Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rommie und Andromeda oder KI ??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rommie und Andromeda oder KI ??

    Hi,

    also ich bin mittlerweile etwas verwirrt...

    Grund ist nicht, wie sonst immer, die Story oder ein Charakter.
    Naja, eigentlich schon...

    Es geht um den Hauptcomputer.

    Also... Was ich nicht verstehe, ist der Zusammenhang zwischen Rommie und der KI des Schiffes (und dann gibts noch dieses Holobild).

    Rommie braucht das Schiff als Energiequelle. Ok.
    Rommie wurde von Harper gebastelt. Aber wieso hatte dann die Balance of Judgement auch einen Avatar?
    Wenn der Avatar nur eine körperliche Gestalt der KI des Schiffes ist, wieso ist dann das Wissen von Rommie und dem Schiff nicht das selbe und wieso beraten die sich?? Und wieso verliebt sich der Avatar und das Schiff nicht.
    Und was macht eigentlich Rommie nachts und und und (*atemloskeuch*)

    Also... Ich peil das alles nicht

    Hat jemand da durchblick?

    Gruß Draconian
    ------------------------------------------
    "Mr Worf, fire at will!"
    "Aye, sir!"
    (Riker) Aaaarg

  • #2
    Re: Rommie und Andromeda oder KI ??

    Original geschrieben von Draconian

    Hat jemand da durchblick?

    das ist schwierig..

    Rommi und die KI sind mit untereinander "verkabelt" das merkt man wenn sie in die Luft start und sagt, das sie was am SChiff gemacht hat. Warum nur sie sich jetzt unerhalten.. Damit es für den Zuschauer klar wird, dass sie sich unterhalten? weiss nicht so recht.


    die Avataren waren viel verteil auf den Com. Schiffen. Daher ist es nichts neues Harpers kreations war aus alten beständen von der Base. Also nichts neues.

    Kommentar


    • #3
      Ich denke Rommie ist nur pseudo-unabhängig von Andromeda.

      Rommie und Andromeda sind verschiedene Aspkete der selben Persönlichkeit. Andromeda selber ist 100%ig intelligent, und Rommie ist nur eine Projektion dieser Intelligenz.

      Ist in gewissem Maße jedoch zu eigenen Entscheidungen fähig. Wie ein Schizophrener. Aber nicht so krass. Sie sind nicht grundverschieden, sondern wohl eher mit Borgdrphen und dem Hivebewustsein zu vergleichen.
      Die Drohne ist eine eigenständige motorische Einheit, aber ihr Geist ist mit dem Hive eins.

      Ich weiß nicht... ist kompliziert. Mal von vorne Schritt für Schritt:

      1. Rommie und Andromeda sind ein und dieselbe Persöhnlichkeit.
      2. Rommie ist aber auch unabhängig von Andromeda.
      3. Sie widersprechen sich gegenseitig.
      4. Rommie kann Andromeda(das Schiff, nicht die KI) steuern, also stimmt 1. eindeutig.

      Ich würde sagen man kann Rommie's und Andromeda Exsitenz am ehesten mit der "Dreifaltigkeit" des christlichen Gottes vergleichen. Jesus ist zwar Gott, aber trotzdem unabhängig vom Vater.
      Rommie ist Andromeda und umgekehrt, aber Rommie ist trotzdem irgendow unabhängig von ihr - man könnte sagen ein Charakter äßert sich in 2 Körpern.

      Wirklich erklären und verstehen lässt sich das auf moralischer und philosphischer Ebene nur, wenn man das mal selber erlebt hat.
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Drei Körper, okay? Das Hologramm, das Bild(und damit der HAuptrechner) und zum Schluß der Avatar, macht nach Adam Riese immer noch 3

        Ansonsten gebe ich dir aber Recht. der Avatar ist eine Art vereinfachtes Interface, weil Menschen lieber mit Menschen kommunizieren, statt mit Hologrammen oder mit Wandbildschirmen. Um sich also "ganz" menschlich darstellen zu können, ist der Avatar vom Rest des Kontrollsystems abgekuppelt. Sie ist also vordergründig autonom, während eine einfache Anfrage (dieses in Leere starren) sie wieder mit dem Zentralrechner verbinden kann.
        Warum es dann noch zwei andere Inkarnationen gibt? Nun vielleicht eine Redundanzschaltung, die ein wenig Kontrolle über den doch sehr menschlich programmierten Computer sicherstellen soll?
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Andromeda hat mal gesagt, dass, wenn Rommie fehlt es so ist, als ob ein Arm fehlen würde.

