Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Viper-Steuerung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Viper-Steuerung

    Mag vielleicht komisch klingen,aber seit länger Zeit mach ich mir krankhaft viele Gedanken wie man ne Viper denn steuert.Ich kenn ja nur den Steuerknüppel und den Hebel links,den Stabuck in "Scar" benutzt hat um eine Schraube zu machen (naja ne Drehung nach hinten^^ aber nich über die Seite sondern unten rum UND über die Seite^^) aber des kann ja wohl schlecht zum hoch- und runterfliegen und links- und rechtsgleiten ausreichen. Kann man den knüppel noch nach unten oder oben bewegen,oder gibts noch andere hebel und pedale? ich hoff jemand weiß da was^^
    danke :-)
    „ In einer weniger souveränen und freien Welt könnte dir diese Frage großen Ärger einbringen, hübsche Maus. “ Captain Gideon zu Marjatta in Sovereignty
    „ Wozu braucht Gott ein Raumschiff? “ Kirk, Star Trek 5

    Mein YouTube Kanal: youtube.com/soerenxena

  • #2
    Es gibt im Fußraum noch mindestens 1 Pedale zum beschleunigen, hat Adama in der 1 Staffel zu Kara gesagt " ... Sie müssen mindestens 30 sekunden das Pedal durchdrücken um einer Rakete zu endkommen..."
    Today is a good day to die

    Kommentar


    • #3
      Pedale gibt es, die wurden in Hand of God angesprochen, weil Starbuck sie wegen ihrer Verletzung nciht mehr bedienen konnte. Von Servos haben die da wohl noch nie was gehört.

      Ansonsten würde ich mich auch einfach mal von dem Gedanken verabschieden, dass BSG eine realistische Flugphysik bietet. Sicher, sehr viel realistischer als beispielsweise in Star Wars, mehr aber auch nicht.
      When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

      Kommentar


      • #4
        Rein logisch gesehen sollte die optimale Bedienbarkeit zur Richtungsänderung einer Viper mit dem Steuerknüppel erreicht werden.
        Der Zusätzliche Hebel könnte für Bremsraketen oder Umkehrschub genutzt werden, Starbuck ist ja bekannt für unkonventionelle Manöver, wird sie also hier ihre Trickkiste aufgemacht haben.

        CT

        Kommentar


        • #5
          Hmmm, ich glaube Adama hat das Beispiel mit der Rakete in etwa so gemeint.
          Um der Rakete zu entkommen oder auzuweichen wird ein bestimmtes Manöver geflogen bei dem der Pilot hohen G Kräften ausgesetzt ist wodurch er das Pedal mit einem bestimmten Kraftaufwand halten muß. Wie das nun Aussieht weiß ich auch nicht so recht aber ich denke mal es gibt zwei Fußpedale die für das Gier Verhalten der Viper da sind und über den Steuerknüppel rollt sich der Vogel über Längs und Querachse, wie halt bei Flugzeugen so ist.

          So ne Viper ist ja nicht grad langsam unterwegs und wenn da bei hohem Speed ne Rakete der MK am Ar..h hängt, kann sich der Pilot noch so hübsch um die eigene Achse drehen wie er will, die Flugbahn wird dadurch nicht verändert und so auch die der Rakete nicht, die sich rasch nähert.
          Wie stark die Haupttriebwerke sind damit die Viper allein über das drehen der Achsen die Flugbahn ändert weiß ich nicht, aber so kann ich mir immerhin erklären warum in BSG und Star Wars die schiffe bei hohen Geschwindigkeiten kurven fliegen und die Viper deshalb Pedale hat.

          Kann mich auch total irren!!

          Kommentar


          • #6
            Man hat ja schon gesehen daß die Viper Steuerdüsen haben, nur so ist eine Richtungsänderung möglich, alles andere wäre nicht effektiv genug.


            CT

            Kommentar


            • #7
              Stimmt schon, bleibt nur die Frage wie die Steuerdüsen genau angesteuert werden und ob das hauptsächlich über den Flugstick gehandhabt wird.

              Aber das wissen bestimmt nicht mal die Autoren selbst
              Wie Tight mal so schön sagte: Verschonen sie mich mit diesen Technogebubel.

