Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Physik von Star Trek und Andromeda! Realistisch oder unmöglich?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Physik von Star Trek und Andromeda! Realistisch oder unmöglich?

    Warp, Slipstream? Funktioniert das, oder ist das eine Erfindung um die Serie realer zu gestalten!
    Wird es möglich sein sich in 100Mio. Teile zerlegen zu lassen, dann in Bytes umzuwandeln und auf nem Planeten wieder zusammen setzen zu lassen?

    Was meint ihr?

  • #2
    "Wie funktioniert der Warpkern?" - "Öhm, ganz gut, danke der Nachfrage."

    Ob es diese Technologien jemals geben wird, kann leider niemand beantworten. Ich persönlich weiß auch nicht, wie ich dazu stehe...vielleicht wird das Beamen möglich sein, vielleicht auch nicht.
    "Was auch immer geschieht; nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

    B5 Fan? Dann zieh dir A Dark, Distorted Mirror rein, die genialste B5 FanFic aller Zeiten!

    Kommentar


    • #3
      Ich habe einen Bericht, aus der Schweiz gesehen, die haben in ner Uni schon Protonen gebeamt! Die waren der Meinung das es wirklich funktioniert und das Menschen gebeamt werden können, sofern der Speichplatz da wäre!
      Unglaublich aber war! Würd gern mal wissen wie weit die mittlerweilen sind?!

      Kommentar


      • #4
        ST Technik
        Technik & Wissenschaft
        In den beiden Foren sollten zu den Fragen schon einige Threads vorhanden sein.

        Deshalb -> closed.

        Kommentar

        Lädt...
        X