Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welcher Vorspann gefällt euch am besten?

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welcher Vorspann gefällt euch am besten?

    Hi!
    In diesem Thread soll abgestimmt werden welcher Vorspann von Andromeda euch am besten gefällt. Prinzipiell gibt es ja drei Versionen;

    Staffel 1: Hat eine andere Musik als die anderen Vorspänne und zudem einen eigenen Text, der von Dylan gesprochen wird:
    The Long Night Has Come The Systems Commonwealth, The Greatest Civilization In History, Has Fallen. But Now.... One Ship, One Crew Have Vowed To Drive Back The Night And Rekindle The Light Of Civilization. On The Starship Andromeda, Hope Lives Again!

    Staffel 2: Der Andromeda High Guard March ist ab jetzt die Musikuntermalung. Der Text wird von einem Sprecher und nicht von Dylan gesprochen:
    He is the last guardian of a fallen civilization. A hero from another time. Faced with a universe in chaos. Dylan Hunt recruits an unlikely crew and sets out to reunite the galaxies. On the Starship Andromeda, hope lives again.

    Staffel 3 bis 5: In den letzten drei Staffel bleibt der Vorspann prinzipiell gleich. Es ändert sich hier und da mal ein Bild eines Schauspielers, in Season 4 kommt Rhade und in Season 5 Doyle dazu, aber ansonsten bleibt der Vorspann von der Musik und dem Text, der nun wieder von Dylan gesprochen wird, gleich:
    The universe is a dangerous place, but in our future my crew and I fight to make it safe. I am Dylan Hunt, captain of the Andromeda Ascendant, and these are our adventures...
    1
    Staffel 1
    43.02%
    37
    Staffel 2
    3.49%
    3
    Staffel 3-5
    30.23%
    26
    Mir gefallen alle Vorspänne gleich gut
    23.26%
    20
    Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

  • #2
    Eindeutig Staffel 1. Der Vorspann hat hier IMO einfach eine geniale Atmosphäre die es mir immer wieder kalt den Rücken hinablaufen lässt.

    Der Vorspann zu Staffel 2 ist dann zwar auch nicht schlecht, aber irgendwie Durchschnitt und zu Dylen-fixiert.

    Der Staffel 3 und 4 Vorspann erinnert dann schon irgendwie an "Hercules". Den find ich echt nicht gut

    Kommentar


    • #3
      Da ich sehr charakterfixiert bin mag ich den Vorspann von Staffel 4 und 5 besonders gerne, weil dort Rhade mit vorkommt . Was ich etwas Schade finde, ist das man im Staffel 5 Vorspann, Rhades Aussehen nur in dem Teil wo die ganze Crew zusammenkommt geändert hat.
      Damit würde ich dann von der Stimmigkeit her den Staffel 4 Vorspann als meinen Favoriten wählen.
      Staffel 1 fällt bei mir total weg, weil mir die Musik nicht gefällt. Diese Töne sind mir einfach zu schrill.
      Da finde ich die Musik ab Staffel 2 viel besser.

      Kommentar


      • #4
        Also ich finde alle Varianten ziemlich gut, wobei ich den Vorspann aus der 1. Staffel am schlechtesten finde, irgendwie gefällt mir die Musik nicht.

        Kommentar


        • #5
          Mir gefällt der Vorspann der ersten Staffel am besten, wegen des Textes. Die Musik der darauffolgenden Staffeln finde ich allerdings ein wenig besser. Ich hatte es schonmal an anderer Stelle erwähnt, der Vorspann ab der dritten Staffel, auch in Kombination mit den gezeigten Bildern erinnert mich stark an die Star Trek-Parodie "Galaxy Quest" (oder eben auch Hercules). Da kommt bei mir einfach ein Gefühl von unfreiwilliger Komik auf.
          "You may use logic to justify almost everything. That`s its perfection. And its flaw."

          Kommentar


          • #6
            Eindeutig der erste... da hat man jedes Mal so ein geniales Gänsehautgefühl... auch gefällt es mir, dass es da noch um das Commonwealth geht, weniger um Dylan. Aber prinzipiell fand ich die ursprüngliche Idee, für jede Staffel ein neues Intro zu nehmen, sehr gut. Hatte so etwas B5-ähnliches. Schade, dass das in Staffel 4 und 5 nicht weitergeführt wurde.
            Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

            Für alle, die Mathe mögen

            Kommentar


            • #7
              Der erste weil ich der Meinung bin das durch die aussergewöhnliche musik eine total geniale Atmosphäre entsteht die der Serie einen ganz besonderen Flair gegeben hat welcher später verloren geht.

              Und der aus der zweiten Staffel ist der schlimmste weil es so "der heldenhafte Dylan Hunt und seine Crew" *kotz' ich mag halt so dieses Herkules artige nicht von wegen Held und so

              MfG -darkchild-
              "Fürchte nicht die Finsterniss, fürchte dich vor dem was sich in ihr versteckt" - darkchild n.Chr. 2004
              "Der Feind meines Feindes ist trotzdem noch mein Feind." - Drago Museveni n.C. 8427

              Kommentar


              • #8
                Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
                Eindeutig Staffel 1. Der Vorspann hat hier IMO einfach eine geniale Atmosphäre die es mir immer wieder kalt den Rücken hinablaufen lässt.

                Der Vorspann zu Staffel 2 ist dann zwar auch nicht schlecht, aber irgendwie Durchschnitt und zu Dylen-fixiert.

