Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[209] "Die Hoffung lebt" / "Flight of the Phoenix"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [209] "Die Hoffung lebt" / "Flight of the Phoenix"

    Chief Tyrol throws himself into the impossible task of building a Viper from scratch, while Helo faces disdain from his shipmates because of his relationship with a Cylon.


    1
    ****** eine der besten Battlestar Galactica-Folgen aller Zeiten!
    13.04%
    12
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Battlestar Galactica ausmacht!
    55.43%
    51
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    25.00%
    23
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    4.35%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.09%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Battlestar Galactica unwürdig!
    1.09%
    1

  • #2
    Irre ich mich oder kommen 2x09 und 2x10 nicht erst in den nächsten beiden Wochen?

    Kommentar


    • #3
      Tun sie... aber es gibt so Leute, die unbedingt immer die Ersten sein müssen.
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Freu mich schon auf die Folge, bestimmt interessant wie die BSG Version eines Filmklassikers aussieht.

        Ob sich bei BSG auch herausstellt dass der Notflugzeugkonstrukteur in Wirklichkeit Modelflieger baut ?
        So say we all

        Kommentar


        • #5
          Mal wieder ne top Folge.
          Adama (Senior) muss Sharon trauen. Helo wird von der Mannschaft akzeptiert trotz seiner Liebe zu Sharon.
          Cool war auch die Taufe des neuen Figthers. Sehr emotional und schönes Zusammengehörigkeitsgefühl. Cool auch dass er 'Laura' heißt.
          Interessant fand ich das Nahkampftraining. Apollo und Dualla waren sich da plötzlich sehr nah und dabei macht immer alles den Anschein, dass Apollo und Starbuck sich sehr für einander 'interessieren'.
          Was mich stört ist, dass sie die Cylon Raider alle abschießen und nicht nen paar nen gezielten 'Kopfschuß'(vgl. 1x05 You Can't Go Home Again) verpassen und ins Hangardeck bringen. Der aus 1x05 ist ja wieder verloren gegangen.
          Und Col. Tigh hat wieder bewiesen, dass er keinerlei Menschenkenntnis besitzt (was er zu beginn der Staffel ja deutlich zeigte).

          @Mods
          bitte ne Umfrage hinzufügen

          PS: @Harmakhis
          erster
          Support: Bitte besucht den Werbebanner des Forums!!
          "The very young do not always do as they are told." aus Stargate The Nox

          Kommentar


          • #6
            Mir gefiel die Episode ebenfalls gut. Ich finde es ja immer wieder erfrischend die Crew der Galactica in solchen Alltagsszenen wie dem Pokerspiel zu Beginn zu sehen oder auch bei solchen Sachen wie der kleinen Schlägerei die sich der Chief mit Helo liefert. Irgendwie geben erst diese Momente einen echten Einblick in die Figuren, dadurch wird ihnen quasi Leben eingehaucht.
            Die Haupthandlung um den Virus der Cylonen wurde recht spannend umgesetzt. Irgendwie war es ja klar, dass die Cylonen nun sicherlich nicht die Flotte zerstören, aber es stellte sich eben die Frage wie man sie schließlich aufhalten würde. Die Lösung "Gegenvirus" war jedenfalls recht clever.

            Zitat von Ich, Q
            Und Col. Tigh hat wieder bewiesen, dass er keinerlei Menschenkenntnis besitzt (was er zu beginn der Staffel ja deutlich zeigte).
            Immerhin hat er sich schlussendlich ja doch am Bau des Fliegers beteiligt in dem er die Antreibsaggregate beschafft. Also hat er den Sinn der Sache doch noch erkannt oder er wollte einfach nur was vom Selbstgebrannten des Chiefs abhaben.

