Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lee Adama und der letzte Cylon (Spoiler)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lee Adama und der letzte Cylon (Spoiler)

    Hallo Jungs,

    ich hab grad Razor gesehen (ich weiß, ein bissl spät aber besser spät als nie) und dann hier im Forum ein bissl was gelesen. Ich weiß nicht obs bereits in der Form gepostet wurde aber nach dem Film ist es (für mich) mehr als offensichtlich das Lee Adama der letzte der Final Five ist. Das einzige was mich stutzig macht ist die Sache das hier immer geschrieben wird das RDM angeblich bekannt gab das keiner der Final Five zu irgendeinem Zeitpunkt ausgetauscht wurde.

    Die Theorie:
    S2E12 Resurrection Ship Pt.2
    Die Frage ist: Ist Lee Adama in dieser Folge gestorben? ausgetauscht worden? war er von Anfang an ein Zylon?

    Die Szene wo er auf dem Wasser schwimmt und nachher auch ertrinkt. Erinnert ein bisschen an die Wannen in denen die Zylonen wiederauf-erstehen.

    Er war eine Zeit lang alleine im Weltraum - In Razor haben sie uns das Schiff gezeigt mit den Menschen-Experimenten. Die Story spielt nur einige Folgen danach.

    Im Gespräch mit Starbuck macht er ihr klar das er es nicht zurückschaffen wollte. Vielleicht ne Anspielung auf das Erlebte? Weiß man wie lange es gedauert hat ihn zu finden?

    Irgendwie haben alle Modelle mal den Wunsch zu sterben oder Selbstmord zu begehen - das hat man ja des öfteren sehen können (Boomer Selbstmord / Tigh bevor er wieder in die Flotte kam / D'Anna hat sich des öfteren töten lassen / Chief Selbstmordträume Ende 2. Season.

    Auf dem Wasser schwimmend sah er ein Licht und uns wurde auch ein Zylon-Raider gezeigt der auf ihn zu kam.
    Was auch besonders merkwürdig ist -> die Tatsache das er Starbuck in den Tod schicken wollte in Razor.

    Außerdem wenn man sich eine Liste macht mit den Leuten die übrig sind die Zylonen sein könnten macht Lee wieder am meisten Sinn. Das es einer der "Haupt-Charaktere" sein muss - ich denke da sind wir uns alle einig. Es muss ja ein "Schock-Moment" sein wenn es rauskommt - also jemand, der von Anfang an dabei ist. Was könnte schockierender sein als die Tatsache das der Sohn des großen Bill Adama ein Zylon ist? Ende der 3. Staffel hat sich Lee teilweise sehr verändert und von seinem Vater distanziert.

    Bill Adama - NEVER!
    Laura Roslin - wird wohl eher die Prophezeiung erfüllen und sterben auf dem Weg die Erde zu finden.
    Gaius Baltar - gehts noch menschlicher? so gut kann kein Zylon spielen
    Außerdem muss er ja noch der Anführer der Zylonen werden als Mensch.
    Starbuck - Sie ist nie gestorben. Jetzt wo sie zurückkehrt in S4 und weggesperrt wird weil alle denken sie sei ein Zylon, wärs langweilig wenn es so wär ( siehe S3E17 Maelstrom 38min20sek ). Die Hand war am Schleudersitz.
    Dualla - zu kleine Rolle - WAS? DEE IST EIN ZYLON? OMG? not rly - außerdem liebt sie ja einen Zylonen - und es sind doch immer diese Mensch/Zylonen Paare. Abgesehen von Anders und Tory. Hmm - das erste Zylon/Zylon Pärchen
    Cottle - minor Role
    Gaeta - minor Role
    Tom Zarek - minor Role
    Helo - Zylon+Mensch Paar
    Kelly - Zylon+Mensch Paar

    jemanden vergessen?

    Zurück zu Lee:
    In S2E08 Final Cut hat D'Anna erstmals Lee getroffen und einige Interviews gemacht ( Außerdem fand sie ihn "hot" ) und ihn dann vielleicht in S3E12 Rapture wiedererkannt . "You. Forgive me. I had no idea. so beautiful."
    Vielleicht hat sie auch Tigh wiedererkannt - aber den oder das würd sie wohl eher nicht so schön finden. Oder aber vielleicht noch jemand anders?

