Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bücher zur Serie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bücher zur Serie

    Hallo allerseits,

    wollt mal fragen, ob jemand einen oder gar mehrere Romane von BSG liest/gelesen hat. Wie beurteilt ihr sie?

    Habe grade damit begonnen und bin gespannt wie die Bücher sind.


    Vlg, Trekkie
    The dwarf breaths so loud, we could have shot him in the dark.

  • #2
    Zitat von trekkie Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits,

    wollt mal fragen, ob jemand einen oder gar mehrere Romane von BSG liest/gelesen hat. Wie beurteilt ihr sie?

    Habe grade damit begonnen und bin gespannt wie die Bücher sind.


    Vlg, Trekkie
    Ich wollte mir immer mal einen davon holen und ausprobieren. Wäre also schön, wenn Du Deine Eindrücke schilderst. Mein Regal ist so voll mit noch ungelesenen Büchern, da sollten sie schon sehr gut sein.

    Kommentar


    • #3
      Falsches Forum...

      Kommentar


      • #4
        Moin, endgegen der weit verbreiteten meinung das die Romane schlecht sein sollen hab ich damals ein Roman (Batlestar Galactica: das geheimnis der Cylonen) gelesen und fand den Roman ganz gut. Mann erfährt z.b. wie der erste Cylonen Krieg ausgebrochen ist und wie Commander Adama das Kommando über die Galactica erhält. Demnächst werde ich mir ein weiteren BSG Roman kaufen und lesen.

        Allso wer ein fan der neuen BSG Serie ist sollte sich die Romane durchlesen.
        Today is a good day to die

        Kommentar


        • #5
          Hi Leute!

          Also hab mir bis jetzt 2 Romane genehmigt:

          Cylons´ secret
          Saggitarius is bleeding

          Kurze Konklusion: Der erste Roman ist eher sehr einfach gehalten, ohne viel Background oder Charakterentwicklung, interessanter Aspekt sicherlich, dass es auch "andere" Cylons gegeben hat und dass es Großkampfschiffe der Colonials gibt gegen die selbst ein Battlestar klein wirkt.

          Beim 2ten geht es schon mehr in die Tiefe und er bezieht sich auf die Religion der Colonials und das Leben in der Flotte. Das ganze hat demensprechend auch mehr Parallelen zur Serie. Auch der Schreibstil ist hier nicht so auf Einfachheit getrimmt.

          Den neuen hab ich mir gerade erst bestellt, kann vor allem "Saggitarius is bleeding" besser gefallen weil mehr Handlung und Tiefe.

          Kommentar


          • #6
            Super, dass ihr mir ein paar Eindrücke schildert.

            @Mazianer: werd so bald ich mehr hab was drüber schreiben. Mein Buch heißt einfach nur Battlestar Galactica und erzählt die Ereignisse der Miniserie
            The dwarf breaths so loud, we could have shot him in the dark.

            Kommentar


            • #7
              Hat eigentlich jemand von euch eines der "Battlestar Galactica und Philosophie"-Bücher gelesen?

              Also ich meine die beiden "Battlestar Galactica and Philosophy", "Cylons in America", "Finding Battlestar Galactica" und "So say we all".

              Ist irgendwas bekannt, ob eines der drei aktualisiert werden soll, jetzt, nachdem die Serie abgeschlossen ist?

              Kommentar

              Lädt...
              X