Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Letzte Staffel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Letzte Staffel

    Hallo,
    was haltet ihr davon das es die letzte Staffel nun ist??


    Meine Meinung dazu ist das es doof is!!!

    Aber lieber die letzte Stafel als das neue Charaktere erstellt werden!!
    Ehre sei den Ori!!

  • #2

    Spoiler
    Nachdem ich das Ende gesehen habe finde ich, die Staffel könnte 2 oder 3 Folgen mehr dringend vertragen. Das Ende verläuft in sehr vielen abrupten Schritten.

    Ansonsten finde ich eigentlich ganz gut, dass nun Schluss ist. Noch jetzt etwas dranzuhängen wäre ein wenig "gezwungen" und würde nicht hineinpassen. Wobei mich interessieren würde, was nun aus Beka, der Nietzscheanischen Invasion und dem Magog Worldship wird.

    92% of teens have moved on to rap. If you are part of the 8% who still listen to real music, copy and paste this into your signature.
    Metal is what we love.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von JackONeill Beitrag anzeigen
      Hallo,
      was haltet ihr davon das es die letzte Staffel nun ist??


      Meine Meinung dazu ist das es doof is!!!
      natürlich ist es doof, wenn die Lieblingssendung endet. Aber es ist beschi...en wenn die Sendung so endet wie Andromeda, die Sendung hat soviel potenzial, man könnte bestimmt noch bis zur 10staffel weiter machen und AND wäre immer noch nicht langweilig. Aber Tribune halt...
      "Aim high and will see where God takes you" - Brandy Ledford
      Eure Clover <---stellt sich hier vor

      Kommentar


      • #4
        Klar ist es schade, wenn eine Serie endet. Aber als ich früher DS9 oder TNG gesehen habe war ich auch ziemlich niederschlagen, als die letzte Folge vorbei war. Aber 110 Folgen sind schon beachtlich für eine Serie, die viele am anfang ziemlich ****** fanden. Mit der Zeit hat sich Andromeda trotz des niedrigen Budget ziemlich gemausert und ist für mich eine der besten Sci-Fi Serien geworden
        Das Leben haßt dich, handle entsprechend!

        Kommentar


        • #5
          Das sehe ich ähnlich. Fünf Staffeln und 110 Folgen sind heutzutage eine goße Leistung für eine Sci-Fi Serie. Die anderen Größen den Genre`s der letzten Jahre haben allesamt (von Stargate mal abgesehen) weniger sei es nun Enterprise, Farscape oder BSG. Ganz zu schweigen von Serien wie Odyssey 5 die leider nur eine Staffel haben.

          Klar war ich traurig als AND endete und ich würde mich wirklich sehr wünschen das es noch TV Filme oder ähnliches geben würde, aber ich bin auch dankbar das AND so lange überlebt hat
          Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Cypher Beitrag anzeigen
            Das sehe ich ähnlich. Fünf Staffeln und 110 Folgen sind heutzutage eine goße Leistung für eine Sci-Fi Serie. Die anderen Größen den Genre`s der letzten Jahre haben allesamt (von Stargate mal abgesehen) weniger sei es nun Enterprise, Farscape oder BSG. Ganz zu schweigen von Serien wie Odyssey 5 die leider nur eine Staffel haben.

            Klar war ich traurig als AND endete und ich würde mich wirklich sehr wünschen das es noch TV Filme oder ähnliches geben würde, aber ich bin auch dankbar das AND so lange überlebt hat
            tv filme wären natürlich ne feine sache. da würde ich mich auch freuen..
            ist da schon was in planung? kann das sein?

            Kommentar


            • #7
              ich gebe DoktorAxt recht die Staffel hätte echt 2-3 Folgen mehr gebraucht leiter geht am ende alles viel zu schnell.Schade nach so einer genialen Staffel.


              Eine Frage habe ich aber.


