Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Screamers vs BSG TNS

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Screamers vs BSG TNS

    Hi

    kennt einer von euch den 1995er SF B Film Screamers tödliche Schreie?

    Kann jetzt ja Zufall sein aber, aber ich muss sagen jetzt wo ich ihn mal wieder gesehen habe fällt auf das die neuen Zylonen ziemlich den Screamern aus dem Film ähneln.

    Es gibt verschiendene Modelle, keiner weis genau ob sein Gegenüber nicht ein Screamer ist.

    TP

  • #2
    Zitat von tepe Beitrag anzeigen
    Hi

    kennt einer von euch den 1995er SF B Film Screamers tödliche Schreie?

    Kann jetzt ja Zufall sein aber, aber ich muss sagen jetzt wo ich ihn mal wieder gesehen habe fällt auf das die neuen Zylonen ziemlich den Screamern aus dem Film ähneln.

    Es gibt verschiendene Modelle, keiner weis genau ob sein Gegenüber nicht ein Screamer ist.

    TP
    Das Thema "vom Menschen nicht zu unterscheidende Roboter" ist in der Science Fiction uralt. Der Film "Screamers" zum Beispiel basiert auf der Kurzgeschichte "Variante 2" von Philip K. Dick aus dem Jahr 1953. Andere prominente Beispiele wären der Terminator oder Blade Runner.

    Jetzt also einen Zusammenhang zwischen "Screamers" und "Battlestar Galactica" zu konstruieren, ist ein bißchen überzogen. Beide setzen nur ein klassischen Thema der Science Ficition um.

    Kommentar


    • #3
      Oki.

      Ein Zusammenhang mag vieleicht nur indirekt bestehen.

      Bei Terminator und Blade Runner sehe ich die Ähnlichkeit nicht so stark.

      Anders gesagt BSG TNG hat deutliche Einflüsse von Philip K. Dick.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von tepe Beitrag anzeigen
        Anders gesagt BSG TNG hat deutliche Einflüsse von Philip K. Dick.
        Ja. RDM ist bekennender Fan des Films "Blade Runner", welcher ja auch auf einem Roman Dicks basiert. Die menschenähnlichen Cylonen sind absichtlich so gestaltet worden, daß sie den Replikanten aus "Blade Runner" zum Verwechseln ähnlich sind. Und die normale "Dienstwaffe" der colonialen Offiziere in der ersten Staffel ist ein 100%iges Replikat von Deckards Waffe aus dem Film.

        Und EJO hat ja auch schon in "Blade Runner" mitgespielt.

        Kommentar


        • #5
          Die Bezeichnung "Skinjob" für die Humlons stammt übrigens auch aus Blade Runner...

          Kommentar


          • #6
            Tja.. und da könnte einem noch Alien - die Wiedergeburt einfallen, wo eine Androidin neuerster Generation mitspielt, die beinahe menschlicher als Menschen ist.

            Trotzdem ein schönes Thema, vor allem in Galactica.

            Spoiler
            Und wenn diese Roboter selbst biologisch nicht von Menschen unterscheidbar sind und zusätzlich genauso sterblich sind wie Menschen, wo genau besteht dann noch ein Unterschied? So schließt sich der Kreislauf der menschlichen Roboter auf eine recht eindrucksvolle Art.
            "This country, with its institutions, belongs to the people who inhabit it. Whenever they shall grow weary of the existing government, they can exercise their constitutional right of amending it, or exercise their revolutionary right to overthrow it." - Abraham Lincoln

            Kommentar


            • #7
              Wobei Anlehnungen an Variante 2 nicht von der Hand zu weisen sind. Insbesondere da die Cylons ähnlich den Claws Zahlen benutzen um die jeweiligen Baureihen zu unterscheiden. Ausserdem setzen Sie mehr auf Infiltration als auf brutale Gewalt.

              Aber wie bereits gesagt, die Anleihen sind nicht weiter verwunderlich angesichts der Tatsache, dass RDM ein großer Fan von Dicks Werken ist.
              "Gott würfelt nicht!"
              -Albert Einstein

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Tinchen Beitrag anzeigen
                Wobei Anlehnungen an Variante 2 nicht von der Hand zu weisen sind. Insbesondere da die Cylons ähnlich den Claws Zahlen benutzen
                Über die Zahlen hat man sich zu Zeiten der Miniserie überhaupt keine Gedanken gemacht, man wollte nur, daß Six "Number Six" heißt. Eine Anspielung auf die Serie "The Prisoner".

                Kommentar


                • #9
                  Nicht auf "Nummer 5 lebt" ?

                  Kleiner Joke aber der musste jetzt sein...
                  Susan! Sooouuuuusaaaaaaannnnn! oh jetzt hab ich mir selber Angst gemacht!!!!

                  Und zum entspannen für alle Trekkies: Memory ich schaffe es in 13!!!! Zügen :D

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X