Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[221] "Kanonen, Lügner und Moneten - Teil 3" / "Liars, Guns And Money - Part 3"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [221] "Kanonen, Lügner und Moneten - Teil 3" / "Liars, Guns And Money - Part 3"

    Crichton ist, nachdem er sich gegen Jothee eingetauscht hat, nun in Scorpius Gewalt. Dieser will an das Wurmlochwissen, das das neurale Implantat inzwischen gesammelt hat.

    Aber Crichtons Freunde starten zusammen mit ihren Verbündeten eine Befreiungsaktion - und erhalten unerwartete Hilfe von Talyn und Crais.

    Doch Scorpius Kontrolle über Crichtons Gehirn wird immer größer, und dieser will plötzlich gar nicht mehr gerettet werden...
    Quelle
    9
    ****** eine der besten Farscape Folgen aller Zeiten!
    66.67%
    6
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Farscape ausmacht
    11.11%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    11.11%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Farscape unwürdig!
    11.11%
    1
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Ein gelungener Abschluß der letzten beiden Folgen. Vereint zu einer schlagkräftigen Truppe wird ein Befreiungsversuch für Crichton gestartet. Schön zu sehen, wie stark die Mitglieder „zusammengewachsen“ sind und sich gegenseitig zu helfen.
    Die Szenen mit Crichton, wo er langsam beginnt total durchzudrehen und sich freiwillig Scorpius „anschließt“, haben mir am besten gefallen.

    Auch für diese Folge sechs Sterne.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      6 Sterne

      Gelungener Abschluss der Trilogie, an dem es eigentlich nichts auszusetzen gibt. Die Befreiung von John, vorallem aber er selbst, der langsam immer verrückter wird, sind ein echtes Schmankerl.
      Das Auftauchen von Crais und Talyn rundet die ganze Folge dann nocheinmal ab.
      Es ist alles wahr
      Alles! Hörst du?
      Vertraue niemandem
      Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

      Kommentar


      • #4
        Eine sbolute Top Folge mit einem starken Ende. Spannend, Actionreich, teilweise Komisch (Thanks for showing me how to kill again *lol*) und glechzeitig schlimm und auch ein wenig tragisch.

        6 Sterne!
        Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

        Kommentar


        • #5
          Ich glaube, mir ist selten eine Szene so nahegegangen wie Crichtons "Please kill me". Besser hätte man kaum seinen allmählichen geistigen Zusammenbruch über die Staffel hinweg zu einem Abschluß bringen können.
          Davon abgesehen eine geniale Folge, Farscape wie es leibt und lebt.

          Kommentar


          • #6
            Anbei ein paar Screenshots der Folge.

            Scorpius "vergnügt" sich mit John:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 312,8 KB
ID: 4235049 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 003.jpg
Ansichten: 1
Größe: 303,4 KB
ID: 4235051 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 005.jpg
Ansichten: 1
Größe: 338,3 KB
ID: 4235053

            Der Befreiungs-Trupp:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 289,6 KB
ID: 4235050

            Rygel mit seinem alten Feind:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 256,8 KB
ID: 4235052

            Scorpius "Freundin":
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 006.jpg
Ansichten: 1
Größe: 266,2 KB
ID: 4235054

            Das Schattendepot:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 007.jpg
Ansichten: 1
Größe: 261,1 KB
ID: 4235055
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


            • #7
              *Krach* *Peng* *Bumm-bumm*

              Die Folge hätte gut zu Andromeda gepasst. Viel mehr oder weniger sinnfreies Geballer, wobei unsere Helden natürlich scharenweise Gegner niedermähen, selbst aber keine Verluste erleiden - von den RedShirts abgesehen. Die Folge war kurzweiliges und unterhaltsames Actionfeuerwerk, garniert mit ein paar guten Einlagen von Crichton, der nun endgültig den Verstand verliert.

              4*
              "The only thing we have to fear is fear itself!"

              Kommentar


              • #8
                Mir hat der Abschluß des Dreiteilers ganz gut gefallen. Die Befreiung von Crichton wurde spannend und actiongeladen umgesetzt und realistisch kam es rüber das nicht alle von dieser Befreiungsaktion lebend zurückkamen. Ein wenig wunderte es mich sogar das fast alle so gut miteinander zusammenarbeiteten, wenn man bedenkt welchen Tätigkeiten diese vorher nachgingen.
                Die Crichton-Scorpius-Szenen fand ich klasse und Crichtons Bitte am Ende der Folge zu D'Argo zeigte herrvorragend seinen Geisteszustand!
                Somit gibt es diesmal gute fünf Sterne von mir.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar


                • #9
                  Toller Abschluss des Dreiteilers, da war einfach alles drin, Action, Drama, Komik, Unvorgesehenes etc.
                  Die Söldnertruppe hat hier ungeahnte Qualitäten entwickelt, wer hätte gedacht, dass sich ein Chiang mal opfern würde, gleiches gilt auch für Morf (so hieß er doch, oder?). Nun wenigstens einer von den Söldner hat dann typisch gehandelt und die Crew verraten aber hier hat dann ja zum Glück Talyn einen Strich durch die Rechnung gemacht.
                  Das ganze Geballere auf dem Planeten war schon heftig aber hier in dieser Folge hat es mir zugegebenermassen gefallen.
                  Großartig und erschreckend zugleich, die Szenen in denen Crichton immer mehr dem Wahnsinn verfällt.

                  Alles in allem hat die Folge von mir verdiente 6 Punkte bekommen.
                  42

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Ashara Beitrag anzeigen
                    Die Söldnertruppe hat hier ungeahnte Qualitäten entwickelt, wer hätte gedacht, dass sich ein Chiang mal opfern würde, gleiches gilt auch für Morf (so hieß er doch, oder?).
                    Ich vermute einmal du meinst Rorf?
                    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Jeremy_Sims_Rorf.jpg
Ansichten: 1
Größe: 84,9 KB
ID: 4272509
                    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                    Kommentar


                    • #11
                      Genau Rorf hieß der gute. Ich wusste nur noch, dass es ein ähnlicher Name wie Worf war .
                      Der Arme tat mir doch ein wenig leid, dass er sterben musste und so nie seinen Sohn sehen wird.
                      42

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Ashara Beitrag anzeigen
                        Genau Rorf hieß der gute. Ich wusste nur noch, dass es ein ähnlicher Name wie Worf war .
                        Du warst ja nur knapp daneben.

                        Der Arme tat mir doch ein wenig leid, dass er sterben musste und so nie seinen Sohn sehen wird.
                        Mich überraschte es ja sogar ein wenig das er sich so für die Gruppe einsetzte. Das lag sicherlich auch ein wenig daran das er sein Kind und seine Gefährtin finanziell absichern wollte.
                        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja, das war in der Tat überraschend. In der Einzelfolge in der das Söldnerpärchen vorkamen war die Charakterentwicklung noch ganz anders.
                          Aber so ist das wenn man Vater wird, dann wird man weich und mitfühlend
                          42

                          Kommentar


                          • #14
                            Die Söldnertruppe in diesem Dreiteiler war ja mal ne nette Idee. Elegante Möglichkeit, alte Charaktere zu recyclen. Die alle drei Episoden umspannende Story hat mir auch gut gefallen und die nervenden Szenen hielten sich diesmal stark in Grenzen. Spannung und Spass war vorhanden, also bin ich zufrieden. 5 Sterne für alle drei Teile.
                            "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                            "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X