Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der unlogischte Kampstern den ich je gesehen hab !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der unlogischte Kampstern den ich je gesehen hab !

    Also vom Design find ich die neue Bösartiger und beeindruckender als die alte aber dafür auch um einiges Unlogischer.

    Das die Systeme der Galactica nicht vernetzt sind laß, ich mir ja noch einreden ( was aber auch bedeutet das es keinen Zentrallrechner gibt, was auch sicherlich zu großen Problemen führt. ) aber das sie noch Telephone verwänden tut mehr als weh. Es ist zu Unlogisch auch wenn der Kampfstern 50 Jahre auf den Buckel haben.
    ( Hochentwickeltes Volk mit Telephonehörern ? )

    Das paßt eher auf Flugzeugträger der heutigen art.

    Es währe logischer gewesen die Technick "verzeiht den Universums sprung" der NX-01 zu verwänden. ( Nicht gemeint Warp und Waffensystem )

    Weiter beim meckern:

    Soweit ich gesehen hab besitzt die Galactica Geschütze und Vipers, mehr gibts nicht. Welches hochentwickelte Volk baut einen Kampfstern ohne Raketenbatterien oder ehnliches ?

    Die Zylonen haben Raketen die treffen zwar nur selten aber Sie haben sie.

    Die Vipers sind auch so ein Thema ( sorry erst die erste Staffel gesehen )
    Ich hab ein Jäger der extrem wendig und schnell ist aber keine zielverfolgenden Raketen an board hat? Also entwäder sind die Piloten super gut beim zielen und treffen oder die Zylonen können nicht fliegen.

    Können die Raptoren auch was anderes auser Aufklärung ?
    Denn wenn nicht hat die Galactica keine Bomber was für ein taktischen Kampfstern eine mittelprächtige Katastrophe währe.

    Naja jetzt hab ich genug gemotzt

    Aber seit mal erlich das ist doch mehr als unlogisch oder ?
    Immer wieder was neues !!!!

  • #2
    Hochentwickeltes Volk mit Telephonehörern ?
    Wieso nicht? Wir haben heutzutage auch Freisprecheinrichtungen und verwenden immer noch Telefonhörer.
    Manchmal ist es sinnvoll, wenn andere Leute nicht mithören können

    Videotelefone gibt es seit über 20 Jahren und sie haben sich noch nicht durchgesetzt. Ich bezweifle auch sie es in naher Zukunft tun werden

    Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
    Die Vipers sind auch so ein Thema ( sorry erst die erste Staffel gesehen )
    Ich hab ein Jäger der extrem wendig und schnell ist aber keine zielverfolgenden Raketen an board hat?
    Selbst wenn du nur die 1. Staffel gesehen hast, solltest du wissen, dass das falsch ist.

    Schau dir nochmal The Hand of God an. Da hat man auch gesehen das gelenkte Raketen nicht immer so sinnvoll sind

    Das einzige was mich an den Vipers stört ist ein fehlendes HUD oder wenigstens eine Zielvorrichtung. Auf ein HUD hat man wegen den nötigen Special Effects verzichtet

    Können die Raptoren auch was anderes auser Aufklärung
    Die Raptors sind nach dem Vorbild der EA-6B Prowler entworfen

    Aufklärung und elektronische Kampfführung. Nicht umsonst heißt der zweite Offizier an Bord ECO. Electronic Countermeasures Officer.
    Daneben werden sie oft zum Truppentransport eingesetzt
    Zuletzt geändert von Serenity; 31.08.2006, 11:21.
    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
    "
    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

    Kommentar


    • #3
      Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
      Das die Systeme der Galactica nicht vernetzt sind laß, ich mir ja noch einreden ( was aber auch bedeutet das es keinen Zentrallrechner gibt, was auch sicherlich zu großen Problemen führt. ) aber das sie noch Telephone verwänden tut mehr als weh. Es ist zu Unlogisch auch wenn der Kampfstern 50 Jahre auf den Buckel haben.
      ( Hochentwickeltes Volk mit Telephonehörern ? )

      Das paßt eher auf Flugzeugträger der heutigen art.
      Wieso findest du bei der galactica Telefonhörer altmodisch, aber auf einen heutigen modernen Flugzeugträger würdest du das nicht finden?
      Also rein technisch ist das sowohl heute bei uns, als auch auf der Galactica möglich, aber wie Serenity schon sagt ist es nicht unbedingt sinnvoll. Und ausserdem ist bei solchen Systemen auch wichtig dass sie einiges aushalten. Und ein robuster Telefonhörer ist da immernoch besser als irgendein headset.

      Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
      Soweit ich gesehen hab besitzt die Galactica Geschütze und Vipers, mehr gibts nicht. Welches hochentwickelte Volk baut einen Kampfstern ohne Raketenbatterien oder ehnliches ?

      Die Zylonen haben Raketen die treffen zwar nur selten aber Sie haben sie.
      Also erstens sind das garantiert keine konventionellen Geschütze wie wir sie heute haben.
      Und zweitens dürfte die Masse an Geschützen evtl doch eine höhere Feuerkraft haben als eine deutlich geringere Anzahl an Raketen.
      Und Atombomben/Atomraketen benutzten die vieleicht bis dato nicht.


      Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
      Können die Raptoren auch was anderes auser Aufklärung ?
      Denn wenn nicht hat die Galactica keine Bomber was für ein taktischen Kampfstern eine mittelprächtige Katastrophe währe.
      Warum? Es gab meines Wissens keinen Zylonenplaneten den die angegriffen haben (vor dem Angriff der Zylonen auf die Kolonien). Zumindest hab ich davon in der Serie nichts gehört.
      Wozu brauchen die einen Bomber wenn sie eh nur Luftkämpfe austragen. Und dafür sind sie ja recht gut ausgerüstet!

      Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
      Der unlogischte Kampstern den ich je gesehen hab !
      Hehe, welche anderen hast du denn noch gesehen?
      Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

      Kommentar


      • #4
        1. Die Galactica wurde absichtlich so gebaut und das mit den Telefonhörern ist beabsichtigt, da die Zylonen ja bekannterweise alles was mit Computern zu tun hat stören kann.
        Die neueren Kampfsterne waren Computervernetzt und hatten auch keine Kabeltelefone mehr, was ihnen ja zum Verhängnis wurde.

        2. Die Galactica hat auch mehrere atomare Raketen sowie Bomben an Board, nur wurden die bei Staffel 1 noch nicht eingesetz.

        3. Auch die Viper sind Mark II Viper, sprich ein Modell aus dem Museum da sie über wenig Technik verfügen konnten die Zylonen diese auch nicht deaktivieren.

        4. War die Aufmachung der neuen Serie so geplant, weil die Produzenten mehr auf Realismus setzen wollten als andere Si Fi Serien.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
          aber das sie noch Telephone verwänden tut mehr als weh.
          Das hat einen ganz einfachen und vollkommen logischen Grund: Abschirmung. Deshalb haben die Dinger auch ein Kabel und sind so klobig.

          Und eh Du jetzt sagst: "Quatsch!": Im Spiegel war neulich ein Artikel über Datenspionage. Demnach ist es möglich, mit geeigneter Ausrüstung für ein paar tausend Euro, noch aus mehreren hundert Meter Entfernung die elektronischen Signale eines Monitorkabels zu empfangen und den Bildschirminhalt soweit zu rekonstruieren, daß man Dokumente und eMails mitlesen kann. Die entsprechende Umrüstung und Abschirmung eines normalen Büro-PC kostet derzeit etwa 1000,- Euro.

          Es gab auch schon Experimente, aus den elektromagnetischen Wellen, die eine arbeitende CPU abstrahlt, Rückschlüsse auf den Aufbau der CPU sowie auf das abgearbeitete Programm zu ziehen.

          Zitat von Steve Coal Beitrag anzeigen
          Und ein robuster Telefonhörer ist da immernoch besser als irgendein headset.
          Jepp, daß kann man im Extremfall auch noch den angreifenden Centurions über den Schädel ziehen.
          Zuletzt geändert von Spooky Mulder; 27.06.2007, 21:53.

          Kommentar


          • #6
            Ich wußte das das eine gewaltige Reaktion auslösen würde.

            Trozdem der Tel Hörer paßt nicht rein was auch die aussage Wiederlegt die Zylonen können sämtliche Systeme Stören. Immerhin kann die Galactica mit den Vipers kommunizieren wenn diese im Einsatz sind. Obwohl die Hörer zum düsteren und altmodischen sehr gut paßt trozdem unlogisch.

