Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Crais vs. Scorpius

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Crais vs. Scorpius

    Wir erinnern uns: In der 1. Staffel hieß der Feind noch Crais. Er jagte John, weil dieser Crais' Bruder aus Versehen umgebracht hatte. Doch nach einer Weile gab Crais diese Jagd auf und wurde in den späteren Staffeln sogar richtig symphatisch.

    In dieser Zeit ließ sich nun eine weitere große Gefahr blicken: Scorpius, der hinter Johns Wissen über Wurmlochtechnologie her war.

    Und nun die Frage: Wen der beiden fandet ihr besser?
    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

    Für alle, die Mathe mögen

  • #2
    Scorpius ist eindeutig besser als Crais, Scorpius hat mehr Macht, Bedrohlichkeit und Erfahrung als Crais. Scorpius ist das perfekte Feindbild in Farscape.
    Und die Darstellung des Scorpius von Wayne Pygram ist einfach grandios, auch seine Darstellung als neuraler Klon "Harvey" in John's Hirn war sehr gut.

    Ich vote für Scorpius, denn das Zusammenspiel von Ben Browder und Wayne Pygram war einfach besser (mehr Leidenschaft) als das Zusammenspiel von Ben Browder und Lani Tupu.

    Kommentar


    • #3
      Crais ganze Motivation war nicht wirklich glaubwürdig. Das Crichton den Tod seines Bruders verursachte war ein ganz klarer Unfall. Crais war Peacekeeper Captain und hätte wissen müssen, dass sein Bruder als Prowler-Pilot jederzeit sein Leben in einem Einsatz verlieren kann. Allein deswegen seine Karriere wegzuwerfen und Crichton auf einem sinnlosen Rachefeldzug in die Uncharted Territories hinterher zu jagen, war nicht wirklich nachvollziehbar.

      Scorpius Aktionen hingegen sind nicht wirklich gegen Crichton als Person gerichtet. Scorpius Verhalten wird durch seinen unstillbaren Haß auf die Skarraner und sogar die Umstände seiner eigenen Existenz geprägt. Was Scorpius dazu bringt John auf dem Fersen zu bleiben, ist einzig und allein das Wissen über Wurmlöcher in Johns Kopf. Pech für Crichton, aber eine herrliche Motivation für Scorpius.

      Zu Crais Ehrenrettung muss man allerdings sagen, dass sich sein Charakter ab Ende der ersten Season nach und nach ins komplette Gegenteil verändert. Vom wenig glaubwürdigen Feind Crichtons zu einem wertvollen Verbündeten für die Moya Crew. Und sein Abgang in "Into the Lion's Den, Part 2" gehört mit zum Besten in Farscape.

      Kommentar


      • #4
        Scorpius find ich besser wer die Serie kennt und lieben gelernt hat stimmt mir zu das Crais nicht die geringste chache hat gegen Scorpius. Wobei mir Harvey am besten gefiel wer wünscht sich nicht jemanden im Kopf mit dem man sich unterhalten kann (ich jedenfals nicht irgentwie gruselig).
        Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, bis jetzt *g*

        Kommentar


        • #5
          Naja, ich finde, man sollte unterscheiden. Vergleiche ich Scorpi mit Crais als reine Antagonisten von Crichton und der Crew, ist Scorpius natürlich deultich besser! Gerade Crais Motivation gegen Crichton war nie wirklich richtig glaubwürdig. Aber es ging soweit in Ordnung, als dann ja doch recht früh Scorpi ins Spiel kam. Gut, wenn die Macher ihre Schwächen bemerken und entsprechend was ändern.

          Crais als Charakter über die gesamte Zeit mit Scorpius verglichen ist schon was anderes! Ja, ich schätze, ich würde immernoch sagen, dass Scorpi besser is. Aber Gerade Crais' Zwischenzeit und nachher

          Spoiler
          seine Gutwerdung und sein Ende
          finde ich genial! Ich finde Crais als Charakter echt klasse!
          Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

          Kommentar


          • #6
            Ich bin a ganz der Meinung von Valen. Im Bezug auf Scorpi muss man natürlich noch Harvey erwähnen, der nun wirklich auch Klasse ist und bestimmt auch in gewisser Hinsicht Vorbild für No.6 in BSG war.
            Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

            Kommentar


            • #7
              So mal ne Frage am Rande des Themas.
              In der Folge wo die Crew die "Bank" überfallen haben (der 3-Teiler am ende der 2 Staffel), da hat doch Talin (oder?)... ehm... Moya's Sohn drauf geschossen. Man hat ja gesehen wie das Gebäude einstürzt doch die "lieben" haben sich in so nem Container gerettet, aber was is mit Scorpi? Der war ja nicht im Container und kurz bevor es bum machte sah man ihn wie er versuchte sich bei denen zu retten (oder sich Johny schnappen). Sollte er nicht tot sein?
              "Wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein"
              -Friedrich Nietzsche-

