Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neues fieses Spiel*Vorsicht nur für Sci-Fi seher alle anderen werden hier gespoilert*

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neues fieses Spiel*Vorsicht nur für Sci-Fi seher alle anderen werden hier gespoilert*

    Hab mir da mal was überlegt. Nachdem ich heute Scars zum fünften mal gesehen habe fiel mir filgendes auf. Nachdem für die deutsche Synchro "So say we all" mit "Das hoffen wir alle" übersezt wurde werden Sie wohl mit der Abschluss Szene in der Kara die Namen der Piloten aufzählt die im Kampf gefallen sind wohl ein Problem bekommen. Denn Adama lässt da mal wieder sein typisches "So say we all." raus.

    Schätze mal da werden sie ähnlich verk***en wie mit dem Backofen.

    Warum machen wie uns nicht einen Spass daraus und suchen mal diverse Dialoge zusammen in denen Sie es garantiert nicht gebacken bekommen werden und gucken was daraus wird.

    Also ich behaupte mal Sie werden an folgenden Stellen garantiert verka**en:

    Immer wieder mal:
    Adama: "Sometimes you've got to roll the hard six."

    Scars gegen Ende:
    Apollo: "to all of them."
    Adama: "So say we all."

    Mal schaun was sich hier noch alles ansammelt.

    Gruß Tine
    "Gott würfelt nicht!"
    -Albert Einstein

  • #2
    Zitat von Tinchen
    Adama: "Sometimes you've got to roll the hard six."
    Das war ja schon da. Jemand, der die deutsche Version gesehen hat, könnte das auch nachprüfen. Premiere zeigt ja schließlich schon die zweite Staffel

    "So say we all" wird man sicher als "So hoffen wir alle" lassen, auch wenn es nicht wirklich überall passt

    Was man nicht übersetzten kann:
    Baltars "No more Mr. Nice Gaius"


    Mein Kandidat ist aus Final Cut. Kat's "now my flight's a pilot short"

    "flight" ist ihr die Bezeichnung für die kleinste Einheit aus Flugzeugen in einer Luftwaffe; für gewöhnlich 2 Maschinen. Auf deutsch: Rotte
    Zuletzt geändert von Serenity; 07.02.2006, 22:50.
    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
    "
    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

    Kommentar


    • #3
      In "Scar" gab es eine Szene, bei der ich mich gefragt habe, ob das in der deutschen Fassung nicht ein bisschen merkwürdig aussehen wird. Es ist die Szene in der Lee und Kara sich ziemlich nah gegenüber stehen und Lee sagt: "...you haven't got my pity!"

      Dabei betont Jamie Bamber das "P" in pity so, dass er dabei Katee eine Haarsträhne aus dem Gesicht pustet. Keine Chance, dass bei der Aussprache des deutschen Wortes "Mitleid" so ein Luftzug entsteht.

      Kommentar


      • #4
        In Home, Part 2 gibt es einen lustigen Austausch zwischen Helo und Sharon:

        Helo: How much further?
        Sharon: Farther.
        Helo: What?
        Sharon: Farther describes actual distance. Further is more figurative.
        Helo: You're a dictionary now?
        Sharon: I'm sorry I'm smarter than you.
        Helo: Well, that's okay. The baby can have your brains as long as he gets my looks.
        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
        "
        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Serenity
          In Home, Part 2 gibt es einen lustigen Austausch zwischen Helo und Sharon:

          Helo: How much further?
          Sharon: Farther.
          Helo: What?
          Sharon: Farther describes actual distance. Further is more figurative.
          Helo: You're a dictionary now?
          Sharon: I'm sorry I'm smarter than you.
          Helo: Well, that's okay. The baby can have your brains as long as he gets my looks.

          Das ist einfach - wurde in FORRESTER bereits sehr gut gelöst mit den deutschen Worten ANSCHEINEND und SCHEINBAR. Fragt sich nur, in welchem Kontext das Gespräch ablief, um wieder eine treffende Parallele zu finden.

          Wie gesagt, wenn man sich ein bißchen Mühe gibt und etwas Zeit nimmt, kann ALLES übersetzen - man benötigt manchmal nur die ganze Gewalt der deutschen Sprache (eine Reihe von Wörten statt eines Wortes, etwas archaische Begriffe etc. ...).


          MfG

          Kommentar


          • #6
            Problematisch dürfte auch Adamas "Cut the wire!" in "Sacrifice" werden, was ja von EJO improvisiert war. Der Satz hat keinen erkennbaren Sinn (nichtmal RDM wusste was das heißen soll, ließ es aber drin, da er mochte wie Adama den Satz sagt).

