Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[201] "Erforschung der Erde" / "Galactica Discovers Earth I"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [201] "Erforschung der Erde" / "Galactica Discovers Earth I"

    30 Jahre sind vergangen. Die Galactica nähert sich dem Ende ihrer Suche nach der Erde. Wegen der Zylonen wollen sie die Erde zunächst auf den Stand ihrer Entwicklung bringen. Zur Durchführung dieser Mission landen Troy und Dillon auf der Erde.
    Quelle
    14
    ****** eine der besten Battlestar Galactica-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Battlestar Galactica ausmacht!
    7.14%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    42.86%
    6
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    21.43%
    3
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    7.14%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Battlestar Galactica unwürdig!
    21.43%
    3
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Sehr unauffällig sind die Menschen aber nicht bei der Erforschung der Erde
    Man hätte vielleicht doch noch einige Unterrichtsstunden dranhängen sollen.

    Sonst ist es ja bisher nicht sehr Ereignisreich, finde nur Dr. Z etwas seltsam. Jemanden zu haben, der alle Antwort hat ist irgendwie langweilig.
    Ich frage mich auch, wie lange die Galactica denn warten will bis die Menschen technologisch soweit sind, dass sie der Galactica helfen können. Und Technologie garantiert ja noch keine Hilfsbereitschaft. Irgendwie hinkt das ganze doch hinten und vorne.

    3***
    Zuletzt geändert von Orovingwen; 15.10.2008, 21:20.
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Ja, den Plan von Dr. Z ist wirklich etwas seltsam. Ich meine, selbst wenn die Menschen (denen die Leute von der Galactica vertrauen können) kooperativ sein sollen, dann dauert es trotzdem noch Jahre, wenn nicht Jahrzehnte, bis die Menschheit in etwa auf dem Level ist, dass sie sich gegen die Cylons verteidigen können. Und ich bezweifle, dass die Galactica solange vor den Cylons davon laufen können (mal davon abgesehen, dass ihnen sicherlich die Ressourcen irgendwann ausgehen). Ich glaube, der Plan hätte von ein paar Erwachsenen nochmals überprüft werden sollen Wunderkinder sind zwar schön und gut, haben aber keinen Sinn für die Realität

      Tja, und die beiden von der Galactica, die da auf der Erde gelandet sind, hätten mal einen Kurs in Anpassung machen sollen *g* So wie die sich verhalten (und teilweise auch reden) fliegen die doch sehr schnell auf...

      Ich geb auch mal 3 Sterne, immerhin ist es ja nur die Hälfte von nem Pilotfilm, da kann man gerne mal etwas großzügiger sein *g*

      Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
      "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

      Kommentar


      • #4
        Wenn man wirklich schnelle technologische Entwicklung haben will, müsste man das eher wie bei Earth: Final Conflict machen und sich einfach den Menschen präsentieren und ihnen die kolonianische Technik quasi als Geschenk geben.
        Oder wenn nicht so offen, dann immerhin mit mehreren großen Konzernen arbeiten, die die Ressourcen haben die Produkte schnell auf den Markt zu bringen.
        Sich aber auf der Erde einfach so rum zutreiben bringt irgendwie wenig.
        "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
        "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
        "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
        "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

        Kommentar


        • #5
          Der Doctor-Junge ist ja nicht menschlichen Ursprungs. Da passt es schon. Toll, wie man es gelöst hat, die Erde zu finden und dass nicht gleich alles richtig gemacht wird, ist doch okay. Aber das mit den fliegenden Motorrädern war natürlich sehr unauffällig.

          Kommentar


          • #6
            Tja bis jetzt läufts nicht schlecht oder?

            Nur die Raumfahrt müsste mal ein bischen gepuscht werden!

            Schliesslich sollen wir ja möglichst bald zurück zu den Sternen!!

            Kommentar


            • #7
              Wird eigentlich mal erwähnt was aus Apollo und Co. geworden ist?
              Ich finde es etwas seltsam das Adama als einziger der "alten" Garde noch am Leben ist!

              Hatten Hatch und Co. keine Lust mehr?
              Ich meine warum hat man so einen großen Sprung von 30 Jahren gemacht anstatt das ganze mit den gewohnten Schauspielern fortzuführen?