          Das sich Rommie aber verliebt finde ich etwas übertrieben.

          P.S.: Rommie war ja selbst über die Selbsgespräche mit dem Hologramm und Andromeda verwirrt.

          Es scheint aber so, als wenn das Hologramm und Anromeda ein und das selbe sind. 100% Logik
          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

          Generation @, die Zukunft gehört uns.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Hugh
            Das sich Rommie aber verliebt finde ich etwas übertrieben.
            Das fande ich nicht - wenn die Commonwealthschiff mit einer echten Intelligenz und Gefühlen ausgestattet sind, dann gehört auch Liebe dazu.

            Das einzig verwirrende ist, dass scheinbar nur Rommie verliebt war, aber nicht Andromeda.
            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
            Makes perfect sense.

            Kommentar


            • #7
              Hä?

              Hi,

              also,

              wenn ich schon vorher von der Serie verwirrt war, so habt ihr´s jetzt ganz geschafft!

              Ich bin nicht sehr Bibelfest (Jesus ist Gott?????) und die Sache mit dem getrennten und doch gleichem ist mir auch irgendwie komisch.

              Was ich nachvollziehen kann:


              Harper fand einen Avatarbauplan cool und hat diesen gebaut.

              Andromeda steuert diesen.

              Das Wissen stimmt überein.

              Das Hologramm und Andromeda sind das selbe. 2 Bilder einfach. Vielleicht um mehr Druck auf den Avatar zu machen, wobei

              Jetzt komm ich ins holpern...



              Wieso haben die unterschiedliche Gefühle?

              Wieso donnert Andromeda nicht ihre virtuelle Pranke auf den virtuellen Tisch und sagt "So wird´s gemacht"?

              Wieso baggert Harper Rommie nicht an. Bzw. wieso läßt er sie sich wehren?

              Grüßle

              PS Ich hab noch mehr Fragen, aber jetzt bin ich echt total

              Draconian
              ------------------------------------------
              "Mr Worf, fire at will!"
              "Aye, sir!"
              (Riker) Aaaarg

              Kommentar


              • #8
                Also soweit ich das verstanden habe ist das ein Schachtelsystem:

                (((Bildschirmmädchen) Hologramm) Avatar)
                (((Bordcomputer/Datenbank) ganzes Schiff) Avatarkörper)

                Also die innerste Schachtel ist jenes Bild, das immer auf den Monitoren auftaucht. Dies ist die Verkörperung des Schiffsrechners, seine virtuelle Persönlichekeit. Sie hat nur Zugriff auf jene Daten, die dem Computer zur Verfügung stehen, ist also eigentlich auch nicht für Schiffsführung und so verantwortlich...

                Dann kommt die Schachtel mit dem Hologramm, das steht für das "Gesamtbewußtsein" des Schiffes, mit ZUgriff auf alle Systeme, inklusive Steuerung und allem drum und dran. Dazu gehört natürlich auch der Rechner, so daß Holo-Rommie der Monitor-Rommie gegenüber Rechte besitzt, sie kann diese kontrollieren. Nur eines kann das Hologramm nicht: durch den Slipstream steuern. Wenn Holo-Rommie nicht will kann Monitor-Rommie nichts tun, aber HR kann MR erlauben etwas aus HRs Zuständigkeitsbereich zu tun.

                Zum Schluß der Avatar: Sie ist der Holo-Rommie vorgesetzt, kann also eigentlich das ganze Schiff kontrollieren. Durch den Avatarkörper ist sie aber mobiler, sie "kann" mehr als das "einfache" Hologramm. Mit ihren Rechten verhält es sich wie mit HR / MR.... Mit ihrem Willen geht alles, gegen ihren Willen nichts. UNd zwar weder für das Hologramm noch für das Bildschirmmädchen!

                Eine Ausnahme gibt es noch:
                Dylan kann mit seinen Überrangcodes natürlich jederzeit "erzwingen", daß die höhere Ebene den niedrigeren Ebenen mehr Zugriffsrechte einräumen muss (Siehe die Folge "Erzengel Gabriel", wo er den Avatar "ausschalten kann!). Ansonsten gilt die Einbahnstraße... Hoch kann in tief alles, tief in Hoch nichts - außer Hoch erlaubt es....

