Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BSG vs Enterprise

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BSG vs Enterprise

    Freitag Abends in den USA. Auf UPN läuft ENT und auf Sci-Fi läuft BSG.
    BSG hat in den ersten drei Episoden mehr Zuschauer gehabt als Enterprise im Vergleich. Das ist insbesondere deswegen so extrem weil ENT auf einem Network läuft (erreicht sehr viele amerik. Haushalte) während BSG im amerik. Kabel läuft (ähnlich wie Pay-TV und wird von im Verhältnis weniger leuten empfangen.

    Dazu kommt noch dass die 3. Folge von BSG am Freitag von den Zuschauerzahlen her sogar die bisherigen Sci-Fi-Channel Spitzenreiter "Stargate SG-1" und "Stargate Atlantis" übertroffen hat.
    So say we all

  • #2
    Das heisst, wir können uns auf 7 Staffeln BSG freuen
    "The Evil Overlord Handbook" Rule # 46
    If any of my advisors ever says to me "My lord, he is but one man, and what can one man possibly do?" I will reply "This.", and then shoot him.

    Kommentar


    • #3
      na danke dann wisse mer ja jetzt warum ENT abgesetzt wurde *möööp*
      -derzeit keine Signatur-

      Kommentar


      • #4
        BSG Schuld? Ne

        Jaja..immer die Schuld bei anderen suchen.
        Das ich erkenne, was die Welt im innersten zusammenhält

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Exca
          Jaja..immer die Schuld bei anderen suchen.
          Das gleiche kam mir auch in den Sinn, wenn ENT wirklich richtig gut gewesen wäre, dann könnte dagegen laufen was wolle. Aber mir ENT ist ST leider ins Mittelmaß versunken.
          Was besser ist kann ich nicht beurteilen, da ich von BSG noch nichts gesehen habe.

          Kommentar


          • #6
            erstmal war das net sooooo ernst gemeint

            und zusätzlich ich kenn beides und BSG ist ganz klar ne ganze ecke intresanter...
            und wenn UPN so blöd ist ENT auf den Freitag abend zu schieben und gegen Galactica laufen zu lassen... tja dann braucht man sich auch nicht wundern wenn die quoten von ENT so an den Arsch gehn das die Serie endgültig abgesetzt wird.
            -derzeit keine Signatur-

            Kommentar


            • #7
              Quoten

              Dafür gibts ne einfache Erklärung für die Absetzung:

              ENT läuft auf ein Network das viel mehr Haushalte erreicht als der Sci-Fi Channel.
              Wenn auf UPN eine Serie bei ca 2 Mio. rumgammelt und auf dem Sci-Fi Channel BSG regelmäßig an der 3 Mio. Marke kratzt..da kann nix werden mit ENT.

              Schade um ENT, aber sollte nicht sein.
              Das ich erkenne, was die Welt im innersten zusammenhält

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ZeroB@NG
                erstmal war das net sooooo ernst gemeint

                und zusätzlich ich kenn beides und BSG ist ganz klar ne ganze ecke intresanter...
                und wenn UPN so blöd ist ENT auf den Freitag abend zu schieben und gegen Galactica laufen zu lassen... tja dann braucht man sich auch nicht wundern wenn die quoten von ENT so an den Arsch gehn das die Serie endgültig abgesetzt wird.
                *hust*

                Also, bevor da jetzt irgendwelche falsche Sachen in den Äther gesetzt werden und es gerüchteweise zur unumstösslichen Wahrheit wird...

                BSG läuft NICHT parallel zu ENT! "Enterprise" läuft um 20:00 Uhr, während "Galactica" um 22:00 Uhr startet.

                Wenn man unbedingt einer anderen Serie alles in die Schuhe schieben will, dann "Stargate", weil nämlich diese Serie um 20:00 Uhr beginnt!
                ...somebody is videotaping me in my spaceship...

                Kommentar


                • #9
                  ENT ist abgesetzt worden ??
                  Welche Staffel ist denn die letzte ?
                  "The Evil Overlord Handbook" Rule # 46
                  If any of my advisors ever says to me "My lord, he is but one man, and what can one man possibly do?" I will reply "This.", and then shoot him.

                  Kommentar


                  • #10
                    Die vierte Staffel (ist in den USA noch dran, in D noch nicht gelaufen, wir bewundern gerade das letzte Drittel von Staffel 3)
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Mir wäre es lieber gewesen, wenn beide Serien parallel hätten existieren können.
                      Aber wie schon gesagt, liegt die Absetzung von ENT nicht an BSG. Star Trek hat einfach keine Entscheidungsträger bei UPN mehr auf seiner Seite.
                      ~ TabletopWelt.de ~

                      Kommentar


                      • #12
                        Und in die neue UPN Sendeleitung hatte sich dazu entschlossen, die Zielgruppe auf weibliche Mittdreißiger zu fokussieren (also die "Sex and the *würg*" Generation). Da hat eine Sci-Fi Serie wie ENT einfach nicht mehr ins Konzept gepasst. Sehr schade eigentlich, denn gerade die dritte und vierte Staffel wurden immer interessanter (fand ich).

                        Ich weiß noch wie ich und ein Kumpel "damals" dem neuen Pilotfilm entgegengefiebert haben *inErinnerungenschwelg*.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Exca
                          Dafür gibts ne einfache Erklärung für die Absetzung:

                          ENT läuft auf ein Network das viel mehr Haushalte erreicht als der Sci-Fi Channel.
                          Wenn auf UPN eine Serie bei ca 2 Mio. rumgammelt und auf dem Sci-Fi Channel BSG regelmäßig an der 3 Mio. Marke kratzt..da kann nix werden mit ENT.

                          Schade um ENT, aber sollte nicht sein.
                          Kleine Korrektur:

                          Enterprise ist immer deutlich über der 2 Millionen- und schon öfters über der 3 Millionenmarke.

                          Das war 10mal der Fall bei den bisherigen 14 Folgen der 4. Staffel.
                          Top-Ergebnis waren 3,390 Millonen (2x) und ist nie unter 2,530 Millionen gefallen.
                          Abgesehen von zwei Folgen kratzten auch die anderen beiden Folgen an der 3 Millionengrenze.

                          PS: Wäre wirklich schön, wenn es beide Serien zusammen gäbe. Hab' so viel gutes gehört, dass ich mir jetzt mal die Miniserie auf DVD holen werde.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich fand BSG zwar besser als Ent, aber die Absetzung hat Ent auf keinen Fall verdient. Wenn man mal guckt was für ein Scheiß so im TV läuft hätte end eigentlich locker seine 7 Seasons kriegen müssen.

                            Wo wir schon bei BSG sind, weis einer von euch wann es den mit der 2. Season weitergeht, oder wird die 1. Season nach 1x13 Kobals last gleaming Part 2 weitergeführt ?
                            Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
                            und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
                            ! wie man's macht, isses falsch !

                            Kommentar


                            • #15
                              Die 2. Season von BSG wurde letzte Woche bestätigt.

                              Außerdem wird sie nicht wie die erste Season, 13 sondern 20 Episoden beinhalten.
                              Die Dreharbeiten sollen im März beginnen und ins TV soll sie im Herbst kommen.

                              Quelle: SyFyPortal.com
                              Das ich erkenne, was die Welt im innersten zusammenhält

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X