Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cyborg und Avatare

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Cyborg und Avatare

    Huhu,

    ich gugge erst seit einiger Zeit Andromeda (ich weiss, schämen sollte ich mich dafür ) Was ich gerne wissen würde, ob es zwischen Cyborgs und Avataren eigentlich einen Unterschied gibt? Sind doch eigentlich beides KI`s. Ich weiss, ein Avatar ist an sein Schiff gebunden.

    Ähm ich hoffe mich versteht irgend jemand *ggg*
    "Die Demokratie mag nur ein paar Schritte von der Anarchie entfernt sein, aber wenigstens ist sie nicht so laut."
    Gekrönt im Sternenlicht, Than Hegemon, n.C. 9843

  • #2
    Jo da hast du Recht ein Avatar is am Schiff gebunden und is aber nicht
    wie Rommie , jo wie soll man das sagen,...gegeständlich da?
    Also nix zum anfassen.^^
    Das Lied für sinnlose Diskussionen zur Aggressionsbewältigung.
    Mehr Frieden und Liebe für das SFF! Trage dazu bei!

    Kommentar


    • #3
      Ein Avatar ist z.B. mit dem Schiff dessen Avatar er ist verbunden und dennoch, je nach Avatar, mehr oder weniger eigenständig. Rommie sieht sich ja z.B. nicht nur als Androiden an, sondern auch als Kriegsschiff, während ein "normaler" Androide diese zusätzliche "Bewußstseinsdimension" nicht hat.
      Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

      Kommentar


      • #4
        Danke schön für die Erklärungen. Hatte schon befürchtet das mich niemand versteht
        "Die Demokratie mag nur ein paar Schritte von der Anarchie entfernt sein, aber wenigstens ist sie nicht so laut."
        Gekrönt im Sternenlicht, Than Hegemon, n.C. 9843

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Siri Beitrag anzeigen
          Danke schön für die Erklärungen. Hatte schon befürchtet das mich niemand versteht
          Das Konzept der Avatare wird im laufe der serie, vor allem in Staffel 4 und 5 noch weiter ausgeweitet und erklärt. Wenn du diese Staffel noch nicht gesehen hast, immer schön weiterschauen
          Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

          Kommentar


          • #6
            Auf jeden Fall gugg ich weiter. Mir gefällt die Serie super. Ich hüpf in den Staffeln etwas hin und her (SciFi / RTL2). Aber das wird sich schon irgendwann alles entknoten *ggg* Jetzt weiss ich aber, das es auch an der "Programmierung" liegt. Die leichte Verwirrung kam eigentlich daher, weil Rommie ja ihrem Cpt. und dem Schiff ergeben ist, aber im Piloten gab es einen Cyborg in Tyrs Gruppe, der anscheind für sich alleine entscheiden konnte.
            "Die Demokratie mag nur ein paar Schritte von der Anarchie entfernt sein, aber wenigstens ist sie nicht so laut."
            Gekrönt im Sternenlicht, Than Hegemon, n.C. 9843

            Kommentar


            • #7
              Cyborgs ungleich Androiden. (Glaub ich.)

              Kommentar


              • #8
                Cyborg (Kybernetischer Organismus) ist ein Maschine-Mensch-Mischwesen.
                Also besteht auch aus organischen Teilen.

                Android (gr: menschenförmig) sind Roboter in Form von Menschen. Also die die typischen humanoiden Merkmale ausweisen.


                Wobei Rommie schwer einzuschätzen ist. Sie wird ja normalerweiße als Androide bezeichnet. Aber der Terminator hingegen als Cyborg.
                Bleibt also die Frage: Ist Rommies Haut organisch?^^

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Neophyte Beitrag anzeigen
                  Wobei Rommie schwer einzuschätzen ist. Sie wird ja normalerweiße als Androide bezeichnet. Aber der Terminator hingegen als Cyborg.
                  Bleibt also die Frage: Ist Rommies Haut organisch?^^
                  Gute und korrekte Erklärung.
                  Zu deiner Frage: Nein, ist nicht organisch.
                  Der Terminator war insofern organisch, das sein künstlicher Körper mit echter Haut & Fleisch inklusive Blut überzogen war (zur Tarnung).

