Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gaius Baltar

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gaius Baltar

    Hallo!

    Als erstes Mal möchte ich allen "hallo" sagen. Ist schließlich mein erster Beitrag hier. Das ich gleich mit einem neuen Thread eröffne, liegt daran, dass ich trotz Suche eine Diskussion über meinen absoluten Lieblingsdarsteller bzw. mein Lieblingsdarstellerteam vermisse:

    Gaius Baltar und Number Six.
    Ich habe selten ein derart geniales Schauspielerduo spielen sehen. Wie Six Baltar anmacht, das ist einfach perfekt. Sie ist die perfekte Verführerin. Man spürt richtig wie es prickelt. Wie sie ihn im Griff hat, wie sie mit ihm spielt und doch zugleich nicht das von ihm bekommt, was sie sich so sehr zu wünschen scheint: seine Liebe.

    Gaius, das verrückte Genie. Er bringt soviel Humor in die Serie durch seine tollpatschige Art, mit der er sich aus einer kritischen Situation nach der anderen rauswindet. Die beiden gemeinsam sind so facettenreich: Man weiss nie, wo sie nun stehen.

    Zu Gaius: Für mich ist Gaius im Prinzip kein Kollaborateur. Er hat die Menschen schließlich nicht beuwsst an die Zylonen verraten. Er hat vielmehr egoistisch seinen eigenen Vorteil gesucht. Als Six die Sache aufgedeckt hat, hat er erstmal Angst um sich gehabt, dann aber auch bereut: "Was habe ich nur getan?". In einer späteren Folge heisst es: "Ich will in Zukunft Gutes tun".


    Ich finde dieses Duo einfach genial. Mit eine der genialsten Folgen der beiden: Colonial Day mit Gaius in seinen Politikeranfängen.

    Ich habe bislang nur die erste Staffel auf DVD gesehen und freue mich schon riesig auf die zweite.

    Aber eine Angst habe ich: Ich kenne die alte Galactica nicht und welche Rolle Gaius dort gespielt hat. Allerdings klang vereinzelt an, dass er dort auf Seiten der Zylonen stand. Bitte sagt mir, dass das nicht so kommt. Gaius auf der falschen Seite, das würde ich nicht überleben

    Und noch etwas: Für mich ist zumindest bis jetzt zum Ende der ersten Staffel überhaupt noch nicht klar, ob Six in seinem Kopf überhaupt "Realität" ist. Was sich da genau in seinem Kopf abspielt, bleibt dem Zuschauer verborgen. Wie sagt Gaius selbst "nur sein Unterbewusstsein". Vielleicht ist es die Art wie er als Genie denkt. Zumindest aber verfolgt die Six in seinem Kopf offensichtlich andere Pläne als die Zylonen, da sie die Menschen oft unterstützt.

    Was denkt ihr so über die beiden?

    Liebe Grüße

  • #2
    Ja mir fiell der Charakter auch von anfang an sehr positiv auf.
    Mit was für einer Schuld er leben muss....
    Mitverantwortlich für den Untergang der Welt.
    Genial fand ich auch die Folge wo er unter Verdacht stand und versucht die Pcs kaputt zumachen.
    P.S. Herzlich Willkommen im Forum!

    Kommentar


    • #3
      Servus Flo und willkommen im Forum.

      Nun Baltar ist wohl der unberechenbarste Charakter in dieser Serie, vor allem weil sein Six ja immer wieder dazwischen funkt!

      Da du erst die erste Staffel kennst geh ich jetzt mal nicht ins Detail, aber nur so viel, du wirst noch sehr sehr viel Spaß mit Mr. Nice Gaius haben!

      Also nur kurz was allgemeinses. James Callis spielt Gaius echt wunderbar. Vielschichtig, kraftvoll oder verletzlich, je nachdem was ihm gerade wiederfährt, aber eigentlich immer so dass man es dieser armen gewuälten Seele abnimmt. Schlicht und einfach brilliant! Da haben sie ein gutes Händchen beim Casting bewiesen!
      Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

      Kommentar


      • #4
        Wenn du die Serie nur auf deutsch kennst, solltest du dir mal das Original ansehen. Vor allem Baltar ist da um Welten besser, da sehr viel seiner Gemütslage und Emotionen durch die Stimme ausgedrückt wird. Dazu noch der britische Akkzent

        Der Balthar (mit h) aus TOS war ein stereotyper Bösewicht ohne erkennbare Motivationen. Aus irgendeinem unerfindbaren Grund hat er für die Cylonen Schiffe befohlen um die RTF (rag tag fleet) zu jagen.

        Baltar wird in der 3. Staffel längere Zeit mit den Cylonen zu tun haben. Aber dass er wirklich für sie arbeitet bezweifle ich


        Was Six betrifft. Es wird ab und zu mal die Theorie aufgestellt, dass sie nur eine Manifestation seines Unterbewusstseins ist. Aber dass kann nicht ganz stimmen, da sie ein paar Dinge weiß, die Baltar nicht wissen kann.
        Ich gehe da in die selbe Richtung wie "Farscape" mit Harvey. Ein eigenständiges Wesen, das in Baltars Gehirn existiert.

