Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[313] "Zuckerbrot und Peitsche" / "Taking A Break From All Your Worries"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [313] "Zuckerbrot und Peitsche" / "Taking A Break From All Your Worries"

    Imprisoned and facing charges of treason, former Colonial president Gaius Baltar survives a suicide attempt - only to face extreme interrogation techniques by his captors aboard the Galactica.
    Autor: Michael Taylor
    Regisseur: Edward James Olmos
    Trailer (Kanada): http://www.youtube.com/watch?v=1A8fHAp9NWY
    1
    ****** eine der besten Battlestar Galactica-Folgen aller Zeiten!
    4.60%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Battlestar Galactica ausmacht!
    19.54%
    17
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    44.83%
    39
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    20.69%
    18
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    8.05%
    7
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Battlestar Galactica unwürdig!
    2.30%
    2
    Zuletzt geändert von cmE; 23.02.2007, 09:26.

  • #2
    Zitat von BS Pegasus Beitrag anzeigen
    Regisseur: Edward James Olmos
    oO sicher, dass das richtig ist?
    "Gott würfelt nicht!"
    -Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Tchja, wie erwartet eine Folge nach der man nicht viel schlauer ist als zuvor.
      Das ganze Verhör von Baltar etc. war ganz gut gemacht.
      Aber eigentlich ne ziemliche Kaugummifolge, welche die Ereignisse und die ganze Serie nur in die Länge zieht.
      Im nachhinein könnte man diese Folge bestimmt prima weglassen,
      und gleich einfach die Folge anschauen wenn Baltar seinen Prozess bekommt.
      Die Nächste scheint auch wieder nur so eine "Fillerepisode" zu sein.
      Nur wieso die sich nun schonwieder 2 Wochen zeit lassen bis zur nächsten Folge?

      Naja, von der Stimmung und der Schauspielerei her gebe ich mal 4 ****
      Nur irgendwie hat man langsam das Gefühl das sich die ganze Serie in den Schwanz beisst...
      (Alles schon irgendwie gesehen. Handlung dreht sich im Kreis. etc.)
      Ich habe so das Gefühl als wäre die Serie für die Macher nun nurnoch der Broterwerb,
      und die Ambitionen und die Hingabe in dieses Projekt ist mittlerweile dem Geldverdienen gewichen.

      Kommentar


      • #4
        Was mich eher interessieren würde, ist was Six in der Bonusszene für einen Namen genannt hat. Selbst bei mehrmaligem Durchhören hab ich den nicht verstanden.

        Kommentar


        • #5
          Battlestar Galactica S03E13 Taking a Break preview

          der Trailer ist auch sehr interessant , da erfaht man einiges über Lee und seine frau :ja

          Kommentar


          • #6
            Zitat von OxKing Beitrag anzeigen
            Nur wieso die sich nun schonwieder 2 Wochen zeit lassen bis zur nächsten Folge?
            Superbowl.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von WarpJunkie Beitrag anzeigen
              Was mich eher interessieren würde, ist was Six in der Bonusszene für einen Namen genannt hat. Selbst bei mehrmaligem Durchhören hab ich den nicht verstanden.

              Ich glaube die meinte damit Leoben, der ja in der ersten Season von Roslin geairlockt wurde.

              Alles in allen eine "normale" Folge. Die Handlung ging ja nur sehr schleppend voran, aber die Vierecks-Geschichte Adama junior/Dee/Starbuck/Anders ist sowieso nicht mein Ding.

              Auf zur nächsten Folge.

              Kommentar


              • #8
                ja, sie sagte Leoben
                und auch, dass er den Wert von Roslins Versprechen enthüllt hat
                Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.

                „That is not dead which can eternal lie,
                And with strange æons, even death may die“

                Kommentar


                • #9
                  Muhahahaha, alles was man tut rächt sich irgendwann. Roslin bekommt für ihren Verrat an Leoben die Rechnung vorgelegt. Das finde ich klasse. Endlich bekommt Sie langsam aber sicher mal gezeigt, dass man mit den Cylons vielleicht doch ein wenig menschlicher umgehen sollte. Es könnte sich auszahlen. Doch zu spät der Schaden ist angerichtet. Caprica wird ihr nicht vertrauen ich schätze mal allendalls Athena wird Sie überzeugen können. Frage ist, will Sie?

                  Für mich ist Balthar eindeutig ein Cylon. Allein das Wissen um das tiefe Durchatmen nach dem Rezzen ist mehr als er wissen kann. Ich denke mal, dass er sich rausredet und weiterhin verleugnet ist einfach nur ein Teil des Programms.

                  Was die Entwicklungen die in der Folge passieren angeht so bin ich einmal mehr entäuscht worden. Die Autoren verhalten sich wie die Katze, die um den heißen Brei herumschleicht und das ist mehr als Schade.