              Kommentar


              • #8
                In einen Container zu gehen war sicherlich das Maximum an Sicherheit, aber schon der Vorraum war offensichtlich sehr stark gesichert, genug, daß Scorpius auch dort überleben konnte.
                Zudem hatte Aeryn davor noch gesagt, daß Talyn nicht genau dorthin zielen soll, woher das Signal der Comms herkommt. Insofern hatte dieser Bereich eh keinen direkten Treffer abbekommen.

                Kommentar


                • #9
                  Abgesehen davon, dass Scorpius irgendwie einfach nicht umzubringen ist, komme was wolle...
                  John: Work- now - freak - later. Work - now - freak - later.
                  Stark: Yes. That's fair.
                  John: Good.
                  Stark: How much later?

                  Kommentar


                  • #10
                    Als Gegener mwürde ich auch sagen, dass Scorpius besser geeignet war. Eben weil man vielmehr damit machen konnte.

                    Aber als Person, mag ich Crais viel viel lieber und war traurig als er dann weg war
                    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Orovingwen Beitrag anzeigen
                      Aber als Person, mag ich Crais viel viel lieber und war traurig als er dann weg war
                      Das geht mir ähnlich. Fand ich Crais am Anfang noch relativ nervig und eindimensional entwickelte er sich richtig zu einer tragischen und zum Teil missverstanden Figur. Allerding hat sich dadurch auch einen Ehrenplatz unter den Farscape Charakteren verdient.
                      Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                      Kommentar


                      • #12
                        Also als Gegner für Criton hat eindeutig Skorpi die Nase vorn. Muß da Farscape One recht geben die Darstellung und das zusammenspiel sind da einfach besser.
                        Ebenso die Motive warum Skorpius Criton jagt sind besser gewählt.

                        Aber man sieht halt bei Crais auch die Charakterentwicklung von einem Feind zu einem mehr oder weniger verlässlichen oder unzuverlässigen Verbündeten bis zu seinem Tod, das ist dann schon wieder besser gelungen.
                        Und das muß man bei Farscape generell mal sagen die Charakterentwicklungen über die Staffeln sind da finde ich sehr gut gelungen.
                        Verstehen ist ein dreischneidiges Schwert

                        Kommentar


                        • #13
                          Der Mann heißt Crichton. *gg*


                          Crais als dauerhafter Gegner hätte nichtmal ansatzweise funktioniert, das hat man ja spätestens bei der Begegnung unter dem Einfluß von Maldis gesehen. Insofern ist es gut, daß sie das in eine ganz andere Richtung geschupst haben, das war eine der besten Enttscheidungen der ganzen Serie. Crais war ja eigentlich nur derjenige, der letztendlich dafür zuständig war, daß die Grundhandlung, nämlich Crichton und den Rest der Moyans in eine jahrelange Flucht vor den Pecekeeerps zu treiben und Scorpius' Aufmerksamkeit auf Crichton zu richten, in Gang zu bringen. Und nachdem er diese Funktion erfüllt hatte, hätte er ebensogut auf der Gammak Base draufgehen können. Gut, daß das nicht passiert ist.

                          Kommentar


                          • #14
                            Natürlich fand ich Scorpius viel viel besser als Crais. Scorpius hat die perfekten Eigenschaften für einen "guten" Bösewicht, nämlich Macht, Bedrohlichkeit, Hartnäckigkeit, Hinterhältigkeit und er ist so gut wie nicht umzubringen. Auch hat er keine Angst sich mit ranghöheren Offizieren anzulegen. Weiters ist er ein klasse "Intriegenschmied" und er besitzt auch Überzeugungskraft.
                            Besonders gut hat mir auch immer der mentale Klon Harvey gefallen.
                            Wayne Pygram ist als Scorpius-Besetzung sicherlich ein gelungener Schachzug gewesen!
                            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
                            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
                            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                            Kommentar


                            • #15
                              Scorpius ist echt genial und macht die Serie erst überhaupt richtig sehenswert. Sehr schän sind diese Psychospielchen sowie der mentale Klon.

                              Ansonsten sind alle anderen Rollen relativ billig ohne viel Charisma.
                              Es gibt Folgen die sind echt gut und dann gibt es Folgen, die sind wie eine Schlaftablette.
                              Ich hab die Serie nach der 2ten Staffel nicht mehr weiter verfolgt, weil so gut ist sie dann doch nicht.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X