Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weiß nicht so recht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiß nicht so recht

    Hallo, ich weiß echt nicht so recht, was ich von BSG halten soll.

    Wenn das 40 Jahre nach der Galactica sein soll? Müßte Adama auf halbem Weg zur Erde umgekehrt sein. Und die ganzen Kolonien wieder errichtet haben. Wenn man sich die Classic Galactica anschaut, naja da waren keine Telefone mit Kabel zu sehen? Die hatten sogar schon Kommunikatoren. Und auch die Computer waren vernetzt. Naja Die Schauspieler geben bestimmt ihr bestes, aber gegen richtige Schauspieler die auch welche sind wie Richard Hatch(Apollo) Dirk Benedikt( Starbuck/Face vom A-Team) und natürlich Lorne Greene (Adama) kommen die meiner Meinung nach nicht mit. Was auch nicht stimmt, ist das die Menschen die Cylonen geschaffen haben. Auch der Atomare Schlag gegen die Kolonien war ein Witz. Daß ein solch fortschrittliches Volk noch mit Atomwaffen hantiert. Man kommt sich eher vor als sei man in Krieg der Welten oder Independence Day. Aber nicht in einem anderen Universum das einen Kampf gegen ein Roboter-Imperium führt.

    Sicher muß es nicht immer um Helden gehen, aber so meiner Meinung nach lächerliche Technik muss man den Menschen auch nicht zuschreiben, daß die noch nicht mal einen Computer Hack Angriff feststellen.

    So das wollte ich mal loslassen. Ich werde mir die BSG dennoch weiterhin anschauen.

    Bambouscha an alle

  • #2
    BSG ist keine Fortsetzung
    Es ist ein vollständiges Remake, oder besser gesagt eine Neu-Interpretation, die an Stelle von TOS spielt

    Und Dirk Benedict ein guter Schauspieler? Dazu sollte man besser nichts sagen. Er ist nicht umsonst in seiner BSG/A-Team Rolle (die praktisch die gleichen sind) festgefahren

    Edward James Olmos und Mary McDonnell wurden immerhin für den Oscar nominiert


    Atomwaffen gab es übrigens in TOS auch
    So primitiv sind Fusionsbomben nicht. Einfach aber effektiv.
    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
    "
    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

    Kommentar


    • #3
      Ja, ich würde eine zweifach Oscar-nominierte Mary McDonnell einem Dirk Benedict auch jederzeit vorziehen.

      Kommentar


      • #4
        Also erst mal wilkommen im Forum.

        Also erstmal ist das neue BSG keine Fortsetzung von BSG-TOS und spielt auch nicht 40 Jahre nach der Originalserie sondern ist einfach eine andere Auslegung des Stoffes.

        Das werden dir übrigens noch mehr User hier im Forum besser erklären können. Ich bin da leider aufs Free-TV beschränkt.
        Doctor aka The_Doktor
        Der Doktor: "Und so beginnt meine neue Karriere als Tricorder." (Translokalisation / Displaced)
        Meine Homepage
        Die Macht vom Niederrhein

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Lord Helmchen
          Wenn man sich die Classic Galactica anschaut, naja da waren keine Telefone mit Kabel zu sehen? Die hatten sogar schon Kommunikatoren. Und auch die Computer waren vernetzt.

          Sicher muß es nicht immer um Helden gehen, aber so meiner Meinung nach lächerliche Technik muss man den Menschen auch nicht zuschreiben, daß die noch nicht mal einen Computer Hack Angriff feststellen.
          Zu diesem Themenkomplex gibt es schon eine lange Diskussion: http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=29363

          Kommentar


          • #6
            Willkommen im Forum, aber vielleicht schaust du dich mal ein wenig in unserem Forum um. All deine Fragen bzw. Kritikpunkte wurden schon breit und lang besprochen. Und in mehrere Threads parallel zu diskutieren ist immer mühselig.

            http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=30123

            http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=32259

            http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=29363
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Serenity
              Mary McDonnell wurden immerhin für den Oscar nominiert
              Wirklich? Ich hab zwar im "wer ist der beste Schauspieler"-Thread noch was anderes geschrieben, aber irgendwie gefällt mir die Leistung von Mary McDonnel immer weniger. Es ist immer das gleiche Gesicht, das sie trägt und man sieht nie eine andere Regung als diesen leicht gequälten Ausdruck. Sie hatte ihren größten Moment während der Vereidigung - das wahr wirklich eine Glanzleistung, aber danach...? Und die Rolle ist auch dieselbe, wie schon in Independence Day. Offensichtlich ist sie auch auf bestimmte Rollen eingefahren.

