Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[207] "Budong - Kreatur des Grauens" / "Home On The Remains"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [207] "Budong - Kreatur des Grauens" / "Home On The Remains"

    Halb verhungert erreicht Moyas Crew einen Minenkomplex auf den Überresten eines Budongs, einer gigantischen im Weltraum lebenden Kreatur. Chiana, die vor einiger Zeit hier mit ihrem Bruder gelebt hat, versichert den anderen, dass die Leute in der Minenkolonie sie mit Vorräten versorgen werden. Doch Temmon, ein Ex-Freund von Chiana, fällt einem in den Minen lebenden Untier, dem Keedva, zum Opfer, und sein älterer Bruder B'Sogg stellt sich als weniger hilfsbereit heraus.

    Währenddessen verschlechtert sich insbesondere Zhaans Situation: Der Nahrungsmangel führt dazu, dass sich auf ihrer Haut giftige Sporen bilden, die Moyas Nervensystem angreifen.

    Die anderen versuchen nun, jeder auf ihrer Weise, etwas zu essen zu organisieren: Chiana bezirzt B'Sogg, Rygel versucht es mit Glücksspiel, und D'Argo betritt trotz der Gefahren durch den Keedva, die Minen, um dort mit Hilfe einer alten Freundin Chianas die wertvollen Nogelti Kristalle abzubauen.
    Quelle
    11
    ****** eine der besten Farscape Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Farscape ausmacht
    18.18%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    72.73%
    8
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    9.09%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Farscape unwürdig!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Eine interessante Folge. Die Idee mit dem toten Budong, einer gigantischen im Weltraum lebenden Kreatur, der jetzt als Minenkomplex herhalten muß, sehr einfallsreich. Die Folge ist spannend, weitere Teile aus Chianas Vergangenheit werden preisgegeben und die Crew ist bemüht alles nur erdenkliche zu tun um Zhann zu helfen.

    5 Sterne für diese Folge von mir.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Eine sehr schöne Farscape-Folge, die mal wieder zeigt wie skurill das Farscape-Universum ist. Derartige kreative Ideen wie Budong findet man in anderen SF-Serien selten. Die Atmosphäre konnte auf alle Fälle voll punkten.

      Das beste waren allerdings Chiana und D'Argo. Als Shipper lief es mir bei D'Argos ständiger Eifersucht und Beschützerinstinkt kalt den Rücken hinunter. Dazu noch der Kuss am Ende. Einfach wunderschön. Farscape ist eindeutig die bisher romantischste SF-Serie die ich kenne (dicht gefolgt von B5).

      Einziger Minuspunkt, dass die Folge zuweilen doch etwas trashig war. Etwa beim Ende wo Crichton gegen die Kreatur (die mich übrigens an "Pakt der Wölfe" erinnert hat) kämpfen musste oder die ganze Zhaan-Handlung.

      Von dem her gibts von mir "nur"
      4 Sterne!

      Kommentar


      • #4
        4 Sterne

        Der Budong ist zweifelsohne eine der interessantesten Kreaturen im FS - Universum.

        Am besten an dieser Folge waren Chiana und D'Argo. Der Kuss der zwei war lange überfällig und hat ein gutes Ende der Episode dargestellt.
        Die Story war eigentlich nichts besonderes. Ein wenig platt und auch nicht wirklich gut gemacht. Der Part um Zhaan hatte recht wenig Sinn, da hätte man mehr von der eigentlichen Handlung für nehmen können.
        Es ist alles wahr
        Alles! Hörst du?
        Vertraue niemandem
        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

        Kommentar


        • #5
          Ich kann mich hier dem allgemeinen Tenor nur anschließen. Eine gute Folge, allerdings keine überragende. Allerdings werden hier so einige Grundsteine für spätere Episoden gelegt

          Ich gebe 4 Sterne
          Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

          Kommentar


          • #6
            Was mir nicht so ganz klar geworden ist , war das Ende. Haben die zusammen diese hundeähnliche Kreatur gegessen, die unten in den Minen gehaust hat ?Oder hab ich da was mißverstanden ? Von mir 4 Sterne
            Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
            Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
            Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

            Kommentar


            • #7
              Anbei ein paar Screenshots der Folge.