                  Das alte Thema Folter wurde einmal wieder angeschnitten und ich bin wirklich überrascht, dass hier nicht mehr aus dem Grundthema gemacht wurde. Der Wink in Richtung Guantanamo und wiederrechtliche Festnahme und Verhaftung ohne Prozess ist unübersehbar aber man hätte durchaus ein wenig mehr darauf eingehen können, dass eine Festsetzung Balthars ohne Prozess schlichtweg illegal ist.

                  just my 2 cents
                  "Gott würfelt nicht!"
                  -Albert Einstein

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich hatte richtig Angst das die Folge zu einer weiteren Endtäuschung wird aber zum glück hat sich meiner Erwartung doch nicht erfüllt. Der Balthar Teil hat mir gut gefallen endlich mal wieder etwas solide Story. Man hätte das vielleicht noch ausbauen sollen und dafür die 4 Ecksbeziehung kürzen.
                    Ich hoffe nur das dieses Drama nun endlich vorbei ist und ich nicht weiter damit gequält werde.
                    Mich würde ja mal interessieren was Balthar Gaeta ins Ohr geflüstert hat das er so ausrastet. Ich dachte immer Gaeta ist ein sehr kontrollierter Mensch. Auf der anderen Seite zeigt es uns wieder mal das Mr. Ex Präsident ein manipulatives Arschloch ist.

                    Kommentar


                    • #11
                      ist Euch eigentlich mal augefallen daß Baltar von Folge zu Folge immer längere Haare kriegt? Langsam aber sicher sieht er aus wie Jesus - und ich halte das schon für Absicht.
                      Jetzt kriegt er seinen Prozess und wenn er noch gekreuzigt wird ist die Nummer perfekt...

                      Naja, und diese Vierecksgeschichte (Apollo, Starbuck, Dee und der andere Hansel) ist echt für Tonne... ich persönlich würd ja vie lieber Dee nehmen
                      Doctor Gaius Baltar: So the fate... of the entire human race depends upon my wild guess.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich weiß nicht was das gemecker wieder soll -.-
                        Was erwartet ihr eigentlich?
                        Das man in jeder Folge was Neues über Die Cylonen erfährt? Das man in jeder Folge die Cylonen angreift? Das man in jeder Folge näher an die Erde rankommt?
                        Das in jeder Folge ein Cylon aufgedeckt wird?

                        Die Charakter müssen sich nun mal weiter entwickeln und die Handlung fortschreiten. Sei es Zweisamkeit, was das natürliche Bedürfnis eines Menschen ist. Da nun wieder vieles passiert ist, muß man darauf näher eingehen und die Handlung fortschreiten.

                        Ich fand die Folge sehr gut.
                        Der Anfang war ein Spitze. Ich dachte in den Ersten paar Minuten, das Balthar ein Cyclon ist ... krass ... hätte man sich denken können und plötzlich wurde er wach und war wieder ein Mensch. Die Folterszene fand ich sehr spannend und sie brachte eine Gänsehautstimmung rüber.
                        Ich dachte eigentlich jeden Moment, das Balther sterben wird. Sei es durch den Strang, durch das Folter oder zum Schluss durch Gather.

                        Was ich schade fand, das man nichts Neues über Athena und Caprica Six erfahren hat. Aber nun gut, man mußte mehr Platz für Balther übrig lassen.
                        Wahrscheinlich wird man in der nächsten Folge mehr auf Caprica Six und Athena eingehen.

                        Ich bin eigentlich jedes mal am Ende einer Folge traurig, das ich 1 Woche auf die nächste warten muß. Es zieht mich einfach in den Bann -.-

                        Schade, das die nächste Folge erst in 2 Wochen läuft. Pff ... Super Bowl, wer schaut den diesen schmarn? ^^

                        @ agony

                        Jetzt wo du es sagst ^^ Hmm er ähnelt tatsächlich Jesus xD

                        Kommentar


                        • #13
                          Für die letzte Folge gabs ja noch 4* von mir.............. aber für diesen Mist gibts nur noch 2*
                          So langsam platzt selbst mir der Kragen, ich kann diese Lee-Dee-Kara-Anderson Schei** nicht mehr sehen, es KOTZT mich an! Sry für meine außergewöhnlich harte Ausdrucksweise
                          Der Rest bringt auch nicht viel wirklich neues......... eigentlich gar nix.
                          Diese Folge schlägt sogar noch "Black Market" auf der nach unten offenen Belanglosigkeitsskala.
                          Kann eigentlich nur noch besser werden.

                          So long !

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von glasl Beitrag anzeigen
                            Gather
                            Oooch Leute!!! Ist es denn wirklich zuviel verlangt, sich innerhalb von 2 1/2 Jahren mal auf irgendeiner beliebigen Fan-Seite über die Schreibweise der Namen zu informieren? Da stehen einem ja die Haare zu Berge! Was hatten wir nicht alles schon: "Cornel Tei", "Bommer", "Olympic Caria" und jetzt auch noch "Gather"?

                            Über die allgemeine Rechtschreibung rege ich mich ja gar nicht mehr auf (oder versuche es zumindest).

                            Kommentar


                            • #15
                              ajo sehe das alles nicht so wild ich weiß was gemeint ist und das reicht mir. Wegen ein paar Fehlern ist noch keiner umgekommen von daher immer locker durch die Hose atmen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X