            Thema Geschütze der Galactica. Ich verpulvere lieber meine Munition in einem Speerfeuer als das ich ne Rakete mit Zielsuchsystem abfeuere ?

            Thema Raptoren. Wozu braucht die Galactica bomber ? Ganz einfach es ist ein Kampfstern also eine fliegende Festung der mußt Bomber haben.

            Es ist doch logischer oder denk ich falsch ?
            Immer wieder was neues !!!!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Stormking
              Jepp, daß kann man im Extremfall auch noch den angreifenden Centurions über den Schädel ziehen.

              Centurio mit Kopfschmerzen ?????
              Immer wieder was neues !!!!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
                Ich wußte das das eine gewaltige Reaktion auslösen würde.
                Naja, man merkt dass du noch nicht lange hier bist!
                Ne gewaltige Reaktion sieht anders aus!

                Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
                Trozdem der Tel Hörer paßt nicht rein was auch die aussage Wiederlegt die Zylonen können sämtliche Systeme Stören. Immerhin kann die Galactica mit den Vipers kommunizieren wenn diese im Einsatz sind. Obwohl die Hörer zum düsteren und altmodischen sehr gut paßt trozdem unlogisch.
                Hä? Was meinst du bitte damit? Das ergibt nicht wirklich sinn!

                Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
                Thema Raptoren. Wozu braucht die Galactica bomber ? Ganz einfach es ist ein Kampfstern also eine fliegende Festung der mußt Bomber haben.

                Es ist doch logischer oder denk ich falsch ?
                Ja wo sthet denn geschrieben dass eine fliegende Festung automatisch Bomber braucht? Ein Kampfschiff wird spezifisch auf seinen Aufgabenbereich angepasst und entsprechend ausgerüstet! Da dürfte es egal sein ob die imAll oder auf den Weltmeeren rumschippern!
                Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
                  Ich wußte das das eine gewaltige Reaktion auslösen würde.

                  Trozdem der Tel Hörer paßt nicht rein was auch die aussage Wiederlegt die Zylonen können sämtliche Systeme Stören. Immerhin kann die Galactica mit den Vipers kommunizieren wenn diese im Einsatz sind. Obwohl die Hörer zum düsteren und altmodischen sehr gut paßt trozdem unlogisch.

                  Thema Geschütze der Galactica. Ich verpulvere lieber meine Munition in einem Speerfeuer als das ich ne Rakete mit Zielsuchsystem abfeuere ?

                  Thema Raptoren. Wozu braucht die Galactica bomber ? Ganz einfach es ist ein Kampfstern also eine fliegende Festung der mußt Bomber haben.

                  Es ist doch logischer oder denk ich falsch ?

                  Ja, ich verpulvere lieber Munition in einem Sperrfeuer anstatt eine Zielsuchende Rakete zu benutzen, da die Zylonen diese Rakete wahrscheinlich stören oder umlenken würden.

                  Ein Flugzeugträger ist auch eine (schwimmende) Festung und hat auch keine Bomber. Die Galactica ist eine Weltraum-Mischung aus heutigem Flugzeugträger und Schlachtschiff.

                  Es gibt einen Unterschied zwischen vernetzten Computern und Funk. Der Funk ist verschlüsselt und nicht für Viren anfällig. Die vernetzten Computer schon. Die Telefonhörer auf der Galactica haben wohl auch den Zweck, dass die Besatzung nicht alles mitbekommt was da gesprochen wird.

                  P.S.: Ich denke, dass die Galactica neue Munition auf dem Minen-/ Raffinerieschiff nachproduzieren lässt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Denk mal weiter wenn die Galactica mit den Vipers kommunitiren kann können die Zylonen das Signal nicht stören. Sonst würde die das ja bei jedem Kampf mit der Galactica machen. Und die Galactica könnte die Vipers nicht koordinieren. Würde also das aus der Galactica bedeuten.

