Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlechte Requisiten ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlechte Requisiten ?

    BSG ist die militaristischte SciFi Serie die mir je unter gekommen ist (ich kenne sonst nur Star Trek, Farscape, B5, Earth 2) wieso haben sich die Produzenten bei den Handfeuerwaffen so wenig Mühe gegeben?
    Ich mein, die Serie ist wirklich nicht billig, da wurde schon ein wenig Geld investiert - warum dann auch nicht für das Design einiger Waffen?
    Mich stört das, denn wenn ich Soldaten mit US U Helmen und Staubbrillen, bewaffnet mit M4, G36, Desart Eagle und Uzi sehe denke ich eher an Söldner im Irak als an SciFi...
    Es gibt viele sehr konkrete Anspielungen auf die menschliche Geschichte: Shoa/Ghetto (Anfang Season 3), Griechische Götterwelt etc. - aber trotzdem sollen die Einwohner der 12 Kolonien doch keine Erdenbewohner, also Vertreter unserer Kultur sein.


    Und mit solchen Dingen wie dem Polytheismus gelingt es der Serie einiges an Distanz aufzubauen. Jedenfalls zu mir als Europäer.
    Dies alles geht dann bei den Waffen wieder in die Brüche! Klar ist es günstiger auf reale Vorbilder zurückzugreifen. Aber nur weil man sich gegen Energie- und für Projektilwaffen entschieden hat müssen das doch nicht diejenigen Modelle sein, wie M4 & G36, welche Besatzungstruppen weltweit benutzen und die ich jeden Tag in den Nachrichten sehe...

    Klar, vlt. denkt ihr jetzt, dass sei nur ne Kleinigkeit... Vlt. stört es euch aber auch wie mich.
    Was denkt ihr denn darüber?
    Zuletzt geändert von Dr.Bock; 27.07.2009, 11:07.

  • #2
    1.Also ich find nicht so schlimm denn so hat man etwas womit man sich Identifizieren kann ,Phaser würden hier einfach net reinpassen und BSG hebt sich daher eher von den Standart Scifi Serien ab .Stargate zählt nicht das spielt bewusst in unserer Zeit !!
    Achso die Shoa bezeichnet nicht das Ghetto sondern den Holocaust !!

    Kommentar


    • #3
      Ähm ja, danke für die Antwort.
      Hast du meinen Beitrag auch gelesen?

      "Aber nur weil man sich gegen Energie- und für Projektilwaffen entschieden hat müssen das doch nicht diejenigen Modelle sein, wie M4 & G36, welche Besatzungstruppen weltweit benutzen und die ich jeden Tag in den Nachrichten sehe..."
      - Eben weil man sich gegen Energiewaffen entschieden hat wäre es gut gewesen, was eigenes zu designen - und m.E. auch nicht sonderlich schwer.


      PS: Ich benutz immer Wörter ohne zu wissen was sie bedeuten - Achja, hier noch ein Tipp für dich: Ein Schrägstrich leitet nicht zwangsweise ein Synonym ein, sondern kann auch etwas Trennendes sein: Shoa/Ghetto.

      Kommentar


      • #4
        Das ist doch Absicht von den Machern um die Serie für die irdischen betrachter realistischer und realitätsnäher zu gestalten.
        Und dafür benutzt man realitätsnahe Elemente

        Und zur Mentalität der Serie würden keine bunten phaser passen1!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von CptnCornel Beitrag anzeigen
          Das ist doch Absicht von den Machern um die Serie für die irdischen betrachter realistischer und realitätsnäher zu gestalten.
          Und dafür benutzt man realitätsnahe Elemente

          Und zur Mentalität der Serie würden keine bunten phaser passen1!
          es HILFT, wenn man nicht nur die ersten Zeilen, sondern alles liest.