              Kommentar


              • #8
                Kaum zu glauben über was man sich den Kopf zerbricht

                Ich würde eine Viper so konstruieren, Leichte Richtungsänderung am Steuerknüppel = Ansteuerung der Lagedüsen, leichte Kurve, Rolle, was auch immer...

                starke Richtungsänderung am Steuerknüppel = starke Lageänderung durch mehr Schub an den Düsen, scharfe Kurve, Rolle was auch immer...

                Effektiv würde sich die Viper also so fliegen als wäre sie mit Höhen - und Seitenruder ausgestattet, alles andere wäre Müll. Ein Jäger muß m.E. einfach und unkompliziert zu bedienen sein um überhaupt einen Kampfwert zu haben.

                Sicherlich werden auch Computer die Trimmung der Viper vornehmen, gerade im Atmosphärenflug würde die sonst runterfallen wie ein Stein.

                Als Beispiel:
                Schon eine alte F16 würde ohne Computer nicht mehr fliegen können, Eurofighter, Stealth, F22 usw. könnte kein Mensch am fliegen halten, da der Computer über 1000 Trimmbefehle pro Minute an die Leitwerke schicken muß.

                CT

                Kommentar


                • #9
                  ...
                  Ja kaum zu glauben...

                  Eine Viper kann ja einmal in der Atmosphäre fliegen *und* ist Weltraumtauglich.
                  In der Atmosphäre macht die normale Flugsteuerung Sinn, im Weltraum nicht.
                  Das Computer den Ausgleich schaffen ist aber eine recht vernünftige Erklärung, sonst dürften die "Raptor" nicht zu fliegen sein.
                  Im Raum würde es IMHO nur Sinn machen das Schiff mit Manövrierdüsen so zu drehen, dass das Hecktriebwerk immer nach hinten zeigt um Maximalschub zu bekommen. Eventuell könnte das Triebwerk selber leicht "gekippt" werden.
                  Aber...
                  eigentlich...
                  ...
                  sehen Raumjäger toll aus, nur sehr warscheinlich sind sie nicht.

                  Oh und bevor ich es vergesse!
                  Jene Szene mit Adama und Starbuck, da konnte ich mir Anfangs nur an die Stirn fassen.
                  Ich bin ja auch eher von einer Flugzeugssteuerung ausgegangen.
                  Wasauchimmer das gedrückt werden muss, ich gehe davon aus, das es *kein* "Gaspedal" war.

                  Kommentar


                  • #10
                    Das mit dem Pedal und dem nötigen Kraftaufwand hat mich auch etwas verwirrt, aber vielleicht sind das aktive Pedale die dem Piloten ein besseres Gefühl vermitteln sollen wenn er harte Manöver fliegt. So ne art besseres Mensch Maschine Verhältnis

                    Ach ja, ernst nehme ich das jetzt auch nicht so, aber bei BSG sieht der (FTL) Maschinenraum aus wie bei uns der Heizungskeller.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hmm..hupps xD Hab ich doch echt die ganze Zeit nie dran gedacht,zu antworten^^.
                      Hm,also ich hab ja selbstverständlich auch sehr gründlich darüber nachgedacht....und in meiner "Version" gibt es den normalen Knüppel,dann den Hebel links für die Schraube und 2 Pedale unten. Das eine wird halt zum Beschleunigen gedrückt znd das andere zum Bremsen.
                      Und neben den Pedalen gibt es dann noch so kleine Pedale,die man zum schwenken drückt...also das linke kleine Pedal und den Steuerknüppel nach links,um nach links zu gleiten...denn ohne das Pedal unten würde man nur eine Kurve fliegen...aber man sieht ja oft,wie die Viper nach links,rechts,oben und unten gleiten. Im Pilotfilm zum Beispiel,als die MK-VII sich formieren. Da gleiten sie ja auch. Und dann halt noch evtl. für andere Manöver die Pedale und der Hebel links...
                      Und zum nach Unten gleiten drückt man eben beide kleinen Pedale (man drückt sie mit der Außenseite des Stiefels/Schuhs) und den Knüppel nach vorne. Denn wenn man den Knüppel allein nach vorne drückt,macht man eben eine Kurve nach unten,aber man gleitet nicht...wenn ihr wisst,was ich meine... hoffe ich konnte es gut erklären.
                      Das hier muss aber keineswegs der Wahrheit entsprechen....so würde ich eine Viper fliegen,wenn ich in einem Parallel-Universum gefangen wäre,wo ich eine Viper fliegen müsste..aber egal xD