            P.S.
            Scheint so als ob es zu dieser Episode erstmal keinen Podcast gibt. Schade.
            Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
            "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

            Kommentar


            • #7
              Was mich stört ist, dass sie die Cylon Raider alle abschießen und nicht nen paar nen gezielten 'Kopfschuß'(vgl. 1x05 You Can't Go Home Again) verpassen und ins Hangardeck bringen. Der aus 1x05 ist ja wieder verloren gegangen.
              1. Ich glaube kaum dass man gezielt ein bewegendes Objekt mit den Viperkanonen so genau treffen kann.

              2. Warum einen normalen Raider nehmen wenn man bereits zwei Heavy-Raider Besitzt:
              - Der der auf der Hangardeck aufgeschlagen ist
              - Der den Sharon auf Caprica sich "ausgeborgt" hat
              So say we all

              Kommentar


              • #8
                Die Anzahl der Raider's hätte bestimmt gereicht im die Flotte auszulöschen..................... na was für ein Glück das die Galactica eine abtrünnige Cylonin ( und das für die Cylonen noch viel wertvollere Kind dieser Cylonin ) an Bord hat, die sich mal eben ein Lichtleiterkabel in den linken Arm steckt, einen Computervirus an die Cylonenstreitmacht sendet, und somit Milliarden.......naja ok, Millionen ................. oder zumindest tausende von Raidern kampfunfähig macht...............hm hm hm .............dumm gelaufen für die Toster wa ?
                Oder etwa doch nicht ?
                War dieses Massaker an den Cylon Raider's womöglich von den Cylonen selbst geplant, und evtl. so etwas wie eine vertrauensbildende Maßnahme um Sharon's Status auf der Galactica zu verbessern ?
                Fragen über Fragen ...........pffffffffff aber solang RonMoore nix über den Plan der Toster verrät kann man ja nur Spekulatius............*habheutLebkuchengekauft-Weihnachtenläßtgrüßen*

                Kommentar


                • #9
                  Es wahren nicht gerade wenig Raiders aber was mich Gewundert hat, wo wahren die Basissterne?
                  Die Fliegen ohne Unterstützung des Mutterschiffs so einen Einsatz?
                  Gut sie hatten Genug Raiders um die Flotte Platt zu machen aber trotzdem seltsam.
                  Grob über den Daumen gepeilt müssen das die Jäger Eines Basissterns gewesen sein, der hat doch etwas 250 Jäger?

                  Heute ist Zahltag , das fand Ich auch nicht schlecht.

                  Der Stealthjäger war auch nicht übel, wieso glaube Ich nur das er bald zum Einsatz kommt?!
                  www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

                  Kommentar


                  • #10
                    Sehr gute und gefühlvolle Episode. So was hat es bisher glaube ich noch nicht gegeben. Als der Name der neuen Viper enthüllt wurde, stand mir doch ne Träne im Auge

                    4-5 Sterne, da es aber kein Zwischending gibt sind es "nur" 4 geworden.
                    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
                    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
                    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

                    Kommentar


                    • #11
                      Wie immer ne sehr schöne Folge.
                      Und mal wieder ein Beweis dafür, dass der Glaube an eine Sache doch Berge versetzen kann. War schön zu sehen, wie so langsam immer mehr Crewmitglieder dem Chief halfen. Sogar Dualla hat mitgebastelt.
                      Apropos Dualla. So langsam scheint sich ne neue Konstellation für unsre Shipper herauszukristallisieren. Nach dem dezenten Blick Dualas auf Lees Hintern in "Resistance", kommt nun die klassische "Trainer&Schülerin kommen sich beim Training näher"-Szene. Da scheinen die Autoren was aufbauen zu wollen. Ob mir das gefällt weiss ich noch nicht recht. Finde Billy/Dualla eigentlich ganz gut so. Und ne Dreiecksgeschichte haben wir schon mit Tyrol/Boomer/Helo. Hoffentlich verguggt sich Adama senior nicht auch noch in Ellen Tigh.
                      Gefreut hat mich, dass unser Felix mal im CIC aus sich heraus gehen durfte. Ich dachte ich hör nicht recht, als er da Tigh anbrüllte. Auch der Rest des Virusplots war gut gemacht. Da wir ja letzte Woche erfahren durften, unter welchem Psychostress, die Piloten eigentlich stehen, wird klar wie befreiend das Auseinandernehmen der deaktivierten Zylonenflotte für die gewesen sein muss (man hats ja auch im Funkverkehr hören können). Sehr schöne Szene.

