Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[204] "Im Licht der fünf Pulsare" / "Crackers don´t matter"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [204] "Im Licht der fünf Pulsare" / "Crackers don´t matter"

    Inhalt:

    D'Argo bringt den Mechaniker Traltixx an Bord, der mit seinem Wissen Moya unauffindbar machen kann. Er ist zwar blind, seine anderen Sinne sind dafür umso schärfer. John ist ihm gegenüber zwar äußerst mißtrauisch, allerdings beweist ein Test an seinem Gleiter, dass Traltixx kein Scharlatan ist.

    Im Austausch für die Technologie soll Moya ihn zu seinem Heimatplaneten fliegen. Dabei muß sie jedoch fünf Pulsaren passieren. Traltixx warnt die Crew, dass "minderwertige Spezies" durch den Einfluß der Pulsare ihre Urteilsfähigkeit verlieren könnten. Kaum nähern sie sich den Pulsaren, fangen sie auch schon an, sich über Kleinigkeiten, wie die Aufteilung der Cracker, dem einzigen Nahrungsmittel, dass sie derzeit an Bord haben, zu streiten.

    Doch dies ist erst der Anfang. Die Crew zeigt die dunklen Seiten ihrer Persönlichkeit und auch Traltixx ist nicht das, was er vorgibt zu sein.
    14
    ****** eine der besten Farscape Folgen aller Zeiten!
    21.43%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Farscape ausmacht
    57.14%
    8
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    14.29%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    7.14%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Farscape unwürdig!
    0.00%
    0
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

  • #2
    Eine Folge mit einer interessanten Story.

    Gut fand ich die Szenen als Moya die Pulsare passiert und die Crew beginnt sich gegenseitig zu beschuldigen, zu verdächtigen und gegeneinander zu intigieren. Hier kommen die dunklen Seiten der Besatzungsmitglieder von Moya gut zum Vorschein.

    Mysteriös war auch der angebliche Mechaniker Traltixx. Ich dachte schon das er ganz andere Ziele verfolgt, als Moya unsichtbar zu machen!

    Für diese Folge vergebe ich 5 Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Eine recht nette Folge für zwischendurch.

      Traltixx war ein recht ungewöhnlicher und abwechselungsreicher Gegenspieler.
      Der Part mit den "dunklen" Seiten der Crew war sehr gut gemacht. Vorallem Pilot hat mir in dieser Folge sehr gut gefallen. Auch das Spiel der anderen war sehr nett dargestellt ("Aber sie hat doch mit John..." Nein, hat sie nicht." "Doch." )
      Auch nicht zu verachten waren Rygel und Aeryn. Aeryns dunkle Seite war einfach nur perfekt und etwas erschreckend.

      5 Sterne.
      Es ist alles wahr
      Alles! Hörst du?
      Vertraue niemandem
      Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

      Kommentar


      • #4
        Einer herrlich typisch Farscape schräge Folge. Hier habe ich mich beim ersten Anschauen echt kaputt gelacht, aber auch beim erneuten Anschauen ist die Folge immer noch sehr gut und erinnerungswürdig. Einfach genial wie die Crew hier gegeneinander vorgeht. Besonders hervorstechen für mich dabei Pilot, Crichton und Aeryn.

        Gute 5 Sterne von mir dafür.
        Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

        Kommentar


        • #5
          Die Folge ist echt schräg, aber echt witzig. Habe mich echt schlapp gelacht beim ansehen. Es ist einfach lustig anzusehen, wie sie gegeneinander kämpfen. Am besten gefiel mir die Verkleidung von John Crichton am Ende.

          gebe 5 Sterne
          I don't need Drugs.
          Just give me Music...

          Kommentar


          • #6
            Ich finde, es war eine der besten Folgen, die ich je gesehen habe.
            Volle 6 Sterne
            Lust, mal ein dunkler Sith zu sein? Wir schreiben die Geschichte von StarWars neu: Akademie der Finsteren Sith, der Diskussionsthread zu dem Neuen, eher freiem RPG!!Link:http://www.scifi-forum.de/intern/com...eren-sith.html

            Kommentar


            • #7
              Anbei ein paar Screenshots der Folge.

              Der Mechaniker Traltixx:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,2 KB
ID: 4234431 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 005.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,2 KB
ID: 4234435

              Ein Pulsar:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,0 KB
ID: 4234432

              Scorpius als Hologramm:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 003.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,2 KB
ID: 4234433

              D'Argo vergreift sich in seinem Wahn an Rygel:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 139,7 KB
ID: 4234434

              John ein wenig verrückt:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 006.jpg
Ansichten: 1
Größe: 101,2 KB
ID: 4234436

              Scorpius:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 007.jpg
Ansichten: 1
Größe: 120,1 KB
ID: 4234437 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 008.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,0 KB
ID: 4234438

              John, der "Kämpfer":
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 009.jpg
Ansichten: 1
Größe: 133,3 KB
ID: 4234439
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                Ben Browder spielt den verrückten Crichton echt spitze. Am geilsten waren definitiv die beiden Szenen, wo er mit Aeryn im Command ist. Die Lache - so geil!

