Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[414] " " / "Twice Shy"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [414] " " / "Twice Shy"

    Moyas Crew trifft sich mit einem vorbeifliegenden Handelsschiff, um Sternenkarten zu erwerben. Die Händler haben eine Sklavin an Bord, Talikaa. Chiana hat Mitleid mit dem misshandelten Mädchen und kauft sie deshalb.

    Kurz darauf beginnen alle an Bord, sich merkwürdig zu benehmen, Talikaa ist plötzlich spurlos verschwunden und Aeryn, Crichton, Chiana, D'Argo und Rygel werden von einem Spinnenwesen angegriffen, das ihnen ihre stärksten Eigenschaften "aussaugt": Crichtons Hoffnung und Durchhaltevermögen, Aeryns Fähigkeit ihre Gefühle zu kontrollieren, D'Argos Wut, Chianas Sexualtrieb und Rygels Gier.

    Sie machen sich auf die Suchen nach dem Handelsschiff, doch die Mannschaft ist bereits an den Folgen desselben Spinnen-Angriffs verstorben. Durch eine Transmission eines Diagnosians erfahren Aeryn, D'Argo, Chiana und Rygel, dass das Spinnenwesen Talikaas wirkliches Aussehen ist und dass sie ihre "Beute" in Form von Energiekugeln in einem geheimen Nest aufbewahrt. Es liegt nun an Crichton, Sikozu und Noranti, das Nest zu finden und Talikaa zu töten - und dafür benutzen sie Scorpius als Köder.
    Quelle
    8
    ****** eine der besten Farscape Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Farscape ausmacht
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    25.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    50.00%
    4
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    12.50%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Farscape unwürdig!
    12.50%
    1
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Hier ist also die Aufklärung, warum John Aeryn auf Disatnz hielt und Drogen nahm: damit Scorpius sie nicht als Geisel ausnutzen kann. Hmm....toll, das impliziert ja nun, Crichton hätte sich nicht um Aeryn gekümmert, wenn er getan hätte. Irgendwie keine gelungene Lösung.
    Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
    "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

    Kommentar


    • #3
      4 Sterne

      Nach einer ganzen Reihe sehr guter Folgen, hat mich diese Folge doch schon etwas enttäuscht. Talikaa war zwar als Gegner ganz gut gedacht, aber niocht so gut umgesetzt. Das Aussaugen der Eigenschaften hat die Sache leicht aufgepeppt, aber die Geschichte nicht wiklich verändert. Einzig Dargo ohne Wut zu sehen hat da noch was gerissen.
      Zudem fand ich das Talikaa in Spinnengestalt extrem künstlich aussah.
      Es ist alles wahr
      Alles! Hörst du?
      Vertraue niemandem
      Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

      Kommentar


      • #4
        Die Episode war imo einfach nur klasse, auch wenn die Spinne an sich erwartungsgemäß nicht ganz so das Gelbe vom Ei war.
        Besonders gefallen hat mir, wie alle ihrer stärksten oder hervorstechensten Eigenschaft beraubt wurden, wobei es imo am eklatantesten mit John war. Denn sein Wille zum Durchhalten hat ihn wohl in den ersten Jahren fast ganz alleine am Leben erhalten. Jemand mit weniger Durchhaltevermögen hätte längst sich und sein Wissen aufgegeben, nur um endlich in Ruhe gelassen zu werden.

        Das einzige, was mich nervt, daß man diese Sache eingebaut, daß John das Laka nimmt, um Aeryn zu schützen. Was für ein Unsinn! Es wäre so leicht gewesen, es so zu lassen, wie es ist, nämlich daß er das Laka genommen hat, um mit der ganzen verworrenen Situation fertig zu werden und nicht immer an Aeryn denken zu müssen. Denn daß Aeryn die wichtigste Person für ihn in diesem Universum ist, das wird Scorpius längst erkannt haben. So dumm ist der nun auch wieder nicht, vor allen Dingen, wenn man bedenkt, daß Talikaa das sehr schnell erkannt hat, die ja nun nicht wirklich Dauergast auf Moya war.

        Aber dafür gabs danach die wohl squeewürdigste Liebeserklärung aller Zeiten, eine wunderbare Szene, die nur noch von der in "Bad Timing" getoppt wurde.

        Kommentar


        • #5
          Mir hat die Folge nicht so gut gefallen. Die Rolle der Talikaa wurde nicht gut gespielt und somit konnte mich diese nicht überzeugen. Optisch war sie in Spinnenform ja recht interessant anzusehen, jedoch war diese Eigenschaft meiner Meinung nach das einzig positive an diesem Charakter.
          Besser gefiel mir Johns Erklärung Aeryn zu "ignorieren". Ich bin schon mal sehr gespannt wie es weitergehen wird.
          Von mir gibt es drei Sterne für diese Folge.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Anbei ein paar Screenshots der Folge.

