Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bewaffnung Galactica TNS

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bewaffnung Galactica TNS

    Welche Bewaffnungen hat eigentlich die Galactica? Bis jetzt sah man nur die Projektil-FLAK, (Die mir übrigens sehr gut gefallen hat) aber was ist da noch?

    Und: warum schießt die Galactica nicht einfach die ganzen Cylonen mit den Schiffskanonen ab, statt Piloten zu vergeuden?

  • #2
    Ansonsten nur noch Atomsprengköpfe. Siehe hier: Battlestar Galactica - Wikipedia
    Ich denke mal, dass die Flaks keine so große Reichweite und genauigkeit haben, wie die Jäger. Im Pilotfilm wird die Galatica ja trotz den Flaks von einer Atomrakete getroffen. Wobei das nur ne Theorie ist vielleicht weiß jemand anders mehr.

    Kommentar


    • #3
      http://www.scifi-forum.de/science-fi...galactica.html

      Kommentar


      • #4
        Der große Waffenthread findet sich übrigens schon hier:

        http://www.scifi-forum.de/science-fi...galactica.html

        Edit: Ups, da war einer schneller. Tja, hier herrscht Ordnung.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ToBiOh Beitrag anzeigen
          Im Pilotfilm wird die Galatica ja trotz den Flaks von einer Atomrakete getroffen. .
          Die Galactica hatte zu dem Zeitpunkt noch keine Munition
          Die hat sie erst aus der Station Ragnar (oder wie sich das Ding Schimpft) geholt nachdem sie getroffen wurde.
          www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

          Kommentar


          • #6
            In der Schlacht am Ende kann man gut sehen das mehrere Raketen die die Basestars auf die BigG abfeueren vom Phalanx System abgefangen werden
            .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

            Kommentar


            • #7
              Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
              In der Schlacht am Ende kann man gut sehen das mehrere Raketen die die Basestars auf die BigG abfeueren vom Phalanx System abgefangen werden
              Ja, in der Fernansicht der Schlacht sieht man das sehr gut. (siehe die ersten beiden angehängten Bilder) Aber auch das ist nicht perfekt, denn es brechen auch hier einige Raketen der Basissterne durch und das alte Mädchen muss auch einige Treffer einstecken. (siehe Bilder drei und vier)
              Also kann sie sehr wohl auch mit bestückten Geschützen getroffen werden. Aber natürlich hat sven1310 recht: Als sie von der Atomwaffe getroffen wurde, war das "Museum" noch ohne Munition.
              Angehängte Dateien
              Und alle die hochmütig sind und nicht bereit sind sich zu fügen werden gebrochen und zu Staub zerfallen!
              Hallowed are the Ori!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von the Virus Beitrag anzeigen
                Ja, in der Fernansicht der Schlacht sieht man das sehr gut. (siehe die ersten beiden angehängten Bilder) Aber auch das ist nicht perfekt, denn es brechen auch hier einige Raketen der Basissterne durch und das alte Mädchen muss auch einige Treffer einstecken. (siehe Bilder drei und vier)
                Also kann sie sehr wohl auch mit bestückten Geschützen getroffen werden. Aber natürlich hat sven1310 recht: Als sie von der Atomwaffe getroffen wurde, war das "Museum" noch ohne Munition.
                Kein System bietet wohl 100% Sicherheit...sonst bräuchte die Galactica ja nicht fliehen,sondern sich nur hinter ihrer "Abwehrmauer" verstecken..die dann solange hält wie die Munition reicht..oder sie dem Gegner ausgeht..
                .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                Kommentar


                • #9
                  was mir aber grad auffällt
                  waren es nicht zwei basestars
                  da müsste doch von einer anderen seite feuer kommen

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Commander Roland Beitrag anzeigen
                    was mir aber grad auffällt
                    waren es nicht zwei basestars
                    da müsste doch von einer anderen seite feuer kommen
                    Ja, waren es. Allerdings glaube ich mich zu erinnern, dass sie beide ihre Raider starten, aber nur der eine die Galactica unter Feuer nimmt. Kurz bevor sie springen sieht man nämlich, dass der zweite Basestar die Sicherheitszone der Galactica umgangen hat um sie von der Flanke her anzugreifen. So sieht das zumindest aus.

                    Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
                    Kein System bietet wohl 100% Sicherheit...sonst bräuchte die Galactica ja nicht fliehen,sondern sich nur hinter ihrer "Abwehrmauer" verstecken..die dann solange hält wie die Munition reicht..oder sie dem Gegner ausgeht..
                    Ist schon klar. Wollte das halt noch mal visuell belegen, zum Thema Genauigkeit, was ToBiOh angsprochen hatte.
                    Und alle die hochmütig sind und nicht bereit sind sich zu fügen werden gebrochen und zu Staub zerfallen!
                    Hallowed are the Ori!

