Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Starship"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Starship"

    Hallo!

    Als ich mich heute ein wenig durch dieses Forum gewühlt habe habe ich mich auch an die allerersten Nachrichten von Andromeda erinnert, das muß schon gut zwei Jahre her sein.

    Damals hiess es, daß neben Andromeda auch noch eine "innovative" Serie namens "Starship" in Entwicklung sei. Diese Serie würde auf vollkommen neue Weise mit dem Thema Raumschiff usw umgehen und sei weder mit Andromeda noch mit Star Trek vergleichbar.

    Hat irgendwer noch etwas davon gehört?

    Mit dem Ominösen Starship Osiris kann es eigentlich nichts zu tun haben da ich mich aus dem Zusammenhang wie gesagt an Andromeda erinnere was ja erst eine Weile danach so benannt wurde.

    Nicht, daß ich wirklich auf eine weitere Roddenberry-Serie versessen wäre, im Moment gibt es in der Hinsicht ja einiges zu sehen, aber etwas "innovatives" sieht man ja ausgesprochen selten. Würde mir wohl gefallen wenns wirklich mal was neues wär.
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

  • #2
    Ja, da war mal was.

    In den Schubladen von Lucas Arts lagen ein paar Skripts , welche dann über Paramount liefen, diese abgewandelt wurden von Gene Roddenberry, daraus wurde dann TOS, die original Skripts gingen an Spielberg und der verscherbelte sie an Sony Entertainment und die haben dann daraus(weil nicht so futuristisch .. hihi) Jurassic Park gedreht, um ihr neues TonSystem SDDS einzuführen, welches mit 5 statt 3 Frontchannels arbeitet, aber das ist auch schon fast Geschichte, denn STDDS im Vormarsch (T=Triple ... ähm nicht zu verwechseln mit Tribbles), aber man kann es nur mit einem ToshibaDVD Player empfangen, welcher an einem System angeschlossen ist, daß nur mit Linux läuft (Huhu deac), aber das ist wohl dann auch bald Vergangenheit, denn Bill Gates verklagt ja gerade Linus Torvald (Nein, nicht der von Snoopy), aber Snoopy wird ja auch nicht mehr gezeichnet, denn der Author ist zu Apple gegangen, deshalb wird Snoopy jetzt im Computer erzeugt, womit wir wieder zu den Original-Skripts von der imaginären Serie "Starship" kommen, welche eigentlich ein Zeichentrickfilm mit Hauptdarsteller Snoopy sein soll, zur Information: Der Arbeitstitel hieß ursprünglich "Bambi II - Die Rückkehr des Meerschweins"

    Alles klar?


    Oder meintest Du die andere Serie, die in den USA anlaufen soll?

    Über die weiß ich leider nix. Sorry.

    Schneeige Grüße,
    Amasov

    P.S. Frohes neues Jahr
    Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

    Kommentar


    • #3
      @ Amasov

      Ja, jetzt, wo du es sagst.......

      Stammt diese Information nicht aus einer der im letzten Jahr erschienenen SpaceView Ausgabe ?
      Ich glaube, ich kann mich an diesen Artikel noch erinnern. Habe ihn damals mit Spannung durchgelesen.......


      P.S. Ich glaube nicht, dass er die andere Serie meint........


      Thomas "cptza"
      "Wir fahren ja eh nur eine Station oder wir warten bis der Schauer vorbei ist."
      Das 10. TdG hat Hamburg trocken gelegt.

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von cptza
        @ Amasov

        Ja, jetzt, wo du es sagst.......

        Stammt diese Information nicht aus einer der im letzten Jahr erschienenen SpaceView Ausgabe ?
        Ich glaube, ich kann mich an diesen Artikel noch erinnern. Habe ihn damals mit Spannung durchgelesen.......


        P.S. Ich glaube nicht, dass er die andere Serie meint........


        Thomas "cptza"
        Ja, ich habe die Infos u.a. aus der SpaceView. Allerdings sind denen Amasovs Geheimhintergrundinformationen wohl irgendwie entgangen. (Hast du zur zeit irgendwie Langeweile Amasov??? ).

        Bis letztes Jahr (also 2001) im Sommer gabs noch Infos über eine geplante CGI Raumschiffsserie, die Elemente aus nahezu allen früheren Roddenberryentwicklungen verschmelzen und doch mehr in richtung Ökopazifismus gehen sollte (ja, mittlerweile habe ich intensiver nachgeforscht ).

        Leider ist seit Ende Mai nichts mehr neues gemeldet worden, u.a. deshalb ja meine Frage.
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar

        Lädt...
        X