Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Farscape - Season 2 - Episoden 11 - 14

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Farscape - Season 2 - Episoden 11 - 14

    Wie immer nehme ich die Folgen-Beschreibungen von SF-Radio. Dieses und die nächsten 2 Male nur 4 Folgen, damit es am Ende der Staffel aufgeht.

    2x11 Look at the princess Part 2: I do, I think
    Prinz Clavor reagiert auf die Hochzeitspläne seiner Schwester und den drohenden Machtverlust mit hinterhältigen Mordanschlägen auf Bräutigam Crichton. Der beschließt, den Planeten zu verlassen und vertraut sich der Dienerin ro-Na an. Kaum haben die beiden mit ihrem Transporter an einem fremden Raumschiff angedockt, muss Crichton feststellen, dass er seinem Erzfeind Scorpius in die Falle gegangen ist...

    Kommentar: Ich geb der Folge einen Stern weniger als der davor, weils mir doch etwas unrealistisch vorkommt: Crichton hängt ne knappe Minute im Weltraum rum und reist dann noch von einem Schiff zum andern. Na klar, wers glaubt... Ich schluck ja schon, dass D’argo das Kunststück hinkriegen würde, aber nicht ein stink normaler Mensch! Insgesamt doch etwas übertrieben die Folge, aber ansonsten super spannend und sehr interessant. Sowieso scheint Crichton in dieser Folge total aufzugeben (auch wenn es brilliant war, wie er auf dem Frachtschiff seine Gegner ausgespielt hat – die ihn ja am Leben brauchen!)... 4 Sterne.

    2x12 Look at the princess Part 3: The Maltese Crichton
    Moya und ihre Crew stecken bis zum Hals in Schwierigkeiten: Crichton ist in einer Statue verwandelt worden, deren Kopf abgeschlagen und beinahe vernichtet wurde. Scorpius bemächtigt sich Crichtons Haupt, um doch noch an das Geheimnis der Wurmlochtechnologie zu gelangen. Aeryn und ihr Begleiter Dregon verunglücken beim Bergsteigen und schleppen sich schwer verletzt durch die Wüste. Zhaan ringt mit Moyas Schöpfer um deren Leben...

    Kommentar:Auch wenn mir hier wieder einige Dinge nicht gefallen haben (Handlungsbogen um Moja, Crichton legt mal wieder ein Peacekeeper flach) gebe ich hier gerne wieder 5 Sterne. Die Folge hat die Triologie super aufgelöst und war ne interessante Story geblieben. Am Anfang hab ich fast nen Herzschlag bekommen, als Crichton plötzlich geköpft wurde *lol* Dass er Scorpius hier nicht getötet hat... sehr nachlässig von ihm tztztzzzzz (ja, ich weiß, ich weiß, bin ja schon gespoilert^^), wobei ich nicht ganz verstehe, wieso Scorpie hier Schwäche vortäuscht... Nun ja, das Ende hat mir besonders gut gefallen. Kein Text war nötig und man weiß nun, dass die beiden kompatibel sind *g* Tja und Crichton wird in so etwa 80 Jahren ne Tochter bekommen. Ich bin mal gespannt, obs dazu irgendwann mal ne Zeitreise gibt, wo er mal auf sie trifft. Fand ich echt klasse seine Haltung, dass er sich hätte noch mal verbronzen lassen, damit sein Kind seinen Vater bekommt... Nun ja, jetzt ist ja auch guter Ersatz vorhanden^^

    2x13 My three Crichtons
    Eine energiegeladene Kugel ist in Moya eingedrungen und verschluckt Crichton, als er sie untersucht. Nach kurzer Zeit spuckt die Kugel ihren Gefangenen wieder aus - und zwei Doppelgänger gleich dazu: Neandro, ein Double in Form eines Neandertalers, und Futuro, Crichtons Zukunftsvision...

    Kommentar: Standard Episode ohne große Überraschungen. Natürlich musste der „zukünftige“ John ohne Gefühle sein und böse werden, natürlich opfert sich der Cave-Man John großzügig. Und der normale John praktisch in der Mitte – erst lehnt er Cave Man ab, dann will er ihn schützen *gähn* nichts besonderes also, aber relativ gut gemacht. Trotzdem vergeb ich hier nur 2 Sterne, weils so extrem vorhersehbar war...

    2x14 Beware of Dog
    Nachdem die Moja Crew Lebensmittel besorgt hat, befürchten sie gefährliche Parasiten mit an Bord gebracht zu haben. D´Argo und Chiana haben ein seltsames Wesen mitgebracht, was dazu dienen soll diese Parasiten zu zerstören. Der kleine Vorc hat es besonderst auf Aeryn abgesehen, die davon überzeugt ist, daß er der einzigte Parasit an Bord selbst ist. Nachdem viele seltsame Dinge passieren steht der Verdacht fest, dass sich wirklich Parasiten auf Moja aufhalten. Zusammen mit dem Vorc schafft es die Crew die Parasiten zu vertreiben.

