Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[112] "Kobol (Teil 1)" / "Kobol's last Gleaming, Part 1"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [112] "Kobol (Teil 1)" / "Kobol's last Gleaming, Part 1"

    Der Inhalt ist wohl zu komplex, um ihn in ein paar kurzen Sätzen zu beschreiben. Ich hab versuch mich trotzdem mal:

    Die Menschen finden endlich den Planeten Kobol. Während Adama hofft, hier siedeln zu können, will Roslin die Chance nutzen, um den Weg zur Erde zu finden. Dafür braucht sich aber "Apollos Pfeil", einen mystischen Gegenstand, von Capricia. Dummerweise trifft ein kleiner Erkundungstrupp beim zweiten Besuch Kobols auf einen Zylonen-Basisstern. Ein Raptor (u.a. mit Baltar an Bord) stürzt auf dem Planeten ab. Mit dem gekaperten Zylonen-Raider könnten die Menschen "Apollos Pfeil" holen oder den Basisstern bei Kobol vernichten. Starbuck muss sich entscheiden.

    Unterdessen kündigt Six Baltar an, dass auf der Galactica bald etwas Schreckliches passieren wird. Doch dies ist nicht die einzige Front, an der die Zeichen auf Sturm stehen...
    Eine geniale Folge, die das Warten auf nächste Woche verdammt schwer macht. An die Pause bis zur (hoffentlich) folgenden Staffel will ich jetzt gar nicht denken.

    Die Betonung liegt mal wieder klar auf dem Zwischenmenschlichen, was auch gut ist. Sei es diese Eifersüchtelei zwischen Apollo und Starbuck, der Streit zwischen Six und Baltar (Der irre Doc hat mir diese Woche fast noch besser gefallen als sonst. hätte nicht gedacht, dass man das noch steigern könnte...), Starbucks Reaktion auf die Enthüllungen Roslins, und und und ich glaube, ich könnte hier noch eine ganze Weile aufzählen

    Bei ner Bewertung würde ich wohl 6****** geben. Allerdings weiß ich echt nicht, wo das noch enden soll. Da müssen wir für BSG wohl bald die Punkteskala erweitern

    Was meint ihr, wird Starbuck nächste Woche auf Capricia Helo über den Weg laufen? Und wie gehts jetzt mit Helo und Boomer (auf Capricia) weiter? Was wird aus der Sharon auf der Galactica nach diesem Selbstmordversuch?... Verdammt, wenn ich jetzt schon so viele ungelöste Fragen hab, wie soll das dann erst nächste Woche aussehen? Hat Ron Moore nicht mal irgendwann nen fiesen Cliffhangar am Ende angekündigt?
    1
    ****** eine der besten Battlestar Galactica-Folgen aller Zeiten!
    50.00%
    42
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Battlestar Galactica ausmacht!
    34.52%
    29
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    14.29%
    12
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    1.19%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Battlestar Galactica unwürdig!
    0.00%
    0
    "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
    "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
    "Life... you can't make this crap up."

  • #2
    Zitat von Mainboand
    Bei ner Bewertung würde ich wohl 6****** geben. Allerdings weiß ich echt nicht, wo das noch enden soll. Da müssen wir für BSG wohl bald die Punkteskala erweitern
    Ähh... ja!

    Was meint ihr, wird Starbuck nächste Woche auf Capricia Helo über den Weg laufen?
    Galube ich eher nicht. Aber ich kann mir vorstellen, daß sie einem anderen Valerii Modell über den Weg läuft. Die Augen möchte ich dann sehen. Gerüchte sagen ja, daß Boomer (Galactica) in der nächsten Folge vielleicht aktiviert wird.

    Und wie gehts jetzt mit Helo und Boomer (auf Capricia) weiter?
    Helo wird Boomer nicht vertrauen. Wenn seine militärische Ausbildung über seine Gefühle siegt, dann kann er das auch nicht. Er muß immer davon ausgehen, daß die Cylonen auf diese Weise versuchen könnten ihm militärische Geheimnisse zu entlocken.

    Aber... wie kann man auf so etwas nur schießen?




    Hat Ron Moore nicht mal irgendwann nen fiesen Cliffhangar am Ende angekündigt?
    Jawoll, es soll einen besonders fiesen Cliffhanger geben. Einen dreigeteilten soweit ich weiß (wahrscheinlich Starbuck / Helo / Galactica)

    Ach, ja... 6*chen (Tendenz steigend)
    HOFFNUNG ist alles!

    Kommentar


    • #3
      Bei ner Bewertung würde ich wohl 6****** geben. Allerdings weiß ich echt nicht, wo das noch enden soll. Da müssen wir für BSG wohl bald die Punkteskala erweitern
      Aber echt. jedenfalls finde ich es echt "krass" welch eine qualität die serie hat. Die ganze erste Staffel praktisch 1a ....

      Zur Folge: Also ich würde der Folge 11 von 5 Sternen geben

      Wunderbar einfach, für mich ist es echt klasse wenn wieder die Mythologie mit Kobol und den 13 Stämmen aufgegriffen wird... eine schöne referenz an BSGTOS
      So say we all

      Kommentar


      • #4
        Kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Absolut geniale Folge. Besonders Baltar war absolut super. Wirklich fies, dass ganze so abrupt zu beenden. Wenn es Montag ein absolut offenes Ende gibt, werde ich wahrscheinlich wahnsinnig.
        “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
        Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

        Kommentar


        • #5
          Ich denke angesichts solcher Folge, sollten wir kurz eine Trauerminute abhalten. In Gedanken an all die SciFI-Serien, die zurzeit laufen, die gegen BSGTNS sowas von armselig dastehen und niemals die Chance haben nur im entferntesten in solch eine Qualität heranzukommen.

