Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu Trance

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Trance

    Ich habe jetzt einige Folgen Andromeda gesehen, aber aus Trance werde ich nicht ganz schlau: Sie kann also in die Zukunft und Vergangenheit sehen. Und sie kann die Zeit auch manipulieren. Nur warum brauchte sie dazu die Blätter eines Bonsai-Bäumchens?
    Könntet ihr mich da mal bitte aufklären?
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

  • #2
    Das mit dem Bonsaibäumchen habe ich ehrlich gesagt auch irgendwie noch nicht so ganz verstanden.
    Gibt es hier jemanden der das mal genauer erklären kann.
    Symbolisiert es irgendwie die verschiedenen Pfade die das Schicksal gehen kann?

    Kommentar


    • #3
      Hat sie nicht mal gesag das der Bonsaibaum das universum ist??? Ich weis net mehr wie die Folge heißt aber da sind die magoog gekommen und haben die stadion angegriffen! In der Folge keine ahhnung wie sie heißt, geht es um ihren Bonsaibaum und so...
      Besucht doch mal meine HP die adresse http://danikeela.beep.de und nicht vergessen ins Gästebuch zu schreiben ;)

      ANDROMEDA 4-EVER

      Kommentar


      • #4
        Sie reißt doch jedesmal ein Blatt ab. In einer Folge war nur noch ein Blatt da, die letzte Chance die Zeit zu manipulieren


        PS:Mehr SciFi? www.gointo.de.vu

        Kommentar


        • #5
          Vielleicht represetieren die einzelnen Blätter des Bonsai´s verschiedene mögliche Realitäten deren eintreten oder nichteintreten durch die Handlungen der Crew bestimmt werden insbesondere die des Captains!

          Kommentar


          • #6
            Und Trance kann das immer wieder ändern? Gibts pro Handlungsstrang ein Bäumchen? Oder gibt es insgesamt nur ein Bäumchen? Ich kapiers einfach nicht.
            Textemitter, powered by C8H10N4O2

            It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von ayin Beitrag anzeigen
              Und Trance kann das immer wieder ändern? Gibts pro Handlungsstrang ein Bäumchen? Oder gibt es insgesamt nur ein Bäumchen? Ich kapiers einfach nicht.
              Ich denke mal, daß es insgesamt nur ein Bäumchen gibt. Sind alle Blätter aufgebraucht, dann kann auch Trance nichts mehr ändern (ist nur meine Interpretation).
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                Dann hat sie aber in diesem Moment sehr viel verschwendet. Oder es wachsen dem Bäumchen wieder ein paar Äste nach.
                Textemitter, powered by C8H10N4O2

                It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                Kommentar


                • #9
                  Nachwachsen werden die sicherlich auch, aber das braucht seine Zeit.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                  • #10
                    man sieht auch in irgendeiner Folge wie dem Bäumchen wieder neue Äste wachsen. Mit so einem mytischen grünen glimmen tauchen dann neue Äste auf.

                    *freu das Bäumchen lebt ^^*

                    MfG -darkchild-
                    "Fürchte nicht die Finsterniss, fürchte dich vor dem was sich in ihr versteckt" - darkchild n.Chr. 2004
                    "Der Feind meines Feindes ist trotzdem noch mein Feind." - Drago Museveni n.C. 8427

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hab das so verstanden, dass wenn ein neues Ästchen wächst, dass dann eine neue mögliche Zeitlinie entstanden ist, wo es wieder weitergehen kann. Hat sie kein Blättchen mehr, ist die Zeitlinie, in der sie leben, zuende für sie... Deshalb sollten wenn möglichst viele Ästchen wachsen, mit Blättern dran, damit sie möglichst viele Varianten ausprobieren können, ein Problem zu lösen, das auf sie zukommt...
                      Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
                      Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X