                      P.S.:Stimmt...ist schon witzig,dass man sich über SOWAS den Kopf zerbricht,geschweigedenn überhaupt Gedanken macht xD Aber so ist man eben als Fan
                      „ In einer weniger souveränen und freien Welt könnte dir diese Frage großen Ärger einbringen, hübsche Maus. “ Captain Gideon zu Marjatta in Sovereignty
                      „ Wozu braucht Gott ein Raumschiff? “ Kirk, Star Trek 5

                      Mein YouTube Kanal: youtube.com/soerenxena

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Makrovirus Beitrag anzeigen
                        Pedale gibt es, die wurden in Hand of God angesprochen, weil Starbuck sie wegen ihrer Verletzung nciht mehr bedienen konnte. Von Servos haben die da wohl noch nie was gehört.
                        Die bringen auch nichts, wenn angesichts der Beschleunigung das eigene Bein sechsmal so schwer wird. Ich weiß ja nicht was in der deutschen Synchro mal wieder verzapt wurde, aber im O-Ton wurde genau dieses Problem angesprochen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Kannst du darauf bitte etwas genauer eingehen? Wieso soll das Beiin sechsmal so schwer werden und wie wurde das Problem angesprochen? Was kam dabei heraus? Ich kenn nämlich das Original nicht,und das Deutsche ist auch schon lang her...
                          Aber es muss ja schon irgendwelche Pedale geben,denn wenn man den Steuerknüppel mal genauer sieht,sieht man dass des gar nicht ausreichen KANN.
                          „ In einer weniger souveränen und freien Welt könnte dir diese Frage großen Ärger einbringen, hübsche Maus. “ Captain Gideon zu Marjatta in Sovereignty
                          „ Wozu braucht Gott ein Raumschiff? “ Kirk, Star Trek 5

                          Mein YouTube Kanal: youtube.com/soerenxena

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Traumdoyle Beitrag anzeigen
                            Kannst du darauf bitte etwas genauer eingehen? Wieso soll das Beiin sechsmal so schwer werden
                            Weil träge Masse dasselbe ist wie schwere Masse. Das heißt, auf einen Körper, welcher mit 1G beschleunigt wird wirken dieselben Kräfte als wenn er auf der Erdoberfläche stehen würde. Bei einer Beschleunigung von 6G die sechsfachen Kräfte ...

                            Zitat von Traumdoyle Beitrag anzeigen
                            und wie wurde das Problem angesprochen? Was kam dabei heraus?
                            Adama legt ein paar (kleine) Gewichte auf und meint, dies entspräche der Kraftanstrengung, um das "Gaspedal" einer Viper voll durchzudrücken und Starbuck müsse das mindestens 30 Sekunden halten können. Sie sieht da zunächst kein größeres Problem. Doch dann meint Adama weiter: Halt, bei 6G Beschleunigung sei das ganze ja auch sechsmal so schwer und beginnt, weitere Gewichte aufzulegen und die 30 Sekunden abzuzählen, bis Starbuck aufgibt.

                            Kommentar


                            • #15
                              Achso...und wie ist es dann bei Piloten von z.B. einer F-16? Also ein Vogel von der Erde. Die beschleunigen ja auch ziemlich schnell...und vielleicht beschleunigt eine Viper auch gar nicht so brutal schnell...oder sie haben eine technische Möglichkeit,das auszugleichen...wer weiß?

                              Aber wenn es 6 mal so viel ist,dann kann es ja sicherlich nicht mal ein gesundes Bein aushalten oder? Das wäre ja,wie wenn man 5 Leute auf der Schulter tragen würde oder? Vielleicht haben,die ja auch so eine "Beschleunigungsgrenze" damit die G-Kräfte nicht zu stark werden...
                              „ In einer weniger souveränen und freien Welt könnte dir diese Frage großen Ärger einbringen, hübsche Maus. “ Captain Gideon zu Marjatta in Sovereignty
                              „ Wozu braucht Gott ein Raumschiff? “ Kirk, Star Trek 5

                              Mein YouTube Kanal: youtube.com/soerenxena

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X