Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rote Linie?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rote Linie?

    Moins!

    Ich hab mir gerade nochmal die Miniserie, und die ersten beiden Staffeln BSG angeschaut. In der Miniserie, nachdem der erste Sprung von der Ragnar Raumstation weg getätigt wurde, sagt Tigh das sie nun die rote Linie überschritten hätten, und soweit noch kein bekanntes Raumschiff war. Haben die Zylonen den Menschen nach dem ersten Krieg vieleicht nur ein gewisses Stück Universum zugebilligt? Oder wie erklärt es sich das die Menschen zwar Raumschiffe mit FTL Antrieb haben, aber scheinbar nie wirklich weiter weg gereist sind ausser zu den 12 Kolonien? Wenn solche Technologie zur Verfügung steht dann wächst doch auch der Forscherdrang. Oder etwa nicht? Was meint ihr dazu? Kam da nie vorher der Wunsch auf den dreizehnten Stamm zu suchen?

  • #2
    So dünn wie bewohnbare Planeten im BSG-Verse offenbar gesät sind und so pragmatisch wie die Gesellschaft allgemein dargestellt (bzw. eher angedeutet) wird, wundert es mich nicht, dass es offenbar keine wesentlichen Weltraumerforschungsbestrebungen gab. Forschung nur aus Spaß an der Freude, wie im ST-Universum gang und gebe, scheint mir jedenfalls eher keinen Platz zu haben.
    B5-Musikvideo gefällig?
    Oder auch BSG?

    Kommentar

    Lädt...
    X