                      Tyrols Projekt war ne gute Idee, allerdings ging mir das etwas zu schnell. Wäre gut gewesen, wenn er schon vor einigen Folgen damit angefangen hätte. So eine Viper von Grund auf neu zu konstruieren kann doch niemals so fix gehen, schon gar nicht mit den begrenzten Ressourcen. Trotzdem auch hier ne wunderbare gefühlvolle Szene zum Abschluss. Als der Name enthüllt wurde musste ich mir auch ein Tränchen verkneifen.

                      Tja und Racetrack machte ja zu Beginn keine so gute Figur. Starbuck provozieren...Bad Idea, sag ich da nur. Zur Belohnung machte sie Bekanntschaft mit nem Tisch.

                      5 Pünktchen

                      PS.: Mir is aufgefallen, dass man bei den explodierenden Raiders diesmal auch Blut und Gekröse sehen konnte. Da hat mal einer aufgepasst bei der SFX-Abteilung. Respekt.
                      Zuletzt geändert von spidy1980; 18.09.2005, 17:55.

                      Kommentar


                      • #12
                        Grandiose Folge!!!

                        Auch wenn ich bei "Laura", der neuen Viper die Heckflosse schon etwas vermisse, so muss ich doch sagen, überzeugend dargestellt. Es ist durchaus glaubhaft, dass ein Trupp so ein Fluggerät mit den vorhandenen begrenzten Mitteln baut.

                        Zur Schlägerei zwischen dem Chief und Helo hätt ich mal ne Frage. Kann es sein, dass da ein bisschen was gekürzt wurde, als Helo den Chief von dem Raptor runter stösst?
                        Mir kam das so vor als ob da was fehlt, denn der Schnitt war recht hart.

                        Das Ende der Folge fand ich besonders schön!
                        Sehr gefühlvoll und durchaus rührend!
                        Bin mal gespannt was mit der Präsidentin passiert, denn ich kann eigentlich nicht glauben, dass die in den nächsten paar Wochen stirbt.
                        Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Steve Coal
                          Bin mal gespannt was mit der Präsidentin passiert, denn ich kann eigentlich nicht glauben, dass die in den nächsten paar Wochen stirbt.
                          Stimmt, irgendwie kann ich mir die Serie ohne Marry McDonnel auch nicht so richtig vorstellen...........................aber vielleicht naht ja die Rettung in Form der Pegasus ..........is ja ein neueres Schiff und hat vllt nen Wunderdoktor on Board *an den Holodoc der Voyager denk*

                          Kommentar


                          • #14
                            Es würde doch schon reichen wenn die Pegasus eine Richtige und vorallem Moderne Krankenstation hat.
                            Wobei Ich kann mir nicht Vorstellen das ein Kriegsschiff Medizinisches Gerät hat um eine Krebsbehandlung durchzuführen.
                            Zu Diagnostizieren ja aber zu behandeln Nein.

                            Was Passiert wenn sie stirbt?
                            Dann wird der Vizepräsident Automatisch zum Präsidenten!
                            Und wer ist der Vize?
                            Irgendwie kann Ich mir das einfach nicht Vorstellen.
                            www.sf3dff.de das Deutsche SciFi Forum für 2D/3D Artworks und FanFictions

                            Kommentar


                            • #15
                              Hm...ich wünschte ich hätte noch keine Spoiler für die zweite Hälfte der Staffel gelesen. Dann würde ich jetzt auch mitspekulieren, wies mit Roslin weitergeht. So weiss ich allerdings was passieren wird. :/
                              Für alle dies interessiert:

                              Spoiler
                              Baltar rettet sie mithilfe von Zylonen-Stammzellen, die er Boomers ungeborenem Baby entnommen hat.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X