    Starbuck steht sowieso auf Zylonen - die Träume mit Leoben - ihr Mann Anders - warum also nicht noch gleich Lee obendrauf?

    Ich weiß das es viele Widersprüche geben wird im Sinne von: "Wenn er ein Zylon ist...warum hat er dann das und das gemacht". Ich beziehe mich hier nur auf das Gezeigte und nicht die Beweggründe des Charakters dies oder jenes zu tun.

    Also?

  • #2
    Immer wenn ich Theorien über den ominösen Final One lese, kommt mir ein Zitat von Saul Tigh aus der Miniserie in den Sinn. In der Szene wo Baltar, Tigh und Adama darüber sprechen das die Zylonen nun menschliche Form habe, sagte er folgendes:
    "Aber diese Information muss geheim bleiben, denn wir wollen nicht das die menschen ihren Nachbarn als Zylon verdächtigen, nur weil er sich morgens die Zähne nicht putzt."
    Ah, spekulieren ist einfach herrlich.

    Zitat von SethGecko82 Beitrag anzeigen
    ich hab grad Razor gesehen (ich weiß, ein bissl spät aber besser spät als nie) und dann hier im Forum ein bissl was gelesen. Ich weiß nicht obs bereits in der Form gepostet wurde aber nach dem Film ist es (für mich) mehr als offensichtlich das Lee Adama der letzte der Final Five ist. Das einzige was mich stutzig macht ist die Sache das hier immer geschrieben wird das RDM angeblich bekannt gab das keiner der Final Five zu irgendeinem Zeitpunkt ausgetauscht wurde.
    Mich würde interessieren an welche Szenen/Dialog oder Darstellung gerade du durch den Film Razor darauf kommst das Lee ein Zylon sein soll.
    Die Theorie:
    S2E12 Resurrection Ship Pt.2
    Die Frage ist: Ist Lee Adama in dieser Folge gestorben? ausgetauscht worden? war er von Anfang an ein Zylon?
    Weder noch. Er trieb im Weltraum, hatte zwar keinen Sauerstoff mehr, konnte aber wiederbelebt werden.

    Die Szene wo er auf dem Wasser schwimmt und nachher auch ertrinkt. Erinnert ein bisschen an die Wannen in denen die Zylonen wiederauf-erstehen.
    Ich denke eher das dies eine Versinnbildlichung zum Weltraum in der er sich in der Realität befindet darstellen soll. Wenn man sich in der Schwerelosigkeit befindet kommt es dem Gefühl des Schwimmens am nächsten. Deshalb üben Astronauten am Boden auch in großen Schwimmbecken Aussenmissionen.
    Er war eine Zeit lang alleine im Weltraum - In Razor haben sie uns das Schiff gezeigt mit den Menschen-Experimenten. Die Story spielt nur einige Folgen danach.
    Also als Argument verstehe ich das überhaupt nicht.

    Im Gespräch mit Starbuck macht er ihr klar das er es nicht zurückschaffen wollte. Vielleicht ne Anspielung auf das Erlebte? Weiß man wie lange es gedauert hat ihn zu finden?
    Von genauen Zeitangaben wüsste ich nichts. Aber Lee befand sich schon vorher in einer depressiven Phase. Alles woran er geglaubt hatte wurde in Frage gestellt. Und als seine Vorbilder (sein Vater und Laura Roslin) sich entscheiden hatten Cain umzubringen verstand er die Welt nicht mehr. Er konnte einfach nicht verstehen wie tief die Menschheit gesunken war, die Mord als legitimes Mittel ansah.
    Irgendwie haben alle Modelle mal den Wunsch zu sterben oder Selbstmord zu begehen - das hat man ja des öfteren sehen können (Boomer Selbstmord / Tigh bevor er wieder in die Flotte kam / D'Anna hat sich des öfteren töten lassen / Chief Selbstmordträume Ende 2. Season.
    Wenn man es so sieht: Jeder wollte irgendwann mal sterben. Selbst Menschen wie Dee (wurde in einer deleted scene der 2. Staffel gezeigt) offenbarte das sie lieber das Schicksal mit den anderen Menschen auf den Kolonien geteilt hätte, als in der Flotte zu überleben.
    Was auch besonders merkwürdig ist -> die Tatsache das er Starbuck in den Tod schicken wollte in Razor.
    Er sah die Pegasus gefährdet an. Wenn, beweist das nur, dass Lee noch nicht so weit war ein Kommando über einen Battlestar zu führen. Nur wegen Offiziersmangel hatte er das Kommando bekommen.


