Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anspielungen in BSG [eine firefly??]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anspielungen in BSG [eine firefly??]

    ich hab mir gestern den pilotfilm von battlestar galactica gekauft und natürlich sofort angesehn..und eines hat mich wirklich überrascht..was macht ein schiff der firefly-klasse aus der gleichnamigen scifi-serie "firefly" über caprica city?

    "They broke seven of your transverse ribs and fractured your clavicle!"
    "Ah, but I got off several cutting remarks which no doubt did serious damage to their egos."

  • #2
    Die Firma Zoic ist für die Effekte beider Serien verantwortlich. Ist einfach eine kleine Anspielung
    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
    "
    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

    Kommentar


    • #3
      Und im Konvoi der Galactica ist in der Serie immer wieder mal ein Schiff zu sehen, das verdächtig nach der Original-Enterprise aussieht. Zwar ist für ST eine andere Effekt-Firma (EdenFX) zuständig, aber es sollte wohl ein kleiner Insider-Gag von/für Ronald D. Moore sein.


      Edit: Hat EdenFX wirklich nicht bei Firefly mitgearbeitet? Die Homepage Ex Astris hat ein paar Screenshots, die ST-Schiffe in Firefly zeigen.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von MFB Beitrag anzeigen
        Und im Konvoi der Galactica ist in der Serie immer wieder mal ein Schiff zu sehen, das verdächtig nach der Original-Enterprise aussieht.
        Meinst Du die Astral Queen?

        Astral Queen - Battlestar Wiki

        Sonst fiele mir gerade keine mit Untertasse ein...
        Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

        Kommentar


        • #5
          Nein. Ist sehr weit im Hintergrund und kaum zu sehen:
          Image:Enterprise in fleet.jpg - Battlestar Wiki


          Allgemein dazu dieser Artikel:
          References in the Re-imagined Series - Battlestar Wiki
          "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
          "
          Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

          Kommentar


          • #6
            ...ha, das is ja geil! ...war in meinem entzug gerade voll auf firefly angesprungen... kannte bis vor wenigen wochen nur den anschluss-film - wie konnte DAS nur passieren

            jedenfalls hab ich mir rasch die komplette serie besorgt und gestern die letzte folge gesehen... gefiel mir durchweg gut die show...

            und jetzt das hier... dieser kleine tribute freut mich ungemein für die firefly-jungs...

            und hey, mal ehrlich: was die leuts alles entdecken is der hammer, oder... die enterprise in der flotte wäre mir wohl auch nicht bei 2. oder 3. mal aufgefallen...

            hut ab vor solchen augen!
            Sir, we are surrounded! - Excellent, so we can attack in every direction!!

            Kommentar


            • #7
              *lach* da is ja wirklich ne constitution-class mit im konvoi! hach ja, schön seine lieblingsschiffe in andren serien wieder zu entdecken
              aber sagt mal, ist das eigentlich erlaubt?
              "They broke seven of your transverse ribs and fractured your clavicle!"
              "Ah, but I got off several cutting remarks which no doubt did serious damage to their egos."

              Kommentar


              • #8
                hauptsache die Borg tauchen nicht plötzlich auf obwohl irgendwo bestimmt ein Kubus im Konvoi ist...
                "Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung. Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion." Voltaire

                Kommentar


                • #9
                  ne gute idee für nen thread..wer würde gewinnen, borg oder cylonen?
                  "They broke seven of your transverse ribs and fractured your clavicle!"
                  "Ah, but I got off several cutting remarks which no doubt did serious damage to their egos."

                  Kommentar


                  • #10
                    Hmm ich denke die Cylonen. Die Centurios können nicht assimiliert werden und sie schießen mit projektielwaffen also hat da ein eher langsamer Borg denke ich wenig Changsen oder ?
                    I'm sorry Dave, I'm afraid I can't do that.

                    Kommentar


                    • #11
                      Mal von den Krallen an ihren Händen ganz abgesehen. Ich behaupte auch mal, dass die Cylons einen Borgkubus innerhalb von wenigen Stunden demontiert hätten wenn Sie erst einmal an Bord wären.
                      "Gott würfelt nicht!"
                      -Albert Einstein

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich denke eher die Borg würden als Sieger hervorgehen.

