Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Caprica aus dem Orbit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Caprica aus dem Orbit

    Caprica aus dem Orbit der Erde sehr ähnlich ist?
    Ich habe mir den Film "The Plan" angeschaut und war wirklich überrascht,als ich plötzlich glaubte, die arbaische Halbinsel, den persischen Golf, die türkische Halbinsel sowie das kaspische Meer zu erkennen.

    Hat jemand von euch den selben Gedanken gehabt?
    "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."
    ~Otto von Bismarck~

  • #2
    Zitat von Der Lantianer Beitrag anzeigen

    Hat jemand von euch den selben Gedanken gehabt?
    Nicht wirklich.

    In "The Plan" sieht man nicht besonders viel vom Festland, aber der Anteil an Meeresoberfläche dürfte größer sein als auf der Erde. Die meisten Landflächen sind zudem unter ziemlich dichtem Wolkenschleier verborgen und die wenigen Flächen, die man sieht, findet man wohl "so ähnlich" dutzendfach auf der Erde (je nach Maßstab). Etwas das genau wie die arabische Halbinsel, der persische Golf oder die türkische Halbinsel ausgesehen hätte, wäre mir jetzt nicht untergekommen.

    (Wäre auch blöd gewesen, für Caprica den Erdglobus zu verwenden, wo Caprica im "Universal"-Logo am Anfang des Films doch die Erde ersetzt )

    Kommentar


    • #3
      Mir geht es jetzt nicht wirklich um einen möglichen Fehler im Film, eher darum, dass man es als Mahnung verstehen sollte.
      Ich weiß auch nicht, ob es Caprica-City sein sollte, aber in der Szene , inder die Atomraketen auf dem ersten Planeten, ich nehme mal an Caprica, einschlagen, sieht man eine Stadt, welche, meiner Meinung nach, New York ebenfalls mehr als ähnlich ist.

      Was ich damit sagen will, ist, dass es vllt. möglich ist, dass Caprica = Erde in der Zukunft?
      Es wird ja auch gesagt "3 Sterne und 9 Himmelskörper"(o.s.ä). Da wäre der Vergleich eben so naheliegend. (Erde, Mars, Venus)
      Ich weiß, weit hergeholt, aber der Gedanke kam mir so in den Sinn.
      "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."
      ~Otto von Bismarck~

      Kommentar


      • #4
        Moins!

        Caprica kann ja nicht die Erde sein. Die Erde 2.0 ist ja "unsere" Erde. Und soviel andere bewohnbare Planeten gibts in unserem Sonnensystem ja auch nicht... Denn da müssten ja immernoch noch 11 andere in der Nähe sein. Glaube da hat man es sich einfach gemacht, und einfach die Erde für den Atomangriff etwas ummodeliert. Denn wozu was komplett neues erschaffen, wenns schon ne Vorlage gibt?

        Achja, ist eigentlich jemanden aufgefallen das Caprica bei The Plan völlig anders aussieht als in der Serie? Ausserdem wurde bei The Plan ziemlich viel missachtet, was die Serie aufgebaut hat. Zum Bleistift das es in der Serie nur alte europäische Autos auf den Strassen von Caprica gab, während in The Plan ja nur aktuelle amerikanische Autos zu sehen waren. Gerade auf der Autobahnscene... Das fand ich von Eddi Olmos und seiner kleinen Drehbuchschreiberlingspraktikantin schon sehr schwach...

        Kommentar


        • #5
          Die Autobahnszene ist nicht auf Caprica, sondern afair Virgon.
          Ich korrigiere, es ist Leonis http://en.battlestarwiki.org/wiki/Th...8RDM%29#Leonis
          Zuletzt geändert von Tyrus McQueen; 19.09.2010, 14:53.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Keksonator Beitrag anzeigen
            Achja, ist eigentlich jemanden aufgefallen das Caprica bei The Plan völlig anders aussieht als in der Serie? Ausserdem wurde bei The Plan ziemlich viel missachtet, was die Serie aufgebaut hat. Zum Bleistift das es in der Serie nur alte europäische Autos auf den Strassen von Caprica gab, während in The Plan ja nur aktuelle amerikanische Autos zu sehen waren. Gerade auf der Autobahnscene... Das fand ich von Eddi Olmos und seiner kleinen Drehbuchschreiberlingspraktikantin schon sehr schwach...
            Die Serie Caprica spielt 58 Jahre vor BSG. Da darf es zumindest schon mal einen kleinen Wandel bei den Fahrzeugen geben.

            Kommentar


            • #7
              Moins!