    Kommentar: Beim ersten Ansehen fand ich die Folge ziemlich doof, weil mich das andauernde rumgesuche auf der Moja ziemlich angenervt hat. Aber beim zweiten Mal hat mir die Folge wesentlich besser gefallen (weshalb ich ihr 4 Sterne gebe), was allerdings nur an der süßen Kreatur liegt, die den Parasiten suchen soll. Das Ding ist ja so was von herzig... richtig genial gemacht! Und es gab so viele Wendungen, dass man doch einige Male aufs Glatteis geführt wurde...


    EDIT: @Mods: könnt ihr bitte das Thema ("Farscape - Season 2 Episoden 11 - 14") editieren, bin versehentlich auf Enter gekommen. Danke

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

  • #2
    2.11 LATP2:IDIT (ja, Serenity, you can't take the abbreviations from me )
    Ja, Crichtons Weltraumspaziergang ist immer wieder ein beliebtes Diskussionsthema. Ich erklär mir das immer, dass das was dafür sorgt, dass er nicht Scorpius töten kann auch dafür sorgt dass die Körperfunktionen angepasst werden.
    Ansonsten war die Szene mit Braca und Mrs. Browder in Farscape-Rolle Nr.2 auf dem Transporter einfach vergnüglich. 5/6

    2.12 LATP2:TMC
    Soweit ich weis, mochte Ben Browder die Szenen mit Jena auch nicht unbedingt. Mich stören sie jedoch nicht. Und Jenavian ist zumindest nicht so auf niedlich gemacht wie Gilina... Ansonsten war es ein passender Abschluss und ein schönes Ende. 5/6

    2.13 MTC
    Der letzte Aussetzer in dieser Staffel... hab ich die Vorstellung mehrerer Crichtons ganz lustig gefunden, war die Umsetzung zum gähnen. Mehrere Crichtons? Das kann man doch noch besser machen. 1/6

    2.14 BOD
    Ich liebe diese Folge. Besonders die Szenen mit dem Vorc und Aeryn sind einfach köstlich. Claudia Black beweist hier komisches Talent ohne "out of character" zu sein. Die Vorc-Puppe ist zwar simpel, aber herzig. 5/6
    Zuletzt geändert von Kaff; 06.09.2006, 15:30.
    Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
    "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

    Kommentar


    • #3
      2x11 Look at the princess Part 2: I do, I think & 2x12 Look at the princess Part 3: The Maltese Crichton

      langweilig und das crichtin durhc den Weltraum fliegt? sicher doch Der ganze Moya-Handlungsbogen ist auch blöd, natürlich ist sie nicht tot.
      Ganz nett war der Handlungsbogen um Aeryn und vorallem die Szene, wo Joh aufgibt aber ansonsten nicht berauschend.

      2x13 My three Crichtons
      Standard Episode ohne große Überraschungen. Natürlich musste der „zukünftige“ John ohne Gefühle sein und böse werden, natürlich opfert sich der Cave-Man John großzügig. Und der normale John praktisch in der Mitte – erst lehnt er Cave Man ab, dann will er ihn schützen *gähn* nichts besonderes also, aber relativ gut gemacht. Trotzdem vergeb ich hier nur 2 Sterne, weils so extrem vorhersehbar war...
      dito. War irgendwie klar wie es ausgeht und insofern eher wenige rüberraschend. Allerdings hat mir CHana sehr gut gefallen hier, wie sie sich für den Cave-Crichton eingesetzt hat.

      2x14 Beware of Dog
      Vielleicht liegt es an mir, aber die Folge fand ich auch nicht so gut. ch meine schön, as die in der Mitte der Folge shcon rausgefunden haben, das das kleine das große ist, aber ansonsten? Ich meine ja, es waren ein paar nette Szenen dabei, wie das Schachspiel oder Rygel im Kokon, aber nichts was die Folge für mich "rausreißen" würde.
      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
        : Crichton hängt ne knappe Minute im Weltraum rum und reist dann noch von einem Schiff zum andern. Na klar, wers glaubt...
        Zumindest die Minute zu überleben ist möglich. Der Zeitraum ist halt kleine dramatische Übertreibung.
        http://www.sff.net/people/Geoffrey.Landis/vacuum.html


        mfg
        Brooklyn
        "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
        -Konstantin Tsiolkovsky

        Kommentar


        • #5
          Diskussionen zu den einzelnen Folgen bitte in den entsprechenden Episodenthreads fortführen. Danke.

          [211] "Intrigen, Macht und Mörder - Teil 1" / "Look At The Princess - Part 1"
          [212] "Intrigen, Macht und Mörder - Teil 2" / "Look At The Princess - Part 2"
          [213] "Intrigen, Macht und Mörder - Teil 3" / "Look At The Princess - Part 3"
          [214] "Vorsicht, bissiger Parasit" / "Beware Of Dog"
          »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

          Läuft!
          Member der No - Connection

          Kommentar

          Lädt...
          X