Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wechselt BSG von SciFi nach NBC?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wechselt BSG von SciFi nach NBC?

    Folgenden Artikel habe ich gerade gefunden:

    Link

    Word has begun to circulate that NBC's acquisition of 'Battlestar Galactica' is in the "waiting for the ink to dry" phase at this moment, and an official announcement could be days away. The program, which returned for its third season last friday, continues to delight fans and critics alike. With Universal's involvement in the big reimagining, it was always a possibility that the program could be pulled to the network if it proved successful enough, and with the lashing NBC is taking over its fall line-up so far an ace-in-the-hole couldn't come at a better time.

    The show will make the move to NBC as a mid-season replacement, possibly taking the slot currently occupied by "Studio 60" which would make sense given the genre-centric lead-in of heroes.


    The question is: will NBC be tolerant of the quasi-political themes that BSG seems to take from the most controversial page of world events? In recent episodes, BSG has examined the flip side of insurgency, terrorists as freedom-fighters, and any number of edgy themes. In the small arena of cable, it is easy to get away with forays into these troubled waters; cable shows are expected to push the envelope to maintain any kind of viewership. On the big network, however, it may be seen as a statement of NBC's political alignment and in polarizing times such as these the concern may be that these themes could bring about the kind of controversy that drives viewers away. Of course, it could do just the opposite.
    Hat schon jemand auf einer anderen Seite ein ähnliches Gerücht gelesen?
    Zuletzt geändert von Rhiannon; 11.10.2006, 07:31.
    HOFFNUNG ist alles!

  • #2
    Auf AintItCoolNews war das auch zu lesen, aber es wird letztendlich aus der selben Quelle stammen

    Ich hoffe mal, dass das nicht kommen wird. Die Quoten würden zwar wahrscheinlich einfach auf Grund der Reichweite höher sein, aber die Network Politik ist in der Tat viel restriktiver.

    Ich wäre höchstens für Primetime Wiederholungen auf NBC, so ähnlich wie man jetzt auch "Heroes" auf SciFi zeigt
    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
    "
    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

    Kommentar


    • #3
      Bei NBC lief schon mal eine stark gekürzte Fassung der Miniserie und ich glaube auch einige Folgen von Season 1 wurden dort schon mal gezeigt. Allerdings fand bislang die Erstausstrahlung immer auf dem SciFi-Channel statt. Soweit ich mich erinnere waren dann auch die Einschaltquoten bei der NBC Ausstrahlung eher bescheiden und nicht gerade das was ein grosses Network als gute Quote ansehen würde.

      Aufgrund der geschnittenen Fassung der Miniserie hatte ich bislang angenommen, dass einem grossen Network wie NBC eine Serie wie BSG zu gewagt erscheint und sie deshalb nur eine "entschärfte" Fassung zeigen würden. Allerdings läuft ja seit kurzem die Serie "Heroes" auf NBC und da ist von "entschärft" auch nix zu merken.

      Ich frage mich wie die Einschaltquoten von "Heroes" so sind? Falls sie gut sind (für Network-Verhältnisse), dann könnte eine Kombination mit BSG auch Galactica von den Einschaltquoten zu Gute kommen.

      Allerdings muss man sich auch über eins klar sein: Sollten die Quoten nicht stimmen, und stimmen würden sie nur, wenn sie ein Vielfaches über dem liegen was BSG momentan bei SciFi erreicht, dann könnte BSG ganz schnell weg vom Fenster sein. Networks wie NBC kennen da nix, das kann dann ganz schnell gehen.

      Letztlich ist es mir egal auf welchem Sender die Serie läuft. Es wäre nur schade, wenn BSG erst auf NBC wechselt, um dann gecancelt zu werden, weil dort die Quotenerwartungen nicht erfüllt werden (können).

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
        Ich hoffe mal, dass das nicht kommen wird. Die Quoten würden zwar wahrscheinlich einfach auf Grund der Reichweite höher sein, aber die Network Politik ist in der Tat viel restriktiver.
        Gefallen würde mir es auch nicht. Gerade der politische Kontext zu unserer Wirklichkeit stimmt manchmal herzerfrischend nachdenklich. BSG wäre ohne diesen Aspekt nur noch die Hälfte.
        HOFFNUNG ist alles!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von helo Beitrag anzeigen
          Aufgrund der geschnittenen Fassung der Miniserie hatte ich bislang angenommen, dass einem grossen Network wie NBC eine Serie wie BSG zu gewagt erscheint und sie deshalb nur eine "entschärfte" Fassung zeigen würden.
          Ich nehme an, das hatte rein zeitliche Gründe. 2 statt 3 Stunden sind einfacher zu zeigen.