          Klar kann man Projektilwaffen einbauen, von mir aus auch mit fast identer Mechanik wie die unserer Waffen, aber die sollte man in ein anderes Design stecken. Muss nciht unrealistisch sein, muss nicht bunt wie ien Phaser sein, soll nur eben so aussehen, wie eine ANDERE Kultur das designen würde, nicht wir.
          Grün is bessa!
          Tief im menschlichen Unterbewusstsein versteckt, existiert ein durchdringendes Bedürfnis, das Universum in logischer Konsequenz in seiner Gänze zu erfassen. Aber das Universum befindet sich immer einen Schritt jenseits der logischen Erfassbarkeit - Frank Herbert

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Battleschnodder Beitrag anzeigen
            Klar kann man Projektilwaffen einbauen, von mir aus auch mit fast identer Mechanik wie die unserer Waffen, aber die sollte man in ein anderes Design stecken.
            Gab es doch. Die Bladerunner-Revival Kniften in der ersten Staffel und die Super Soaker MPs aus der Miniserie.

            Letztere waren aber nur Modelle und erstere nur schwer nachzuladen, da vorher die Verschalung ab musste. Hätte bei den vielen Schießereien später zu ständigen teuren Zwangspasen geführt.

            Zumindest haben sie bei den am häufigsten genutzten Waffen nicht gerade alltägliche bzw. mit Anbauteilen verfremdete benutzt (Beretta Cx4, FiveSeven, P90).

            Kommentar


            • #7
              Meiner Ansicht nach hätte man bei BSG auch Phaser oder Ähnliches zeigen können, so wie in Star Trek: Enterprise, wo es ja mit den Macos auch richtige Soldaten gibt. Dass die Waffen in BSG aussehen wie heute auf der Erde, wo ist da wirklich das Problem ? Welchen Unterschied macht das wirklich ? Zumindest die Centurios der Cylonen hatten ja ein eigenes Design. Aber wenn ich da schon mit meiner Kritik ansetze, es passt so oder so einiges nicht zusammen. Auf der einen Seite Raumschiffe mit Hypersprungtechnik, auf der anderen Seite kann man Krebs nicht heilen, hat keine Handys, usw.

              Davon abgesehen kommt mir dieser Thread ziemlich unnötig vor, denn es gibt auch das Thema: http://www.scifi-forum.de/science-fi...ch-sci-fi.html

              Kommentar


              • #8
                Handys funktionieren im Weltraum ja auch so gut

                Und es ist ein unterschied man man Krebs heilen kann und FTL Technik besitzt. Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Das eine ermöglicht ja nicht das andere.
                Bestimmt ist deren medezien wesentlich weiter als unsere. Aber 1. Sind die Ressourcen in der Flotte begrentzt und 2. Ist ein Krebs in einem Fortgeschrittenen Stadium vieleicht einfach nicht heilbar.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Fipse Beitrag anzeigen
                  Handys funktionieren im Weltraum ja auch so gut ;
                  Warum funktioniert denn ein Handy im Weltraum nicht ?

                  Außerdem gab es ja auch Planeten, und an Bord eines Raumschiffes funktionieren Handys doch wohl, oder nicht ? Oder meinst Du, im Space-Shuttle funktioniert kein Handy ? Die Frage ist doch allenfalls, ob Handys auch direkt miteinander kommunizieren können, oder ob sie eine Zwischenstation brauchen. Früher gab es ja auch Walkie-Talkies, d.h. Funkgeräte. Oder wie meinst Du, wie das Militär im Einsatz kommuniziert ?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                    Warum funktioniert denn ein Handy im Weltraum nicht ?
                    Weil es im Weltraum keine Relaisstationen gibt.


                    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                    Außerdem gab es ja auch Planeten, und an Bord eines Raumschiffes funktionieren Handys doch wohl, oder nicht ? Oder meinst Du, im Space-Shuttle funktioniert kein Handy ?
                    Im Shuttle funktioniert ein Handy eben nicht. Da ist nichts was das Signal aufnimmt und weiterleitet.


                    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                    Die Frage ist doch allenfalls, ob Handys auch direkt miteinander kommunizieren können, oder ob sie eine Zwischenstation brauchen.
                    Das ist genau der Unterschied zwischen Funkgerät (kommunizieren direkt) und Mobiltelefonen (kommunizieren über Relais).


