Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[315] "Bis nächstes Jahr" / "A Day In the Life"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [315] "Bis nächstes Jahr" / "A Day In the Life"

    Autor: Mark Verheiden
    Regisseur: Rod Hardy


    On his wedding anniversary, Bill Adama is haunted by the memory of his late wife and the fate of their marriage.
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    21.54%
    14
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    32.31%
    21
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    24.62%
    16
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    16.92%
    11
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    4.62%
    3
    Zuletzt geändert von cmE; 23.02.2007, 09:26.

  • #2
    Klingt schon wieder enorm nach einem Lückenbüßer. Ich weiß ja nicht.
    "Gott würfelt nicht!"
    -Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Das hört sich ja nach einer sehr spannenden Folge an.
      Ich befürchte Schlimmes.
      Es muss wieder aufwärts gehen mit BG!

      Kommentar


      • #4
        Ich würd mir ja wünschen, dass er sich aufgrund dieser Episode endlich Roslin zuwendet. Die beiden wären so ein nettes Paar und passen ziemlich gut zusammen. Ausserdem sind sie sich doch schon recht nahe gekommen...

        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

        Kommentar


        • #5
          Bloß nicht, allein die Andeutungen, die da die ganze Zeit schon laufen machen mich Angst und Bange. Bloß keine weiteren Beziehungskisten in der Serie. Davon hab ich für die nächste Zeit mehr als genug gesehen.
          "Gott würfelt nicht!"
          -Albert Einstein

          Kommentar


          • #6
            Stimme Tinchen zu. Prinzipiell habe ich nichts gegen Roslin/Adama, aber wenn der Autorenstab dann auf die Idee kommt wieder so eine schreckliche Drei/Vierecksgeschichte oder eine total verhunzte Beziehung daraus zu machen, sollte es lieber bleiben wie es ist. Schön wäre allerdings an einer solchen Beziehung, das Roslin auch endlich mal wieder was anderes sagen dürfte als ''Throw them out of the nearest Airlock!'' . MMD braucht dringend wieder was zu tun. Wir brauchen wieder mehr Roslin. Gerade in der 1./Anfang der 2.ten Staffel hatte sie auch mal andere Storylines als ihr Präsidentenamt.
            Fear is temporary, regrets are forever.

            Kommentar


            • #7
              Ich glaube , es wird eine sehr spannende Folge. Es geht ja nicht nur um Adama's Vergangenheit , sondern auch um eine Rettungsaktion.

              Kara Thrace mit normaler Frisur? Yeah.

              Kommentar


              • #8
                Klingt jedenfalls nicht nach einer Geschichte, die die Handlung vorantreiben wird.
                Vergangenheitsbewältigung für Adama: Verleiht dem Charakter dann noch etwas Tiefe, bevor er in den nächsten Episoden abtritt.

                Ja, das sind meine wilden Spekulationen: Adama wird sterben, Kara Thrace wird völlig abdrehen und zu einer religiös Besessenen werden. Wird zusammen mit ihrer Nemesis Leoben ihre eigene Suche nach der Erde starten und zumindest vorrübergehend vom Bildschirm verschwinden.

                Natürlich nicht in dieser Episode.
                Die kann gut oder schlecht werden, aber ne Spitzenfolge wirds bestimmt nicht.

                Kommentar


                • #9
                  Und George Bush ruft dann zum Präventivkrieg ggen dei Aliens auf und vernichtet die Colonials samt und sonders sobald Sie ankommen.
                  "Gott würfelt nicht!"
                  -Albert Einstein

                  Kommentar


                  • #10
                    Also zumindest der Teil mir Kara würde mir vllt. sogar zusagen, wenn man es richtig umsetzt. Allerdings muss man sich dafür Zeit nehmen, also etwas tun, worin die Serie bis jetzt IMO nicht so gut war.

                    Das Adama stirbt, glaub ich allerdings nie nicht!
                    Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

                    "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich wäre eh dafür, lasst Kara, Lee, Dee und Anders alle zusammen mit einem Raptor abgeschossen werden. Lee überlebt schwer verletzt. Dee ist tot, Anders ist tot und Kara auch. Dann kann von mir aus einer von den drei toten noch als Cylon gerezzt werden und endlich wäre Ruhe.
                      "Gott würfelt nicht!"
                      -Albert Einstein

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                        Ich würd mir ja wünschen, dass er sich aufgrund dieser Episode endlich Roslin zuwendet. Die beiden wären so ein nettes Paar und passen ziemlich gut zusammen. Ausserdem sind sie sich doch schon recht nahe gekommen...
                        Oh ja! Mehr Love Stories beim Traumschiff Galactica!
                        Vielleicht so, wie gegen Ende von DS9, wo irgendwie jeder der Hauptfiguren mit einer anderen zusammen, oder noch besser, ordungsgemäss verheiratet war. Natürlich wird das BSG typisch alles sehr dramatisch und verzwickt a la Kara/Lee. *freu*

                        Natürlich verlieben sich auch einige der Zylonen in die Colonials (mehr als bisher ohnehin schon geschehen, alle weiblichen Zylonen sind ja bereits an Menschen vergeben fällt mir gerade auf...) und es gibt auch Kriege aus Leidenschaft.
                        BSG: Love Wars

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Tinchen Beitrag anzeigen
                          Klingt schon wieder enorm nach einem Lückenbüßer. Ich weiß ja nicht.
                          So langsam sollte es aber mal losgehen...mit der Action, den Geheimnissen um die Erde...final Five...der versteckte Cylon...was weiß ich...halt einfach mal Vollgas...so langsam wird die Zeit dünn...noch 5 Folgen..dann ist Ende mit Staffel 3...und da will ich nen ordentlichen Cliffhanger sehen...

                          Cybered

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Tinchen Beitrag anzeigen
                            Klingt schon wieder enorm nach einem Lückenbüßer. Ich weiß ja nicht.
                            Zitat von blackbox Beitrag anzeigen
                            Das hört sich ja nach einer sehr spannenden Folge an.
                            Ich befürchte Schlimmes.
                            Zitat von truemmer Beitrag anzeigen
                            Klingt jedenfalls nicht nach einer Geschichte, die die Handlung vorantreiben wird.

                            [...]

                            Die kann gut oder schlecht werden, aber ne Spitzenfolge wirds bestimmt nicht.
                            Ich bin dafür, daß die Episode erst bewertet wird, wenn sie auch gesendet wurde!

                            Also ehrlich, seit wann sind denn einzeilige Episodenbeschreibungen in irgendeiner Hinsicht aussagekräftig?

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Stormking Beitrag anzeigen
                              Ich bin dafür, daß die Episode erst bewertet wird, wenn sie auch gesendet wurde!

                              Also ehrlich, seit wann sind denn einzeilige Episodenbeschreibungen in irgendeiner Hinsicht aussagekräftig?
                              Endlich mal nen sinnvoller Kommentar.
                              "Wenn man sein Wesen betrachtet, ist der Militärdienst in sich eine sehr ehrenvolle, sehr schöne, sehr edle Sache. Der eigentliche Kern der Berufung zum Soldaten ist nichts anderes als die Verteidigung des Guten, der Wahrheit und vor allem jener, die zu Unrecht angegriffen werden." - Johannes Paul II.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X