Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[208] "Heimatgefühle" / "Home Fires"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [208] "Heimatgefühle" / "Home Fires"

    Ein Fighter der Ehrengarde des ehemaligen Commonwealth sorgt für Aufregung auf der Andromeda. An Bord ist ein Lieutenant Brown, der vom Planeten Tarazed kommt, um Dylan wichtige Nachrichten aus seiner Vergangenheit zu bringen.

    Per Videonachricht teilt Sarah, Dylans ehemalige Verlobte, ihm mit, dass sie seinem Wunsch gemäß einen anderen geheiratet hat und sehr glücklich ist. Dylan ist froh, dass die Wirren des Krieges ihr persönliches Leben kaum berührt zu haben scheinen. Jamahl erklärt ihm, dass Tarazed, ihr und sein Heimatplanet, als einziger Planet des ehemaligen Commonwealth unberührt blieb von den Feinden, die das Commonwealth zerstörten.

    Daraufhin nimmt Dylan gerne die Einladung nach Terezed an, weil er hofft, die Bewohner auch für das neue Commonwealth gewinnen zu können. Auf Terezed trifft Dylan scheinbar auf eine fortschrittliche Demokratie, doch sobald er ein Blick hinter die Kulissen des vom Volk gewählten Triumvirats wirft, gerät er in ein gefährliches Netz aus heimtückischen und tödlichen Intrigen...



    Quelle: www.mystery-files.de
    1
    eine der besten "Andromeda" - Folgen aller Zeiten!******
    3.70%
    1
    sehr gute Folge - hat alles, was "Andromeda" ausmacht!*****
    48.15%
    13
    gute Folge mit unterhaltsamer Story!****
    37.04%
    10
    vollkommen durchschnittliche Folge!***
    7.41%
    2
    relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!**
    3.70%
    1
    eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut "Andromeda" - unwürdig!*
    0.00%
    0
    ..... ::::: mostly retired ::::: .....
    but still, It's kind of fun to do the impossible.

  • #2
    War das nicht die Folge mit dem genetisch wiedergeborenen Nietzscheaner-1O der Andromeda?

    Wenn sie das war (siehe unten, ansonsten vergesst es )
    Die Idee mal auf einen intakten Außenposten des Commonwealth zu stoßen, der auch noch bekannte Gesichter präsentiert war natürlich reizvoll, die Möglichkeit endlich mal ne halbwegs vollständige Crew an Bord zu nehmen, äußerst verlockend!
    Die Auflösung mit den Rückblickszenen und der Wiederholung des Black Hole Kampfes mag zwar optisch ganz nett gewesen sein, mir hat es leider nicht gefallen

    Alles in allem ne 2- Daumen fast ganz hoch
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      Umfragenvorlage für Andromeda

      Umfrage wurde erfolgreich hinzugefügt. Beehren sie uns bald wieder.
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        nur 3 points

        fand das alles ziemlich lahm mehr kann man eigentlich gar nicht sagen lustig war nur das was der Lieutenant Brown von sich gab
        Ein Transmitter, ein Energiereceiver, ein Feldgenerator, man hat die geiles Spielzeug! Seamus Harper
        Spaceys Sci-fi Page: spacefiction.de

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Folge ganz interesant, vor allem weil ich den Nietecheaner mag. Ein sehr guter Charakter.
          Die ganzen Intriegen in dieser Folgen fand ich ein bißchen übertrieben. Das ganze war zwar spannend, wirkt aber unglaubwürdig!
          Harpers Srüche fand ich auch wieder !
          4*

          Kommentar


          • #6
            2-3 punkte, voting 3

            die episode hatte einfach zu viele rückblenden für meinen geschmack... gut, sie wurden teilweise wirklich für die story gebraucht, aber die story war auch nicht besonders genial. außerdem wenig (oder gar keine - ist schon etwas länger her) trance und harper, und nicht mal rommie war allzu viel zu sehen.
            ..... ::::: mostly retired ::::: .....
            but still, It's kind of fun to do the impossible.

            Kommentar


            • #7
              Nette kleine Folge. Kaum Höhen und Tiefen. Nicht zuuuu viel Geballer dafür vielleicht ein bisschen zu viele Rückblenden. 45 Minuten seichte Unterhaltung. Mehr jedoch nicht.

              3,5 Sterne!

              Kommentar


              • #8
                Habe heute meine DVD Box bekommen und diese Folge als erstes geschaut. Ist wirklich erste Sahne und vor allem das Wiedersehen mit Steve Bacic als Rhade. Goil!!!

                Kommentar


                • #9
                  Definitiv eine gute Folge, die uns Telemachus schon einmal vorstellt. Auch die Wendung der Story hat mir gut gefallen. Aus heutiger Sicht ist diese Folge ein schöner Anheizer für die politischen Entwicklungen des Commonwealth in Staffel 4.
                  Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

                  Kommentar


                  • #10
                    Wem sagst du das. Aber es ist immer noch schwer, wenn ich mir vorstelle, wie Telemachus hier aussieht und wie er in der 4. und vor allem 5. Season aussieht.

                    Kommentar


                    • #11
                      Nach nochmaligem Ansehen der Folge ist mir aufgefallen, dass Dylan Telemachus wohl mehr als einmal mit Gaheris vergleicht bzw. in Zukunft noch vergleichen wird. Liege ich da richtig? (Sorry fürs Doppelpost, aber hier scheint es keine Edit Funktion zu geben.) Sie sehen gleich aus und irgendwie muss es doch für Dylan komisch sein, jemanden um sich zu haben, der genauso aussieht, wie der ehemalige best friend, der ihn umbringen wollte (oder zumindest so tat).

                      Kommentar


                      • #12
                        Bin schon richtig auf Telemachus Rhades ersten Auftritt gespannt.
                        Kann es kaum erwarten die heutige Folge (SciFi) zu schauen.
                        Ich werde auch anschließend hier meinen Kommentar dazu abgeben .

                        Kommentar


                        • #13
                          Das darfst du auch. Ich finde, es hat eingeschlagen wie eine Bombe. Vor allem Dylans Gesicht.

                          Kommentar


                          • #14
                            Stimmt, daß Gesicht von Dylan war einfach Klasse.
                            Die Folge war richtig super, vor allem natürlich die Szenen mit Telemachus Rhade (die Kampfszene ist richtig Klasse) und die neu eingebrachten Erinnerungen zu Gaheris, die sich um die Rolle als Trauzeuge drehen. Gaheris scheint ja kein Schwerenöter zu sein , was zum Schluß seinen Dialog mit Dylan wegen der Junggesellenparty betrifft.

                            Kommentar


                            • #15
                              Hey, er ist auch nur ein Nietzscheaner.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X