Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Offizielle Fortsetzung in Comicform

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Offizielle Fortsetzung in Comicform

    Damit es hier auch mal einen Thread zu gibt, alt genug sind die Neuigkeiten ja schon.
    Es dauert nicht mehr lange, dann wird es eine Fortsetzug zu Peacekeeper Wars geben, die eine Überleitung zu den Webisodes darstellen soll. Veröffentlich werden 4 Teile, der erste erscheint am 26. November.

    Klick

    Leider sehen die Covers teils recht schlecht aus. Zum Glück sind sie nicht vom Zeichner des Comics an sich, aber es ist das, was man als erstes sieht, und es wirkt recht billig auf mich. Dummerweise kann man nicht auswählen, was für ein Cover man will, ich hoffe einfach mal, ich habe Glück.
    Ansonsten bin ich dem Medium Comic inzwischen deutlich aufgeschlossener als Jahre zuvor und freue mich sehr, besonders, da mich die Webisodes sozusagen gar nicht interessieren.
    Erwartungsgemäß geht es nach Hyneria, was für mich tatsächlich nur in dieser Form aka unbewegte Bilder funktionieren könnte. So sehr Rygel keine Puppe ist, wenn er als einzelner Hynerian agiert, so sehr war er für mich eine Puppe, als er und Orrhn aufeinandergetroffen sind. Ein ganzer Haufen Hynerians hätte dumpfe Erinnerungen an einen Haufen Ewoks aufkommen lassen.

  • #2
    Inzwischen ist ja bereits die 3. vierbändige Miniserie bei BOOM!Studios gestartet: " D`Argo`s Lament.
    Ich finde übrigens gerade die Cover von Joe Corroney und Michael Dipascale sehr gelungen. War die Scorpius-Zeichnung von Band 3 der ersten Serie nicht genial?

    Jedenfalls habe auch ich mich sehr gefreut, dass Farscape eine Fortsetzung im Medium Comic erfährt und der Erfolg gibt den Publishern recht.

    Kommentar


    • #3
      Seit Juni erscheint die 4. Farscape-Comicserie: "Gone & Back".

      Zumindest in USA sind die Comics wohl recht erfolgreich. An eine deutsche Veröffentlichung glaube ich allerdings nicht.

      Kommentar


      • #4
        Schon im Juli ist die 5. Miniserie gestartet: D`Argo`s Trial und ab Oktober gibt es wohl eine monatliche, fortlaufende Serie. Also, Farscape und kein Ende.
        Vielleicht führt der Erfolg der Comics ja zu einem weiteren Fernsehfilm; wer weiß?

        Kommentar


        • #5
          Ja das wäre zwar schön aber ich würde mich schon freuen wenn die Comics auch hierzulande auf Deutsch gebracht werden könnten.
          http://datirez.bluray-disc.de

          Kommentar


          • #6
            Die Comic`s gibt es auch gesammelt als Hardcover über amazon.de, UK oder US zu beziehen! So werde ich mir die Serie wohl holen. Als gebundene Ausgabe!

            Habe mir mal alle vorbestellt! Bin schon auf den ersten Band im Oktober gespannt!
            <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

            Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
            (René Wehle)

            Kommentar


            • #7
              Mal ne kleine Frage.... sind die Comics vor, nach oder zwischen der Story der Serie??

              MFG

              Kommentar


              • #8
                Zitat von zeraw001 Beitrag anzeigen
                Mal ne kleine Frage.... sind die Comics vor, nach oder zwischen der Story der Serie??

                MFG
                Die Comics spielen nach der Fernsehserie. Auf Moya befinden sich John, Aeryn, ihr Sohn Deke, Chiana, Jothee, Noranti und Rygel. Letzterer aber nur in der ersten Miniserie, da er seinen Thron auf Hyneria zurückerobert.