              Der Budong:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 91,4 KB
ID: 4234536

              "Alternative" Nahrung:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 117,5 KB
ID: 4234537 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 003.jpg
Ansichten: 1
Größe: 117,9 KB
ID: 4234538 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,3 KB
ID: 4234539

              Zhaan beginnt giftige Sporen zu bilden:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 005.jpg
Ansichten: 1
Größe: 127,9 KB
ID: 4234540 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 007.jpg
Ansichten: 1
Größe: 138,9 KB
ID: 4234542

              Chianas alte Kontakte:
              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 006.jpg
Ansichten: 1
Größe: 108,8 KB
ID: 4234541 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 008.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,8 KB
ID: 4234543 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 009.jpg
Ansichten: 1
Größe: 98,0 KB
ID: 4234544
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                An sich keine schlechte Folge. An Kreativität mangelt es nicht, doch wirkt das Ganze über Strecken hinweg doch etwas trashig und unrund. Zhaans Wutanfall am Ende war ziemlich schlecht dargestellt imo. Diese Westentaschenversion von King Kong war aber ganz nett.

                3*
                "The only thing we have to fear is fear itself!"

                Kommentar


                • #9
                  Gut gefallen an dieser Folge hat es mir ein klein wenig aus Chianas Vergangenheit zu erfahren und weiters finde ich das Chiana sich schon sehr gut in die Crew integriert hat und fast alles tut um der Crew zu helfen. Die Idee mit dem Budong hat mir gut gefallen und der Minenbesitzer mit seinem Wesen war auch ganz in Ordnung. Die Story konnte unterhalten und es war interessant zu sehen wie Zhaan "aufblüht" und zur fleischfressenden Pflanze mutiert.
                  Somit gibt es diesmal gute vier von sechs Sterne.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                  • #10
                    Nach der vorangegangenen Folge, die mehr als intensiv war, tat diese nette Actionfolge doch mal richtig gut .
                    Die Idee mit dem Budong war wieder so richtig Farscape schräg, auch fand ich das Setting, also die ganze Minenkolonie richtig genial in Szene gesetzt. Die Story war 08/15 aber gut umgesetzt und zum Schluss haben sich ja Chiana und D'Argo endlich gekriegt .
                    Nett auch die Rahmenhandlung um Aeryn und Zhaan, sie kümmert sich ja rührend um die aus der Fassung geratene Zhaan.
                    4 Punkte!
                    42

                    Kommentar


                    • #11
                      Gute interessante Episode welche einerseits die Beziehung zwischen D'Argo und Chiana vorantreibt aber auch für sich alleine unterhaltsam ist. Dass schlussendlich das Biest vom Minenbesitzer kontrolliert wurde war hingegen wenig überraschend. Im Grunde ne ganz klassische Geschichte. Die Episode profitiert aber durch die schönen Charakterzeichnungen von D'Argo, Chiana und auch Aeryn und Zhaan. Die Knospen-Geschichte auf Moya war zwar für mich weniger interessant aber damit gab es wenigstens einen weiteren Puzzlestein im Gesamtbild des blauen Mädchens.

                      Schocker-Moment der Episode: Als Chiana den Minenbesitzer kaltblütig der Säure überließ und zusah wie sich sein Arm auflöste und dann einfach wegging.

                      D'Argo hat schon recht. Nicht nur aufgrund ihrer wechselnden Loyalitäten ist die Kleine ziemlich gefährlich. So nett sie manchmal ist, er könnte für sie fast schon zu gutmütig sein. Eventuell braucht sie das aber.
                      "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                      "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X