              BTW: James Callis gefällt mir von Folge zu Folge besser. Wirklich interessanter Schauspieler!
              But someday we'll catch a glimpse of eternity, as the world stands still for a moment.
              And I guess we will be making history, when we all join hands, just to watch the sky.
              For a moment...

              Kommentar


              • #8
                Bei McDonnell steckt viel in der Stimme. Aussprache, Betonung, usw.

                Du könntest das gleiche über Eddie Olmos sagen. Er hat fast immer das gleiche Gesicht, es sei denn es geht um extreme Emotionen.
                Aber er gleicht das durch seine Stimme wieder aus, oder unterstreicht seine Mimik dadurch noch
                "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                "
                Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                Kommentar


                • #9
                  Damn! Wahrscheinlich liegt das dann an der Deutschen Fassung. Hab bisher nur die gesehen. Da ich heute Staffel 2 beginnen werde, werd ich mir mal die Sache auch auf englisch genehmigen.
                  But someday we'll catch a glimpse of eternity, as the world stands still for a moment.
                  And I guess we will be making history, when we all join hands, just to watch the sky.
                  For a moment...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von spidy1980
                    Ja, ich würde eine zweifach Oscar-nominierte Mary McDonnell einem Dirk Benedict auch jederzeit vorziehen.

                    also mal ganz erlich
                    ich würde dirk benedict tatsächlich dieser peseudo präsidentin vorziehen
                    oskar nominiert hin oder her, dort drüben ist auch nicht alles gold was glänzt und es wird vieles überbewertet

                    ich fand es im altem galaktika schon immer schade das benedict nur den starbuck gespielt hat
                    die rolle des apollo war dagegen total fehlbesezt und hätte viel besser zu benedict gepasst

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von kop
                      also mal ganz erlich
                      ich würde dirk benedict tatsächlich dieser peseudo präsidentin vorziehen
                      oskar nominiert hin oder her, dort drüben ist auch nicht alles gold was glänzt und es wird vieles überbewertet
                      Ich schlage vor, wir sprechen darüber nochmal wenn du Folgen wie "Hand of God", "Epiphanies" oder "Sacrifice" gesehen hast.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Kithomer2346
                        Und die Rolle ist auch dieselbe, wie schon in Independence Day. Offensichtlich ist sie auch auf bestimmte Rollen eingefahren.

                        jetz weis ich endlich wo ich die schonmal gesehen habe
                        Zitat von spidy1980
                        Ich schlage vor, wir sprechen darüber nochmal wenn du Folgen wie "Hand of God", "Epiphanies" oder "Sacrifice" gesehen hast.
                        glaub kaum das sich dann noch was an meiner meinung ändert
                        ich hatte auch schon die vermutung das mein nichtgefallen auch an der synchonstimme liegen könnte
                        enl. versteh ich leider zuwenig um in diesen genuss zu kommen
                        Zuletzt geändert von Dr.Bock; 19.02.2006, 15:21.

                        Kommentar


                        • #13
                          Das stimmt wahrscheinlich. Es muss ja auch nicht jeder der gleichen Meinung sein

                          Aber um einige Schauspieler wirklich beurteilen zu können, sollte man sie im Original ansehen. Es gibt eben verschiedene Techniken. Manche arbeiten viel mit Mimik, andere wiederum mit ihrer Stimme


                          P.S.: James Callis ist auch jemand, der viel seiner Persönlichkeit durch die Stimme ausdrückt. Wenn er dir schon auf deutsch gefällt, sollte er noch besser für dich werden
                          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                          "
                          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                          Kommentar


                          • #14
                            Man sollte sich die serie einfach nur für sich ansehen und nicht mit der Orginal serie vergleichen.
                            Und das mit den Computer Hack von den Cylonen, heut zu tage merken die Leute auch nicht dierekt( meistens nicht dierekt) das jemand an ihrem Computer rum pfuscht.
                            Und das mit den Atombomben, warum nicht. Den Atombomben sind einfach und wirksam.
                            Ausser dem finde ich das das mit der Technik gut gelöst worden ist, den beis BSG wirkt alles wie aus der Zukunft, aber es ist trotzdem vertraut. Das ist bei Star Trek nicht der fall.
                            Ich mag BSG
                            Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

                            Kommentar


                            • #15
                              Wobei bei dem Angriff hinzukam, dass die Angriffswege alle von Six platzierte Backdoors in Baltars Programmen waren.
                              Ein gewaltsames Eindringen wäre wahrscheinlich aufgefallen, aber die Cylonen haben gerade deshalb ganz gezielt die Abwehrmaßnahmen umgangen

                              Siehe dieses Thread:
                              http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=32679
                              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                              "
                              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X