Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BSG bekommt neuen Produzenten!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BSG bekommt neuen Produzenten!

    Wie heute mitgeteilt wurde bekommt die Erfolgsserie "Battlestar Galactica" einen neunen Produzenten. Ronald Moore wird abgelöst durch Rick Berman, nachdem es "unvereinbare Differenzen" mit dem Sender gab.

    Der Sender äusserte sich in einer ersten Stellungnahme, das man sich freue einen so erfahrenen und erfolgreichen Kopf für die Serie gewinnen konnte. Man würde Berman vollkommen freie Hand lassen, da man sich erhoffe das er die Serie zu ähnlichen Höhen bringt wie das StarTrek Franchise. Der Wechsel sei schon seit Dezember intern diskustiert worden und die daraus resultierenden Umstrukturierungsprobleme wären der eigentliche Anlass dafür das die Serie erst im Oktober statt im Juli (wie sonst üblich) in die 3. Staffel geht.

    In einem Interview von heute sagte Bermann:

    "... I am very glad. Its an honor for me to take this great show to the success that it deserves... The show seams to be in a ´dead end´... I am planning to make some significant changes ... For example I will introduces more aliens in the show its unlikely and almost boring that hunanity is alone in that big space.. there will be more Planets to visit.. the Fans and the Studio won t be dissapointed.."

  • #2
    Very nice .................... April Hoax

    Kommentar


    • #3
      SCHRECK!!!!

      Ich hab´s verdammt für 0.00000047 Sekunden geglaubt. Für mich eine Ewigkeit!
      "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
      DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
      ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

      Kommentar


      • #4
        Zitat von EREIGNISHORIZONT
        SCHRECK!!!!

        Ich hab´s verdammt für 0.00000047 Sekunden geglaubt. Für mich eine Ewigkeit!

        Wow, du ein android?

        Netter Gag. Da kann man im ersten Moment einen Schreck bekommen wenn man nicht an das heuige Datum denkt!
        Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ieee802.1q
          In einem Interview von heute sagte Bermann:

          "... For example I will introduces more aliens in the show its unlikely and almost boring that hunanity is alone in that big space.. ."
          Cool. Fast reingefallen. Aber das mit den Aliens gab mir zu denken...

          Kommentar


          • #6
            Allein schon der Threadtitel hat nach April April geschmeckt.... Ron Moore würde "sein Kind" (wessen biogolischer Vater Glen A Larson ist) nicht so schnell hängenlassen....
            So say we all

            Kommentar


            • #7
              Yep... sehr offensichtlich. Spätestens als Berman und seine Star Trek Höhenflüge erwähnt wurden, war die Sache klar...
              "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
              -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

              Kommentar


              • #8
                Endlich! Wurde auch zeit, das jemand BSG vor dem sicheren Niedergang bewahrt! Nach dem Murks der letzten Folgen.
                Und Berman kennt sich mit sowas gut aus.

                Kommentar


                • #9
                  Wow was es alles gibt, das hätte ich nie für möglich gehalten. Ha Ha Ha
                  Wenn das Universum gerecht wäre würden uns all die schlechten dinge wiederfahren die wir verdient hätten!

                  Kommentar


                  • #10
                    Er ist zwar kein Berman, aber ab der 3. Staffel wird Micheal Taylor zum Stab gehören
                    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                    "
                    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                    Kommentar


                    • #11
                      hahaha - als ich dann "aliens" las war mir dann alles klar
                      (mit sowas scherzt man nicht - gruml )
                      "Wir weinen wenn ein Vogel singt, aber nicht wenn ein Fisch blutet. Gesegnet sind die, die eine Stimme haben. Wenn die Puppen sprechen könnten, würden sie mit Sicherheit schreien: Ich will aber kein Mensch sein!" (Kusanagi / Ghost in the Shell 2: Innocence)

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo ihr`s,

                        watt habbick lacht.

                        Tja, schon die Tatsache, daß Eddie Olmos sagte, er würde SOFORT die Show verlassen, wenn es ALIENS in der Serie gäbe, wiederspricht der Echtheit dieser "Nachricht".
                        Zuletzt geändert von Karnell; 01.04.2006, 21:05.
                        Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
                        Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

                        Kommentar


                        • #13
                          *lol*
                          Nein das ist wirklich der beste Aprilscherz den ich heute gehört hab. *g*

                          Allein schon bei Bermans Namen sollte man da aufhorchen. Das kann nur ein Scherz sein.
                          Wieso sollte Moore so jemandem sein Baby überlassen? ^_^

                          Ganz ehrlich hoffe ich aber dass Moore das nie an jemand anders übergibt. Ich war mit ihm schon bei DS9 so zufrieden und fände das Schade, wenn er tatsächlich irgendwann mal gehen sollte
                          Los, Zauberpony!
                          "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                          Kommentar


                          • #14
                            Oder: "Uwe Boll produziert und dreht Battlestar Galactica-Kinofilm"

                            Kommentar


                            • #15
                              Gott habe ich mich erschrocken.
                              Puh. Ein Glück April April.
                              Gott sei dank.
                              (Die Menschen) >>...sind mir zu eitel und bilden sich wer weiß was auf die kümmerlichen Leistungen ihrer Vorfahren ein. ...Kap Kennedy ist ein bezeichnendes Beispiel dafür. ..nur weil hier die ersten lächerlichen Blechschiffe zum Erdmond gestartet sind.<<
                              Cuno Promax

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X