                Der Staffel 3 und 4 Vorspann erinnert dann schon irgendwie an "Hercules". Den find ich echt nicht gut
                Jedem das Seine. Eigentlich müsste ich aber jetzt sagen: Bullshit! Aber es ist ja nicht böse gemeint.

                Nein, ich bin der Meinung, dass es überhaupt nicht nach Hercules klingt! Es klingt nichtmal sonderlich pathetisch! Er erwähnt ja seine Crew, die auch in der Serie immer sehr hervorgehoben wird und eben nicht nur Dylan! Der Text beschreibt sehr gut, was in der Serie "am-Bach" is.

                Meine Meinung(en): Rein textlich wäre das bei mir eindeutig Staffel 1! Ist schon cool der Text und der Beginn mit der Kameradrehung um den Planeten gefällt mir auch sehr gut. Das "the long night" ist auch irgendwie etwas B5-mässig.
                Aber der Rest des Vorspanns ist optisch nicht soo dolle und die Musik ist ja eher daneben finde ich.

                Staffel 2 hat schon ne nette Musik, der Text is net soo dolle.

                Ich stimme daher eindeutig für Staffel 3 bis 5, wobei mir da Staffel 4 und 5 am besten gefallen, da hier auch Rhade noch dabei ist, der imo schon immer dazu gehörte bzw. gehören musste!
                In diesen Vorspännen ist die Musik wunderbar, passend/stimmig, die Bilder dazu passen einfach sehr gut, sind schön und passen auch zeitlich abgestimmt echt gut! Der Vorspann macht einfach Laune und ich erwische mich immer beim Mitsummen!


                Auch hier sollten wir nen Vote einfügen lassen!
                Zuletzt geändert von Valen; 07.12.2006, 15:54.
                Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                Kommentar


                • #9
                  Mir gefällt der Anfang der 3-5. Staffel am besten, mag villeicht daran liegen, dass ich die zuerst gesehen hab, und ich nun diesen Text mehr mit Andromeda verbinde als die anderen. "Adventures" hat einfach perfekt gepasst

                  Obwohl ich sagen muss, dass ich den Text der ersten Staffel auch recht gut fand

                  Im gegensatz dazu fand ich den 2. nun irgendwie nicht so gut , war mir zusehr auf Dylan zugeschneidert mit "A hero from another time"

                  Kommentar


                  • #10
                    Also mir persönlich gefällt der Vorspann von Staffel 3 bis 5 am besten, wobei ich die anderen aber auch mag. Denn von Staffel 1 am wenigsten, weil ich die Musik nicht mag und er auch nicht so dynamisch ist wie die Vorspänne der anderen Staffeln. Bei Season 2 "stört" mich das Dylan nicht den Text spricht.
                    Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                      Aber prinzipiell fand ich die ursprüngliche Idee, für jede Staffel ein neues Intro zu nehmen, sehr gut. Hatte so etwas B5-ähnliches. Schade, dass das in Staffel 4 und 5 nicht weitergeführt wurde.
                      Tja, ich könnte mit gut vorstellen das auch hier, seitens des Studios, Geld gespaart wurde indem man keine Komplett neuen Vorspänne mehr machte.
                      Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                      Kommentar


                      • #12
                        Also ich muss gestehen das ich die vorspänne meist vorgespult habe und nie wirklich beachtet habe.
                        Aber im Sinne dieses Threads hab ich sie nun mal verglichen und mich für das Intro der ersten Staffel entschieden. Ich finde das ist nicht ganz so düster von den Bildern her wie die anderen, außerdem find ich die Meleodie stark, auf jedenfall hebt sich das weit mehr von anderem dagewesenem ab als die Nachfolge Melodie. Garnicht gefallen hat mir das Intro von Season 2, Season 3-5 war nicht schlecht, aber nicht so gut wie das einser.
                        Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
                        und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
                        ! wie man's macht, isses falsch !

                        Kommentar


                        • #13
                          Ohne jetzt jemanden beleidigen zu wollen, aber ich verstehe die Leute nicht, die immer den Vorspann wegspulen. Für mich gehört der einfach zum Feeling dazu.
                          Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                          Für alle, die Mathe mögen

                          Kommentar


                          • #14
                            Eindeutig Staffel 1 !
                            Das ist einfach das coolste, sowohl von der Musik her, als auch von den Bildern .
                            Ab Staffel 2 wurde die coole Musik durch den 0815 Militärmarsch ersetzt. Außerdem der absolut Text über den ''Held aus einer anderen Zeit''.
                            Schreklich. Staffel 3-5 ist dann für mich irgendwie Us-Standard. Zu Ertragen, aber nichts besonderes.
                            Fear is temporary, regrets are forever.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von MrCoolDog Beitrag anzeigen
                              Eindeutig Staffel 1 !
                              Das ist einfach das coolste, sowohl von der Musik her, als auch von den Bildern .
                              Ab Staffel 2 wurde die coole Musik durch den 0815 Militärmarsch ersetzt. Außerdem der absolut Text über den ''Held aus einer anderen Zeit''.
                              Schreklich. Staffel 3-5 ist dann für mich irgendwie Us-Standard. Zu Ertragen, aber nichts besonderes.
                              Ist schon interessant wie man das so unterschiedlich empfinden kann. Ich finde die Musik im Vorspann der ersten Staffel fast schon nervig. Der Text ist sicherlich schön, aber der Vorspann von 3-5 kommt imo auch viel dynamischer rüber als der der ersten Season.
                              Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X