              Halt! Was hat the Plan mit der Serie Caprica zu tun? In der ganz normalen BSG Serie gabs auf Caprica nur alte Europäische Autos wie Citroen DS oder ich meine es war ein alter Jaguar XS, und ähnliche. Das hat nix mit der Serie Caprica zu tun! Auch sah Caprica als es in "The Plan" bombardiert wurde ganz anders aus, als das Caprica was man in der BSG Mini Serie gesehen hat, und später im Vorspann einer jeden BSG Folge gewöhnt war. In The Plan passt also so einiges nicht zusammen, auch wenn die Autobahnscene nun doch nicht auf Caprica gespielt haben sollte. Zumindest Tory war ja meines wissens am Anfang von The Plan auf Caprica unterwegs, und die fuhr definitiv ein aktuelles Auto.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Keksonator Beitrag anzeigen
                Moins!

                Halt! Was hat the Plan mit der Serie Caprica zu tun? In der ganz normalen BSG Serie gabs auf Caprica nur alte Europäische Autos wie Citroen DS oder ich meine es war ein alter Jaguar XS, und ähnliche.
                Das stimt so nicht. Anfang der 2. Staffel fährt Starbuck und Helo mit einem Hummer. Und etwas amerikanischeres als einen Hummer kann ich mir so nicht vorstellen.
                Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)
                Die Menschen sind sehr offen für neue Dinge - solange sie nur genau den alten gleichen. (Charles Kettering 1876-1958)
                [...]dem harten Kern der Science-Fiction-Fans, leidenschaftlich, leicht erregbar, meist männlich, oft besserwisserisch, penibel, streng und ebenso gnadenlos im Urteil wie im Vorurteil.[...] Quelle SPON

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Keksonator Beitrag anzeigen
                  Moins!

                  Caprica kann ja nicht die Erde sein. Die Erde 2.0 ist ja "unsere" Erde. Und soviel andere bewohnbare Planeten gibts in unserem Sonnensystem ja auch nicht... Denn da müssten ja immernoch noch 11 andere in der Nähe sein. Glaube da hat man es sich einfach gemacht, und einfach die Erde für den Atomangriff etwas ummodeliert. Denn wozu was komplett neues erschaffen, wenns schon ne Vorlage gibt?

                  Mich würde nichts mehr wundern, in BSG. Ganz im Ernst. Wenn es schon 2 verschiedene Erden gibt, warum nicht eine Dritte?

                  Außerdem heißt es, die 12 Kolonien würden einen großen Stern (Sonne) umkreisen,desweiteren heißt es 3 Sterne und 9 Himmelskörpe.(Merku,Vernus,Erde + Monde?)
                  Ich mein, Terraforming`?

                  Ich habe gerade nocheinmal The Plan gesehen, und es scheint sich wirklich um die von mir benannten, exakt gleichen, Erdteile zu handeln.
                  "Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln."
                  ~Otto von Bismarck~

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Keksonator Beitrag anzeigen
                    Moins!

                    Halt! Was hat the Plan mit der Serie Caprica zu tun? In der ganz normalen BSG Serie gabs auf Caprica nur alte Europäische Autos wie Citroen DS oder ich meine es war ein alter Jaguar XS, und ähnliche. Das hat nix mit der Serie Caprica zu tun! Auch sah Caprica als es in "The Plan" bombardiert wurde ganz anders aus, als das Caprica was man in der BSG Mini Serie gesehen hat, und später im Vorspann einer jeden BSG Folge gewöhnt war. In The Plan passt also so einiges nicht zusammen, auch wenn die Autobahnscene nun doch nicht auf Caprica gespielt haben sollte. Zumindest Tory war ja meines wissens am Anfang von The Plan auf Caprica unterwegs, und die fuhr definitiv ein aktuelles Auto.
                    Ich dachte du beziehst dich da im Vgl. auf die Serie Caprica.

                    Aber auch im BSG Finale in den Flashbacks sieht man bspw. Baltar in einer recht neumodischen Stretchlimousine rumfahren. Ob das nun ein amerikanisches oder europäisches oder außeridrisches Teil war ist doch mehr oder minder egal, wenn in der einen Szene CDs aus dem Mediamarkt rumliegen oder in einer anderen Szene Windows-Bluescreens angezeigt werden. Man kann es auch ein bisschen zu eng sehen, aber ich gebe insofern recht, das die Drehbuchpraktikantin nichts drauf hat.

                    Espenson-Bash des Tages wäre damit auch erledigt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Interessante Idee.

