Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[317] "Dort unten auf Valldon" / "The Choice"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [317] "Dort unten auf Valldon" / "The Choice"

    Im Angesicht von Johns Tod sucht Aeryn auf einem finsteren Planeten einen Weg, mit ihrem Schmerz umzugehen. Sie findet stattdessen etwas anderes - einen Mann, der behauptet, Talyn Lyczac, ihr Vater zu sein.

    Er bietet ihr an, mit Hilfe eines Sehers John von den Toten zurückzuholen, so dass sie mit ihm sprechen kann. Vielleicht könne er ihn sogar wieder zum Leben erwecken. Doch Aeryn, die John immer wieder vor sich sieht, weiss, dass es keine Möglichkeit gibt. Crichton ist den Weg des Helden gegangen und hat sie zurückgelassen. Doch sie ist nicht ganz allein mit ihrem Schmerz. Sie muss auch noch die Konfrontation mit ihrer totgeglaubten Mutter Xhalanx überstehen, bevor sie endlich Ruhe findet..
    Quelle
    10
    ****** eine der besten Farscape Folgen aller Zeiten!
    40.00%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Farscape ausmacht
    20.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    10.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    20.00%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    10.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Farscape unwürdig!
    0.00%
    0
    »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

    Läuft!
    Member der No - Connection

  • #2
    Eine ausgezeichnete Folge in der Aeryn die Hauptrolle spielt. Die Story rund um Aeryn, die sich wiederzufinden versucht, wurde exzellent umgesetzt, sehr emotional und doch auch sehr spannend.
    Besonders gut gefallen haben mir die Szenen mit Aeryn und Crichton. Aber auch der Versuch Aeryn zu warnen das ihre Mutter noch lebt wurde sehr gut gemacht. Dabei gefiel mir Rygel am besten.

    Somit 6 Sterne von mir.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      6 Sterne

      Eine gelungene Aeryn - Folge, die nacht dem Tod ihres geliebten John in ein Loch fällt.
      Das wurde von Black IMHO recht überzeugend rübergebracht. Da dann auch die Szenen mit dem John in ihrem Kopf...das hat einfach perfekt gepasst.
      Schließlich die Szenen Aeryns mit Xhalax...das waren einfach wunderbar gelungene Charaktermomente.
      Zum Schluss dann noch den Strich, den Aeryn zieht, das rundet das ganze dann nochmal schön ab.
      Es ist alles wahr
      Alles! Hörst du?
      Vertraue niemandem
      Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

      Kommentar


      • #4
        Sehr schön wie Farscape sich hier eine Folge Zeit nimmt mit und nicht für Aeryn gleich zur Tagesordnung übergeht. Einzig schade finde ich das Xhalax die Folge nicht überlebt, da wäre noch Stoff für ein Folgen drin gewesen.
        Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

        Kommentar


        • #5
          Anbei ein paar Screenshots der Folge.

          Aeryn sitzt am Fenster:
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 192,9 KB
ID: 4235580

          Aeryns angeblicher Vater:
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 252,2 KB
ID: 4235581 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 254,4 KB
ID: 4235583

          Aeryn betrachtet die Stadt:
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 003.jpg
Ansichten: 1
Größe: 256,9 KB
ID: 4235582

          Ein Seher:
          Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 005.jpg
Ansichten: 1
Größe: 300,0 KB
ID: 4235584
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Uff, also so dufte fand ich das jetzt nicht. Eigentlich sogar ziemlich lahm. Aeryns melancholisches Rumgeheule ging mir ziemlich auf die Nerven. Klar, sie hat Crichton geliebt und so, aber als jemand, der in einer knallharten Kriegerkultur aufgewachsen ist, sollte so einen Verlust schon etwas leichter wegstecken können. Der erneute Auftritt ihrer Mutter hat mich auch nicht so sehr vom Hocker gerissen, auch wenn ich ihren Abgang gut inszeniert fand.

            3*
            "The only thing we have to fear is fear itself!"

            Kommentar


            • #7
              Diesmal hat mir die Folge nicht mehr so gut gefallen. Ich fand diese ein klein wenig zu langatmig und stellenweise etwas zäh. Auch habe ich die Motivation von Aeryns Mutter nicht ganz verstanden. Gut hingegen haben mir jedoch die Masken Gefallen, da diese sehr ausgefallen waren und ganz gut rüberkamen. Auch überzeugen konnte Aeryn und ihre Trauerbewältigung war nachvollziehbar. Somit gibt es diesmal nur starke vier Sterne von mir.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                Mir hat die Folge sehr gut gefallen und ich vergebe daher fünf Punkte.
                Ich finde es gut, dass hier dem Charakter der Aeryn quasi eine ganze Folge gegeben wurde, um ihre Trauer zu verarbeiten. Ich finde es auch sehr nachvollziehbar, dass Aeryn in ein so tiefes Loch nach Crichtons Tod gefallen ist. Schließlich war es Crichton, der ihr beigebracht hat, dass es eine gute Sache ist Gefühle zu haben und diese auch zu zeigen. Wie muss man sich dann fühlen, wenn dann dieses Bezugsperson nicht mehr da ist, man fällt ins bodenlose und es ist genau das, was mit Aeryn passiert ist.
                Das Auftauchen von Xhalax Sun gefiel mir auch, leider passte das aber insgesamt nicht so ganz in den Kontext, schade war es dann auch, dass Xhalax dann doch recht schnell einen Abgang machte.
                Insgesamt eine schöne Folge, wenn sie auch ein paar Länge hatte.
                42

                Kommentar

                Lädt...
                X