                    Die hörer sind trozdem unlogisch basta gggggg
                    Immer wieder was neues !!!!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von sniperwolf78 Beitrag anzeigen
                      Obwohl die Hörer zum düsteren und altmodischen sehr gut paßt trozdem unlogisch
                      Geschmackssache. Eine Freisprecheinrichtung wäre auch möglich, ist aber nicht unbedingt nötig.
                      Beides hat seine Vor- und Nachteile

                      Daran ist nichts unlogisch. Dir gefällt es nur nicht. Das ist in Ordnung. Aber es nicht unlogisch

                      Thema Geschütze der Galactica. Ich verpulvere lieber meine Munition in einem Speerfeuer als das ich ne Rakete mit Zielsuchsystem abfeuere
                      Das Zielsuchsystem einer Rakete kann gestört werden. Siehe The Hand of God

                      Und gerade in der Situation der RTF sind Geschütze sehr praktisch. Man hat Bergbau Schiffe, also braucht man nur bestimmte Metalle und Mineralien für die Munition. Keine aufwendige Elektronik.
                      Wenn es wirklich reine Railguns wären, wäre nur blankes Metall nötig

                      Wozu braucht die Galactica bomber ? Ganz einfach es ist ein Kampfstern also eine fliegende Festung der mußt Bomber haben.
                      Vipers kämpfen nicht direkt gegen Basestars.
                      Die Battlestars sind eine Mischung aus Flugzeuträger und Schlachtschiff und verfügen über selbst über eine starke Bewaffnung

                      Außerdem können die Vipers selbst nukleare und konventionelle Raketen tragen. Siehe The Hand of God und Home.

                      Es gibt auch heute viele Nuklearwaffen, die klein genug für einen Kampfjet sind. Der Hauptgrund weshalb es heutzutage noch Bomber (wie die B2 oder B52) gibt, sind Reichweite, Flughöhe und Waffenlast. Nicht wirklich wegen der Größe der Bewaffnung
                      "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                      "
                      Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                      Kommentar


                      • #12
                        HMMMM Ich kenn mich jetzt nicht mit der Technik von Zielflugsystemen aus ,..aber könnten solche Systeme nicht vom Zylonenvirus beinträchtigt werden und somit gegen den Kampfstern eingesetzt weren ??
                        »Es gibt zwei unendliche Dinge, die Dummheit der Menschheit und das Universum, doch beim Universum bin ich mir noch nicht sicher« - Albert Einstein

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Waldi Beitrag anzeigen
                          1. Die Galactica wurde absichtlich so gebaut und das mit den Telefonhörern ist beabsichtigt, da die Zylonen ja bekannterweise alles was mit Computern zu tun hat stören kann.
                          Die neueren Kampfsterne waren Computervernetzt und hatten auch keine Kabeltelefone mehr, was ihnen ja zum Verhängnis wurde.
                          Nur das die Schnurtelefone letztendlich auch eine Funkverbindung haben müssen. Oder hast du da irgendwo Telefonleitungen im Weltraum gesehen?

                          Daher völliger Quatsch und unlogisch. Wären demnach genauso anfällig wie alles andere auch.

                          2. Die Galactica hat auch mehrere atomare Raketen sowie Bomben an Board, nur wurden die bei Staffel 1 noch nicht eingesetz.
                          So wie ich gehört habe nur die Bomben. Keine Raketen.

                          3. Auch die Viper sind Mark II Viper, sprich ein Modell aus dem Museum da sie über wenig Technik verfügen konnten die Zylonen diese auch nicht deaktivieren.
                          Das soll wohl stimmen.

                          4. War die Aufmachung der neuen Serie so geplant, weil die Produzenten mehr auf Realismus setzen wollten als andere Si Fi Serien.
                          Wenn ich mir Punkt 1 angucke dann frage ich mich ob da auch an Realismus gedacht wurde.

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja, ich finde das ganze jetzt nicht sooo unlogisch. Einiges hat schon seinen Sinn, besonders wegen den Störsystemnen der Cylonen. Die Galaktica ist ja eigentlich nur noch ein Museeumsstück, von der her kann man die altmodische Technik nachvollziehen. Was ich aber unrealistisch finde ist dass das dann auch noch alles aussieht von der Erde. Komisch, dass die unabhängig von uns auf das gleiche Disign kommen. Sogar die Glücksspiele, die sie spielen sind genau die gleichen wie von der Erde, nur die Karten sehen etwas anders aus (das ist aber auch eines der wenigen Dinge, die anders aussehen)

                            Kommentar


                            • #15
                              Von den Schlipsträgern ganz zu schweigen...

                              Aber soll wohl extra so angelehnt sein.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X