Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[421] " " / "We're So Screwed - Part 3"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [421] " " / "We're So Screwed - Part 3"

    Nachdem Crichtons Fluchtversuch von Scorpius vereitelt worden ist verrät er John, dass er nicht, wie Imperator Staleek glaubt, ein Spion für die Scarraner sei. Vielmehr habe er jahrelang dafür gekämpft genau diese zu vernichten.

    Um die Position der Weltraumstation herauszufinden habe er damals Stark auf dem Aurora Stuhl 'verhört', da jener früher auf Katratzi der führenden Kaste bei Sterberitualen geholfen habe. Leider habe Crichton jenen damals befreit bevor Scorpius erfolgreich sein konnte. Das besondere an diesem Ort sei eine sehr seltene Pflanze die dort in einem stark bewachten Raum wachste. Diese bewirke eine Verstärkung der Gehirnfunktionen der führenden Klasse. Ohne diese würden die Scarraner um Jahre in ihrer Entwicklung zurück geworfen.

    Crichton will ihm aber zunächst nicht helfen, sondern lieber das Angebot der Peacekeeper annehmen auf ihrem Transporter die Station sicher zu verlassen, den er dabei allerdings von erheblichem Waffenfeuer bedroht sieht.

    Inzwischen haben die Scarraner auch D'Argos Schiff Lo'La deaktiviert und sämtliche Daten 'abgezapft'. Während John kaum noch einen anderen Ausweg sieht als Scorpius doch zu helfen, wird Captain Braca damit konfrontiert, dass Grayza lieber die ganze Crew im Kampf opfern als die Station so verlassen will...
    Quelle
    6
    ****** eine der besten Farscape Folgen aller Zeiten!
    50.00%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Farscape ausmacht
    33.33%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    16.67%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Farscape unwürdig!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    6 Sterne

    Ein würdiger Abschluss der "We're so Srewed" Trilogie. Scorpius dreht in dieser Folge richtig auf und endlich wird offenbart, was er wirklich vor hat. Schön gefallen hat mir auch Bracca, der sich gegen Grayza stellt. Das Ende der Folge, als Aeryn und John alleine sind und reden, rundet das ganze dann nocheinmal ab.
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

    Kommentar


    • #3
      Ein krönender Abschluß des Dreiteilers. Die Story war klasse, die Effekte gelungen und die schauspielerischen Leistungen glänzten. Besonders gut hat mir gefallen das endlich Scorpius wahren Absichten offenbahrt wurden. Auch schön fand ich es das Stark wieder mit von der Partie ist. Weiters gefiel mir die Schlußszene mit Aeryn und John besonders gut, als John seine "schrecklichen" Taten und Schuldgefühle mit Aeryn bespricht.
      Eine gelungene Folge, die sechs Sterne von mir bekommt.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


      • #4
        Anbei ein paar Screenshots der Folge.

        Der scarranische Anführer:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 001.jpg
Ansichten: 1
Größe: 104,0 KB
ID: 4236733

        Die scarranische Kriegsministerin:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 002.jpg
Ansichten: 1
Größe: 116,9 KB
ID: 4236734

        Eine Krisenbesprechung:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 003.jpg
Ansichten: 1
Größe: 124,2 KB
ID: 4236735

        Harvey beim Verhör:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 004.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,3 KB
ID: 4236736 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 005.jpg
Ansichten: 1
Größe: 92,8 KB
ID: 4236737

        John verhandelt mit Grayza:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 006.jpg
Ansichten: 1
Größe: 99,4 KB
ID: 4236738

        Scorpius bei der "Wunderpflanze":
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 007.jpg
Ansichten: 1
Größe: 122,3 KB
ID: 4236739 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 008.jpg
Ansichten: 1
Größe: 107,6 KB
ID: 4236740 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 009.jpg
Ansichten: 1
Größe: 121,1 KB
ID: 4236741

        Sikozu als Wunderwaffe gegen die Scarraner:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 010.jpg
Ansichten: 1
Größe: 95,7 KB
ID: 4236742 Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 011.jpg
Ansichten: 1
Größe: 105,9 KB
ID: 4236743

        Grayza wird abgesetzt:
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Szene - Bild 012.jpg
Ansichten: 1
Größe: 125,2 KB
ID: 4236744
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Die Folge ist wirklich toll und schafft es gekonnt, die Spannung von Anfang bis zum Schluss kontinuierlich zuspitzen zu lassen... um sie dann in einem überraschend unspektakulären "Plopp" verpuffen zu lassen. Das Ende hat mich schon ziemlich enttäuscht, muss ich zugeben. Da hätte ich mir etwas spektakuläreres erhofft, als dass man einfach eine Bombe in den Schacht wirft und fertig.

          Dass Scorpius doch nichts über Wurmlöcher weiß, hatte ich ja schon am Ende von Teil eins vermutet.
          Gelungen war auch die Szene, wo Bracca das Kommando übernimmt.

          Obwohl ich das Ende recht enttäuschend fand, gebe ich doch noch 6*, weil es ansonsten eine wirklich gelungene Folge war, die sich auch gut in die Ereignisse am Ende von Staffel eins einfügt.
          "The only thing we have to fear is fear itself!"

          Kommentar


          • #6
            Sehr schöner Abschluss dieser "Trilogie". Es werden einige Sachen beantwortet, wie z.B. die Absichten von Scorpius. Weiters gab es einige Enthüllungen über Sikozu die auch sehr interessant waren. Bracca hat sich jetzt offen gegen Grayza gestellt u. so wie es aussieht behält er die Oberhand. Interessant fand ich auch die Andeutungen über diese Pflanze. Sind die Scarraner nur deswegen so intelligent weil es diese Pflanze gibt? Verstanden habe ich es noch nicht ganz u. bin mir auch nicht sicher ob dieses Thema noch von großer Bedeutung sein wird.
            Sehr guter Abschluss mit einigen Informationen über die Charaktere.
            Die Zeit ist das Feuer in dem wir verbrennen.

            Ich war Teil der Lösung - und mein größtes Problem.

            Kommentar


            • #7
              Das war ein klasse Abschluß des Dreiteilers, welcher wieder sechs Sterne von mir bekommt.
              Sehr gut gefallen hat es mir das nun das ganze Geheimnis um Sikozu gelüftet wurde und man nun weiß welche Pläne sie verfolgt. Die Szene wo sie zur Waffe gegen die Scarraner mutierte und die vier Soldaten der Scarraner erledigte wurde optisch sehr beeindruckend umgesetzt! Auch war es interessant zu erfahren wieso die Pflanze für die Scarraner so wichtig ist und was diese bewirkt. Und nun ist es soweit das auch Sikozu und Scorpius ein Paar sind!
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar

              Lädt...
              X