    Außerdem wenn man sich eine Liste macht mit den Leuten die übrig sind die Zylonen sein könnten macht Lee wieder am meisten Sinn. Das es einer der "Haupt-Charaktere" sein muss - ich denke da sind wir uns alle einig.
    Also ich schon mal nicht Für mich muss das kein Mainchar sein. Nachdem Tigh und die restlichen Final Four (übrigens keiner von ihnen gehört zum Mainchar) offenbart wurden, habe ich jeden auf meiner Liste und mich kann gar nichts mehr schockieren. Tigh ein Offizier der den 1. Zylonischen Krieg mit gemacht hat und Anders, ein Profisportler dessen Vergangenheit alleine von der Presse bis ins kleinste Detail durchleuchtet sein muss. Wenn Lee es wäre würde ich mich eher am Kopf kratzen und laut sagen: Dafür will ich aber jetzt ne gute Erklärung haben.

    Meine Top 3 sind:
    Dee, Gaeta, Doc Cottle

    Wen hab ich nicht unbedingt auf der Liste (also ganz unten; quasi gestrichen)
    Die Adamas, Roslin, Baltar, Starbuck (die hat meiner Meinung nach eine andere Aufgabe in der Serie), sowie Cally und Helo (weil wenn sie es wären meine Theorie über die Zylonen über den Haufen wirft )

    Wen habe ich noch auf der Liste:
    den ganzen Rest einschließlich der Toten. Mich würde es auf gar keinen Fall wundern wenn auf irgendeinem Planeten plötzlich Billy, Kat oder Crashdown auftauchen und fragen würde: Warum hat das denn jetzt so lange gedauert?

    Zurück zu Lee:
    In S2E08 Final Cut hat D'Anna erstmals Lee getroffen und einige Interviews gemacht ( Außerdem fand sie ihn "hot" ) und ihn dann vielleicht in S3E12 Rapture wiedererkannt . "You. Forgive me. I had no idea. so beautiful."
    Vielleicht hat sie auch Tigh wiedererkannt - aber den oder das würd sie wohl eher nicht so schön finden. Oder aber vielleicht noch jemand anders?
    Ich denke damit hat sie Sam Anders gemeint. D'anna wollte ihn ja in 2X18 töten. Und ich denke dafür entschuldigen. Und der Typ sieht doch gut aus oder? Kann das so nicht beurteilen denn ich bin ein Mann und für mich sehen alle Männer gleich be....scheiden aus.

    Starbuck steht sowieso auf Zylonen - die Träume mit Leoben - ihr Mann Anders - warum also nicht noch gleich Lee obendrauf?
    Und alle guten Dingen sind drei oder?


    Also?
    Sorry ich halte deine Gründe für nur wenig stichhaltig. Einige andere sehen das vielleicht anders. RDM hat gesagt das er Hinweise in der 3. Staffel auf die Identität von Final One hinterlassen hätte.
    Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
    Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
    [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

    Kommentar


    • #3
      Also für mich als Nichtkenner der 3. und 4. Staffel und ich hab auch Razor noch nicht gesehen ist der Schockeffekt grade eingetreten.

      CT

      Kommentar


      • #4
        Eigentlich kann er es ja garnicht sein. Geht man mal davon aus, dass kein Mensch gegen eine Kopie ausgetauscht würde, müssten seine Eltern ja auch Cylonen sein und dann hätten wir nicht 12, sondern 14. Ich tippe eher auf irgendwelche Nebencharaktere.