        Tricia Helfer ist auch sehr gut. Am Anfang sagten viele, dass sie nur fürs Aussehen da sei. Aber sie ist schauspielerisch sehr vielseitig. Nur mit einer anderen Aussprache und/oder Körpersprache kann sie zu einem völlig anderen Charakter werden. Sieht man deutlich in "Home, Part 2" (eine meiner Lieblingsszenen mit ihr) oder "Downloaded". Oder auch Gina.
        In Interviews fällt das auch auf, da sie da normal spricht.
        Aber man ist ein Risiko eingegangen ein Model ohne Schauspielerfahrung zu casten.
        Zuletzt geändert von Serenity; 21.09.2006, 23:47.
        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
        "
        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
          Der Balthar (mit h) aus TOS
          Bist Du Dir da sicher mit dem "h"? Diese Schreibweise ist mir völlig unbekannt und ich habe vor langer Zeit auch den einen oder anderen Galactica-Roman gelesen. Außerdem kennen weder die IMDB noch die englische Wikipedia noch BattlestarWiki diese Schreibweise.

          Kommentar


          • #6
            Mhhh könntest recht haben

            So viele Leute schreiben das falsch, dass ich schon dachte es wäre richtig
            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
            "
            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

            Kommentar


            • #7
              oh ja, unser Baltar
              ein gut gelungener Charakter, wie üblich für BSG TNS
              ich schließe mich da meinen Vorrednern an, er ist faszinierend, unberechenbar und irgendwie will ich nicht, dass er zu einem echten Handlanger der Zylonen wird, wie er es in TOS war
              und ich finde seine Stimme im englischen Original weit besser und auch irgendwie trifft er dort den Charakter besser

              was Six angeht, so überrascht es mich zu lesen, dass sie keinerlei Schauspielerfahrung haben soll
              also ich habe die Six, die am Ende der Staffel bei Baltar auftaucht fast nicht erkannt
              sie hatte eine gänzlich andere Körpersprache denke ich
              sie wirkte auf jeden Fall wie eine andere Person, als die in Baltars Kopf
              Zuletzt geändert von Cthulhu; 22.09.2006, 20:17.
              Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.

              „That is not dead which can eternal lie,
              And with strange æons, even death may die“

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Cthulhu Beitrag anzeigen
                was Six angeht, so überrascht es mich zu lesen, dass sie keinerlei Schauspielerfahruung haben soll
                Dass sie keine Erfahrung hat war vielleicht etwas falsch ausgedrückt.
                Sie hat ca. 2001 mit der Schauspielerei angefangen und hatte vor BSG eine handvoll Gastrollen in anderen Produktionen wie "Jeremiah" und "CSI"

                Aber BSG ist ihre erste Hauptrolle und man wusste sicherlich nicht, ob sie so viele unterschiedliche Charaktere (Baltar-Six, Shelly Godfrey, Gina, Caprica-Six) überzeugend verkörpern könnte. Als sie dann ihr Talent bewiesen hat, hat man angefangen anspruchsvollere Sachen für sie zu schreiben
                Zuletzt geändert von Serenity; 23.09.2006, 00:41.
                "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                "
                Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
                  Wenn du die Serie nur auf deutsch kennst, solltest du dir mal das Original ansehen. Vor allem Baltar ist da um Welten besser, da sehr viel seiner Gemütslage und Emotionen durch die Stimme ausgedrückt wird. Dazu noch der britische Akkzent
                  definitiv, also ich kann mir ihn gar net in deutsch vorstellen (hab auchnur den Piloten aufdeutsch gesehen), das kommt dort nicht rüber., was er mit seiner STimme dem Charakter noch verleiht ist wirklich genial.

                  Der Balthar (mit h) aus TOS war ein stereotyper Bösewicht ohne erkennbare Motivationen. Aus irgendeinem unerfindbaren Grund hat er für die Cylonen Schiffe befohlen um die RTF (rag tag fleet) zu jagen.
                  Wobei man er da auch sagt er habe die Menschen nicht verraten, er würde das nicht tun und sweit ich das verstehe hat er es auch nur aus Egoismus getan. Weitergeht es dann nicht. Und er bekommt dann das Kommando über einen Kreuzer um die neue Politik der Cylonen umzusetzen, was trotzdem in einer jagd ended (warum, hab ich auch nicht wirklich verstanden, er ist da ziemlich wirr in seinen Aktionen)

                  Allerdings frag ich mich ob er von Anfang an für die Cylonen war oder erst nachdem er bei ihnen auf dem Schiff war zu ihnen übergelaufen ist. Er scheint da sehr unterwürfig zu sein um den Tod zu entgehen. Mit der Attacke muss er nicht unbedingt etwas zu tun haben, er kann auch einfach nur naiv gewesen sein.

