Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der "Wann gehts denn nun endlich weiter" Heulthread

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der "Wann gehts denn nun endlich weiter" Heulthread

    Wie das Topic schon sagt halt ichs bald nimmer aus... Spoiler wo man hinschaut und alles sieht so vielversprechend aus. Ich platze bald vor neugier und.... und... und.... es dauert noch sooooooo lang

    Bin ich allein oder geht es euch auch so?
    "Gott würfelt nicht!"
    -Albert Einstein

  • #2
    Jep, mir geht das auch so. Und dabei fehlen mir noch die Folgen der dritten Staffel, weil die DVDs in den USA erst im März veröffentlicht werden. *seufz* Ich probiere einfach hardnäckig den Spoilern aus dem Weg zu gehen. Und wenn ich daran denke, dass der zweite Teil der vierten Staffel (wenn überhaupt) erst 2009 ins US Fernsehen kommt, wird mir ganz schwummerig. Weil ich es nicht mehr ausgehalten habe, habe ich mir schon Razor angeguckt.
    "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Boreal Beitrag anzeigen
      Jep, mir geht das auch so. Und dabei fehlen mir noch die Folgen der dritten Staffel, weil die DVDs in den USA erst im März veröffentlicht werden. *seufz* Ich probiere einfach hardnäckig den Spoilern aus dem Weg zu gehen. Und wenn ich daran denke, dass der zweite Teil der vierten Staffel (wenn überhaupt) erst 2009 ins US Fernsehen kommt, wird mir ganz schwummerig. Weil ich es nicht mehr ausgehalten habe, habe ich mir schon Razor angeguckt.
      Die DVDs zur dritten Staffel kann man auch aus UK importieren lassen... habe ich letzten Herbst getan und es nicht bereut. Ebensowenig wie die Anschaffung der UK-DVD zu Razor.

      MfG
      Whyme
      "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
      -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

      Kommentar


      • #4
        Naja, das Startdatum für Season 4 steht ja fest.

        Ich zerbreche mir auch eher den Kopf darüber, ob die Serie dann nach den ersten 10 Folgen überhaupt zu Ende gebracht wird.
        Und wenn nicht, werde ich hier das Forum mit einem 'Heulfred' in nie zuvor gesehenen Dimensionen zuspammen.

        Bis es im April weitergeht, vertreibe ich mir die Zeit mit Babylon5 (Season 1 durch, Season 2 bestellt), Torchwood und anderen Substituten.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Whyme Beitrag anzeigen
          Die DVDs zur dritten Staffel kann man auch aus UK importieren lassen... habe ich letzten Herbst getan und es nicht bereut. Ebensowenig wie die Anschaffung der UK-DVD zu Razor.
          Ich habe aber schon die US DVDs zur ersten und zweiten Staffel und möchte es gerne einheitlich haben. Darüber hinaus hätte ich gerne das gesamte Bonusmaterial (incl. der Resistance Webisoden) und die verlängerte "unfinshed business" Episode. Und das gibt es nur auf den US DVDs.

          Und wehe die bringen die vierte Staffel nicht zu Ende! Dann überziehe ich den Sender mit einem Heulthread!
          "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

          Kommentar


          • #6
            Wenn die nach 10Folgen aufhören spende ich was an die AlQuaida damit sie den Sender in die Luft sprengen
            .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

            Kommentar


            • #7
              Immer mit der Ruhe, die drehen das schon noch zu ende. Warum sollten sie die Sets auch abbauen, man könnte da ja eh nichts anderes drehen. Selbst die Simpsons haben nun Pause, habe ich heute im Radio gehört

              Darüber hinaus warte ich noch auf Staffel3 und Razor auf deutsch....

              Kommentar


              • #8
                Weil die Sender mit den Autoren nicht übereinkommen und dann einfach das Set fortwerfen/einlagern könnten. Unwahrscheinlich ist es nicht, je nachdem, wie schlecht die Verhandlungen laufen. Und wenn sie sich zu lange hinziehen, nunja, dann ist es einfach mal Schluss für Moores Fan-Interpretation von Kampfstern Galaktika.

                Kommentar


                • #9
                  Ja, so was geht schneller als man denkt. Siehe Space2063 (oder wie das hieß).

                  Aber wir wollen mal nicht den Teufel an die Wand malen. Die werden die Geschichte schon ordentlich zuende bringen.