        Das sind alle Charaktere, die mir gerade einfallen:
        William Adama
        Lee Adama
        Karl Agathon
        Gaius Baltar
        Laura Roslin
        Kara "Starbuck" Thrace
        Cally Tyrol
        Saul Tigh
        Galen Tyrol
        Samuel Anders
        Tory Foster
        Sharon Agathon
        Felix Gaeta
        Anastasia Dualla
        Cottle
        Diana Seelix
        Tom Zarek
        Brendan "Hot Dog" Costanza
        Margaret "Racetrack" Edmondson

        Cylon vermutlich kein Cylon

        Wenn in der dritten Staffel Hinweise versteckt sein sollen, dann wird es ja wohl kein Charakter sein, der nur einmal kurz im Bild war, also muss es einer von denen da oben sein, sofern ich niemanden vergessen hab. Vielleicht Zareck? Der ist normalerweise ja nicht auf der Galactica und hat die Musik deswegen vielleicht nicht gehört bzw. konnte nicht kommen. Wobei ich mir gerade nicht sicher bin, ob er wegen Baltars Prozess nicht vielleicht doch da war. Das gilt alles natürlich auch für Cottle, aber das glaube ich irgendwie nicht.
        When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

        Kommentar


        • #5
          Andere Frage: Was ist eigentlich bekannt von Lees Mutter? Das könnte einen gewissen Hinweis bieten
          .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

          Kommentar


          • #6
            von Lee's Mutter ist bekannt das sie mit dem trinken angefangen hat weil bill nie für die familie da war und wohl auch die kinder geschlagen hat.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von SethGecko82 Beitrag anzeigen
              von Lee's Mutter ist bekannt das sie mit dem trinken angefangen hat weil bill nie für die familie da war und wohl auch die kinder geschlagen hat.

              Quelle?

              Kommentar


              • #8
                Was spricht eigentlich dagegen das Loeben nicht gelogen hat,bevor er von Rosslin "geairlocked" wurde?
                .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von himura_kenshin Beitrag anzeigen
                  Quelle?
                  Vermutlich die Folge "A Day in the Life", da erinnert sich Adama in diversen Rückblenden an seine Frau, was genau vorkommt weiß ich allerdings nicht mehr.
                  When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Makrovirus Beitrag anzeigen
                    Vermutlich die Folge "A Day in the Life", da erinnert sich Adama in diversen Rückblenden an seine Frau, was genau vorkommt weiß ich allerdings nicht mehr.

                    Wahrscheinlich hat er sich mit seiner Frau gestritten. Soll vorkommen, wenn man(n) kaum zuhause ist sondern immer weit entfernt seinen Dienst tut.

                    Kommentar


                    • #11
                      Was genau spricht eigentlich dagegen das Bill Adama der Final One sein könnte?
                      .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
                        Was genau spricht eigentlich dagegen das Bill Adama der Final One sein könnte?

                        Die Tatsache, das er im ersten Zylonenkrieg gekämpft hat.

                        Spoiler
                        Er bekam sogar etwas von den Experimenten mit.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von himura_kenshin Beitrag anzeigen
                          Die Tatsache, das er im ersten Zylonenkrieg gekämpft hat.

                          Spoiler
                          Er bekam sogar etwas von den Experimenten mit.

                          Na und ?

                          Spoiler
                          Tigh hat auch im ersten Krieg gekämpft und gehört zu den FF

                          Ist also absolut kein Grund
                          .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von [OTG]Marauder Beitrag anzeigen
                            Na und ?

                            Spoiler
                            Tigh hat auch im ersten Krieg gekämpft und gehört zu den FF

                            Ist also absolut kein Grund


                            Spoiler
                            Und an welchen Operationen genau hat Tigh teilgenommen? Er war auf der Brenik. Als einer der wenigen Überlebenden. Er muss auch eines der allerersten Humlon-Modelle sein, da Adama und er sich schon sehr lange kennen.

                            P.S.: Das Adama ein Humlon ist, wurde von RDM ausgeschlossen

                            Kommentar


                            • #15
                              Aber ausser dieser Aussage gibt es keinen Grund der besonders dagegen sprechen würde?
                              .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X