Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu Andromeda

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Andromeda

    Hallo,

    wollte euch mal fragen (da ich überlege mir die Staffeln zu kaufen), ob die Serie einen "roten Fahden" hat. Also ob die Serie eine fortlaufende Geschichte hat? Vielleicht Staffel übergreifend? Oder ist jede Folge anders so das es egal ist ob man ne Folge verpasst?


    danke im Voraus

  • #2
    Zitat von leonhhh Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wollte euch mal fragen (da ich überlege mir die Staffeln zu kaufen), ob die Serie einen "roten Fahden" hat. Also ob die Serie eine fortlaufende Geschichte hat? Vielleicht Staffel übergreifend? Oder ist jede Folge anders so das es egal ist ob man ne Folge verpasst?


    danke im Voraus
    Ja, sie hat einen roten Faden.
    Bitte lies doch auch mal hier im Andromeda Bereich ein bissl in den Threads, da gibt es tonnenweise Infos dazu.
    Mit ein bischen Recherche, hättest du diesen Thread lassen können. Es gibt so einen schon einige Male in ähnlicher Form.
    Also nix für ungut.

    p.s.
    Wenn du die Serie auf DVD kaufen willst, solltest du der engl. Sprache mächtig sein, denn nur so ist sie komplett zu bekommen.
    Auch dazu gibt es hier bereits mehrere Threads.

    Schau mal mit der Suche Funktion mit Andromeda und DVD.

    Kommentar


    • #3
      ich habe natürlich die suchfunktion benutzt und nichts! erfahren.

      Also sie hat einen roten Faden ja? Kann mann den roten Faden mit Battlestar vergleichen oder mit Stargate?


      Es gibt doch deutsche Satffeln, sind sie nicht komplett? Und warum nicht?


      Bitte um Antworten, würde mich sehr freuen.

      Kommentar


      • #4
        Erst mal zu den DVDs...wenn du bei der Suchfunktion Andromeda und DVDs eingibst kommt ne Menge raus. Hier mal ein paar Treffer:
        http://www.scifi-forum.de/science-fi...a-dvd-box.html
        http://www.scifi-forum.de/science-fi...andromeda.html
        http://www.scifi-forum.de/science-fi...ox-usa-uk.html
        http://www.scifi-forum.de/science-fi...andromeda.html
        http://www.scifi-forum.de/science-fi...k-us-dvds.html
        http://www.scifi-forum.de/science-fi...anschauen.html
        http://www.scifi-forum.de/science-fi...d-artikel.html
        Da solltest du genug finden.

        Zu dem roten Faden...das zu vergleichen ist weng schwierig...da solltest du einfach mal die letzten Seiten durchblättern, da taucht es immer wieder auf....

        - - - - Mein VT - - - -

        Kommentar


        • #5
          Also mit Battlestar Galactica ist es genauso wenig zu vergleichen wie mit Stargate. Budget-technisch liegt die Serie am niedrigsten Ende, noch unter Babylon 5. Daher wirkt sie auch öfter mal ein wenig trashig

          Was den roten Faden angeht: Die Folgen fließen nicht direkt eineinander, so wie bei Battlestar Galactica. Dennoch gibt es einen roten Faden. Zum Einen eine Rahmenhandlung, die mit jeder Staffel fortschreitet. Zum Anderen aber baut sich aus dem Hintergrund heraus allmählich ein Handlungsstrang auf, der noch viel gewaltiger ist, als man anfangs glaubt. Es fängt damit an, dass in mehreren Folgen kryptische Hinweise gelegt werden (z.B. in Form der Zitate am Anfang jeder Episode), die sich dann nachher verdichten - oder aber einen auf's Glatteis führen

          Andromeda ist in der Hinsicht relativ Mystery-trächtig. Für miträtsel-freudige Zuschauer bestens geeignet. Wer nur sporadisch mal reinschauen will, für den ist die Serie in der Regel nichts.

