Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[205] "Rettung der Kinder II" / "The Super Scouts II"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [205] "Rettung der Kinder II" / "The Super Scouts II"

    Aufgrund eines Notfalls sind Troy und Dillon gezwungen, zwölf Schüler mit auf die Erde zu nehmen. Dort sind sie auf sich alleine gestellt. Dann erkranken plötzlich alle Kinder. Adama und Dr. Zee machen sich auf den Weg, den Kranken zu helfen.

    Quelle
    9
    ****** eine der besten Battlestar Galactica-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Battlestar Galactica ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    11.11%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    44.44%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    22.22%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Battlestar Galactica unwürdig!
    22.22%
    2
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Diese Folge war langweiliger als Teil 1, weil sie die ganze Zeit nur vor der Polizei und dem Militär wegrennen und das nicht gerade spannend. Auch die Auflösung war mir zu glimpflich. Der Kraftwerks-Typ sieht seinen Fehler ein und die Verfolger leugnen was passiert ist. Ach ja und die Rückzahlung macht das Verbrechen wieder wett. Na super. Es war ja eigentlich nicht Dillons Verschulden, aber dennoch war mir das zu seicht gelöst.
    Aber immerhin sind sie diesmal nicht mit ihren Rädern geflogen^^

    Ich frage mich allerdings, was nun aus den Kindern wird. Man kann sie doch nicht einfach zu der Reportering abschieben. Sie hat bestimmt nicht den Platz, die Zeit und das Geld um sich um sie zu kümmern.

    Cool fand ich aber das neue Raumschiff, auch wenn es im Gegensatz zur Galactica doch etwas dunkel ist. Oder ist das cylonisches Design?

    "Ihr benehmt euch ja wie Kinder!"
    "Dillon, es SIND Kinder"

    Aber wie dämlich ist es die Äpfel zu werfen? Sie schreien doch gerade danach entdeckt (und verfolgt) zu werden

    Die Szene zwischen Adama und Troy war ja süß. Es sind halt doch noch Menschen und nicht bloß Krieger, die nur ihren Auftrag vor Augen haben.

    gute 3***
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Gott, die Kinder sind wirklich dämlich. Können sich nicht mal gescheit verstecken *seufz* Und die arme Reporterin tut mir irgendwie leid: Hat plötzlich ne Menge Kinder am Hals und darf sich um sie kümmern. Echt super. Eigentlich hab ich nicht viel mehr zu sagen, weil Oro schon alles erwähnt hat. Zum Glück ist das neue Schiff gerade rechtzeitig fertig geworden um die Kinder zu retten, aber wir haben natürlich nicht genug Ressourcen, um weitere solche Schiffe zu bauen Nun ja 2,5 Sterne und ich runde auf.

      Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
      "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

      Kommentar


      • #4
        ICh finde auch das die vielen Kinder etwas zuviel für die Reporterin sind viel Schlimmer aber toll ausehen fand ich die einbindung einer Fliegenden Untertasse. Was blöderes ist denen wohl nicht eingefallen.
        Der Umweltschänder scheint zumindest seine Lektion gelernt zu haben und die Airforce Tappt weiter im Dunkeln wer weiss wie lange das noch die Zylonen tun.

        wie im ersten Teil 4 Sternchen

        Liebe Grüße Infinitas
        █▓▒░ -Leipzig bei Nacht fotografiert von Silvio T.-☆ ░▒▓█

        Kommentar


        • #5
          Die Fortsetzung des Zweiteilers ist schon schwieriger zu bewerten. Mal im direkten Vergleich zu der vorangegangenen Folge nerven die Kindern schon deutlich mehr bzw. stellen sich wahnsinnig blöd an. Glücklicherweise stellt sich der Sheriff noch blöder an.

          Anderseits bietet die Folge vom Schauwert her doch ein bisschen mehr als der Vorgänger. Dass das neue Raumschiff wie eine fliegende Untertasse aussieht, stört mich eigentlich nicht. Ist eher eine Untermauerung, dass das KSG-Spin-off mit ein bisschen mehr Augenzwinkern inszeniert ist und sich selbst nicht so ernst nimmt. Das steht der Serie eigentlich ziemlich gut. Außerdem gibt es ein hübsches Matte Painting, das das neue Schiff in einem Hangar der Galactica zeigt.

          Der Schluss war halb gelungen, zur Hälfte aber auch wieder peinlich. Jamie, die fast in Panik verfällt, als sie erfährt, auf die Kinder aufpassen zu müssen, war echt lustig. Den Sirup-Gag hätte man sich aber sparen können.

          Ich gebe dem zweiten Teil 3 Sterne.

          Kommentar


          • #6
            Mir hat der zweite Teil nicht gefallen, da einerseits die Kinder ein wenig mehr nerven als in Teil eins und andererseits ist das andauernde Davonlaufen von der Polizei und dem Militär nicht gerade förderlich für eine spannende Story. Weiters finde ich das die Story rund um den Fabriks-Direktor nicht wirklich überzeugen konnte. Positiv bzw. eine kleine Rettung für die Folge war das optisch gut aussehende neue Raumschiff.
            Somit vergebe ich zwei Sterne für die Folge.
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


            • #7
              Sich nicht allzu ernst zu nehmen, ist grundsätzlich kein schlecher Merkmalszug- aber BSG 80 driftet hier teilweise schon unter Bud Spencer- Niveau ("Verzeihung der Herr, aber durch die dichtere Atmosphäre auf meinen Planeten verfügeich über einen unfairen Vorteil"*Boing*). Darüber hinaus sprengen "Dr" Zees Erfindungen langsam die Grenze. Tarnfelder, Zeitreisen, UFOs... wieso noch die Erde vorbereiten, wenn man längst die Technologie hat, die Zylonen zurückzuschlagen (und sei es durch eine Zeitreise vor die Zylonen-Invasion).

              Wie sich erneut bestätigt, sind Kinder und SciFi sehr selten eine gute Kombination. 2 Sterne.

              **
              I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

              Kommentar

              Lädt...
              X