                  Ein kleines Land kann nicht mit einem großen wetteifern, wenige nicht mit vielen; die Schwachen nicht mit den Starken.

                  - Mencius

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Makaan Beitrag anzeigen
                    dann ist es einfach mal Schluss für Moores Fan-Interpretation von Kampfstern Galaktika.
                    Deine ewige Stichelei nervt. Finde Dich damit ab, daß "Moores Fan-Interpretation von Kampfstern Galaktika" sowohl in künstlerischer (Kritiken) als auch finanzieller (Einschaltquoten und Laufzeit) Hinsicht die alte Serie schon seit langem überflügelt hat.

                    Zitat von Admiral Ahmose Beitrag anzeigen
                    Ja, so was geht schneller als man denkt. Siehe Space2063 (oder wie das hieß).
                    Das ist was anderes, die Serie wurde einfach nicht verlängert.

                    Kommentar


                    • #11
                      Es kann ja auch sein, dass wir Glück haben und Staffel 4 gedreht wird und zusätzlich der Spin Off Caprica aufgrund der Drehbuchknappheit zustande kommt. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen!
                      "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

                      Kommentar


                      • #12
                        SciFi will mit BSG Geld verdienen. Jetzt haben sie schon ordentlich Geld in die Serie gesteckt. Drei komplett abgedrehte Staffeln, eine halb gedrehte Staffel, zwei Filme (Pilotfilm und Razor), da werden sie nicht den letzten 10 Folgen der vierten Staffel den Geldhahn zudrehen. Denn eine komplette Serie lässt sich in der Zukunft besser verkaufen. Würden sie die 4. Staffel nur halb drehen, liefen BSG sicherlich viele Fans davon, was sich in der Zukunft sehr schlecht auf die Einschaltquoten auswirken würde.
                        Dreht man die Serie vernünftig zu ende, werden sich zu den aktuellen BSG-Fans noch viele weitere hinzu gesellen, da das Konzept der Serie sehr gut ist, in meinen Augen.

                        Daher glaube ich fest an eine volle, komplette Staffel 4.

                        Darüber hinaus bietet das BSG-Universum noch viele Geschichten, die man verfilmen kann. Caprica ist da nur ein Beispiel. Wir hätten da auch noch den kompletten 1. Zylonenkrieg. Oder auch Kriege zwischen den Kolonien. Oder die Geschichten um Kobol (was auch immer dazu in der 4. Staffel aufgedeckt wird). BSG ist ähnlich ausbaufähig wie StarWars.

                        Kommentar


                        • #13
                          @MarcOIT:
                          Man muss ja nicht bezweifeln, dass SciFi die Serie zu Ende drehen möchte, aber es ist nunmal nicht nur eine Frage des Wollens, sondern auch des Könnens.
                          Schauspieler-Verträge (und auch Verträge von jedem anderen irgendwie ins Projekt eingebundenen Menschen) laufen aus, die Hallen in denen die Sets stehen, werden vllt anderweitig gebraucht. Die Schauspieler haben vllt schon Verträge für andere Projekte. Wenn alles so weit aus dem Zeitplan ist, wird das nicht mehr so einfach.
                          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Stormking Beitrag anzeigen
                            Deine ewige Stichelei nervt.
                            Huh?
                            Finde Dich damit ab, daß "Moores Fan-Interpretation von Kampfstern Galaktika" sowohl in künstlerischer (Kritiken) als auch finanzieller (Einschaltquoten und Laufzeit) Hinsicht die alte Serie schon seit langem überflügelt hat.
                            Und? Es ist ja eine Fan-Interpretation, oder etwa nicht? Schliesslich wird nur deshalb die Serie neu gedreht haben, weil er gerne seinen Touch hineinbringen möchte. Ich sehe da nichts negatives in der Bezeichnung Fan-Interpretation. Oder was assoziierst du denn so negatives an dieser Bezeichnung? Wieviele Folgen die Neu-Interpretation auch haben mag, interessiert mich selber nicht so gross, ich möchte nur gerne mehr Zylonen sehen, und Weltraum-Kämpfe. Und weniger Telenovela-Müll, selbstverständlich.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Makaan Beitrag anzeigen
                              Huh?
                              Und? Es ist ja eine Fan-Interpretation, oder etwa nicht?
                              Würdest Du die Herr-der-Ringe-Filme als "Fan-Interpretation" oder "Fan-Film" bezeichnen?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X