                      Was währe wenn Gott für die Menschen generell einen "Standart"-Planetenbaukasten hat? Wenn Caprica, Erde 1.0 und Erde 2.0 im Grunde identische Planetenkonstellationen sind bis hin zu den Sternbildern?
                      www.planet-scifi.eu
                      Euer Scifi-Portal mit Rezensionen und Kritiken zu aktuellen Büchern und Hörspielen.
                      Besucht meine Buchrezensionen:
                      http://www.planet-scifi.eu/category/rezension/

                      Kommentar


                      • #12
                        Also irgendwelche optischen/onscreen vergleiche zwischen den Serien NBSG und Caprica sind wohl ziemlich unsinnig. Immerhin liegen zwischen beiden Perioden 58Jahre und ein verheerender Krieg (first cylon War)
                        wenn man sich mal die ein oder andere Stadt heute betrachtet und sie mit ihrem aussehen vor 60 jahren vergleicht ,kann man schon den deutlichen Wandel erkennen. Wenn man das beispiel Berlin hernimmt reichen auch schon 20 jahre ^^
                        was die Autos angeht..geht einfach mal in ein reines Wohngebiet einer großen Stadt wie Köln,München oder Frankfurt und schaut euch an was da für Autos auf den hauseigenen parkplätzen und Tiefgaragen stehen....dort findet sich so ziemlich alles was in den letzten 40 jahren an Vehikeln gebaut wurde..wenn man dann noch dazu vergleicht das in den USA mangels TÜV ein Auto eine wesentlich längere "Verfallsdauer" hat als bei uns,sehe ich die Darstellung alter kisten nicht wirklich als "fehler" der drehbuchpraktikantin
                        .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

                        Kommentar


                        • #13
                          Moins!

                          Es ging aber nie um die Serie Caprica, sondern immer nur um den Planeten Caprica. Wo steht denn bitte das ich oder jemand anderes Bezug zur Caprica Serie nehme? Gut, es ist ein bisschen unglücklich das beides den selben Namen hat. Der Sachverhalt dreht sich doch nur um den Film "The Plan", und die normale BSG Serie. Da steht nix von Caprica Serie. Ist nun mein Einwand deutlich geworden? Wir sehen doch in jedem vorspann einer BSG Folge wie Caprica aussieht. Ausserdem haben wir in der BSG Mini Serie auch gesehen wie Caprica aussieht. Nur in The Plan musste man halt alles supitoll ummodellieren, weil man scheinbar nix aus der Serie an Renderscenen verwenden wollte/konnte. Das sich in 60 Jahren das Aussehen einer Stadt ändert ist klar, aber es ging doch nie um die Serie Caprica. Die hab ich nichtmal gesehen... Wenn ich von The Plan was schreibe, und dann Bezug zu einer Serie nehme, welche wird das wohl sein? BSG oder Caprica? Oder gar ein Colt für alle Fälle? :-D Weil The Plan spielt ja zur selben Zeit wie nBSG. So, ich hoffe damit ist der Sachverhalt geklärt.

                          Wenn in den finalen Flashbacks auch moderne Autos zu sehen waren, dann ist mir das wohl entgangen. Aber es hiess ja immer, und wurde auch in den ersten beiden Staffeln von BSG so praktiziert das auf Caprica nur alte Autos rumfuhren und zu sehen waren. Das wurde ja anfangs auch von den Produzenten so bestätigt das der Planet Caprica diese spezielle Kultur in der Serie nBSG haben sollte mit moderner Architektur und alten Autos. Scheinbar hat man das aber schon fürs Finale über Board geworfen... Denn es war ja kein Fehler mit den alten Autos in den ersten beiden Staffeln, sondern extra so gewollt von den Drehbuchschreibern. Nur das da eben plötzlich moderne Autos in The Plan, und wegen mir auch schon im finale zu sehen waren, das stört mich. Denn das ist dann ja nicht Linientreu von den Drehbuchschreibern, oder wie immer man das nennen mag.

                          Kommentar


                          • #14
                            Von alten Autos hab ich da nie was gehört, afair hat es nur mal geheißen man wolle hauptsächlich europäische Modelle nutzen um dem nordamerikanischen Publikum ein gewisses Gefühl der Fremdartigkeit zu vermitteln.
                            Man kann sich aber auch an Kleinigkeiten stoßen^^

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Larkis Beitrag anzeigen
                              Was währe wenn Gott für die Menschen generell einen "Standart"-Planetenbaukasten hat? Wenn Caprica, Erde 1.0 und Erde 2.0 im Grunde identische Planetenkonstellationen sind bis hin zu den Sternbildern?
                              Jeder Planet, auf dem Menschen leben können, sieht ja auch im Grunde gleich aus. Der Planet muss bestimmte eigene Eigenschaften aufweisen (z.B. ein eigenes Magnetfeld einer bestimmten Stärke, eine gewisse Schwerkraft), und er muss eine bestimmte Entfernung zu seiner Sonne haben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X