Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[114] "Genie an Bord" / "Harper 2.0"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [114] "Genie an Bord" / "Harper 2.0"

    Sorry, dass ich erst jetzt poste. Hatte aber Probleme im abgesicherten Modus.



    Harper erleidet eine Informationsüberladung als ein sterbender Perseid Daten in sein Gehirn transferiert.


    GloriousWarrior
    1
    ****** eine der besten "Andromeda" - Folgen aller Zeiten!
    30.61%
    15
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was "Andromeda" ausmacht!
    28.57%
    14
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    22.45%
    11
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    12.24%
    6
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    2.04%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut "Andromeda" - unwürdig!
    4.08%
    2
    --

  • #2
    Nun darauf habe ich gewartet!

    Also erstmal ich fande sie von der Handlung absolut geil, wenn man die Gesetze der Physik und Logik aussetzt. Man hat jetzt auch einen FEind gesehen, der vielleicht immer unbekannt werden bleibt. Ein Feind den man nicht so einfach besiegen kann. Jeder neue Feind, der dazu gekommen ist, wurde nach 1-2 Folgen besiegt. Ich hoffe jetzt mal ,dass diese Feind der Ewige Schurke bleiben wird!

    Nun zu der Physik. "Er verändert seine Dichte" war Harpers antwort auf die Aktion von Kopfgelfjäger. Aber, sehr großes aber, Wie kann jemand bei einer Dichte von annähernd Null durch den Boden gehen? das wäre nur machbar, denke ich, wenn er die Dichte Null hat, was nicht mal im Abosluten Vakuum (400 Protonen) vorkommt. Okay, wenn das gehen sollte. klasse kann ich es glauben, aber was ich nicht glauben kann ist wie der Typ sich die Masse null macht, aus seinem Raumschiff flieht und Stundenspäter beim Big Boss auftaucht! Beamen gibt es nicht und wenn kann es nur Harper. Anderes Schiff? Wie kommt er von seinem dahin? er hatte erstens keinen Raumanzug und zweitens nicht mal Schubdüsen. Oder kann man, wenn man die Dichte Null besitzt durch den Weltraum laufen?

    In Sachen realismus ist Andromeda noch Lichtjahre entfernt!

    Kommentar


    • #3
      Naja... irgendwie fand ich die Episode doch nicht so besonders. Die Handlung war doch eigentlich nicht besonders und insgesamt war das ganze nicht spannend aufgebaut.
      Harper wirkt zwar wirklich überzeugend als Genie, aber gegen die lasche Handlung hilft das auch nicht wirklich etwas. Es ist zwar wie immer die typische Harperkomik enthalten und die Szene zwischen Rev und ihm war wirklich gut.

      Und ich hoffe, dass wir dieses Wesen bald mal wieder sehen werden Vielleicht kann man dann ja mal auf eine bessere Handlung bauen

      Aber interessant ist, dass in dieser Episode mal die ganze Crew zu sehen ist
      Is that a Daewoo?

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von DocBashir
        Aber interessant ist, dass in dieser Episode mal die ganze Crew zu sehen ist
        Ist mir auch aufgefallen!

        Jeger, (Ralf Möller, wohl aus "Gladiator" bekannt) konnte mich auch nicht so überzeugen. Nett fande ich aber, dass er Tyr überlegen war. Komisch hingegen, dass er zwei Schüßen der Kampflanze standhielt!

        Die geheimnisvolle Person verspricht aber einen weiteren Kitzel, die nächsten Folgen zu sehen. Leider passt er wieder in die Zeit, in der das Commonwealth bestand hatte. Er ist nicht eine geheimnisvolle Person, die nichts mit dem Commonwealth zu tunn hat oder aus dieser Zeit stammt.

        Trance wurde durch diese Folge noch geheimnisvoller. Jetzt hat man auch ihr Tattoo auf dem Rücken gesehen. Scheint wohl irgendwelche Bedeutung zu haben. Auf welcher Sprache hatte Harper mit ohr gesprochen?

        GloriousWarrior
        --

        Kommentar


        • #5
          Originalnachricht erstellt von GloriousWarrior

          Auf welcher Sprache hatte Harper mit ohr gesprochen?
          Ich denke mal, er hat in ihrer Muttersprache mit ihr gesprochen.
          Das würde dann bedeuten, dass Harper bisher der einzige wäre, der weiß/wußte, welcher Spezies sie angehörte.
          Was auch immer er gesagt hat, es hat sie ja sichtlich verunsichert
          Is that a Daewoo?

          Kommentar


          • #6
            Diese Folge war nun tatsächlich ein solcher Blödsinn, wie er eigentlich nur von Roswell erreicht wird. Nein, wirklich, das fand ich so einfallslos wie selten mal etwas. Und mehr fällt mir auch nicht mehr dazu ein. 0 Punkte.

            endar
            Republicans hate ducklings!