                Ich denke mal, daß das den Kern der Sache trifft. Und zum Beispiel auch die Sache mit dem Schieflegen erklärt: (Dann wird der Datenbestand zweier Hierarchieebenen abgestimmt, bzw die eine befiehlt der anderen etwas)
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Schachtelsystem

                  Hi,

                  ich glaube eher nicht, daß es so läuft.

                  Die Folge mit der "Battle of Justice" (dieses andere Schiff), ziegt eindeutig, daß der Schiffscomputer den Vorrang hat.

                  Ich vermute eher, daß es wie bei einem Computer mit Kaffeemaschine ist.
                  Der Computer steuert die Kaffemaschine. Die Kaffemaschine kann Anfragen an den Computer stellen, ist aber selbst zu nichts mehr fähig, als zum Kaffekochen und gut aussehen

                  Allerdings ist die Sache mit dem Holobild und dem Monitorbild vollkommen sinnlos. Wieso sollte man einen Computer haben, der sich selbst um Erlaubnis fragt, bevor er etwas tut...?

                  Supsekt, alles sehr suspekt.

                  Draconian
                  ------------------------------------------
                  "Mr Worf, fire at will!"
                  "Aye, sir!"
                  (Riker) Aaaarg

                  Kommentar


                  • #10
                    Also, ich würd sagen, dass das Hologramm dem "Bildschirmmädchen" lediglich dazu dient, mit der Mannschaft überall zu komunizieren, den es sind ja nicht auf jedem quadratmeter der Andromeda Bilschirme. Des weiteren glaub ich, das Rommie und Andromeda zwei komplett unterschiedliche Persönlichkeiten sind. Ich hab sogar nen Beweis: Ich hab mal in irgendner Folge gesehn, dass sich die beiden streiten! Und warum Dylan oder Seamus sie nich anbaggern? Ich würd sagen, da sie so menschlich ist, könnten sie ja vielleicht mit ner Absage rechnen? Außerdem sind´s Männer und die können ihre Gefühle auch nich zeigen!^^(Ich bin aber kein Mädel un auch kein Homo!) Ich hoff, die Nachricht bringt dich weiter!
                    Zuletzt geändert von Seamus-=BTG=-Harper; 08.03.2008, 17:02.

                    Kommentar


                    • #11
                      Es ist eher folgendermaßen:

                      Andromeda (das Schiff) besitzt neben ihrer Technik bis zu einem gewissen Grad eine Persönlichkeit. Diese beeinträchtigt jedoch weder ihr Verhalten noch ihr militärisches und/oder logisches Denken. Sie besitzt im Hologramm oder auf den Displays eine humanoide Gestalt, um die Interaktion zwischen Crew und Schiff zu erleichtern. Rommies Avatar dient in erster Linie als persönliche Kommunikationsebene und Infanterieeinheit, die auf dem Schiff desweiteren unheimlich mächtig ist. Während sich die Technik besonders hinsichtlich der Computerfähigkeiten und der Energieversorgung des Schiffes bedient, ist die Persönlichkeit, basierend auf der des Schiffes autonom und insofern auch in der Lage, sich eigenständig zu entwickeln. Während das Schiff und dessen Hologramm also eher einen humanoiden Superrechner darstellen entwickelt sich der Avatar weiter Richtung Mensch.

                      Die Unterhaltung zwischen Hologramm, Avatar und Display dient mehrer Sachen.
                      In stilistischer Hinsicht stellt es in erster Linie einen unterhaltsamen Monolog dar.
                      Von der Story und dem Charakter her unterstreicht es, wie sich der Avatar hinsichtlich seiner Persönlichkeit immer mehr vom Schiff abzweigt, gut in Folgen wie 1.20 Star-crossed zu sehen.