              Spoiler
              Als Tarn Vedra wieder mit dem Rest verbunden ist.Diese vielen Schiffe die da kommen sind das welche der Vedraner oder Überlebte von Tharazed?



              Das habe ich bis jetzt nicht ganz Verstanden.

              Genau so



              Spoiler
              Wieso kann Trance aufeinmal ihre Sonne Steuern aber davor nicht so hätte 2-8 doch gar nicht zerstört werden müssen.
              Ich war nie gut in Sig Schreiben*sniff* Schenkt mir wer eine:)

              Kommentar


              • #8
                also für mich ist das ende eine einzigste Kathasrophe, es wird einfach zuviel offen gelasssen und naja richtig überzeugt hat mich das auch nicht. Die letzte staffel finde ich eigentlich überflüssig, man hätte lieber in der lezten folge der 4. steffel noch den geist des abyss reinmachen sollen und das als serienfinale verwenden sollen. Alle sind tot, die andromeda ist zerstört, das weltenschiff auch... wäre ein etwas besseres ende und vorallem würde nicht soviel offen gelassen werden, aber nein, man musste irgendwie nen übergangzur 5. staffel machen, allso basstelt man ein komisches system, wo alle auf mystische weise wider leben und die andromeda fast v ollständig intakt ist ´(da fragt man sich eigentlich warum rommi immernoch kaputt ist und nicht genauso widerzusammengesetzt wurde wie Andromeda(Schiff) und all die anderen^^ und wieso nur die haupdrsteller wider leben und nicht die paar tausend besatzungsmitglieder).
                Von daher hat mich die letzte staffel nicht überzeugt

                Kommentar


                • #9
                  klar die letzte serie wirft noch einige fragen auf. aber trotzdem war sie für mich wesentlich besser als die 3 und 4 staffel. auch wenn ich es persöhnlich vollkomen daneben fand mit der sache das trance der avantar einer sonne ist, wie in der vierten staffel gezeigt.
                  ich persöhnlich mag es lieber wenn eine sci-fi serie in sich logisch ist und den naturgesetzen unterliegt als lebende sonnen und planeten oder schwaze löcher. aber nichtsdesto trotz war die fünfte staffel ein richtig würdiger abschluss, und besser als wenn die serie eingestellt wird und endet wie einige serien mit einen gigantischen cliffhanger.

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich für meinen Teil, finde den Schluss eigentlich recht passabel. Es hätte doch echt schlimmer kommen können.

                    Nun gut, auch ich muss zugeben, dass bei mir auch noch ein paar Fragen offen geblieben sind, aber vielleicht werden diese später ja mal in einem Film abgehandelt. *hoff*

                    Aber ich fande die letzte Staffel, wirklich mit eine der interessantesten. Allein die Idee für die Rahmenhandlung war brillant.

                    *Nur mal so meine Meinung kundgeb*

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Soran_Panoko Beitrag anzeigen
                      also für mich ist das ende eine einzigste Kathasrophe, es wird einfach zuviel offen gelasssen und naja richtig überzeugt hat mich das auch nicht. Die letzte staffel finde ich eigentlich überflüssig, man hätte lieber in der lezten folge der 4. steffel noch den geist des abyss reinmachen sollen und das als serienfinale verwenden sollen. Alle sind tot, die andromeda ist zerstört, das weltenschiff auch... wäre ein etwas besseres ende und vorallem würde nicht soviel offen gelassen werden, aber nein, man musste irgendwie nen übergangzur 5. staffel machen, allso basstelt man ein komisches system, wo alle auf mystische weise wider leben und die andromeda fast v ollständig intakt ist ´(da fragt man sich eigentlich warum rommi immernoch kaputt ist und nicht genauso widerzusammengesetzt wurde wie Andromeda(Schiff) und all die anderen^^ und wieso nur die haupdrsteller wider leben und nicht die paar tausend besatzungsmitglieder).
                      Von daher hat mich die letzte staffel nicht überzeugt
                      Du hast offenbar die letzte Staffel absolut nicht verstanden.