                  Kommentar


                  • #10
                    Ist es nicht so das die Avatare die KI des Kriegschiffes darstellen während Rommie noch zusätzlich dazu einen Androiden als Körper erhalten hat
                    "Fürchte nicht die Finsterniss, fürchte dich vor dem was sich in ihr versteckt" - darkchild n.Chr. 2004
                    "Der Feind meines Feindes ist trotzdem noch mein Feind." - Drago Museveni n.C. 8427

                    Kommentar


                    • #11
                      Jain bzw. nein. Avatare von (Kriegs-)Schiffen sind und sind nicht die KI des Schiffes. Das Schiff hat eine eigene KI, welche man eigentlich immer auf den Bildschirmen sieht. Und auch in Form eines Hologramms (oder is das doch noch ein Unterschied? Ich meine nicht). Die Avatare hierzu, haben halt aufgrund ihres Körpers die zusätzlichen Möglichkeiten der Dimensionen von Lebewesen, können weitgehend autark agieren, sind aber auch gleichzeitig direkt mit ihrer KI/dem Schiff gekoppelt, so dass ein Ava jederzeit Zugriff auf alle Schiffsaktivitäten inkl. Sensoren hat und auch selbst sämtliche Funktionen quasi per Funk ausführen kann! Inwieweit der Ava hier über der KI steht bzw. quasi die Über-KI ist oder das ein Zusammenspiel (programmiert natürlich) sein muss, ist nicht so gänzlich klar.

                      Klar ist, dass Rommie schon etwas besonders geworden ist. Zum einen, weil sie wesentlich widerstandsfähiger ist, was man bei den häufigen Schusswechseln und Treffern an ihr im Vergleich zu anderen Androiden sieht. Ebenso, weil sie Gefühle entwickelt hat (was scheinbar die meisten Avas haben), die aber ziemlich menschlich geworden sind. Im Falle von Rommie müsste ich aber davon ausgehen, dass sie reibungslos mit ihrer Schiffs-KI zusammenarbeitet, sie quasi eins sind, auch wenn sie es eigentlich nicht sind.

                      Sie sagt ja auch gerne "I'm a warship". ... "and I don't like...."
                      Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                      Kommentar


                      • #12
                        Am Anfang "streitet" sich Rommie ja auch mit ihrer KI und dem Hologramm. Das könnte ja auch nicht funktionieren, wenn sie alle das selbe wären.
                        "Die Demokratie mag nur ein paar Schritte von der Anarchie entfernt sein, aber wenigstens ist sie nicht so laut."
                        Gekrönt im Sternenlicht, Than Hegemon, n.C. 9843

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich glaube mal gehört zu haben das die KI also Rommi auf Bildschirm eine ist,
                          dann sind die Holos eine zweite KI (also halt nicht die gleiche wie auf den Bildschirmen)
                          und zusätzlich halt Rommi als Droide/Androide (also das diese Rommi einzeln und unabhängig vom Schiff läuf sieht man in der Folge als sich irgendeine Backup Datei der "Balance of Judgement" in ihr Breitmacht)

                          jedoch sind alle drei der Avatar weil die KI doch der Avatar ist und sie haben ja alle die gleiche KI auch gibt es eine Folge wo man Rommi als Hologram ein Foto von Dylan "streicheln", also auf eine bestimmte Weise anfassen sieht ist halt nicht wirklich ein streicheln, was ja darauf hindeutet das nicht nur der Android sondern auch das Kriegschiff Gefühle haben muss.

                          Also muss es so sein das Sie halt wie drei Klone sind halt nur in unterschiedlichen "Körpern" (wen man den ein Kriegschiff als Körper bezeichnen kann^^)

                          (vieleicht synchronisieren sie ihre Erfahrungen in bestimmten Abständen)

                          dämliche Andromeda Session durch hab, jetzt überall nur noch Nietzscheaner, Magog und Kriegschiffe rumlaufen sehe.

                          MfG -darkchild-
                          "Fürchte nicht die Finsterniss, fürchte dich vor dem was sich in ihr versteckt" - darkchild n.Chr. 2004
                          "Der Feind meines Feindes ist trotzdem noch mein Feind." - Drago Museveni n.C. 8427

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X