                Kommentar


                • #9
                  wartet ab. buffy season 8 comics und angel season 6 comics habens auc nach germany geschafft. warum also nich auch fs

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von zeraw001 Beitrag anzeigen
                    Mal ne kleine Frage.... sind die Comics vor, nach oder zwischen der Story der Serie??

                    MFG
                    Teils, teils

                    "D'Argos Lament" spielt zum Beispiel in Season 3.

                    "The Beginning of the End of the Beginning" spielt aber auf jeden Fall nach Pk Wars, "Strange Detractors" wahrscheinlich auch, aber das hab ich noch nicht.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Gwin Beitrag anzeigen
                      Teils, teils

                      "D'Argos Lament" spielt zum Beispiel in Season 3.

                      "The Beginning of the End of the Beginning" spielt aber auf jeden Fall nach Pk Wars, "Strange Detractors" wahrscheinlich auch, aber das hab ich noch nicht.
                      D`Argos Lament und D`Argos Trial habe ich beide noch nicht gelesen. Strange Detractors spielt ebenfalls nach PkW und schließt an The Beginning... an; hier sind leider die Zeichnungen sehr enttäuschend.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hab jetzt endlich mal Volume 1 gelesen und finds großartig. Der Zeichenstil gefällt mir ziemlich gut, wobei ich mich erstmal dran gewöhenn mußte, daß halt jetzt alle etwas anders aussehen.
                        Ansonsten ist wirklich alles da, der Humor, die Charaktere, wie ich sie kenne und liebe, und der ganze Rest, inklusive seltsame Pläne. Besonders schön fand ich, wie mit dem Baby umgegangen wurde, bzw. wie diese Situation mit reingestrickt wurde, inklusive zu erwartende Vaterklischees, Mutterprobleme und wie alle damit klarkommen. Da hatte ich tatsächlich einige Befürchtunge, gerade was Aeryn angeht, aber zum Glück wurde das alles elegant und witzig umschifft.

                        Die Handlung an sich war die erwartete

                        Spoiler
                        einzig Scorpius' Anwesenheit fand ich gräßlich sinnlos, und mit ihm wurde auch exakt so umgegangen, er war da, weil...und dann war er wieder weg, weil...
                        . Der Rest hat mich das allerdings mehr als nur vergessen lassen.
                        Doch, ja, es war wirklich eine wunderbare Idee, Farscape auf diese Art und Weise wiederaufleben zu lassen, lieber das als diese Webisodes.
                        Zuletzt geändert von Gwin; 18.10.2009, 21:35.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe nicht die Comics gelesen da ich mich eher über eine weitere Staffel oder einen weiteren Fim freuen würde. Es sollten aber die Original Schauspieler wieder dabei sein bis auf die die in der Serie und im Film getötet worden sind.

                          Kommentar


                          • #14
                            FARSCAPE 1: DER ANFANG VOM ENDE DES ANFANGS

                            Die erste Deutsche Ausgabe ist jetz vorbestellbar . Für die Leute die wissen wollen wie es mit der Story weiter geht. Aber nicht in Englisch haben wollen.
                            Lieferbar ab 12.04.2011.

                            FARSCAPE 1: DER ANFANG VOM ENDE DES ANFANGS bei PaniniComics.de

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Purgatory Beitrag anzeigen
                              Die Comics spielen nach der Fernsehserie. Auf Moya befinden sich John, Aeryn, ihr Sohn Deke, Chiana, Jothee, Noranti und Rygel. Letzterer aber nur in der ersten Miniserie, da er seinen Thron auf Hyneria zurückerobert.
                              Ich habe die Bücher nicht gelesen, weiß also nicht ganz genau bescheid aber ich denke das die Schreiberlinge, mit dem Namen des Sohnes, sich vertan haben.

                              Im PK Wars zweiteiler gaben Aeryn und Crichton ihrem Sohn doch den Namen

                              Dargo Sun Crichton.

                              Und Jothee wurde doch von diesem Scarraner Starleek durch eine Atomwaffe gekillt oder seh ich das Falsch?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X