                      a) Das "komische System" ist reinzufällig Tarn Vedra.
                      b) Trance hat alle gerettet. Nicht auf irgendeine Mystische Weise, sondern durch ihre Macht, die sie als Sonnenavatar der Sonne von Tarn Vedra hat.
                      c) Romime ist explodiert, die konnte sie nicht retten
                      d) Warum die Andromeda überlebt hat.... wird eine der vielen Fragen sein, über die sich die Menschheit noch in Jahrhunderten gedanken machen wird. Soll heißen: Wayne interessierts? Who cares? Vielleicht hat auch Trance die Andromeda genau zu der Sekunde in der sie zur Supernova wurde nach Tarn Vedra teleportiert. Das ist doch auch egal.
                      e) Die Besatzungsmitglieder wurden, wie du dich erinnern wirst, von den Magog alle umgebracht. Von den Hauptdarstellern sieht man keinen Sterben. Bei Rhade kommen die Magog in den Raum, die hätte er eventuell sogar umbringen können, Harper wird von einem Magog zwar gewürgt, aber nicht ERwürgt, er hätte immernoch treten oder schlagen können, Beka bricht den Kontakt zu Harper ab weil sie scheinbar getroffen wird, man sieht die Maru aber nicht explodieren. Und Dylan fliegt in die Route of Ages.

                      Da lebt keiner auf mystische Weise wieder. Trance rettete alle. Das wurde in der Staffel übrigens auch gesagt. Und Seefra ist wie gesagt Tarn Vedra und nicht "irgendein komisches zusammengebasteltes System".
                      Ich würde an deiner Stelle erst einmal versuchen das ganze zu verstehen ehe ich darüber lästere.

                      92% of teens have moved on to rap. If you are part of the 8% who still listen to real music, copy and paste this into your signature.
                      Metal is what we love.

                      Kommentar


                      • #12
                        die Kräfte die Trance besitzt, erlauben ihr einfach in Paralelluniversen zu springen, und bei 422 ist sie mit der Crew nach Hause gesprungen...Nix mystisch, sondern logisch
                        "Aim high and will see where God takes you" - Brandy Ledford
                        Eure Clover <---stellt sich hier vor

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Revolution of Doyle Beitrag anzeigen
                          die Kräfte die Trance besitzt, erlauben ihr einfach in Paralelluniversen zu springen, und bei 422 ist sie mit der Crew nach Hause gesprungen...Nix mystisch, sondern logisch
                          Nein sie springt nicht in Paralleluniversen. Sie ist bereits dort. Paralleluniversen sind lediglich alternative Realitäten. Trance IST überall und zu jedem Zeitpunkt.

                          92% of teens have moved on to rap. If you are part of the 8% who still listen to real music, copy and paste this into your signature.
                          Metal is what we love.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von DoktorAxt Beitrag anzeigen
                            Nein sie springt nicht in Paralleluniversen. Sie ist bereits dort. Trance IST überall und zu jedem Zeitpunkt.
                            vielleicht ist sie in jeden paralleluniversum 1mal, aber immer und überall ist sie nicht. Überleg mal, wenn sie überall wäre, müsste das auf einen Avatar eines Schwarzen Loches erst recht zutreffen, aber sie(weiß namen grad net)sagt sie hat Dylan all die jahre gesucht, wenn sie überall wäre hätte sie ihn woll schon viel früher gefunden, oder?
                            "Aim high and will see where God takes you" - Brandy Ledford
                            Eure Clover <---stellt sich hier vor

                            Kommentar


                            • #15
                              Das "überall" war auf "jede Realität" bezogen. Also sie befindet sich in jeder Realität zu jedem Zeitpunkt.

                              92% of teens have moved on to rap. If you are part of the 8% who still listen to real music, copy and paste this into your signature.
                              Metal is what we love.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X