Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pilotfilme/Spielfilme zu Old BSG?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pilotfilme/Spielfilme zu Old BSG?

    Soll im alten BSG Unterforum auch die Spielfilme gepostet werden?

    Und welche waren das jetzt genau?

    Ich meine das es 3 Filme in Spielfilmlänge gab. Ok, es sind wohl Zusammenschnitte der Serie.

    Dennoch denke ich es nicht verkehrt für Filme auch Threads zu eröffnen. Für die Leute welche nur die Filme aber nicht die Serie kennen. Wie mich.

    Ich finde nur immer was zu diesen Film von 1978: Battlestar Galactica - The Movie

    Aber es waren meine ich ingesamt 3 in Spielfilmlänge!

    Kennt sich jemand besser aus?

  • #2
    Auf DVD gibt es nur den ersten Film, der aber meines Wissens eine gekürzte Variante der ersten (zwei?) Folgen ist.

    Es gab aber tatsächlich noch zwei weitere "Filme", die Zusammenschnitte verschiedener Folgen ware.

    Der zweite hieß "Mission Galactica". Da ging es glaub ich um die Pegasus.

    Wie der dritte hießt, weiß ich nicht, aber das war ein Zusammenschnitt der 80er-Jahre-Wiederbelebungsversuche von BSG.


    Die Filme laufen sicher hin und wieder mal auf "Das Vierte", Universal hat offenbar nicht allzuviel zu bieten und so werden viele Film nach recht kurzer Zeit wiederholt. Die ersten beiden Filme liefen auf jeden Fall schon einmal.

    Kommentar


    • #3
      Der erste Film, der bei uns als "Kampfstern Galactica" lief, war die Kinofassung des dreiteiligen Pilotfilms der Serie: "Saga of a Starworld"

      Der zweite Film, Mission Galactica, setzt sich aus dem Zweiteiler "The Living Legend" und Teilen der Folge "Fire in Space" zusammen.

      Der dritte Film, "Das Ende einer Odyssee", ist ein Zusammenschnitt aus mehreren Folgen der Serie "Galactica 1980".

      Ich denke bei den Diskussionen zu den ersten beiden Filmen kann man sich sehr gut an die Episodenthreads zu "Saga of a Star World" und "The Living Legend" halten. Zum einen entspricht der Inhalt der Filme zum größten Teil diesen Folgen, zum anderen wurden die mehrteiligen Fernsehepisoden, die als Vorlage für die ersten beiden Filme dienten, meines Wissens nie in dieser Form in Deutschland ausgestrahlt oder gar synchronisiert.

      Kommentar


      • #4
        Stimmt, selbst im Episoden Guide, den es mal in Zuammenhan mit dem Serienstart von ST:Voyager, von TV Highlights gab, steht auch nur der englische Titel und ein vermerk, das der Pilotfilm (Saga of a Starworld pt.1-3) und The Living Legend in dt. nie gesendet wurde. Die erste regulere Folge in dt. war Episode 04 - Der verlorene Planet der Götter Teil 1.
        „When I hear of Schrödinger's cat, I reach for my gun.“ – Stephen Hawking

        Kommentar


        • #5
          Der erste Film lief auch in den USA und international mehr oder weniger gleichzeitig zum Serienstart in den Kinos.
          Die Kinoversion ist aber nur 125 Minuten lang. Die Fernsehversion hat 148 Minuten. Baltar wurde auch in der Kinoversion getötet und die Cylonen waren keine Roboter.
          "Saga of a Starworld" als TV Episode(n) dürfte dann noch länger sein.

          Die restlichen Filme sind wirklich nur noch Verwurstungen der Serie und sollten ignoriert werden. BSG ist eine Fernsehserie und keine Filmreihe!
          Sie wurden auch nur auf Video und nicht mehr im Kino veröffentlicht, aber sind in Deutschland leider sehr bekannt
          Zuletzt geändert von Serenity; 10.10.2006, 18:46.
          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
          "
          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

          Kommentar


          • #6
            The Living Legend wurde afaik gezeigt, vor ein paar Monaten auf dem Vierten (gleichzeitig zum Serienstart der neuen BSG auf RTL II), da hab den nämlich zum ersten Mal gesehen.
            "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
            "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
            "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
            "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

            Kommentar


            • #7
              Sicher, dass das nicht nur der zweite Film war?

              Die Episoden existieren in gewisser Weise. Aber eben nur als Teil des Films und da ist nicht das ganze Material enthalten. Komischerweise gibt es dann "Fire in Space" als eigenständige Episode
              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
              "
              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
                Sicher, dass das nicht nur der zweite Film war?

                Die Episoden existieren in gewisser Weise. Aber eben nur als Teil des Films und da ist nicht das ganze Material enthalten. Komischerweise gibt es dann "Fire in Space" als eigenständige Episode
                The Living Legend dreht sich doch um die Pegasus und darum ging es in dem Film. Vielleichtw aren es auch nru die beiden Folgen, auf jeden Fall das mit der Pegasus, das weiß ich.

