Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Begriffe. Wie? Was?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Begriffe. Wie? Was?

    Also schönlangssam verliere ich den Überblick über die ganzen Begriffe die in Andromeda so vorkommen. Also hab ich mir mal ne Liste geschrieben. Irgendwer weis doch sicher was das alles heißen soll.

    PDL = ?
    AP = Antipotonen (oder)
    EMG = ?
    ECM = ?
    Funk = ? (Die haben doch nicht noch etwa Funkgeräte?)
    Slipstreamgenerator = ( ich versteh da garnichst mehr ist jetzt ein Reaktor das gleich wie ein solcher Generator)


    Wie viele Maschinenkerne hat die Andromeda eigentlich. So wie ich das verstanden habe 3. 2 Normale Reaktoren und 1 Slipstreamgenerator.
    Eine Schlangewache, eine Drachenwache und eine Sethaschwache treffen sich auf einem Planeten. Ein gefährlicher Augenblick. Die Augen der Schlangenwache glühen, das Maul der Drachenwache speit Feuer und die Nase der Sethaschwache beginnt zu laufen. Phaaaaaa ein echter Schenkelklopfer

  • #2
    ECM bedeutet bereits heute "Electronic CounterMeasures". heutzutage ist soetwas ein gerät zur radarstörung, und ich denke, die autoren von Andromeda meinen das gleiche.

    EMG hätte ich gerne gewusst, in welchem kontext das vorkommt. mein erster tipp wäre aber "ElectroMyoGraphy", ein medizienischer term für elektrische muskelaufzeichnung.

    ein "Slipstreamreaktor" kommt AFAIR/AFAIK nie vor, der heißt einfach "Slipstreamgenerator". dieser ist für die erzeugung eines portals in den slipstream erforderlich.

    PDL könnte "Power Door Locks" bedeuten, auch wenn das eher unwahrscheinlich ist. ich bitte wiederum um einen kontext.

    dein "oder" nach Antiprotonen ist überflüssig, AP bedeutet genau dieses.

    und letztenendes "Funk" - da bin ich überfragt. aber vielleicht hilft auch hier ein kontext.
    ..... ::::: mostly retired ::::: .....
    but still, It's kind of fun to do the impossible.

    Kommentar


    • #3
      PDL - PERCENTAGE OF THE SPEED OF LIGHT

      ist schon alles was ich auf die schnelle gefunden habe aber hier gibts technische infos:
      www.allsystems.org/
      Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
      Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

      Kommentar


      • #4
        ich zweifle es nicht unbedingt an, aber woher kommt das D??? müsste es nicht eher PSL heißen
        ..... ::::: mostly retired ::::: .....
        but still, It's kind of fun to do the impossible.

        Kommentar


        • #5
          PDL= Point Defense Laser ein Abfangwaffe für Raketen , Torpedos und ähnliches.

          Sorry für den Einzeiler.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von OneOfTwo
            ich zweifle es nicht unbedingt an, aber woher kommt das D??? müsste es nicht eher PSL heißen
            keine ahnung habs so aus allsystems.org, schau mal unter basics bei technologie, gibts auch andere abkürzungen aber keine so wie daoben vielleicht wegen falsche übersetzung?
            Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
            Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

            Kommentar


            • #7
              % of the speed of Light wird auch PSL abgekürzt.

              Funk = ? (Die haben doch nicht noch etwa Funkgeräte?)
              Wieso nicht?
              Solange es nicht um Interstellare Entfernungen geht, und man mit der eventuellen Zeitverzögerung leben kann sind Funkgeräte billig, einfach zu bauen und ziemlich robust.
              Zumindest als Ersatz für ein ftl (Faster than Light = Überlichtschnell) System auf jeden Fall brauchbar - und als Bordkommunikation sowieso, auf 1,5 km ist es Livekommunikation, besser gehts kaum....

              Ich denke aber, daß die Andromeda auf jeden Fall auch ein Ftl-System besitzt. Sonst wären Bildgespräche mit dem nächsten Sonnensystem wie es sie IIRC schon öfter gab, sinnlos... bzw unmöglich.
              Vielleicht ist Funk dann auch nur die Abkürzung von "Hyperraumfunk" oder "SlipCom" oder sowas
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                aber bei andromeda wird wenigstens die antwortenverzögerung (zumindest meistens) beachtet. sobals etwas weiter als eine lichtsekunde entfernt ist machen sie keine echtzeikommunikation. nicht so wie bei ds9, wo man die antwort auf der erde eigentlich erst nach 12-24 h (die genaue rechnung weiß ich nicht mehr) empfangen sollte...
                ..... ::::: mostly retired ::::: .....
                but still, It's kind of fun to do the impossible.

                Kommentar


                • #9
                  Hmm, das einzige Mal, wo ich bei AND KEINE Echtzeitkommunikation gesehen habe war in "Belly of the Beast"... und da klang es so, als ob der normale Zustand gestört wäre und man deshalb nur die zeitverzögerte Variante zur Verfügung habe.
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    AFAIR kam das schon öfter vor mit nicht-echtzeit... und außertürliche umstände traten in der folge anfangs auch nicht ein (wieder AFAIR). aber mein gedächtnis kann auch schlecht sein.
                    ..... ::::: mostly retired ::::: .....
                    but still, It's kind of fun to do the impossible.

                    Kommentar


                    • #11
                      mir war auch so als ob ich schon öfter gehört hätte wir müssen erst warten bis wir nahe genug da sind um in echtzeit zu kommunizieren aber ich kann mich auch täuschen
                      Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
                      Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X