Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Helo auf Caprica [FreeTV]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Helo auf Caprica [FreeTV]

    Ich frag mich gerade warum sich Caprica - Boomer mit Helo in Verbindung gesetzt hat. Mein erster gedanke ( nach 33 ) war ja daß die Cylonen gehofft haben, mit seiner Hilfe die Flotte leichter finden zu können. Wäre zwar merkwürdig gewesen weil er ja im Grunde auch nicht wissen kann wo sich die Galactica aufhält, aber vielleicht waren sich die Cylonen da nicht so sicher Aber dem scheint ja nicht so zu sein, sonst wäre der Raptor nicht bewacht gewesen. Soll er nun mithelfen eventuell noch auf Caprica versteckte Truppen zu finden ?

    Auf zum fröhlichen spekulieren

    Bitte beachten - nur Stand der Free TV Ausstrahlung bitte - keine Spoiler von Leuten die schon mehr wissen - danke

  • #2
    wer weiß, vielleicht ist die Caprica Boomer ja ebenso wie die von der Galatica und denkt eigentlich sie sei ein Mensch
    Homepage

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Octantis
      wer weiß, vielleicht ist die Caprica Boomer ja ebenso wie die von der Galatica und denkt eigentlich sie sei ein Mensch
      Wäre natürlich auch eine Möglichkeit - nur woher kennt sie dann Helo - naja - vielleicht ist ja ja ein eben erwachter Clone mit einer Gedächniskopie

      Edit : nur bliebe dann ja noch immer die Frage warum die Cylonen diese Boomer zu Helo geschickt haben ...

      Kommentar


      • #4
        Hallo

        Was hat die Caprica-Boomer eigentlich mit Halo vor? Diese Frage habe ich mir auch gestellt.
        Bei der Szene in "Wassermangel", als beide am Lagerfeuerchen sitzen und Halo eine verschlüsselte Nachricht von der Kolonialarmee hört, verhält sich Boomer imho so, dass ich glaube, sie wurde auf ihn angesetzt um die letzen Widerstandsnester der Kolonialbodentruppen auszumachen.

        Soweit meine Theorie

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Vulpes
          ich glaube, sie wurde auf ihn angesetzt um die letzen Widerstandsnester der Kolonialbodentruppen auszumachen.
          Aber woher sollte ausgerechnet Helo, der von der Galactica kommt und sicher schon einige Zeit dort stationiert war, über solche Dinge Bescheid wissen? Ich meine, er ist ja kein hochrangiger Offizier oder so.

          Kommentar


          • #6
            Vielleicht aber weiß er, als Militärangehöriger, vor allem der Aufklärung, über die militärischen Codes Bescheid (hat sich ja herausgestellt, dass dem nicht so ist) oder über die "versteckten" Stationen?! (Bunker etc.)
            Sicher, soweit stimme ich Dir zu, ein Militärangehöriger der "Raumflotte" muss darüber nichts wissen, aber es könnte sein. Evtl. hegen die Cylonen die Hoffnung er weiß irgendwas darüber - nur eine Theorie...

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Vulpes
              Vielleicht aber weiß er, als Militärangehöriger, vor allem der Aufklärung, über die militärischen Codes Bescheid (hat sich ja herausgestellt, dass dem nicht so ist) oder über die "versteckten" Stationen?! (Bunker etc.)
              Naja, ich bezweifle einfach, daß ein einfacher Lieutenant irgendwelche Codes, geheime Stationen usw. kennt, die Number Six, welche Zugang zum Verteidigungsmainframe hatte, nicht schon längst in Erfahrung gebracht hatte.

              Nur zur Klarstellung: Ich habe alle bisher in Amerika gesendeten Episoden (mehrmals) gesehen und weiß deshalb schon lange, was mit Helo passieren wird. Deshalb werde ich in diesem Thread natürlich keine eigenen Theorien einbringen und vor jedem Beitrag nochmal genau überprüfen, daß ich auch ja nichts verrate, was erst in späteren Episoden enthüllt wird.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Stormking
                Naja, ich bezweifle einfach, daß ein einfacher Lieutenant irgendwelche Codes, geheime Stationen usw. kennt, die Number Six, welche Zugang zum Verteidigungsmainframe hatte, nicht schon längst in Erfahrung gebracht hatte.
                Klar hatte Six diesen Zugang, nur ob da wirklich jedes einzelne Depot verzeichnet ist bezweifle ich - es würde jedenfalls meiner Meinung nach rein militärisch gesehen Sinn machen wenn einzelne Einheiten noch so ihre eignenen geheimen Depots und Treffpunkte haben. So für den Fall das dem Feind die Zentral mit allen dort verfügbaren Infos in die Hände fällt.

                Edit: Aber so insgesamt ist das Verhalten der Cylonen ja schon ein wenig Merkwürdig. Sie haben ja noch eine "Six" geopfert, ohne daß dieses so wirklich notwendig gewesen wäre .... hm...
                Zuletzt geändert von MRM; 17.02.2006, 00:19.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von MRM
                  es würde jedenfalls meiner Meinung nach rein militärisch gesehen Sinn machen wenn einzelne Einheiten noch so ihre eignenen geheimen Depots und Treffpunkte haben.
                  Das bestreite ich ja gar nicht. Nur würde dann ein einfacher Lieutenant, welcher "ganz woanders" stationiert war, darüber irgendwelche nicht-triviale Hinweise geben können?