                  Die Pegasus greift er dann nur an, weil die die eine Versogungsbasis angreifen, wo deren Herrscher zu der Zeit ist. Hier ist dan aber auch wieder es etwas konfus, weil gesagt wird, si ehätten die Flotte zerstören können und sollen.
                  Eigentlich ist es eher Baltar zu verdanken, dass die Menschen noch leben so wie er für dämliche Befehle gibt

                  Was Six betrifft. Es wird ab und zu mal die Theorie aufgestellt, dass sie nur eine Manifestation seines Unterbewusstseins ist. Aber dass kann nicht ganz stimmen, da sie ein paar Dinge weiß, die Baltar nicht wissen kann.
                  Ich gehe da in die selbe Richtung wie "Farscape" mit Harvey. Ein eigenständiges Wesen, das in Baltars Gehirn existiert.

                  Spoiler
                  ganz genau. Zumal six dann ja auch Baltar im Kopf hat, wie Scorpi John


                  Tricia Helfer ist auch sehr gut. Am Anfang sagten viele, dass sie nur fürs Aussehen da sei. Aber sie ist schauspielerisch sehr vielseitig. Nur mit einer anderen Aussprache und/oder Körpersprache kann sie zu einem völlig anderen Charakter werden. Sieht man deutlich in "Home, Part 2" (eine meiner Lieblingsszenen mit ihr) oder "Downloaded". Oder auch Gina.
                  In Interviews fällt das auch auf, da sie da normal spricht.
                  Aber man ist ein Risiko eingegangen ein Model ohne Schauspielerfahrung zu casten.
                  Ja da muss ich auch sagen, hat sie mich positiv überrascht, vorallem, dass man ihr auch zu traut mal eine Episode zu tragen.
                  Was Jeremiah angeht..die Episode hab ich noch vor mir zu schauen^^

                  Für mich ist Baltar (der aktuelle natürlich) definitiv der lieblingscharakter (selten sowas definitv zu haben für mich^^), auf jeden Fall der interessateste und imo der vilschichtigste. Hier ist nicht klar ob böse oder gut, es ist auch keine Gradwanderung es ist für Baltar (und Six dann) eine schiwerige Situation wo sie selber nicht wissen wo sie stehen.
                  Ich bin total gespannt, wie es mit ihm in Season 3 weitergeht
                  "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                  "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                  "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                  "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                    Allerdings frag ich mich ob er von Anfang an für die Cylonen war oder erst nachdem er bei ihnen auf dem Schiff war zu ihnen übergelaufen ist. Er scheint da sehr unterwürfig zu sein um den Tod zu entgehen. Mit der Attacke muss er nicht unbedingt etwas zu tun haben, er kann auch einfach nur naiv gewesen sein.
                    Nein. Es wird eigentlich sehr deutlich, daß er die Falle arrangiert hat. Schließlich beschwert er sich später bei den Cylonen, daß entgegen der Abmachung auch seine Kolonie zerstört wurde.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Stormking Beitrag anzeigen
                      Nein. Es wird eigentlich sehr deutlich, daß er die Falle arrangiert hat. Schließlich beschwert er sich später bei den Cylonen, daß entgegen der Abmachung auch seine Kolonie zerstört wurde.
                      Wirklich? Ich glaub du hast recht... Hat sich vermutlich so bei mir nicht eingebrannt.
                      Also hat er die Falle arrangiert, damit seine Kolonie den Angriff übersteht. (wo ist er überhaupt her? Er ist ja im Rat der 12, also muss er schon großes Ansehen dort gehabt haben)
                      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                      Kommentar


                      • #12
                        Zunaechst mal, auch willkommen, ich bin seit gestern neu und ueberhaupt erst zum 3. x in einem Forum unterwegs! Fuer mich steht fest: die engl. Originalfassung ist einfach besser - nicht nur im Falle BSG! Und besonders die Stimme von James Callis ist grossartig! Ich kenne die TOS, werde mich hueten zu vergleichen. Beide sind auf ihre Art special. Genial ist die Aenderung von Starbuck auf weiblich und Gaius Baltar als dandyhafter Womanizer! Und ich stimme zu, das Zusammenspiel Gaius und #6 funktioniert! Uebrigesn, meines Wissens schreibt man auch in TOS "Baltar"!
                        Meine Lieblingsfigur (obwohl die oft von Folge zu Folge wechseln) ist Hilo! So say we all!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von CAG_Starbuck Beitrag anzeigen
                          Uebrigesn, meines Wissens schreibt man auch in TOS "Baltar"!
                          Meine Lieblingsfigur (obwohl die oft von Folge zu Folge wechseln) ist Hilo! So say we all!
                          Welcher sich übrigens "Helo" schreibt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Stormking Beitrag anzeigen
                            Welcher sich übrigens "Helo" schreibt.
                            Upps, das ist mir ja richtig unangenehm, schon so viel gelesen, geschrieben - sorry Helo!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich fand Gaius an anfang nicht sehr gut aber nach jeder Folge fand ich ihn sympatischer! Er hat mir auch etwas leid getan er war "gezungen" alles zu tun was Numeber Six ihm sagte und sie hat ihn abundzu wirklich wuschig gemacht wenn sie ihm immer reingeredet hat....
                              Besucht doch mal meine HP die adresse http://danikeela.beep.de und nicht vergessen ins Gästebuch zu schreiben ;)

                              ANDROMEDA 4-EVER

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X