          Nach jeder BSG Folge weiß ich immer gar nicht was ich sagen soll, weil es mich immer umhaut. Das war wohl mal wieder eine unglaublich gute Folge und ich frag mich wieso das bis jetzt niemand anderes so grandios hinbekommen hat.

          Einfach alles, die Kameraführung diesmal, vor dem Intro die Schnitte, die geilen Dialoge zwischen Baltar und Six, aber auch Boomer... diese unglaubliche Spannung zwischen Apollo und Starbuck und Helos Konfrontation mit Boomer (und ja, ich hätte auf die nie schießen können. Sowas von... da hauts dich gleich nochmal um bei der Frau) und dann diese Cliffhanger am Ende...

          "Home." Und dann aus. Fieser und gemeiner geht es nicht, aber besser kann man einen ersten Teil auch nicht beenden.

          Eindeutig 6* mit Tendenz zu 20.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Sehr gute Episode. Nochmals eine Steigerung von der letzten. Jetzt bloss so weitermachen.

            Kommentar


            • #7
              Ich denke angesichts solcher Folge, sollten wir kurz eine Trauerminute abhalten. In Gedanken an all die SciFI-Serien, die zurzeit laufen, die gegen BSGTNS sowas von armselig dastehen und niemals die Chance haben nur im entferntesten in solch eine Qualität heranzukommen.
              So say we all.


              ... diese unglaubliche Spannung zwischen Apollo und Starbuck
              Jep langsam wirds klar dass zwischen denen mehr als nur Freundschaft ist. Zumindest Apollo muss mehr als nur Freundschaft für sie empfinden...
              So say we all

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Harmakhis
                ... und dann diese Cliffhanger am Ende...

                "Home." Und dann aus. Fieser und gemeiner geht es nicht, aber besser kann man einen ersten Teil auch nicht beenden.
                Sei froh, das du nur eine Woche warten musst auf die Auflösung. Ich will nicht wissen, was uns am Ende von Kobols last Gleaming 2 erwartet ...

                Ansonsten wurde zu der Folge ja schon alles gesagt ... absoluter Oberhammer und das beste, was Sci-Fi derzeit zu bieten hat.

                WJ

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Viperpilot
                  Jep langsam wirds klar dass zwischen denen mehr als nur Freundschaft ist. Zumindest Apollo muss mehr als nur Freundschaft für sie empfinden...
                  Na sie doch auf jeden auch, oder warum stöhnt sie "Lee!", während sie gerade von Baltar genagelt wird?
                  Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                  Makes perfect sense.

                  Kommentar


                  • #10
                    Na sie doch auf jeden auch, oder warum stöhnt sie "Lee!", während sie gerade von Baltar genagelt wird?
                    Echt ? Ich glaub da hab ich was überhört !?

                    Was Baltar angeht: Ich glaub der hat bald die halbe Flotte genagelt oder ?
                    So say we all

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Viperpilot
                      Echt ? Ich glaub da hab ich was überhört !
                      Was hast du denn gedacht, weshalb die plötzlich mit dem Pimpern aufgehört haben und Starbuck so verstohlen aus dem Zimmer ist, während er so verstört war? Nur weil er zu fürh gekommen ist, oder was? Hör mal genau hin... erst stöhnt sie "Lee", dann macht sie ein Ups-was-hab-ich-gesagt-Gesicht und dann verzieht sie sich. (Minute 4:02 bei mir)

                      Ist IMHO auch offensichtlich, dass sie mit dem gerne mal etwas mehr machen will als nur Vipersimulationsprogramme durchgehen.
                      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                      Makes perfect sense.

                      Kommentar


                      • #12
                        Was hast du denn gedacht, weshalb die plötzlich mit dem Pimpern aufgehört haben und Starbuck so verstohlen aus dem Zimmer ist, während er so verstört war? Nur weil er zu fürh gekommen ist, oder was?
                        Hat ich ehrlich gesagt auch gedacht... würde jedenfalls auch irgendwie zu Baltar passen... ^^

                        Wird Zeit dass ich mir das nochmal anschaue...

                        Ist IMHO auch offensichtlich, dass sie mit dem gerne mal etwas mehr machen will als nur Vipersimulationsprogramme durchgehen.
                        Da kommt gleich die Frage auf ob es zwischen denen auch shcon gefunkt hat als Starbuck noch mit Zak zusammen war.....

                        An der Folge war die Eingangsszene wirklich genial gemacht, insbesondere die Musikuntermalung.
                        So say we all

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Viperpilot
                          An der Folge war die Eingangsszene wirklich genial gemacht, insbesondere die Musikuntermalung.
                          Ja, hoffentlich kommt noch ein weiterer Soundtrack raus! Und 'ne DVD Box. Und weiteres Merchandize (Metallmodelle der Schiffe z.B.).
                          HOFFNUNG ist alles!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ja, hoffentlich kommt noch ein weiterer Soundtrack raus! Und 'ne DVD Box. Und weiteres Merchandize (Metallmodelle der Schiffe z.B.).
                            Jep wär klasse. Auf die DVD Box mit hoffentlich viel Zusatzmaterial kann ich kaum noch warten.
                            So say we all

                            Kommentar


                            • #15
                              Allein der Teaser ist die Höchstnote wert

                              Ich habe die Musik am Anfang für ein "echtes" klassisches Stück gehalten. Es wurde aber für die Serie komponiert. Einfach genial.

                              Und ein Soundtrack wird kommen:

                              http://www.bearmccreary.com/
                              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                              "
                              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X