            Kommentar


            • #7
              Umfrage

              ich habe die Umfrage hinzugefügt

              t´bel

              Kommentar


              • #8
                Da guckt man harm- und arglos Andromeda und wer grinst einen so offensichtlich gemein wie dämlich an? Ralf Möller, der alte Gladiator! Aus der amerikanischen Vorstellung vom alten Rom direkt in die Zukunft, das nennt man Karriere! Leider war das Wiedersehen mit de alten Aushilfs-Conan der einzige Höhepunkt der Folge. Dabei waren die Vorrausetzungen gar nicht so schlecht:
                Der unbekannte Bösewicht, der anscheinend eine entscheidende Rolle beim Untergang der Erde hatte läßt die Hoffnung auf eine komplexe Gesamtstory aufkommen, die Daten in Harpers Kopf könnten tonnenweise Background-Infos liefern und alle Crewmitglieder waren auch mal wieder dabei.
                Leider wurde das meiste davon verschenkt: Ralf Möller wurde dafür daß er von normalen Waffen nicht verletzt werden und außerdem durch Wände/ Decken gehen kann dann doch relativ leicht besiegt (warum prügelt der sich überhaupt mit Tyr und Dyllon wenn er sich eh dematerialisieren kann - da schlug wohl der Gladiator durch?; wieso konnten die sein Schiff dann doch mit den gleichen Raketen zerballern, die ein paar Minuten vorher noch völlig wirkungslos durch es hindurchflogen?). Und die angeblich so unheimlich zahlreichen und komplexen Infos in Harpers Hirn lassen sich komischerweise in ein paar Minuten Video zusammenschneiden - doll, eine Art "Das war das Jahrtausend im Rückblick" in 2 Minuten. Origineller- und ST-typischerweise mal wieder zu 90% aus Bildern des 20.Jhd´s bestehend. Und damit sich die Amis auch noch an das bischen (Erfolgs-)geschichte aus ihrer Schulzeit errinnern fällt Genie-Harper auch nix besseres ein als die X-1 nachzubauen.
                Ebenfalls dämlich, aber nicht groß erwähnenswert weil normal: Die Übertragung der Daten durch einen farbigen Nebel - keine schlechte Kommpressionsrate!; die oberfiesen Magoks, die leider Aussehen wie mutierte Ewoks und sich bewegen wie Disneyland-Aushilfskräfte im Mickey-Maus-Kostüm.
                Leidlich unterhaltsam wars IMO allerdings trotzdem, und das geheimnissvolle Energiewesen gibt einen Bonuspunkt: 3 Sterne

                Kommentar


                • #9
                  mag die Folge, weil Harper mal im Mittelpunkt steht
                  (ein wenig schwärm )
                  "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                  "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                  "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                  "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                  Kommentar


                  • #10
                    mich erinnerte die Thematik an den Film als Pille das Bewusstsein von Spock in sich trug,
                    Harpers Verwirrung ist verständlich, obgleich für mich übertrieben dargestellt,
                    seine Heilung war für mich nicht optimal dargestellt
                    der mysteriöse Fremde war interessant
                    ebenfso, dass alle Crewmitgleider wieder einmal zu sehen waren,
                    [war vermutlich eine *teure* Episode]

                    es ist für mich sehr oft nicht nachvollziehbar, dass Rommy weniger gute Einfälle als Dylan hat...

                    und die Sicherheitsvorkehrungen _ oder besser das Fehlen derselben_ läßt mich zm Schluss kommen:
                    dies ist ziemlich sicher ein Werk Gene Roddenberrys_ denn in jeder Serie des Star Trek Universums fehlen effektive und effiziente Sicherheitsvorkehrungen

                    eine durchschnittliche Episode
                    t´bel

                    Kommentar


                    • #11
                      Das Ende hab ich irgentwie nicht so richtig verstanden. Er sagt er weiß, wo er das Wissen speichern kann und dann soomt die Kamera auf so ein "Chip?" auf dem Rücken von ...(Name vergessen, die rosane mit Schwanz).
                      1. Was ist das genau
                      2. Will er die Sachen darein laden
                      3. Wieso sind die andern nicht drauf gekommen
                      4. Hääääääääääää???
                      "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                      "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                      "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                      "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Goodheart
                        Das Ende hab ich irgentwie nicht so richtig verstanden. Er sagt er weiß, wo er das Wissen speichern kann und dann soomt die Kamera auf so ein "Chip?" auf dem Rücken von ...(Name vergessen, die rosane mit Schwanz).
                        1. Was ist das genau
                        2. Will er die Sachen darein laden
                        3. Wieso sind die andern nicht drauf gekommen
                        4. Hääääääääääää???
                        Sie heißt Trance Gemini! Den rest deiner Fragen hab ich nicht so verstanden.......

                        Kommentar


                        • #13
                          *** vollkommen durchschnittliche Folge!

                          Die Folge war mal wieder reiner Durchschnitt und dass scheint zur Zeit wohl auch dass Beste zu sein was Andromeda zustande bringt! Dazu noch der Anti-Schauspieler Ralph Möller der ein Arnold Schwarzenegger für Arme ist *gähnn*! Einfach lachhaft!
                          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                          (René Wehle)

                          Kommentar


                          • #14
                            Momentan bringen die ja nur noch so Folgen wo ein Crew Mitglied einzelnt behandelt wird. Ich finde das nicht gut. Ja klar ist es mal ganz nett und event auch notwendig, aber nicht alle hintereinander.
                            "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
                            "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
                            "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
                            "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

                            Kommentar


                            • #15
                              Leider hat keiner Goodheart´s Frage beantwortet.
                              Wo hat Harper den nun sein Wissen hingeladen ???

                              "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

                              John Crichton, Farscape

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X