              Kommentar


              • #8
                Ich kann jetzt nicht garantieren das es richtig ist was ich nun sage weil es schon über 10 Jahre her ist das ich die Folgen gesehen habe. War es nicht so das Starbuck nach einen Kampf mit ein Cylon Raider auf ein Planeten Notlanden musste und sich dort in eine Frau verliebt hat, mit welcher er dann auch ein Kind gezeugt hat. Und eben dieses Kind ist doch einer von den beiden neuen die dann die Erde Erkunden. Achso und Apollo ist glaub ich im Kampf gefallen.

                Aber wie gesagt, kann auch sein das ich hier grad nur Müll erzähle weil ich mich nur noch ganz wage an die Folgen erinnere und evtl. auch was durcheinander bringe^^
                Today is a good day to die

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Martok01 Beitrag anzeigen
                  ]Aber wie gesagt, kann auch sein das ich hier grad nur Müll erzähle weil ich mich nur noch ganz wage an die Folgen erinnere und evtl. auch was durcheinander bringe^^
                  Jap, ist leider ziemlicher Müll. Einer der beiden neuen Hauptcharaktere ist der erwachsene Boxey.
                  "The Light — It's Always Been There. It'll Guide You."
                  Reviews, Artikel, Empfehlungen oder Podcasts von mir zu verschiedenen Themen aus der Popkultur könnt ihr auf Schundkritik.de finden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Mal ne Frage an alle Kenner der Serie:

                    Ich hab mir alle 4 Staffeln von BATTLESTAR GALACTICA angesehen und fand sie klasse!
                    Und schwupps DVDs gekauft!

                    Nun überlege ich mir die Komplettbox von KAMPFSTERN GALACTICA zu holen,
                    da ich die Filme (bzw. Zusammenschnitte ) noch vage in Erinnerung habe und ein paar Folgen von RTL PLUS; gefiel mir damals alles sehr gut.

                    Auf der Box ist ja auch GALACTICA 1980 drauf, die ja nicht so gut bei Fans ankommt!

                    Also hab ich mir die ersten 3 Folgen von 1980 gesaugt, unter dem Motto:
                    Wenns mir gefällt, hol ich die Box, weil der Rest ja besser sein soll!

                    Lange Rede kurzer Sinn:
                    Die Folgen haben mir gefallen!!!!
                    Kann ich mir, eurer Meinung nach, die Box ohne Bedenken holen, wenn mir die ersten 3 Folgen von GALACTICA 1980 gefallen haben?
                    (Ich will nicht soviel von Staffel 1 sehen, damit ich nicht vor dem Kauf schon alles kenne!)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Xindi1985 Beitrag anzeigen
                      Lange Rede kurzer Sinn:
                      Die Folgen haben mir gefallen!!!!
                      Kann ich mir, eurer Meinung nach, die Box ohne Bedenken holen, wenn mir die ersten 3 Folgen von GALACTICA 1980 gefallen haben?
                      Ich glaube, das ist kein großes Risiko. Den Auftaktzweiteiler von Galactica 1980 habe ich zwar auch nicht als so schlecht in Erinnerungen, aber ich glaube, dass in der Gesamtheit die 78er-Serie doch noch ein ganzes Stück besser als der 1980er-Auftakt.

                      Ist glaube also kein Risiko, wenn du dir die Komplettbox kaufst. Die kostet bei Amazon ja sogar etwas weniger, als wenn du nur zwei der insgesamt drei Einzelboxen kaufst (außer du hast Glück und machst wie ich ein Schnäppchen bei einer Box zum halben Preis ).

                      Außerdem hat die Komplettbox ja auch eine schicke Verpackung mit Zylonen-Kopf inkl. funktionierenden roten Licht, das hin und her wandert. Ich konnte das im Geschäft nur noch nie testen, weil durch die weitere Verpackung rund herum der Einschaltknopf nicht erreichbar war.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hab jetzt auf YouTube weiter geschaut!
                        Das Problem an GALACTICA 1980 ist einfach das man sich zu sehr vom 78er-Konzept entfernt hat.
                        Die Erdfolgen sind zwar ganz witzig, aber zuviel Erde halt!

                        In KAMPFSTERN GALACTICA geht es um die Suche nach der Erde und dem Kampf ums Überleben bzw. dem Konflikt mit den Zylonen etc.
                        Das war immer das treibende Motiv der Serie.
                        Und das war auch spannend, egal wie albern die wandelnen Chrom-Toaster oder der super-böse in Dunkelheit gehüllte Baltar wirkten, man war halt gespannt was den Überlebenden/Flüchtlingen als nächstes passiert!