                Also existieren die Episoden nicht eigenständig, sondern nru im Film? Oder wie meinst du das jetzt?
                "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                Kommentar


                • #9
                  Der zweite Film wurde aus dem Zweiteiler "The Living Legend I + II" und "Fire in Space" zusammengeschnitten.
                  Aber "The Living Legend" als TV Episoden enthält Szenen die nicht im Film sind und ist etwas anders struktieriert

                  Hier kannst du eine Zusammenfassung lesen:
                  http://en.battlestarwiki.org/wiki/Th...gend%2C_Part_I
                  http://en.battlestarwiki.org/wiki/Th...end%2C_Part_II

                  Die definitive Version ist jedenfalls die TV Fassung, aber von der gibt es - nach allem was ich bisher gelesen habe - keine Synchro, weshalb die meisten Leute nur über den Film reden.
                  "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                  "
                  Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
                    Die restlichen Filme sind wirklich nur noch Verwurstungen der Serie und sollten ignoriert werden. BSG ist eine Fernsehserie und keine Filmreihe!
                    Sie wurden auch nur auf Video und nicht mehr im Kino veröffentlicht, aber sind in Deutschland leider sehr bekannt
                    Nur meine ich das die Filme damals im Free TV vor der Serienausstrahlung liefen. Auf RTL2 kam das glaube ich erst später. Und vorher liefen die Filme auf den Öffentlichen.

                    Mal eine Frage zu ner Szene: Da waren die auf so nen Casinoplaneten. Unten im Keller waren Kammern wo Menchen drinne lagen und von großen Maden angefressen wurden.

                    Welcher Teil war das?

                    Kommentar


                    • #11
                      Das war der Pilot "Saga of a Starworld".

                      @Orovingwen

                      Was da auf'm Vierten lief, war "Mission Galactica", der zweite Fernsehfilm.
                      „When I hear of Schrödinger's cat, I reach for my gun.“ – Stephen Hawking

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Uny Beitrag anzeigen
                        @Orovingwen

                        Was da auf'm Vierten lief, war "Mission Galactica", der zweite Fernsehfilm.
                        Laut wiki ist das genau das was ich sage. "Der zweite Film „Mission Galactica - Angriff der Zylonen“ (Mission Galactica: The Cylon Attack) (1978) besteht aus den Serienfolgen 12, 13 und 14"

                        Also ist der Film gelaufen im deutschen Fernsehen, die Folgen aber nicht.. Warum wurde überhaupt aus den Folgen Filme gedreht? Ich meine ich verstehe noch den Kinofilm/Pilotfilm aber dann mitten in der Serie?
                        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                          Laut wiki ist das genau das was ich sage. "Der zweite Film „Mission Galactica - Angriff der Zylonen“ (Mission Galactica: The Cylon Attack) (1978) besteht aus den Serienfolgen 12, 13 und 14"
                          Aber nur aus Teilen davon! Die Episoden sind nicht nur einfach aneinander gereiht.
                          Das siehst du schon an der Länge. Der Film hat nur 108 Minuten

                          Ich meine ich verstehe noch den Kinofilm/Pilotfilm aber dann mitten in der Serie?
                          Geldmacherei wahrscheinlich. Die anderen zwei Filme wurde wie gesagt nur auf Video veröffentlicht (nicht mehr im Kino) und liefen später im Fernsehen.

                          Aber in den USA oder Großbritannien sind die weniger bekannt. Nur in Deutschland hört man ständig davon

                          Genaugenommen ist BSG1980 auch keine zweite Staffel, sondern ein Spinoff das selbst von den Machern als eine andere Kontinuität angesehen wird/wurde. Aber hier läuft das immer im Anschluss an die Serie, als ob es eine echte Fortsetzung wäre. Das und die Filme haben hier ein etwas verzerrtes Bild von der Serie geschaffen.
                          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                          "
                          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
                            Aber nur aus Teilen davon! Die Episoden sind nicht nur einfach aneinander gereiht.
                            Das siehst du schon an der Länge. Der Film hat nur 108 Minuten

                            Geldmacherei wahrscheinlich. Die anderen zwei Filme wurde wie gesagt nur auf Video veröffentlicht (nicht mehr im Kino) und liefen später im Fernsehen.
                            Mission Galactica lief auch im Kino. Ich kann mich noch bildlich an den Bravo-Artikel über den Film erinnern.

                            Siehe auch hier

                            Kommentar


                            • #15
                              In den USA sind die hauptsächlich als TV Filme bekannt.

                              Wie gesagt hat die andere Behandlung von BSG hier ein falsches Bild geschaffen. In Deutschland denken die meisten Leute an die Filme - auch weil diese so oft im Fernsehen liefen - während es in den USA oder anderen englischsprachigen Ländern ganz klar als Serie gesehen wird.
                              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                              "
                              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X