                Das Kondomgesicht war als Gegner mal ganz nett, aber nicht übermäßig. Da hatten wir schon bessere Gegner.

                Am Ende ist es imo dann ein wenig arg schmarrnig geworden mit Crichton in Ritterrüstung. Dass D'argo sich bei Rygel entschuldigt ist schon bemerkenswert, Ein Jahr zuvor hätte man wohl keine Spinne mit Kondom über dem Kopf gebraucht, damit D'Argo sowas macht.

                Gute 4*
                "The only thing we have to fear is fear itself!"

                Kommentar


                • #9
                  Auch diesmal hat mir die Folge wieder sehr gut gefallen. Es war interessant mitanzusehen wie alle immer verrückter und paranoider wurden und Bündnisse schlossen um die anderen auszuschalten. Am besten fand ich Crichton, welcher unter den Verrückten noch am normalsten war und mal wieder alle rettete. Interessant fand ich das Auftauchen von Scorpius, vermutlich ist diese Folge die Geburt von "Head-Scorpius". Ich bin schon mal gespannt ob ich damit richtig liege.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Folge hat wieder so richtig Spaß gemacht!
                    Der Alien der Woche war zwar jetzt nicht so der Oberburner aber er war ja sowieso mehr Mittel zum Zweck. Das der etwas im Schilde führte konnte man als Zuschauer schon aon Anfang an ahnen.
                    Viel interessanter war es dann ja auch zuzusehen wie die Crew immer paranoider wurde und immer mehr Komplotte gegeneinander schmiedete.
                    Vor allen gefallen hat mir mal wieder Aeryn (Ja, ich gebe es zu, Aeryn Sun ist mein Lieblingscharakter bei Farscape), die Szene in der sie sich die Pistole an den Kopf hält und dabei diesen irren Gesichtsausdruck hat, war schon beängstigend und zum schreien komisch zugleich. Claudia Black ist eine tolle Schauspielerin und sich auf für solche Szenen nicht zu schade.
                    Großartig auch die Erklärung warum Crichton nicht so betroffen ist wie alle anderen. Es liegt einzig allein an seinen schlechten Augen und natürlich muss der Rest der Moya Crew ihm auch noch gleich beweisen, dass er schlecht sieht, in dem sie ihm einen Text vorlesen, den man gar nicht sehen kann und Aeryn macht das dann auch noch mit nur einem Auge, ja das war bitter für Crichton .

                    Zitat von Rommie's Greatest Fan Beitrag anzeigen
                    Interessant fand ich das Auftauchen von Scorpius, vermutlich ist diese Folge die Geburt von "Head-Scorpius". Ich bin schon mal gespannt ob ich damit richtig liege.
                    Genau das gleiche habe ich mir auch gedacht und mein Mann hat es auch gesagt.
                    So weit können wir da mit unserer Vermutung also nicht entfernt liegen .
                    42

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Ashara Beitrag anzeigen
                      Genau das gleiche habe ich mir auch gedacht und mein Mann hat es auch gesagt.
                      So weit können wir da mit unserer Vermutung also nicht entfernt liegen .
                      Diese Vermutung kann man aber nur äußern wenn man die Serie schon einmal gesehen hat!
                      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                      Kommentar


                      • #12
                        Das stimmt allerdings, deswegen ist es ja auch so schön die Folgen in dem Wissen zu schauen, was noch alles kommen wird
                        42

                        Kommentar


                        • #13
                          Viel zu überdreht für meinen Geschmack. Trash pur. Allen voran der irre Crichton der am Schluss sogar noch ne Verkleidung verpasst bekommt. Das war schon way too much. Das Alien-of-the-week war nicht wesentlich normaler. Durch diesen übertriebenen Klamauk konnte ich die Episode gar nicht mehr genießen und war schlussendlich froh, als es vorbei war.

                          Am nachvollziehbarsten fand ich die Aktionen von Pilot, aber die wurden inmitten der Vielzahl an Drogen-Phantasien der Autoren und dem Overacting von Browder leider nicht ausreichend ausgearbeitet. Ich denke aber, dass da noch genug Potential für weitere Konflikt-Episoden besteht.
                          "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                          "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X