Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Soundtrack Battlestar Galactica

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Soundtrack Battlestar Galactica

    Wer hat denn den Soundtrack und lohnt es sich ihn zu kaufen. Bin demnächst in den USA und würde ihn mir dort kaufen.

    Habe mir heute die "Solo Piano" CD von Philip Glass gekauft. Auf dieser CD ist das Klavierstück, welches man in Folge 02 aus der zweiten Staffel hört, als Starbuck von ihrem Vater etc. erzählt.

  • #2
    Also ich habe die Soundtracks von Mini-Serie und erster Staffel und für mich haben sich beiden Käufe gelohnt. Wenn dir die Musik der Serie gefällt, rate ich zum zugreifen. Allzu teuer sind die CDs ja nicht.

    Ist momentan eigentlich schon ein bestimmter Zeitraum (genauer als "kommender Sommer") bekannt, wann der Soundtrack der 2. Staffel erscheint? Spätestens seit "Ressurection Ship" war für mich nämlich klar, dass ich den kaufen muss.
    "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
    "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
    "Life... you can't make this crap up."

    Kommentar


    • #3
      Wenn du die Musik magst, lohnt sich der zur 1. Staffel auf jeden Fall.
      Für mich ist es mit weitem Abstand der beste Soundtrack den es zur Zeit im Fernsehen gibt. Auch ingesamt können für mich im SciFi Sektor nur Firefly und Babylon 5 mithalten (obwohl letzteres nur Synth ist)

      Im Booklet sind auch die Übersetzungen der italianischen Oper aus Tigh me up, Tigh me down (Battlestar Operatica), dem gälischen Lied aus The Hand of God und "Bloodshed" + "Kobol's Last Gleaming" aus dem Finale (Entdeckung Kobols und letzte Szene im CiC).
      Oder hier:
      http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=28377

      Meine Lieblingstracks:
      "A Good Lighter" und "Wander my Friends" (The Hand of God)
      "The Thousandth Landing" und "Two Funerals" (Act of Contrition)
      "Starbuck on the Red Moon" (You Can't Go Home Again)
      "Two Boomers" und "Baltar Panics" (Six Degrees of Seperation)
      "Battlestar Operatica" (Tigh me up, Tigh me down)
      "Flesh and Bone" (Flesh and Bone)
      "Passacaglia", "The Shape of Things to Come", "Kobol's Last Gleaming", "Bloodshed" (alle aus KLG)


      Der Soundtrack zur Miniserie ist im Zusammenhang mit den Bildern auch gut, eignet sich aber weniger zum reinen zuhören, da er sich viel mehr auf die Trommeln stüzt.
      Es gibt aber ein paar gute Tracks dafür wie "To Kiss or not to Kiss", "Reunited", "The Lottery", "The Storm and the Dead" oder "A Call to Arms"

      Der Soundtrack zur zweiten Staffel erscheint irgendwann im Ende Frühjahr, Anfang Sommer. Eventuell gibt es dann noch eine Bonus CD oder ein zusätzliches 2-CD Set. Es ist einfach sehr viel exzellentes Material vorhanden.
      Siehe hier:
      http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=31921
      Zuletzt geändert von Serenity; 09.02.2006, 20:48.
      "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
      "
      Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

      Kommentar


      • #4
        Für Soundtrack-Interessierte ist auch die Website des BSG-Komponisten Bear McCreary recht interessant.

        Über den Battlestar Galactica Link kommt man in einen eigenen BSG Bereich von McCrearys Website. Man kann sich dort auch Audioclips der Musik aus Season 1 anhören. Es gibt ebenfalls einige Videoclips, allerdings herrscht dort hochgradige Spoilergefahr, da dort Szenen aus der Serie gezeigt werden, auch aus Season 2.

        Kommentar


        • #5
          Auf der Bear McCreary Seite ist übrigens inzwischen Juni für den Season 2 Soundtrack angegeben
          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
          "
          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

          Kommentar


          • #6
            Soundtrack für Season 2

            Tach

            Es gibt erste Samples zum Soundtrack zur 2. Season.

            http://vipertown.net/modules.php?nam...44f92eb32752e2

            Wer noch nicht alles geschaut hat und in musischer Hinsicht noch die ein oder andere Überraschung hören will, sollte die Finger davon lassen.
            Starbuck: "The same thing we always do. Fight them until we can't."

            Kommentar


            • #7
              Ich bin mal auf die komplette Trackliste gespannt. Season 2 hat ein paar wunderschöne Stücke, vor allem aus Pegasus und Ressurection Ship.
              z.B. die Ankunft Cains, Baltars erste Unterhaltung mit Gina, und die ganzen Strings aus Ressurection Ship

              Dann "Adam's Choice" aus Home. Das Adama theme aus The Hand of God nur gesummt.
              "Adama and Roslin" ist auch genial

              Hoffentlich ist das Ende von Fragged dabei, wo Tigh das Kriegsrecht erklärt. Und der Teaser von Home, Part 2
              Oder an Stücken die man leicht übersieht, die Unterhaltung zwischen Kara und Helo gegen Anfang von Valley of Darkness. Gute Variation des Sharon themes

              Und wenn nicht alles drauf ist gibt es vielleicht noch eine Bonus CD später. Oder gleich ein Doppelalbum...
              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
              "
              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

              Kommentar


              • #8
                Ja, auf das Stück als das Kriegsrecht erklärt wird aus der Episode "Fragged" freue ich mich auch ganz besonders.

                Am besten gefallen mir von den Samples "Adama & Roslin" sowie "Ginas Escape".

                Bei so vielen Stücken die es bei Season 2 gibt, _müssen_ es entweder 2 CDs werden, oder aber es werden einfach viele Stücke weggelassen. Kann mich entsinnen mal ein Interview gelesen zu haben, bei dem Bear McCreary genau dies befürchtet.
                Starbuck: "The same thing we always do. Fight them until we can't."

                Kommentar


                • #9
                  Mir gefällt das Titellied ganz gut.

                  Und diese dramatischen Kriegstrommeln im Pilotfilm.

                  Vielleicht hole ich mir auch mal den Soundtrack.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X