            Die Sklavin Talikaa:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 45,9 KB
ID: 4236370 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 56,8 KB
ID: 4236371

            Chiana "vergnügt" sich mit Talikaa:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 003.jpg
Ansichten: 1
Größe: 76,6 KB
ID: 4236372 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 53,1 KB
ID: 4236373

            Dargo studiert die Karten:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 005.jpg
Ansichten: 1
Größe: 85,5 KB
ID: 4236374

            Sikozu betreut Scorpius:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 006.jpg
Ansichten: 1
Größe: 78,0 KB
ID: 4236375

            Chiana versucht John zu verführen:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 007.jpg
Ansichten: 1
Größe: 62,3 KB
ID: 4236376

            Talikaa in ihrer wahren Gestalt:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 008.jpg
Ansichten: 1
Größe: 68,6 KB
ID: 4236377 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 011.jpg
Ansichten: 1
Größe: 70,0 KB
ID: 4236380

            Eine Übertragung auf dem Schiff der Händler:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 009.jpg
Ansichten: 1
Größe: 63,3 KB
ID: 4236378

            Talikaa verstaut die Energiekugeln:
            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 010.jpg
Ansichten: 1
Größe: 61,9 KB
ID: 4236379
            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Gwin Beitrag anzeigen
              Die Episode war imo einfach nur klasse, auch wenn die Spinne an sich erwartungsgemäß nicht ganz so das Gelbe vom Ei war.
              Besonders gefallen hat mir, wie alle ihrer stärksten oder hervorstechensten Eigenschaft beraubt wurden, wobei es imo am eklatantesten mit John war. Denn sein Wille zum Durchhalten hat ihn wohl in den ersten Jahren fast ganz alleine am Leben erhalten. Jemand mit weniger Durchhaltevermögen hätte längst sich und sein Wissen aufgegeben, nur um endlich in Ruhe gelassen zu werden.
              Nun ich glaub das dies so in ordnung ist. Irgendwann benötigt es nur ein Funke und man verliert halt seinen willen etwas zu schaffen.


              Zitat von Gwin Beitrag anzeigen
              Das einzige, was mich nervt, daß man diese Sache eingebaut, daß John das Laka nimmt, um Aeryn zu schützen. Was für ein Unsinn! Es wäre so leicht gewesen, es so zu lassen, wie es ist, nämlich daß er das Laka genommen hat, um mit der ganzen verworrenen Situation fertig zu werden und nicht immer an Aeryn denken zu müssen. Denn daß Aeryn die wichtigste Person für ihn in diesem Universum ist, das wird Scorpius längst erkannt haben. So dumm ist der nun auch wieder nicht, vor allen Dingen, wenn man bedenkt, daß Talikaa das sehr schnell erkannt hat, die ja nun nicht wirklich Dauergast auf Moya war.

              Aber dafür gabs danach die wohl squeewürdigste Liebeserklärung aller Zeiten, eine wunderbare Szene, die nur noch von der in "Bad Timing" getoppt wurde.
              In einer hinsicht geb ich dir recht, das Scorpio nicht dumm ist. Ich weiß ja nicht genau wie man es ganu ausdrückt aber, wenn mir bewusst wird das ich durch meine Liebe einen geliebte Person in gefahr bringe dann tue ich alles um diese Liebe zu verdrängen.

              und zu dem Letzten satz von dir. Ich habe bei beiden Szenen gelacht. Besoders hat es mich getroffen das die Beiden zerlegt worden sind in "Bad Timing" dennoch war die Szenerie schön anzusehen.

              Kommentar


              • #8
                Ganz nett. Das war mal eine recht unterhaltsame Action-Adventure-Folge für zwischendurch, in der Farscape mal wieder mit seiner Kreativität glänzen kann. Schwachsinnig fand ich lediglich, dass Aeryn auf einmal nicht mehr emotional sein soll. Ihr Geheule nach dem Tod von TalynJohn oder ihre Reaktion bei der Begegnung mit ihrer Mutti hat da eine ganz andere Sprache gesprochen.

                Gute 4*
                Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

                "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

                Kommentar


                • #9
                  Also diese Folge fand ich wieder klasse, hab mich nie gelangweilgt. Die Beziehung zwischen Aeryn u. John wird auch endlich wieder weitergeführt, sehr schön anzusehen. Die Idee mit dem "Herausnehmen" der besten Eigenschaften fand ich jetzt auch nicht schlecht, hab ich so jetzt auch nicht in ner anderen Serie bisher gesehen, zumindestens denk ich das.
                  Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

                  Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

                  Kommentar


                  • #10
                    Diesmal gibt es schwache vier Sterne von mir für diese Folge.
                    Die Story um Talikaa war jetzt nicht gerade superspannend oder extrem interessant, jedoch konnte diese im Großen und Ganzen gut unterhalten und optisch gelungen fand ich Talikaa in ihrer Spinnengestalt zu sehen. Weiters fand ich es interessant zu sehen wenn Scorpius von seiner scarranischen Seite beherrscht wird. Und so wie es nun scheint sind Scorpius und Sikozu ein Team.
                    Besonders gut gefallen hat es mir das man endlich erfährt wieso Crichton Aeryn auf Absand hielt und noch immer hält, nämlich um Scorpius nicht seine Achillesferse preiszugeben. Somit wird nun auch klar welche Pläne Scorpius auf Moya verfolgt.
                    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X