Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[115] "Unter Mordverdacht" / "Murder on the Rising Star"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [115] "Unter Mordverdacht" / "Murder on the Rising Star"

    Ein Wettkampf zwischen Starbuck und seinem Rivalen Ortega endet in einem Krawall. Kurze Zeit später wird Ortega tot aufgefunden. Starbuck wird daraufhin verhaftet. Apollo macht sich auf die Suche nach dem wahren Schuldigen. Dabei gerät er selbst in Gefahr.
    Quelle

    Starbuck wird beschuldigt jemanden umgebracht zu haben, natürlich war er's nicht und natürlich überlistet Apollo alle um Starbuck zu befreien. Eher langweilige Episode, mochte allerdings wie Starbuck sich verhielt, also wie er sich mit Cassiopia ausgesprochen hat (er hat ihr seine Liebe gestanden !) und wie ihm das alles belastete

    trotzdem nur 3***
    13
    ****** eine der besten Battlestar Galactica-Folgen aller Zeiten!
    15.38%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Battlestar Galactica ausmacht!
    15.38%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    15.38%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    30.77%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    15.38%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Battlestar Galactica unwürdig!
    7.69%
    1
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Auch wenn es sich hier im Grunde genommen "nur" um die für damalige Serien geradezu obligatorische "Hauptfigur unter Anklage" - Folge handelt, fand ich die Krimihandlung doch durchaus recht spannend und mit dem Erzverräter Karibdis kam sogar noch eine zusätzlich interessante Komponente hinzu. Auch die Lösung des Problems mit Baltars unfreiwilliger Hilfe hat mir sehr gut gefallen.

    Ich kann nicht anders, als dieser Folge die voll Punktzahl zu geben. Sie zählt einfach zu meinen Favoriten.

    Kommentar


    • #3
      Ja es ist eine durchgehend spannende Kriminalgeschichte, gut zur Verdächtigung Starbugs fließen sehr viele Zufälle ein, in dem Fall ist es halt tatsächlich dumm gelaufen und bringt ein fast realistisches Konzept an Fettnäpfchen in die Starbug da tappt und ihn als Hauptverdächtigen Dingfest machen.Karibdis war eine Überraschung, allerdings eine Gelungene und Interessante zugleich.
      Auch der Schmalz zwischen Cassiopia und Starbug kam nicht zu kurz und siehe da Apollo hat auch in den "alten Folgen" eine Juristische Ader.

      Ja die unfriewillige Beteiligung Baltars an der Auflösung war wohl eine der Höhepunkte der Sendung.

      von mir gbt es 5 Sternchen da Space Operas keine Tatortkrimmis sind ! Aber Kriminalfälle scheinen auch dort ein beliebtes Konzept zu sein und dieser war wirklich wunderbar.

      LG Infinitas
      █▓▒░ -Leipzig bei Nacht fotografiert von Silvio T.-☆ ░▒▓█

      Kommentar


      • #4
        Was mir an der Folge gefallen hat, ist, dass hier mal etwas mehr von der, ich sag mal, "Galactica-Gesellschaft" gezeigt wurde. Es stand keine militärische Aktion im Mittelpunkt, stattdessen wurde ein Blick auf das Rechtssystem geworfen, Adama trat als Richter statt als Commander auf, es wurde die Perspektive von Zivilisten gezeigt, kurzum: es ging "ziviler" zu als in anderen Folgen.

        Einziges Manko: die Energieanzeige auf Starbucks Knarre stimmte bis zur letzten Dezimalstelle mit der Energie überein, die auf Orthega abgefeuert wurde. Ein sehr seltsamer Zufall, wenn Starbuck gar nicht geschossen hat.

        Interessant: in der Folge wurde erst- (und zugleich letzt-)malig die Energieeinheit "Ergon" benutzt. Da an anderer Stelle angedeutet wird, dass die Einheit "Meter" in der Serie "Metron" genannt wird, kann man annehmen, dass damit die reale Einheit "Erg":

        http://de.wikipedia.org/wiki/Erg_(Einheit)

        gemeint ist, die 0,1 Mikrojoule entspricht.

        Von mir 5 Sterne für die Folge.

        Kommentar


        • #5
          Ich gebe der Folge mal solide 4 Sterne. Das rund um ein Spiel so viel Aufhebens gemacht wird kommt mir zwar etwas sonderbar vor, aber zumindest schafft es die Folge doch noch, die Handlung in eine Richtung zu drehen, in der der Angriff der Zylonen und Baltar noch relevant sind.

          Die Krimihandlung an sich ist ziemlich typisch aber Apollos Ermittlungen und seine Aktion am Schluss nicht unspannend gemacht. Unterhaltsame Folge.

          Kommentar


          • #6
            Ich fand die Episode nur durchnittlich, deswegen vergebe ich drei Sterne.
            Die Kriminalstory war zwar ganz nett gemacht und hatte ein paar interessante Aspekte, jedoch richtig fesseln konnte diese nicht. Auch war es ja schon im Vorhinein klar das Starbuck nicht der Täter war und am Schluß wieder freikommen würde. Gut gefallen hat mir die Einbindung von Baltar und seine unfreiwillige Hilfe.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar

            Lädt...
            X