          Bei dem Handlungsfaden ist aber eine sehr wichtige Sache zu beachten: In der Serie wird dieser nicht bis zum konsequenten Ende gesponnen...das hat mit diversen hohlköpfigen Managern zu tun...wenn du die Serie durch hast, ist "Coda" von Robert Hewitt Wolfe auf jeden Fall noch Pflichtlektüre. Solltest du aber am besten erst nach Anschauen der Serie lesen. Wenn du nach dem Schriftstück nämlich insbesondere die ersten drei Staffeln von Andromeda revu passieren lässt, wird's einige heftige "AHA!"-Effekte geben
          Nach Meinung der meisten Fans entfaltet sich die Genialität der Story erst so richtig mit dem Lesen dieses Plots.
          Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
          "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
          Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

          Kommentar


          • #6
            Zitat von leonhhh Beitrag anzeigen
            Hallo,

            wollte euch mal fragen (da ich überlege mir die Staffeln zu kaufen), ob die Serie einen "roten Fahden" hat. Also ob die Serie eine fortlaufende Geschichte hat? Vielleicht Staffel übergreifend? Oder ist jede Folge anders so das es egal ist ob man ne Folge verpasst?


            danke im Voraus
            Erstmal wilkommen im Forum, und ja, es gibt einen "Roten Faden".
            Dazu gibt es z.B. diesen Thread, aber vorsicht: Massive Spoiler!

            http://www.scifi-forum.de/science-fi...andromeda.html
            Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von leonhhh Beitrag anzeigen
              Es gibt doch deutsche Satffeln, sind sie nicht komplett? Und warum nicht?
              Es gab die erste und die zweite Staffel (bis auf die letzte Folge) auf DVD. Allerdings ist die Qualität der DVDs lausig. Falsches Bildformat 4:3 anstatt 16:9 (Also fehlt ein Teil des Bildes) und kein Originalton. Die deutschen DVDs wurden eingestellt, weil die DVDs nicht genügend Umsatz eingebracht haben. Wenn man die Serie vollständig auf DVD haben will, muss man im Ausland kaufen.
              "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Boreal Beitrag anzeigen
                Es gab die erste und die zweite Staffel (bis auf die letzte Folge) auf DVD. Allerdings ist die Qualität der DVDs lausig. Falsches Bildformat 4:3 anstatt 16:9 (Also fehlt ein Teil des Bildes) und kein Originalton. Die deutschen DVDs wurden eingestellt, weil die DVDs nicht genügend Umsatz eingebracht haben. Wenn man die Serie vollständig auf DVD haben will, muss man im Ausland kaufen.
                ...was ohnehin zu empfehlen ist, da Andromeda in der O-Ton-Variante immens besser klingt als mit den seeeeehr bescheidenen deutschen Sprechern. Außerdem gehen in der dt. variante unzählige Wortspiele verloren und die Sinnentfremdung ist immens.

                Ein kleines (noch sehr harmloses) Beispiel, aus der heute auf Tele 5 laufenden Epsiode:
                Dylan: "When was it?"
                Die Wächterin von der ich den Namen vergessen hab: "During the Fall."
                Trance: "The fall of the Commonwealth?"
                Die Wächterin: "No, I mean last autumn"

                "Fall" ist im American English ein Begriff für "Herbst" als auch für "Fall", hier der Fall des Commonwealth.

                In der deutschen Variante wurde es folgendermaßen vertont:

                Wächterin: "Im Herbst."
                Trance: "Wann war das?"
                Wächterin: "Vor einigen Monaten."


                Es ist ein harmloses Beispiel, aber es repräsentiert ganz ansehnlich, wie fürchterlich manches einfach klingt oder verändert wurde.

                92% of teens have moved on to rap. If you are part of the 8% who still listen to real music, copy and paste this into your signature.
                Metal is what we love.

                Kommentar


                • #9
                  Wobei ich da jetz aber auch nich wüsste, wie ich das als übersetzer so hätte übersetzen sollen oO

                  Ist halt immer das dumme mit Wortspielen, wobei wir da noch ziemliches glück haben, da englisch und Deutsch sich doch recht ähnlich sind und darum 'ne Menge Wortswitze (in teilweise abgeänderter form, aber halt immer noch inhaltlich gleich) in beiden Sprachen funktionieren...

                  Ist schön wenn man als Deutscher in Irland im Unterricht einer Sprachschule sitzt und die Italiener im Kurs absolut nicht verstehen, was gemeint ist, man als deutscher aber praktisch dasselbe Bild im Kopf hat und darum über die Bedeutung gar nicht weiter nachdenken muß
                  Da fällt einem erstmal auf, wie wenig selbsterklärend viele Dinge sind *gg*

                  (Beispiel: Die Katze im Sack kaufen - Das Schwein im... -irgendein altes Wort für Pferch oder so - kaufen)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X