                    Kommentar


                    • #11
                      gut aber es kam von ihr während des gefechts keine raketen oder
                      weil wenn die beiden gefeuert hätten wäre die gala ziemlich schnell platt
                      weiterhin frage ich mich wenn grad mal 40 viper gegen (keine ahnung ob das stimmt) 240 raiders kämpfen sollten die viper doch ziemlich auf die schnauze bekommen oder

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Commander Roland Beitrag anzeigen
                        gut aber es kam von ihr während des gefechts keine raketen oder
                        weil wenn die beiden gefeuert hätten wäre die gala ziemlich schnell platt
                        weiterhin frage ich mich wenn grad mal 40 viper gegen (keine ahnung ob das stimmt) 240 raiders kämpfen sollten die viper doch ziemlich auf die schnauze bekommen oder
                        Manchmal frage ich mich ob du die Serie überhaupt gesehen hast oder deine Informationen nur aus Youtube u.ä. beziehst....sonst wäre dir aufgefallen,das die Viper der Galactica "hinter" der Feuerlinie sind und abfangen was noch durchkommt an Raiders...
                        Zuletzt geändert von [OTG]Marauder; 25.08.2007, 20:59. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                        .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Commander Roland Beitrag anzeigen
                          weil wenn die beiden gefeuert hätten wäre die gala ziemlich schnell platt
                          Die Basestars sind, wie bisher die einhellige Meinung ist, den Battlestars unterlegen was die Feuerkraft angeht.

                          Zitat von Commander Roland Beitrag anzeigen
                          weiterhin frage ich mich wenn grad mal 40 viper gegen (keine ahnung ob das stimmt) 240 raiders kämpfen sollten die viper doch ziemlich auf die schnauze bekommen oder
                          Hier kommt es auf das Geschick der Piloten an. Wenn die Viper-Piloten ihren Job gut machen, können sie auch gegen eine Übermacht eine gewisse Zeit lang durchhalten.



                          Man kann sowas nicht bewerten wie ein Gefecht bei Command & Conquer. In der Realität kommt zu den reinen Zahlenwerten noch andere Faktoren hinzu. Und eben solche Faktoren können dafür sorgen, das ein vermeintlich überlegender Gegner doch geschlagen wird.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von MarcOIT Beitrag anzeigen
                            Die Basestars sind, wie bisher die einhellige Meinung ist, den Battlestars unterlegen was die Feuerkraft angeht.

                            Das kann man nur bei der Feuerkraft alleine nicht mit bestimmtheit sagen,wo sie auf alle Fälle mehr als unterlegen sind ist wiederstandskraft/Panzerung.
                            Die Galactica hält in der Miniserie einen Atomschlag aus,bei der Rettung der Siedler von Neu-Caprica hält sie immerhin dem Kreuzfeuer von 4 Basestars stand,während die Zylonenschiffe spätestens nach der 2 Breitseite wie die Pappschachteln zerplatzen,auch ohne das Atomwaffen eingesetzt werden..
                            .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                            Kommentar


                            • #15
                              In einem "fairen" Krieg hätten die Zylonen nicht die kleinste Chance gehabt, nicht die geringste. Der einzige Punkt wo sie (vielleicht) überlegen gewesen wären, wären die Bodentruppen gewesen (den Centurions ist ja nur mit Sprengmunition beizukommen, wenn ich das richtig in Erinnerung habe.)
                              Zwar haben die Basissterne deutlich mehr Jäger (lt. den Daten der alten Serie waren es 300 pro Basisstern. Ich nehme das jetzt einfach mal als Referenz für die neue Serie) und deren Technologie ist auch besser, aber in Punkto fliegerischem Geschick scheint ein Mensch einem "Tier-Zylon" wohl noch immer über zu sein.

                              Und über die Basissterne selbst müssen wir gar nicht reden.

                              Spoiler
                              In Ressurrection Ship blasen die Galactica und die Pegasus mal eben drei davon weg, bei der Rettung der Siedler von New-Caprica zerstört eine Salve der Pegasus mal eben einen Basisstern, während sich vorher vier davon an der BigG die Seele aus dem Hals geballert haben. Natürlich ist auch ein Kampfstern nicht unverwundbar, weshalb die Pegasus ja letztlich auch zerstört wurde, aber die Basissterne der Zylonen sind den Kampfsternen definitiv unterlegen, zumindest in Punkto Panzerung und wahrscheinlich auch was die Feuerkraft angeht.


                              Und dann gibts es wieder so Szenen, wo man sich fragt, warum die soviel Aufwand betreiben. Wieso, z.B., musste der Basisstern im Orbit von Kobol unbedingt mit ner Atomwaffe von innen gesprengt werden, wenn wir doch wissen, dass die BigG das Ding mühelos in Stücke geschossen hätte?

                              Also: Die beiden Basissterne in der Miniserie hätten, selbst wenn der zweite dazu gekommen wäre das Feuer zu eröffnen, wenig Chancen gehabt, die Galactica in der Kürze der Zeit auf die Knie zu zwingen. IMO.
                              Ein Umstand, den man aber zu dem Zeitpunkt noch nicht wissen konnte, immerhin war, als die Miniserie entstand, nicht einmal sicher, das BSG in Serie anlaufen würde. Für den Zuschauer blieb noch eine ganze Weile der Eindruck bestehen, dass die Basissterne den Kampftsternen mindestens ebenbürtig sind, was sie, wie wir heute wissen, aber definitiv nicht sind...
                              Und alle die hochmütig sind und nicht bereit sind sich zu fügen werden gebrochen und zu Staub zerfallen!
                              Hallowed are the Ori!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X