          SciFi ist zwar Cable aber was Gewalt und Sex betrifft ist man trotzdem noch weit von Sendern wie HBO und FX entfernt. SciFi oder auch USA unterliegen zwar nicht der FCC, aber sie halten sich auf Grund der Werbekunden im Prinzip an die selben Standards wie die Networks

          Ich frage mich wie die Einschaltquoten von "Heroes" so sind?
          Auf NBC hatte die erste Folge ein 5.9 HHR was 14.3 Millionen Zuschauern entspricht.
          Das ist sehr gut, aber keine Ahnung ob die zweite Episode das halten konnte
          Zuletzt geändert von Serenity; 10.10.2006, 20:07.
          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
          "
          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
            Auf NBC hatte die erste Folge ein 5.9 HHR was 14.3 Millionen Zuschauern entspricht.
            Das ist sehr gut, aber keine Ahnung ob die zweite Episode das halten konnte
            Die zweite Episode verlor wohl nur leicht, "9.4/14 in the overnights (#2), 12.57 million viewers (#2) and a first-place 5.3/13 among adults 18-49" und zur Dritten schalteten sogar wieder mehr Zuschauer ein, "9.2/13 in the overnights (#2), 13.31 million viewers (#2) and a first-place 5.9/14 among adults 18-49" Quelle aus dem Forum von televisionwithoutpity.

            Ich kann mir nicht vorstellen, dass BSG tatsächlich zu NBC wechseln wird. Da wird jemand die "schlechten" Quoten von Sorkin's Studio 60 gesehen haben und nun wild spekulieren, welche Alternative sich anböte falls diese Serie tatsächlich abgesetzt werden würde. Auszuschließen ist so ein Schritt natürlich nie, aber erstmal gebe ich nicht viel auf dieses Gerücht. Vor Allem da sich zur Zukunft von Studio 60 bei NBC noch niemand geäußert hat.
            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
            "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

            Kommentar


            • #7
              Also ich würde es eigentlich begrüßen.
              Als Nebeneffekt hätte BSG vielleicht dann auch das Budget, um eine glaubwürdigere Welt darzustellen. Das wäre ein Vorteil.

              Weiß jemand wie die Quoten der ersten zwei Folgen auf SciFi waren?

              Dumm wäre es nur erstmal für SciFi, die dann nur noch eine SF Serie im Programm hätten, statt wie dieses Jahr drei.
              Aber dann haben sie ja wieder Budget, was gescheites zu finanzieren.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von helo Beitrag anzeigen
                BAllerdings läuft ja seit kurzem die Serie "Heroes" auf NBC und da ist von "entschärft" auch nix zu merken.
                Hier geht es ja um politische Gleichungen mit real existierenden "Problemen". Heroes ist schon heftig (siehe letzte Szene in Episode 1.03) jedoch besitzt sie, zumindest noch nicht, die kritische politische Brisanz von BSG.
                HOFFNUNG ist alles!

                Kommentar


                • #9
                  Zur Beruhigung:
                  http://www.tvsquad.com/2006/10/10/wi...a-jump-to-nbc/

                  However, a little phone call over to NBC Universal shoots down that rumor. Jessica Nevarez in the publicity department tells us, "It is an online rumor that someone started and it is absolutely false."
                  Rumors on the internets...
                  "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                  "
                  Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                  Kommentar


                  • #10
                    Puh...na da bin ich ja mal beruhigt. Nicht auszudenken, was aus der Serie geworden wäre, hätte NBC sich in die Produktion eingemischt.

                    Kommentar


                    • #11
                      @Serenity

                      D A N K E ! ! !

                      Wäre nicht auszuhalten, wenn an diesem Gerücht was dran gewesen wäre.
                      HOFFNUNG ist alles!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt.
                        Es wäre auch eine Chance gewesen, eine Popularität zu erlangen, die der Serie auf SciFi niemals zuteil werden wird.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Atlantia Beitrag anzeigen
                          Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt.
                          Es wäre auch eine Chance gewesen, eine Popularität zu erlangen, die der Serie auf SciFi niemals zuteil werden wird.
                          Die Voraussetzungen (lt. dem Fake-Bericht) für eine Übernahme durch NBC wären aber für Galactica nicht tragbar gewesen. Man hätte der Serie damit zwar nicht das Herz, jedoch die Seele geraubt. Ich bevorzuge da doch lieber Galactica-Qualität als Trek-Quantität und verzichte gerne auf eine größere Popularität der Serie.
                          HOFFNUNG ist alles!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Rhiannon Beitrag anzeigen
                            Die Voraussetzungen (lt. dem Fake-Bericht) für eine Übernahme durch NBC wären aber für Galactica nicht tragbar gewesen. Man hätte der Serie damit zwar nicht das Herz, jedoch die Seele geraubt. Ich bevorzuge da doch lieber Galactica-Qualität als Trek-Quantität und verzichte gerne auf eine größere Popularität der Serie.
                            Hm, was wären denn laut diesem Bericht die Voraussetzungen gewesen?
                            Ich kann mir nicht vorstellen, daß NBC so dumm ist und das, was die Serie ausmacht (= erfolgreich machte) zu entfernen. Die Show ist sehr düster und provokativ. Entfernt man das bleibt kaum was übrig (und wohl auch keine Zuschauer mehr ), das ist doch auch für Studiobosse logisch.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Atlantia Beitrag anzeigen
                              [...]das ist doch auch für Studiobosse logisch.
                              Mit SOLCHEN Aussagen wäre ich sehr vorsichtig. Die Entscheidungen der Studiobosse zeugt nämlich in meisten Fällen überhaupt nicht von Logik.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X