            Kommentar


            • #7
              Das könnte man mit "Unterbrechen sie die Verbindung" übersetzen.
              Sowas in der Richtung war auch gemeint, selbst wenn es sehr seltsam formuliert ist
              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
              "
              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

              Kommentar


              • #8
                Nach "The Captain's Hand" frage ich mich was sie wohl aus den neuen Spitznamen für Galactica und Pegasus machen werden: "The Bucket and the Beast."

                Beast ist ja einfach zu übersetzen (sogar für Synchro-Verhältnisse), aber Bucket? Vielleicht Rosteimer? Aber ob die das lippensynchron kriegen?

                Und dann wäre da noch die Szene in der Kara Sinn in den verstümmelten Funkspruch der Raptor-Crew bringt, das könnte auch schwer werden...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von helo

                  Beast ist ja einfach zu übersetzen (sogar für Synchro-Verhältnisse), aber Bucket? Vielleicht Rosteimer?
                  Wie wärs mit:
                  - Sehlenverkäufer
                  - Kampfbadewanne
                  - Krampfstern
                  - Weltraumrippchen
                  - Schildkröte

                  zwar nicht wörtlich aber interesant
                  So say we all

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von helo
                    Und dann wäre da noch die Szene in der Kara Sinn in den verstümmelten Funkspruch der Raptor-Crew bringt, das könnte auch schwer werden...
                    Man, könnte es ja wie ganz früher machen.
                    Die Nahaufnahmen des Dokuments neu filmen und Englisch mit Deutsch ersetzen

                    Ansonsten ist es nicht unmöglich zu übersetzen. Es passt halt nicht mehr zu dem was man sieht.
                    "Em....em....em...empfangen...."
                    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                    "
                    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Serenity
                      Man, könnte es ja wie ganz früher machen.
                      Die Nahaufnahmen des Dokuments neu filmen und Englisch mit Deutsch ersetzen
                      Hehe, wann hat man das zuletzt gemacht? In den 50igern glaub ich. Ich kann mich an einen alten Film aus der Zeit mit Gregory Peck, "Des Königs Admiral" (auf engl: "Captain Horatio Hornblower") erinnern, da wurden die Szenen in denen der Captain in sein Logbuch schreibt so gedreht, dass man eine Hand im Bild sieht die mit Federkiel und Tinte den Logbuchtext auf deutsch schreibt. Muss synchronisieren damals noch billig gewesen sein...

                      Zur Übersetzung von "The Bucket and the Beast": Wär schon toll, wenn sie irgendwie diese Ähnlichkeit zu "The Beauty and the Beast" bewahren könnten. Also auf deutsch dann so ähnlich wie "Die Schöne und das Biest", nur das "Schöne" dann eben durch was ähnlich abfälliges ersetzt wird wie "Bucket" im englischen...

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja, in den 20er und 30er Jahren war das soweit ich weiß fast Standard. In den 50ern hat man dann almählich damit aufgehört


                        In dem Text kommt am Ende auch "do you read?" vor. Sowas übersetzt man ganz gerne mal wörtlich mit "lesen sie?". Genauso "Copy that".
                        z.B. Aliens oder auch Bücher wie Stephen Baxters Titan
                        Bei dem Fehler könnte ich wahnsinning werden
                        Mal sehen...
                        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                        "
                        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                        Kommentar


                        • #13
                          Aus Downloaded:
                          "They're gonna box you"

                          Mir kommt dabei ein schönes Bild in den Kopf, dass man ein Bewusstsein irgendwie wörtlich in eine Kiste einsperren kann, oder eben wie es gemeint ist in einem Computer speichert.
                          Das lässt sich schlecht übertragen

                          Außerdem bin ich gespannt ob man die "Skin Job" Anspielung kapiert und so lässt. Wahrscheinlich nicht.
                          Da hat man in der Blade Runner Übersetzung schon fälschlicherweise "Haujobb" draus gemacht
                          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                          "
                          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja...dann braucht man doch nur im Deutschen auch wieder "Hautjob" verwenden, dann stimmts wieder.

                            "The Bucket and the Beast" alliteriert zwar so schön wie der Originalausspruch, aber im Deutschen tuts das Original nicht. Also seh ich auch kein Problem mit dem "Eimer und dem Biest".

                            Was die Schriftsache angeht. In der Henson-Serie "Die Dinos" die vor ca. 10 Jahren lief, wurde das wieder aufgegriffen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von spidy1980
                              Naja...dann braucht man doch nur im Deutschen auch wieder "Hautjob" verwenden, dann stimmts wieder.
                              Nur wird das überall "Haujobb" geschrieben und ist im Film soweit ich weiß auch so zu hören. Warum auch immer

                              Es gibt auch eine Band die so heißt
                              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                              "
                              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X