Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[314] "Die Wahrheitsliebenden" / "The Right Horse"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [314] "Die Wahrheitsliebenden" / "The Right Horse"

    Beka stellt ihre Gefühle für einen ehemaligen Geliebten über die Sicherheit der Andromeda-Crew und bringt damit schließlich einen ganzen Planeten in Gefahr.
    Beka soll auf dem Planeten Vera als Zeugin bei der Gerichtsverhandlung gegen ihren alten Freund Able Ladrone aussagen. Er wird beschuldigt, DNA gestohlen zu haben.


    Das Lügen wurde vor geraumer Zeit aus der Kultur der Bewohner von Vera ausgeschaltet, so dass sie in einer Welt der absoluten Wahrheiten leben. Als sie während der Verhandlung merkt, dass sie Able mit ihrer Aussage nicht helfen kann, überwältigt sie einen der Wärter und verhilft Able gewaltsam zur Flucht auf die Andromeda.

    Kurze Zeit später wird die Andromeda von dem Veraner Marshall Orac und seinen Leuten kontaktiert, die verlangen, dass der Flüchtige sofort an sie ausgeliefert wird. Was sollen die Crew-Mitglieder tun? Liefern sie Ladrone aus, verraten sie Beka, weigern sie sich und es kommt zum Kampf begehen sie ein Verbrechen gegen das Commonwealth.

    Quelle: www.mystery-files.de

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Tyoah, also schlecht war die Folge nicht, aber viel neues bot sie irgendwie nicht. Teilweise machte sie eher den Eindruck, als wärs ne Mischung aus einigen Folgen, die früher gelaufen sind.
    Insgesamt sag ich ma: ganz ok. Irgendwelche herausstechenden positiven oder negativen Dinge sind mir nicht aufgefallen, und Harper hatte wenigstens wieder ein paar bekloppte Sprüche drauf
    1
    eine der besten "Andromeda" - Folgen aller Zeiten!******
    0.00%
    0
    sehr gute Folge - hat alles, was "Andromeda" ausmacht!*****
    11.11%
    2
    gute Folge mit unterhaltsamer Story!****
    50.00%
    9
    vollkommen durchschnittliche Folge!***
    33.33%
    6
    relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!**
    5.56%
    1
    eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut "Andromeda" - unwürdig!*
    0.00%
    0

  • #2
    Also wirklich neu war die Episode nicht. Beka rettet mal wieder einen alten Freund der für viel Ärger sorgt. Die x-te Variation dieses Themas. Dafür war es aber unterhaltsam und lustig umgesetzt. Als Highlight empfand ich die "Zeugenaussage" von Beka gleich zu beginn. Einfach Klasse! Leicht Dümmlich war mal wieder der Schluss mit der Lebensechten Kohlenstoff-Kopie. Das erinnert wieder stark an die Meteroiten-Lösung aus der letzten Episode.
    Ach, es gibt wohl neue Anwärter für "das bescheuerste Kostüm der Galaxys", nämlich die Techno-Core Heinis. Die Superspezialeinheit sah mit ihren dämlichen "Techno-Core Aufklebern auf der Rüstung absolut bescheuert aus (da war der Kostümbildner mal wieder furchtbar einfallsreich ) und die seltsamen Techno-Typen welche am Schluss die Identität der "Leiche" prüfen sahen mit ihren peinlichen Anzügen und abstossenden Brillen auch nicht ganz koscher aus.

    Aber wie gesagt, ne spaßige Episode.

    Kommentar


    • #3
      Was mich an dieser Folge sehr gefreut hat war, dass Dylan mal keine überlange Screentime hatte und nur als Nebenfigur auftrat.
      Insgesamt ein Lichtblick in der fast durchgehend grottigen dritten Staffel, auch dank Harper, der mal wieder seinen Zynismus triefen lassen konnte.
      Dieser Lieutenant, an die er sich ranmachen wollte kam mir irgendwie bekannt vor. Hat zufällig jemand den Namen der Schauspielerin?
      Trotz stubider Ballereien sehenswert.

      Gebe 4*
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Nun, viel neues bot die Folge nicht unbedingt. Solider Durchschnitt. Schön fand ich, dass das Ende nicht gleich vorhersehbar war und dass Dylen (erstmaligst?) nur ne Nebenfigur und nicht DER Hauptdarsteller der Handlung war. Auch die Idee mit dem Planten ohne Lügen und der Frau an die sich Harper ranwirft (hätt ich vermutlich auch getan *ggg*) gefiel mir. Trotzdem aber durften die sinnlosen Ballerein natürlich nicht fehlen. Etwas weniger Action, dafür aber mehr (gute) Dialoge hätten der Folge eindeutig gutgetan.

