Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vorgeschichte von «Battlestar Galactica» wird entwickelt

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vorgeschichte von «Battlestar Galactica» wird entwickelt

    Ich habe gerade beim surfen auf der seite Quotenmeter.de endeckt das der Scifi-Channel ein Prequel zu Battlestar Galactica plant

    Vorgeschichte von «Battlestar Galactica» wird entwickelt

    Der Sci Fi Channel arbeitet derzeit an einer Umsetzung der Vorgeschichte von «Battlestar Galactica». Dieses so genannte Prequel soll sich mit den Entwicklungen zwischen Menschen und Zylonen auseinandersetzen und ungefähr 50 Jahre vor den Geschichten des «Battlestar Galactica» ansetzen.

    Im Zentrum der Geschichte von «Caprica» stehen die Familien Adama und Graystone. Sie leben in einer der zwölf friedvollen Menschenkolonien und werden schon bald eine folgenschwere Innovation miterleben: Die Entwicklung des ersten Zylonen.

    Im Gegensatz zu «Battlestar Galactica», wo eher die Weltraumschlachten im Zentrum des Geschehens stehen, wird sich «Caprica» thematisch zwischen Familiendrama und Science-fiction-Serie hin und her bewegen. Für das Drehbuch des Piloten zeichnet sich Remi Aubuchon («The Lyon's Den», «24») verantwortlich, als ausführende Produzenten fungieren die beiden «Galactica»-Veteranen Ronald D. Moore und David Eick.

    Ich finde es Interesant und Ihr?
    Lebt lang und fröhlich!

  • #2
    --> http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=34067

    *closed*
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

    Kommentar

    Lädt...
    X