                      92% of teens have moved on to rap. If you are part of the 8% who still listen to real music, copy and paste this into your signature.
                      Metal is what we love.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also das ist ja eine seltsame Diskussion. Also ich versuche das mal ein wenig zu entwirren. Andromeda ist die Verkörperung des Hauptcomputers des Schiffes. Sie ist so etwas wie eine Verkörperung, damit es der Crew erleichtert wird, dass Schiff zu steuern sowie um kleinere Aufgaben zu erledigen. Sie kann sehr wohl, das Schiff fast in allen Lagen steuern und befehligen.
                        Das Hologramm ist keinesfalls eine eigenständige Persönlichkeit. Sie ist einfach nur so etwas wie eine 3D Ansicht der Andromeda. Ich weiß im Moment nicht, welche Folge ihr meint, in der Andromeda und ihr Hologramm streiten, doch ich nehme an, ihr meint 1.22 Feinde an Bord. Dort streitet sich ROMMIE mit ANDROMEDA und ANDROMEDA setzt um ROMMIE zu überzeugen ihr Hologramm ein. Doch dieses ist NICHT eigenständig. Es gibt einfach das wieder, was Andromeda will. Es ist wie gesagt nur eine andere Ansicht von ihr.

                        Dann kommen wir zur komplizierten Beziehung von Andromeda und ihrem Avatar Rommie. Diese ist einfach eine abgespaltene Persönlichkeit von Andromeda. Ein nennen wir mal Backup von Andromeda wurde für ihr Grundwissen genommen und danach entwickelte sie sich Selbstständig und sie kann nur Gefühle entwickeln, da sie doch viel näher an den Menschen dran ist und so viel mehr Erfahrung sammeln kann als Andromeda.
                        Natürlich ist Rommie ständig mit Andromeda verbunden und wenn diese Verbindung nicht mehr besteht, dann kann der Captain zum Beispiel keinen KI Override befehlen, da nicht die KOMPLETTE KI da ist.
                        Und wenn Rommie mal irgendwo rum starrt, dann erledigt sie etwas sehr umfassendes. Das soll lediglich zeigen, dass sie beschäftigt ist. Das gleiche macht auch ihre große Schwester, die Andromeda, wenn sie etwas Kompliziertes erledigen soll (Sie starrt dann in eine unbestimmte ecke des Schirmes)

                        Achso und der Avatar wird gebaut um der Crew bzw. den Captain immer eine Hilfe zu sein. Sie kann Außenmissionen erledigen, kann dem Captain schritt um schritt folgen. Sie gibt eine weitere Meinung zu dingen, in denen die Crew vielleicht anders entscheiden würde und sie ist halt einfach ne enorme Hilfeleistung xD (Ich wiederhole mich, ich weiß )

                        Kommentar


                        • #13
                          @GluBBel:Ich hab ja auch gesagt, das sich Rommie und Andromeda, und nicht Andromeda und ihr Hologramm streiten!
                          @DoktorAxt:Freak!(freundlich gemeint) Viel zu wissenschafltich! Da versteht 'n vierzehnjähriger ja keinen Millimeter! Wieso Kennstn du dich so mit Interfaces aus?

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Seamus-=BTG=-Harper Beitrag anzeigen
                            @DoktorAxt:Freak!(freundlich gemeint) Viel zu wissenschafltich! Da versteht 'n vierzehnjähriger ja keinen Millimeter! Wieso Kennstn du dich so mit Interfaces aus?
                            Huch. Oo *panisch umschaut*
                            Naja mir gehts halt darum, wenn mich etwas interessiert, mich möglichst gut mit der Materie auseinanderzusetzen.
                            Aber im Prinzip erschliesst sich das Ganze aus der Serie, wenn man sich ein wenig das Verhalten von Schiff, Avatar und KI (zueinander) anschaut.

                            Und wissenschaftlich ist das ganz und gar nicht, das könnte ich gar nicht wissenschaftlich ausdrücken, da ich von den wissenschaftlichen Aspekten in dem Bereich gar nicht bescheid weiß.

                            War nur ein Versuch zu erklären, was den Avatar letzten Endes von der KI unterscheidet.

                            92% of teens have moved on to rap. If you are part of the 8% who still listen to real music, copy and paste this into your signature.
                            Metal is what we love.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Seamus-=BTG=-Harper Beitrag anzeigen
                              @GluBBel:Ich hab ja auch gesagt, das sich Rommie und Andromeda, und nicht Andromeda und ihr Hologramm streiten!
                              Ääähm Hallo? Habe ich irgendetwas anderes behauptet?
                              Na egal^^ Ich finde allerdings, dass es DoktorAxt sehr gut erklärt hat und will hiermit mal meinen Respekt aussprechen, saubere Arbeit

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X