                    Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                    Früher gab es ja auch Walkie-Talkies, d.h. Funkgeräte.
                    Gibt es nach wie vor.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo ja ich weis was du meinst
                      Ich hab mir das so erklärt das sie halt von der Erde abstammen ohne das ich jetzt die letzten staffel gesehen habe und deshalb die selben waffen.
                      Die Uniformen ähneln ja unseren auch.
                      Klar hätte man sie ein bischien Future mässig machen können.
                      Aber ich schätze Geld sparen gibt es auch da.
                      Allein die unmengen Zigaretten und Alkohol .Nein scherz.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Baal´sebub Beitrag anzeigen
                        Weil es im Weltraum keine Relaisstationen gibt.
                        Im Shuttle funktioniert ein Handy eben nicht. Da ist nichts was das Signal aufnimmt und weiterleitet.
                        Das ist genau der Unterschied zwischen Funkgerät (kommunizieren direkt) und Mobiltelefonen (kommunizieren über Relais).
                        Es wird ja wohl in der technisch hochentwickelten Zivilisation der zwölf Kolonien möglich sein, Handys zu bauen, die auch direkt miteinander kommunizieren. Das ist wohl zum Teil auch kein technisches Problem, sondern es geht ums Bezahlen. Jedes Handy ist ein kleiner Sender, und wenn dessen Reichweite nicht reicht, kann man das Signal immer noch verstärken und im Weltraum die Raumschiffe selbst als Relais benutzen. Von mir aus kann man die Dinger auch Funkgeräte nennen. Die Frage ist, warum haben die Leute keine kleinen Geräte mit der vollen Funktionaliät von Handys (im Prinzip ein kleiner Computer) plus Kommunikationsfähigkeit eines Funkgeräts ?
                        Zuletzt geändert von irony; 28.07.2009, 10:35. Grund: tippfehler

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                          Die Frage ist, warum haben die Leute keine kleinen Geräte mit der vollen Funktionaliät von Handys (im Prinzip ein kleiner Computer) plus Kommunikationsfähigkeit eines Funkgeräts ?
                          Weil sowas anfällig für Hacks der Zylonen wäre? Die Kommunikationsfähigkeit von Handfunken ist übrigens eher mies. Mit dem Klotz hier hat man schon Probleme von einem Ende der Kaserne zur anderen zu funken. Da reicht es schon wenn ein kleiner Hügel zwischen Sender und Empfänger ist und man erreicht niemanden. Die Reichweite unter optimalsten Bedingungen liegt bei etwa zwei Kilometern.

                          Das hängt natürlich auch von den Frequenzen ab, UHF-Anlagen scheren sich nicht um Berge und die Reichweite ist größer, aber die sind auch entsprechend groß und schwer (=nicht von einzelnen tragbar). Und da man bei BSG in Teilbereichen nicht weiterentwickelt ist als wir heute...

                          Ach ja: Wenn man sich den Piloten von Caprica anschaut scheinen die einiges an Hochtechnologie aufgegeben zu haben.

                          Spoiler
                          Hausroboter, intelligentes Papier, Virtuelle Realität

                          Kommentar


                          • #14
                            Also ich finde diese Waffen (aus der Serie) eigentlich SciFi genung für Projektilwaffen:









                            Das M60 und G36 stören da schon eher, aber warum sollte man daß so anders konstruieren? Diese Waffen sind ja auch von ,,uns" nach Zweckmäßigkeitsgesichtspunkten konstruiert worden.

                            Mobiltelefone braucht ja auch kein Mensch auf den Schiffen, das ist reiner Luxus, während es um das überleben der Spezies geht.
                            Die Regenwaldseite
                            The Rain Forest Site.

                            Mit nur einen Klick dem Regenwald helfen. Jeden Tag nur 2 Sekunden!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Baal´sebub Beitrag anzeigen


                              Ach ja: Wenn man sich den Piloten von Caprica anschaut scheinen die einiges an Hochtechnologie aufgegeben zu haben.

                              Spoiler
                              Hausroboter, intelligentes Papier, Virtuelle Realität
                              Nun das waren ja reine Luxsusgüter die auf der BSG eh nix zu suchen hatten. obwohl das den großen Papiervorat erklären würde

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X