Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Besatzung der Galactica

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Besatzung der Galactica

    Ich frage mich was macht eigentlich die Besatzung der Galactica den ganzen tag

    bei ein paar weiß ich es aber was machen zb die piloten, die railgun schützen usw.

  • #2
    Die Piloten werden Patrouille fliegen. Oder sich körperlich fit halten und die Vipers warten. Die übrige Besatzung der Galactica wird wohl das Schiff reparieren und warten. Sie werden sich nicht über zu wenig Arbeit beklagen können.

    Nur weil die Railgun gerade nicht gebraucht wird, müssen die Schützen trotzdem in Bereitschaft stehen. Die Zylonen werden nicht lange ankündigen, wenn sie angreifen.
    "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

    Kommentar


    • #3
      Die anderen werden wohl Karten spielen.
      Die Deck-Crew wird wohl ziemlich lang beschäftigt sein und werden dann gleich schlafen gehen.
      ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

      InterStella - Foren-RPG

      Kommentar


      • #4
        Was machen die Besatzungsmitglieder eines heutigen Kriegsschiffs den ganzen Tag? Für die ists noch viel unwahrscheinlicher auf Feindkontakt zu treffen, vor allem auf ebenbürdigen

        Fraglich ist eher was die Zivilbevölkerung den Tag über treibt, wie behält diese auf ein paar zufällig überlebten Schiffen die Nerven und die Motivation.

        Kommentar


        • #5
          Vielleicht spielen sie alle Pyramid oder Pokern.

          Aber zumindest die Bergbau und die Raffinerieschiffe sollten genug zu tuen haben.
          Klimaerwärmung einmal positiv
          Der deutsche Rechtsstaat in Aktion.

          Kommentar


          • #6
            Die militärische Besatzung wird Üben bis es zu den Ohren rauskommt, entweder im Simulator (den die Galactica sicher hat) oder am realen Objekt, kommen noch Routineflüge zur Überwachung und Sicherung dazu, ein wenig Schlafen, essen und Hygiene muß man den Jungs auch zugestehen. Kommt dazu, daß die wichtigsten Stellen im Dreischichtbetrieb oder vierstunden-Wachtörn besetzt werden müssen. Die technische Crew wird sich um Routinewartungen und Pflege kümmern, sofern sie nicht damit beschäftigt ist Gefechtsschäden auszubessern. Und sicher wird man auch ein wenig Freizeit bekommen, Dauerstreß ohne Entspannung hält der Mensch auf Dauer nicht schadlos aus.
            In Memoriam: Kendra Shaw
            Das erste Opfer eines Krieges ist die Unschuld

            Kommentar


            • #7
              in Zeichen der Reue wurde gesagt, das sie keine simulatoren an Board haben, deswegen sind ja auch Hotdog usw. gleich in der Viper gelandet sind ohne richtiges traning.
              Aber ein bischen freizeitbeschäfftigungen wird es wohl schon geben, z.b. auf den Luxuskreutzern und so

              Kommentar


              • #8
                Nur was machen die Zivilisten die ganze Zeit? bis auf die Rafenerie- und Bergbauschiffe, wird es woll kaum ein Schiff geben wo mehr zu tuen ist als die Routine Wartungsarbeiten.
                Klimaerwärmung einmal positiv
                Der deutsche Rechtsstaat in Aktion.

                Kommentar


                • #9
                  Angst haben und sich langeweilen? Was sollen sie schon groß tun?
                  "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

                  Kommentar


                  • #10
                    man hat ja schon gesehen das es narichen usw. gibt also vieleicht sitzen sie vorm fernseher (z.b. die Doku ber die galaktica-crew) oder hören radio oder es gibt sporhallen usw. und ein paar andere berufe müssen ja auch noch gemacht werden, z.b. Lehrer für die kinder, Gärtner für die Pflanen, dann muss es ja noch irgendwo ein paar tiere für nahrung geben ... werden sicher schon nicht an langeweile sterben

                    Kommentar


                    • #11
                      Wie Boreal schon sagte: Sie werden sich nicht über zu wenig Arbeit beklagen können.


                      Die werden auch mal froh sein, wenn sie etwas Freizeit haben.
                      Die Technische Crew hat diese sogut wie nie, was man oft genug vom Chief hört.

                      Von einigen "Freizeitbeschäftigungen" sieht man ja einiges in der Serie:
                      -Schützentraining
                      -Pokern und allgemein Kartenspielen
                      -Basketball spielen (oder was das sein soll) und in den Sport-/Trainingshallen anderen Sport treiben.
                      Sucht nicht das Böse in eurem Nachbarn, damit es nicht Einzug hällt in euer Haus!
                      -Quelle: Buch des Ursprungs-
                      Spielleiter beim Kampfstern Cygnus - RolePlayingGame . -+- . Co-Gamemaster beim SG1 - RolePlayingGame

                      Kommentar


                      • #12
                        Und sie haben die Beschäftigung einen Jäger bauen zu können, war aber auch nur eine einmalige Sache.

                        Ich denke am meisten Langeweile haben die Passagiere der ärmeren Schiffe und die weniger gut betuchten Leute.
                        ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

                        InterStella - Foren-RPG

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X