                        1. Die lächerlichen Projektilwaffen die ein Cylon besitzt, reichen nicht aus um die Körper-Schilde der Borg zu durchdringen.

                        2. Ich könnte mir gut vorstellen das unter den Metall der neuen Centurions, eine Biomasse steckt, wie auch bei dem Jäger und eine solche würde assimiliert werden können.


                        Eine andere interessante Frage ist doch: Welche SciFi Rasse empfindet ihr als die Gefährlichste und Bedrohlichste?

                        Mir fallen da zwei Antworten ein, für den Menschen, der Mensch selber und allgemein die Q´s, denn die halten sich einfach nicht an die Naturgesetze.
                        Veni, Vidi, Vici

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von OwenTodtsteltzer Beitrag anzeigen
                          I
                          Eine andere interessante Frage ist doch: Welche SciFi Rasse empfindet ihr als die Gefährlichste und Bedrohlichste?

                          Mir fallen da zwei Antworten ein, für den Menschen, der Mensch selber und allgemein die Q´s, denn die halten sich einfach nicht an die Naturgesetze.
                          mir fallen da spontan auch gleich mehrere ein, die einfach NUR destruktiv rüberkommen und alles und jeden platt machen wollen - ohne tieferen sinn oder anlass wohl gemerkt:
                          • spezies 8472
                          • der abyyss mit "seinen" magog
                          • die reaver - insofern also durchaus auch der mensch
                          ...nicht zwangläufig unbedingt in der reihenfolge - obwohl das schon ungefähr hinkommt... man stelle sich die gesellen mal als eine "allianz des bösen" vor... uah... ...schon jeder für sich ist allemal furchteinflößender als jeder goa'uld oder das ganze dominion mit seinen jem'hadar...
                          Sir, we are surrounded! - Excellent, so we can attack in every direction!!

                          Kommentar


                          • #14
                            lustig, diese anspielungen.

                            ich gehöre auch zu den leuten, die sich auf die serie selbst konzentrieren und nur die gröbsten fehler/ anspielungen mitbekommen.
                            so ein detail wie die serenity oder die enterprise würde ich in 1000 jahren nicht mitbekommen. :-)

                            wer gewinnt in einer auseinandersetzung zwischen zylonen und borg?

                            also bitte! die borg natürlich!
                            die zylonen würden in einem kampf ihr persönliches wolf 357 erleben.
                            projektilwaffen gegen einen borgwürfel, tz tz tz. ein dutzend basisschiffe gegen einen borg-hyperwürfel, tz tz tz.

                            es war DER fehler, daß in 'voyager' die borg nichts anderes als superschwach im vgl. als sonst wegkamen.

                            ansonsten thront natürlich das Q-kontinuum über allem. allmächtigkeit ist nunmal nicht zu steigern. :-)

                            ich erinnere nur an "ändern sie doch einfach die gravitationskonstante des universums..."

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von HeldderStunde Beitrag anzeigen
                              ansonsten thront natürlich das Q-kontinuum über allem. allmächtigkeit ist nunmal nicht zu steigern. :-)
                              ich kann nicht nachvollziehen was ihr alle mit den "Q" habt - vorallem mit der begründung "allmacht"... wäre so als würde man sich hinstellen und sagen "gott ist das gefährlichste im universum" - nietzsche ikk hör dir trapsen... und dass die "Q" sich oft genug gegenseitig im weg stehen, haben wir auch bei vielen gelegenheiten erfahren dürfen - bis hin zur drohenden selbstausrottung... da wurden die auch noch brav von picard an die hand genommen und kamen mir gar nicht gruselig rüber, sorry... im gegenteil, äußerst kleinmenschlicher club, das...

                              grenzenlose dummheit, skrupellose ignoranz und unberechenbarkeit finde ich die gefährlisten unheilstifter... wer so typen begegnet hat echt grund auf der hut zu sein... arroganz ist meist nur zeichen wahrer schwäche...
                              Sir, we are surrounded! - Excellent, so we can attack in every direction!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X