                        In GALACTICA 1980 gibt es das halt alles nicht mehr.
                        Deshalb ist mir völlig klar das die Serie nach 10 Folgen abgesetzt wurde.

                        Wirklich schade drum! In KSG steckte soviel Potential!

                        P.S.:
                        Ich lad bei YouTube ein Video vom Zylonen-Kopf hoch!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Xindi1985 Beitrag anzeigen
                          P.S.:
                          Ich lad bei YouTube ein Video vom Zylonen-Kopf hoch!
                          Wäre cool. Ich habe bisher dort nur ein Video-Review der amerikanischen Box gesehen. Die sieht zwar identisch aus, hat aber kein elektronisches Lauflicht, sondern nur so einen Lenticular-Wackelbild-Effekt. Allerdings so unscheinbar, dass er dem Besitzer erst aufgefallen ist, während der das Video aufnahm.

                          Kommentar


                          • #14
                            Fand den Auftakt 3-Teiler gar nicht so schlecht. Im ersten Teil ist jedenfalls mal die Simulation von Dr. Zee der beeindruckenste Part. Auch wenn die Szenen aus dem Katastrophenfilm "Erdbeben" entnommen wurden (in dem auch Lorne Greene mitspielte), waren die Zylonen-Jäger jedenfalls sehr gut eingebaut.

                            Auch sonst gefiel mir Troys und Dillons Herumirren auf der Erde ganz gut, im Gegensatz zur ersten Staffel merkt man hier von Beginn an, dass humorvolle Szenen doch gezielter eingesetzt werden. "Galactica 1980" (übrigens nur im Vorspann der ersten Folge zu lesen, danach wieder "Battlestar Galactica") scheint sich von Beginn an nicht so ernst zu nehmen wie die Vorgängerstaffel, weshalb ich Troy und Dillon ihre etwas arg auffälligen Einsätze ihrer Fähigkeiten (Unsichtbarkeit, Flug-Bikes) recht leicht nachsehen kann. Man will ja ohnehin die Menschheit an solche Anblicke gewöhnen und selbst zu solchen Technologien bringen. Also warum dann nicht gleich die Gewöhnungsphase starten.

                            Die Folge hat wirklich einige Ähnlichkeit mit dem 4. Star Trek-Film. Wiederverwertete Effekte kann ich eigentlich bei diesem Auftakt auch nicht kritisieren. Bei den "Standard-Aufnahmen" (Landung Viper, Landung Shuttle auf Frachter, etc.) hat es mich ohnehin nie gestört. Die Simulation sah dafür toll aus und die bekannten Viper-Aufnahmen diesmal vor blauem Himmel kopiert, ließen die Effekte auch wie "neu" aussehen. Also hier keine Kritik von mir.

                            Ich gebe Teil 1 des Auftakt-Dreiteilers 5 Sterne. Es war unterhaltsam und dass die Geschichte auf der Erde der "Gegenwart" spielt, stört mich eigentlich gar nicht. Lieber eine reale Umgebung als Hintergrund der Geschichte als exotische, außerirdische Umgebungen, die nicht überzeugen. Insofern eine Sparmaßnahme, die sich zumindest optisch bezahlt macht.

                            Troy und Dillon merkt man allerdings an, dass die wirklich Apollo/Starbuck-Abziehbilder waren, die Dialoge wahrscheinlich wirklich noch mit ihren Vorgängern vor Augen geschrieben worden sind.

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Eröffnung der zweiten Staffel hat mir im Großen und Ganzen recht gut gefallen, deswegen vergebe ich vier Sterne für diese.
                              Ein klein wenig unglaubwürdig kam Dr. Z rüber und sein Plan die Erde technologisch aufzurüsten, um so die Zylonen schlagen zu können, ist schon ein wenig unrealistisch. Einerseits wegen der Zeit die so ein technologischer Fortschritt dauert und andererseits würden die Zylonen vorher die Erde finden.
                              Jedoch die Umsetzung und die "Probleme" beim Erstkontakt mit den Menschen hat mir sehr gut gefallen. Es wurde gelungen gezeit welche Probleme es mit sich bringt auf einen fremden Planeten zu landen und sich dort unauffällig zu verhalten. Es gab einige sehr lustige Szenen und die Story rund um die Reporterin hat mir sehr gut gefallen.
                              Gewünscht hätte ich mir jedoch das man ein wenig mehr auf die erste Staffel eingegangen wäre bzw. mehr über die Schicksale der einzelnen Charaktere gesagt hätte.
                              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X