        3,5 Sterne!

        Kommentar


        • #5
          Tja, für eine Beak-Episode ziemlich gut. Die Handlung war interessant und halbwegs logisch. Harper kriegt endlich mal ne Frau, die ihn mag und die ihn NICHT umbringen will, das fand ich auch ne gute idee... Trance hat in der Mitte der Episode irgendwie gefehlt... und auch da hatte sie leider nicht viel zu tun/sagen. Alles in allem eine unterhaltsame Episode, die ich mit 3-4 sternen, tendenz zu 4, werte.
          ..... ::::: mostly retired ::::: .....
          but still, It's kind of fun to do the impossible.

          Kommentar


          • #6
            Diese Folge hat mir sehr viel Spaß gemacht, weshalb ich ihr auch 5 Sterne gebe. Ich kann allen nur empfhelen die Folgen auf Englisch zu schauen. Die Wortspielereien etc. sind einfach nur genial. Ich freue mich schon darauf die Folge nochmal zu schauen.
            Rygel: "I've got an new Philosophy Crichton. What used to be important isn't and what should be important never will be."

            Kommentar


            • #7
              Den Tipp, AND auf englisch zu sehen kann ich nur bestätigen!

              Die Folge selbst fand ich aber nicht so den Bringer. Daher will ich gar net soviele Worte darüber verlieren. Es ist einfach nicht so fesseln, sondern eher etwas lahm, auch wenn hier und da guter Witz drin war.

              3 Sterne dafür.
              Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

              Kommentar


              • #8
                Piep.

                Der Anfang war ja mal echt geil. Keine Lügen und ständig hat dieser Detektor Alarm gegeben.

                Beka sollte sich übrigens mal endlich einen richtigen Kerl suchen.

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe die Folge gestern aufgenommen und auch schon ein wenig angesehen. Klingt vielversprechend!
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar


                  • #10
                    Mir hat die Folge auch gut gefallen.
                    Der Anfang mit diesem Lügendetektor fand ich auch total witzig. Da kann man ja sagen was man will und das Ding quäkt los .
                    Außerdem war Harper mal wieder richtig in Hochform .
                    Ich fand es aber auch schön, daß Beka sich so für Able eingesetzt hat. Das zeigt mir was sie alles für diejenigen riskiert die Ihr nahe stehen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo

                      Ich fand diese Folge nur durchschnittlich - 3***

                      Obwohl Harper glänzte, fand ich den Rest eher durchschnittlich.
                      Schön, dass Dillon nicht die Hauptfigur war, aber muss es Dillon sein, der am Schluß wieder alles ins Lot bringt?! Das fand ich Schade, denn die Crew hätte es auch mal wieder verdient ein Problem zu lösen!

                      Ansonsten recht nett, aber leider in meinen Augen nicht mehr als 3 *** - sagen wir mal 3,5

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Adriana
                        Mir hat die Folge auch gut gefallen.
                        Der Anfang mit diesem Lügendetektor fand ich auch total witzig. Da kann man ja sagen was man will und das Ding quäkt los .
                        Außerdem war Harper mal wieder richtig in Hochform .
                        Ich fand es aber auch schön, daß Beka sich so für Able eingesetzt hat. Das zeigt mir was sie alles für diejenigen riskiert die Ihr nahe stehen.
                        Es entsprach ja auch nie der Wahrheit. Deshalb hat es ständig rumgequäkt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Mir hat die Folge sehr gut gefallen. Zwar war die Story teilweise ein wenig schwach, aber die Dialoge waren erstklassig! Zitat Harper und Rommie:
                          Rommie: Wenigsten weiß sie wo man irgendwo landet.
                          Harper: Wenn du mein Liebesleben schon runtermachen musst indem du dich weigerst teilzunehmen dann verschon mich mit wenigstens mit deinen zweideutigen Sprüchen, ok?
                          Deswegen fünf Sterne.
                          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                          Kommentar


                          • #14
                            Frage: Hat diese Folge irgendjemand aufgenommen? Am besten per DVD Recorder? Oder hat die Möglichkeit, diese von Video auf CD/DVD zu überspielen?

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Bethany Rhade
                              Frage: Hat diese Folge irgendjemand aufgenommen? Am besten per DVD Recorder? Oder hat die Möglichkeit, diese von Video auf CD/DVD zu überspielen?

                              Ich habe sie zwar auf Video, kann sie aberll eider nicht auf DVD überspielen.
                              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X