                  Zitat von MRM
                  Edit: Aber so insgesamt ist das Verhalten der Cylonen ja schon ein wenig Merkwürdig. Sie haben ja noch eine "Six" geopfert, ohne daß dieses so wirklich notwendig gewesen wäre .... hm...
                  Bezüglich ihrer Körper scheinen die menschenähnlichen Cylonen recht verschwenderisch zu sein. Ganz am Anfang der Miniserie war Six' Anwesenheit auf der Raumstation auch nicht wirklich notwendig, genausowenig wie ihre Anwesenheit in Baltar's Haus während des Angriffs.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Stormking
                    Das bestreite ich ja gar nicht. Nur würde dann ein einfacher Lieutenant, welcher "ganz woanders" stationiert war, darüber irgendwelche nicht-triviale Hinweise geben können?
                    Nun es würde allerdings auch keinen Sinn machen wenn nur die aller obersten informiert wären, weil wenns die erwischt weiß keiner mehr bescheid. Und der anderswo stationierte Lieutenant ist sicher auch mal irgendwo auf Caprica ausgebildet worden und kennt vielleicht von der Ausbildungszeit her noch das ein oder andere Depot ... oder wüßte vielleicht wie man sich im Besatzungsfall eventuell mit anderen verstreuten Einheiten in Verbindung setzen könnte.

                    Bezüglich ihrer Körper scheinen die menschenähnlichen Cylonen recht verschwenderisch zu sein. Ganz am Anfang der Miniserie war Six' Anwesenheit auf der Raumstation auch nicht wirklich notwendig, genausowenig wie ihre Anwesenheit in Baltar's Haus während des Angriffs.
                    So ganz nachvollziehen kann ich das auch nicht - zumindest scheinen sie ja genügend davon zu haben bzw sie recht einfach und günstig nachbauen zu können...

                    Kommentar


                    • #11
                      In diesem Fall halte ich es schon für gerechtfertigt. In dem Sharon Six erschossen hat, konnte sie sein Vertrauen gewinnen

                      Andererseits hätte man das auch mit Centurions machen können und so die Information, dass es jetzt menschliche Cylonen gibt weiter vor ihm verbergen
                      "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                      "
                      Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Serenity
                        Andererseits hätte man das auch mit Centurions machen können und so die Information, dass es jetzt menschliche Cylonen gibt weiter vor ihm verbergen
                        Wobei sich die Frage stellt, was Helo bezüglich Six denkt. Er hat ja eigentlich noch keinen blassen Schimmer davon, dass Cylonen jetzt wie Menschen aussehen können. Vielleicht dachte er, dass es sich einfach nur um eine Verräterin handelte.

                        Jedenfalls wäre es dennoch wohl klüger gewesen, Six vor Helo zu verbergen. Denn er könnte dann ja vielleicht Zweifel hegen, ob Boomer nicht auch zu den Cylonen gehört.

                        Mich würde es auf jedenfall nicht überraschen, wenn sich herausstellen sollte, dass Helo vielleicht sogar mit der echten Boomer unterwegs. Ich glaube es zwar irgendwie nicht, aber interessant wäre es.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Serenity
                          In diesem Fall halte ich es schon für gerechtfertigt. In dem Sharon Six erschossen hat, konnte sie sein Vertrauen gewinnen

                          Andererseits hätte man das auch mit Centurions machen können und so die Information, dass es jetzt menschliche Cylonen gibt weiter vor ihm verbergen
                          zu diesem zeitpunkt hatte helo noch keinen blassen schimmer, dass es sich hierbei um einen zylonen handelt - er fragt sich ja als er six wieder sieht ob sie womöglich überlebt haben könnte oder ein zwilling sein könnte - was er beides eigentlich eher nicht glaubt...
                          "Wir weinen wenn ein Vogel singt, aber nicht wenn ein Fisch blutet. Gesegnet sind die, die eine Stimme haben. Wenn die Puppen sprechen könnten, würden sie mit Sicherheit schreien: Ich will aber kein Mensch sein!" (Kusanagi / Ghost in the Shell 2: Innocence)

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich glaub die Cylonen sind einfach neugierig auf die Menschen. Six spielt ja auch permanet mit Balthar. Sharon versucht sein Vertrauen zu gewinnen. Aber andererseits hält sie Helo auch auch auf dem Planeten fest. Wenn sie mit ihm hätte fliehen wollen wäre das kein Problem. Schließlich ist sie ja ein Cylon!
                            Allerdings wundere ich mich ach etwas. Die Cylonen sind sehr verschwenderisch mit ihren Körpern. Und es hieß ja, dass ihr Bewusstsein auf einen anderen Körper über geht. Aber es tauchen auch identische Körper gleichzeitig an mehrern Orten auf. Gibt es denn auch mehrere Bewusstseins oder eher ein kollektiv? Hallo ihr Borg da draussen;-)))

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Buck Rogers
                              Und es hieß ja, dass ihr Bewusstsein auf einen anderen Körper über geht. Aber es tauchen auch identische Körper gleichzeitig an mehrern Orten auf. Gibt es denn auch mehrere Bewusstseins oder eher ein kollektiv? Hallo ihr Borg da draussen;-)))
                              Ich stelle es mir so vor, daß die Erinnerungen, die verschiedene Exemplare des selben Modells welche gleichzeitig aktiv waren, gemacht haben, irgendwie "integriert" werden und das zuletzt "wiedergeborene" Exemplar dann die Erinnerungen aller seiner Inkarnationen hat.

                              Das würde verschiede Exemplare des selben Models zu einer Art Mini-Kollektiv machen, da diese sowohl eigene (seit der letzten "Aktivierung") als auch gemeinsame Erfahrungen hätten.

                              Das ist aber bloße Spekulation. Die Folge "Downloaded" (2x18), welche erst nächste Woche in den USA läuft, soll einige Einblicke in die Cylonengesellschaft bringen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X